Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

21 Tote bei Loveparade

3.817 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Duisburg, Loveparade ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:30
@cybele
Das ist Blödsinn


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:30
@cybele

Du hältst dich aber nicht im Ernst von allen Veranstaltungen oder sonstigen Ereignissen fern, bei denen absehbar ist, dass viele Leute aufeinandertreffen werden? o.O


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:32
@Sombra84
Zitat von Sombra84Sombra84 schrieb:Oh Mann... Du gehörst bestimmt zur der Sorte Mensch, die das Haus nie verlässt, weil ja immer und überall etwas passieren könnte und..
Nein.. ich gehör aber zu denen die sich vorher Gedanken drüber machen! ;)

Wer bringt sich freiwillig in Gefahr? Ich nicht.
Zitat von Sombra84Sombra84 schrieb:nein ich schreib lieber nichts mehr zu dir, sonst werd ich hier gleich gesperrt.
Tu dir keinen Zwang an *g*.. ich bin ganz OHR!


@horusfalk3
Zitat von horusfalk3horusfalk3 schrieb:In was für einer Welt lebst du denn?
In meiner! :) und die ist TOOOOLLLL!!! *g*


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:34
@cybele

Ach, du gehst auch nicht auf die Strasse? Da begibst du dich nämlich auch in Gefahr..
In was für einer Welt lebst du denn?


In meiner! und die ist TOOOOLLLL!!! *g*
Ja, dass du in deiner eigenen kleinen Welt lebst merkt man an deinen Beiträgen ganz gut..


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:34
Dürfte man darum bitten, dass dieses Gezicke jetzt mal ein Ende findet ?

Finde es auch nicht gut, was hier @cybele von sich gibt, aber gut, seine Meinung und Ansicht kann jeder erstmal äußern.

Aber macht mal Schluß damit, es muss hier im Thread nicht noch rumgefeixt werden, dazu ist der Anlass des Threades zu traurig !

Danke


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:36
@cybele

Ich hoffe einfach mal für dich, dass dir nicht klar ist was du gesagt hast.

Viel mehr fällt mir dazu auch nicht mehr ein. Außer einem vielleicht noch: es ist extrem menschenverachtend diesen Verstorben die Schuld für ihren Tod in die Schuhe zu schieben.


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:36
Ich bring mich auch nicht freiwillig in Gefahr. Deshalb ziehe ich nie Stöckelschuhe an. Denn wenn ich mit Stöckelschuhen auf'm Zebrastreifen hinfalle und von nem besoffenen Autofahrer überfahren werde, trifft nur einen die Schuld - mich.


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:37
@cybele
Darf ich fragen ob du Frau oder Mann bist? Und wie alt?


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:37
@cybele

Da gebe ich dir in gewisser Hinsicht Recht. Das heißt nicht, daß ich die desaströse Planung dabei außer Acht lasse und ihr überhaupt keinen Wert beimesse, im Gegenteil ist es in der Tat unverantwortlich, auf so einem Gelände mit Tunnel eine Veranstaltung zuzulassen, aber das liebe Geld und die Prestige waren sicher wichtiger.

Dennoch: äußere Sicherheitsvorkehrungen entheben den Menschen nicht seiner Eigenverantwortlichkeit. Gerade wenn jemand eine so große Massenveranstaltung besucht muß er doch besondere Vorsicht walten lassen anstatt blind und ausschließlich auf das Feiern bedacht loszumarschieren.
Es ist simple Situationseinschätzung vor dem Betreten des Geländes bzw. speziell des Tunnels die hochgradige Gefahr, die dort lauert, zu erkennen.
Kein halbwegs intelligenter Mensch gibt seine Verantwortung aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen der Veranstalter ab, und wem das Feiern dennoch wichtiger als die Mahnung, die eine bereits von Außen sichtbare Menschenmasse auf engstem Raum auslöst, der ist tatsächlich auf gewisse Art selber Schuld.
Es entbehrt doch wirklich jedes gesunden Verstandes, sich freiwillig in eine solche Enge zu begeben. Es ist eine Milchmädchenrechnung, daß, wenn dort etwas passieren sollte, eine Katastrophe entsteht der man nicht entkommen kann. Und den sehr engen Tunnel sowie dessen (absehbare) Überfüllung konnte man von Außen einsehen, also muß man nur 1 und 1 zusammenzählen um so schlau zu sein, die Finger davon zu lassen und der eigenen Sicherheit den Vorzug zu geben.

Daß sich hier so aufgeregt wird, weil man den Opfern eine Mitschuld zuspricht, ist nichts weiter als Heuchelei und der Druck auf die Tränendrüse des Volkes, das mal wieder seine unglaubliche Gutherzigkeit beweisen will.


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:38
@Sombra84
Zitat von Sombra84Sombra84 schrieb:Ja, dass du in deiner eigenen kleinen Welt lebst merkt man an deinen Beiträgen ganz gut..
ja.. hauptsache glücklich :p

@DieSache
Zitat von DieSacheDieSache schrieb:Dürfte man darum bitten, dass dieses Gezicke jetzt mal ein Ende findet ?
Ich sagte ja schon... geh zu Muddi und heul *g* Gezicke gibts IMMER und überall. Finde dich damit ab.

@Strigoaica
Zitat von StrigoaicaStrigoaica schrieb:Denn wenn ich mit Stöckelschuhen auf'm Zebrastreifen hinfalle und von nem besoffenen Autofahrer überfahren werde, trifft nur einen die Schuld - mich.
Richtig.. selber schuld (wenn du hinfällst)


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:39
@horusfalk3
Zitat von horusfalk3horusfalk3 schrieb: es ist extrem menschenverachtend diesen Verstorben die Schuld für ihren Tod in die Schuhe zu schieben.
Das ist mitnichten menschenverachtend sondern die Realität.
Denke doch mal, wie du vor der Situation reagiert hättest, wenn eine Person, z.B. ein Kind,
unter deinem Schutz gestanden hätte; hättest du es dort reingelassen? Angesichts der Enge?
Ich hoffe nicht.

Aber die Menschen dort waren laut Aussagen wie deinen offenbar nichts weiter als instinktgeleitete Tiere, ein Mensch besitzt nämlich die Fähigkeit nachzudenken.


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:39
@lucky--89
Zitat von lucky--89lucky--89 schrieb:Darf ich fragen ob du Frau oder Mann bist? Und wie alt?
Also echt.. wie kann man so unbeholfen sein. Dazu reicht wohl ein Blick auf meinen Ava und in mein Profil... *tz*


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:40
Jetzt weiß ich bescheid. Und was ich jetzt schreiben will lass ich lieber!


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:41
@lucky--89

Deine Entscheidung. Ich kann damit leben :p

@Sidhe

Endlich begreift einer auf was ich eigentlich hinaus will!!!


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:42
Furchtbar was da passiert ist.Die Verantwortlichen müssen zur Rechenschaft gezogen werden,wer es auch ist.Unverantwortlich ,das Gelände war nur für 250000 Menschen frei gegeben,man wusste doch aus Erfahrung das immer mehr als 1 Million kommen.Gelände zu klein Ein-und Ausgang ein "Nadelöhr".Das sowas in Deutschland passiert das Land mit Vorschriften und Gesetzen für fast Alles ????????????? Wer hat geschlampt, ich hoffe das alles ans Licht kommt.
RiP, und mein mitgefühl für die hinterbliebenen und alles gute für die verletzten.
Ps: die Loveparade hätte in Berlin bleiben müssen,das war der einzig richtige Ort.


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:42
Hätten die Leute vorher gewusst wie der Zulauf geregelt wurde und wenn sie sich vor Ort ausgekannt hätten, wären sie wahrscheinlich auch nicht hingegangen. Aber manche kommen halt von weiter weg und somit ist eine genaue Aufklärung über die Gegebenheiten nicht möglich. Das ist doch wohl logisch.

Es darf unter KEINEN Umständen zu einer solchen Situation kommen. Nicht auf der LOVEPARADE, nicht bei ROCK AM RING und nicht SYLVESTER in New York.

Nebenbei bemerkt,....ist man schuld wenn man auf dem Zebrastreifen überfahren wird?

Klar, man war ja auf der Staße.

@cybele
Du bist lächerlich!


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:43
und anstatt, dass ihr mich hier alle ankotzt solltet ihr mal über meine Worte nachdenken... erst DENKEN, dann schreiben.


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:44
@cybele

Schlimm, wie gehetzt wird, wenn man es "wagt", den Finger der Schuld nicht nur in die öffentlich akzeptierte Richtung zu schieben ....
Argumente die die Eigenverantwortlichkeit sachlich widerlegen könnten, habe ich jedoch noch nicht lesen können, wohl, weil es keine gibt.


1x zitiertmelden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:44
Ich kann da @Sidhe nur recht geben.
Andererseits muss ich sagen, dass manche Instinkte leider verkommen ist, denn Tiere sind in der Lage, Gefahrensituationen durchaus zu spüren.


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 18:44
@Sidhe

Also zuerst einmal ist die Gefahr überrannt zu werden für ein Kind ja wohl um einiges größer als für einen erwachsenen Menschen. Das passiert ja schon im Alltag ab und an mal, dass ein Kind übersehen und umgerannt wird. Dass so etwas bei jedem(!) Festival gefährlich werden kann wenn das Kind mitten drin mitmischen muss ist ja wohl klar. Ein Kind hätte ich also niemals mit reingenommen. Vermutlich hätte mich auch der riesen Andrang etwas abgeschreckt. Ob ich mir das angetan hätte weiß ich nicht.

Auf der anderen Seite kann ich aber auch sagen, dass ich öfters großes Gedrängel miterlebt habe wo nicht mal der Hauch einer Gefahr bestand. Nicht alles verläuft gleich tödlich und nicht alles ist gleich gefährlich.

Es rechnet doch niemand damit, dass es keine Sicherheitsvorkehrungen gibt, die Höchstzahl der Leute um das doppelte überschritten ist usw.

Genau so wenig rechne ich damit, dass die Universität über meinem Kopf zusammen stürzt weil sie eben älter ist und etwas marode aussieht. Kommt zum Unglück werden aber alle wieder sagen: "damit hätte man doch rechnen müssen".


Immer haben alle immer für alles Verständnis. Nur die Opfer waren halt einfach dumm.


melden