Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

21 Tote bei Loveparade

3.817 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Duisburg, Loveparade ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

21 Tote bei Loveparade

26.07.2010 um 23:28
wie stark der allgemeine Wunsch war, dass die Loveparade stattfindet: Fans, Musiker, Politiker, die Stadt – alle wollten die Parade.

Ein entscheidender Punkt fehlt bei deiner Aufzählung: Rainer Schaller, der Veranstalter der Parade. Und auch von seiner Seite kam entsprechend Druck: Schliesslich setzte er nach dem Reinfall von 2009 alle Hebel in Bewegung, damit die diesjährige Veranstaltung um jeden Preis stattfindet. Mitunter ein Grund, warum die Sicherheitsbestimmungen so stark gelockert wurden. @UffTaTa


melden

21 Tote bei Loveparade

26.07.2010 um 23:29
Hier kann man sich die Reportage von Spiegel TV anschauen.

http://www.spiegel.de/flash/0,,23952,00.html (Archiv-Version vom 27.07.2010)


melden

21 Tote bei Loveparade

26.07.2010 um 23:30
Love Parade eine Verschwörung ?

Also ich habe da immer eine Stimme in meinem Kopf und die fragt cui bono, was passiert jetzt?
Wenn nächste Woche an Gesetzen gearbeitet wird wo Demonstrationen über 100 tausend Menschen verboten werden oder die totale Überwachung auf Demonstrationen vollendet wird ja dann ja dann gibt es vieleicht (hoffentlich !?) einen Aufschrei in der Bevölkerung.

soviel zu Verschwörung!


melden

21 Tote bei Loveparade

26.07.2010 um 23:39
Es kotzt mich einfach an, wenn zuerst VTler eine Tragödie wie diese ausschlachten, bevor ein Politiker auch nur daran gedacht hat.


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 00:53
Einer meiner Freunde iz dort hingefahren und gestern morgen war ich wirklich sehr schockiert von den Nachrichten.
Gut, dass er von vornerein so schlau war und sich gedacht hat nichtmehr dort zurückzugehen, nachdem er den engen Ein- und Ausgang gesehen hat und sich gerade was zu futtern kaufen war, als diese Massenpanik ausbrach....ieks


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 07:07
@univerzal
Ganz genau!! Und genau deshalb muss er ebenfalls zur rechenschaft gezogen werden!

Alle schieben sich gegenseitig die Schuld in die Schuhe. Der OB zieht sich zurück und will mit der ganzen Sache nix zu tun gehabt haben... (der größte Wixer) Die Veranstalter geben den Polizisten die Schuld. Diese hätten ja aber nur auf Befehl gehandelt UND HABEN GEWARNT DAS DIESES GRUNDSTÜCK FÜR DIESE MASSE NICHT AUSREICHT... Diese Warnung ging DIREKT AN DEN OB!!!!!! Die Stadt will auch keine Verantwortung übernehmen.
Oh man da wird noch einiges für Falten auf unserer Stirn sorgen.
Und absolut niemand der Beschuldigten denkt auch nur eine Sekunde an die Familien der JUNGEN OPFER. Denen geht es nur darum nicht für ihre Fahrlässige Handlung bestraft zu werden.

Die Überlebenden werden mit Spätfolgen rechnen müssen. Panische Angst, akuter Platzmangel und Nervenzusammenbrüche... Das steckt keiner einfach weg!!

SCHEISS PENNER DIE JETZT ALLE SCHULD VON SICH WEISEN!!!!!! SIE SOLLTEN ALLE EINGESPERRT WERDEN!!!! Jeder der irgendwas genehmigt und bestimmt hat!!


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 08:04
@delicious_Lady
sind wir doch mal ehrlich. die ganze sauerei die sich in Duisburg ereignet hat geht doch ganz klar auf geltungssucht dess Oberbürgermeisters von Duisburg zurück.


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 08:08
Anscheinend nicht, da die Polizei wohl entgegen Anweisung die hintere Schleuse wieder geöffnet hat.

Erschreckend ist aber, dass die LP erst wenige Stunden vor Beginn am Samstag genehmigt wurde und dass die Genehmigung für den Polizeieinsatz erst Sonntag ankam.


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 08:17
@Fennek
Ich denke mir das die das dann auch geschnallt haben, dass der Platz nicht ausreicht und deshalb haben die das gemacht. Mit den Befehlen meinte ich z.B. das die zweite Rampe gar nicht geöffnet war.
Die Polizisten haben am Morgen noch bestätigt das der Platz nicht mal für ein Viertel der erwarteten Leute ausreicht. Das wurde aber nicht beachtet oder vielleicht sogar akzeptiert.

REINE GELDGIER!!! Vom OB, vom Veranstalter...


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 08:22
Mein Lokalradio hat aber bestätigt, was mein Eindruck auch gesagt hat: Es war da oben noch Platz genug. Es hätten noch locker viele Menschen auf das Areal gekonnt.
Zitat von delicious_Ladydelicious_Lady schrieb:Ich denke mir das die das dann auch geschnallt haben, dass der Platz nicht ausreicht und deshalb haben die das gemacht
Wieso sollten die eine Zugangsschleuse öffnen, die die Menschen daran hindert weiter zur abgesperrten Rampe zu drängen? Gerade dann sollte sie doch geschlossen bleiben.


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 08:24
@Fennek
wegen der genehmigung vom samsat. gibts ein link wo ich das genauer nachlesen kann?
hab davon nur im Teletext gelesen.


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 08:28
@Fennek
@delicious_Lady

in zürich findet ja bekanntlich am 14.08.2010 die streetparade statt. jetzt werden alle sicherheitsrelevante details nochmals überprüft und anpassungen vorgenommen. was ich sehr begrüsse.


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 08:28
Hier gibts viele Infos:
http://www.wdr.de/themen/panorama/unfall07/loveparade/100726b.jhtml (Archiv-Version vom 28.07.2010)


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 08:34
:-0


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 08:36
@Fennek
danke kollegin oder kollege für den link. werd mich mal durchlesen.


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 08:37
@EC145
Kollege ;)


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 08:42
Ein Rücktritt am Morgen. Leider nicht Duisburgs OB Sauerland, sondern der BP-Chef, der anscheinend mal kapiert, was er da angerichtet hat.


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 08:43
@Fennek
Achso stimmt. Hab ich verpeilt!


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 08:48
Es lag einfach am zu engen Tunnel. Nur ein Eingang, der gleichzeitig als Ausgang dient??? Sowas geht einfach nicht bei so einem vorhersehbaren Massenandrang! Meiner Meinung nach, lag es garnicht an der größe des Geländes. Es war eigentlich noch richtig viel Platz dort, sodas man dort noch Leute drauf hätte gehen lassen können.

Und zu dem Thema, die Polizei hätte immer nur schubweise die Leute in den Tunnel lassen sollen: Das haben sie gemacht. Sie haben den Weg stellenweise abgezäunt und immer nur so viele reingelassen, wie es ging, so daß man sich drin bewegen konnte.
ABER: Die ganzen Raver rissen die Absperrungen um und dadurch endstand dann das ganze gequetsche, Leute fielen in Ohnmacht usw usw

Klar daß man so ein Event erleben möchte und sich ärgert wenn man nicht reingelassen wird, vor allem wenn man von weit her kommmt. Dennoch sollte man doch soviel verstand haben und sich "Ordnungsgemäß" verhalten. Nicht wie wild drauf losrennen, schließlich sieht man womit sowas endet. Leute kletterten die Brücke hoch, am Mast und über Leitern. Jedoch nicht alle aus Panik, sondern weil sie unbedingt auf das Gelände wollten.

Es ist nur sehr schlimm wenn Leute dafür mit dem Leben bezahlen.


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 08:54
@bolderdash
Man kann und darf keine Betrunkenen oder Leute die "feiern" in einem eingezäunten Gelände einsperren und durch einen Tunnel schicken, der keine Ausweichmöglichkeiten bietet!! Ich denke das eine Panik bei dieser Planung nichts Außergewöhnliches ist, sondern zu erwarten war!


melden