Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

21 Tote bei Loveparade

3.817 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Duisburg, Loveparade ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 20:18
@NoSilence
Wie schon sagte, es ist alles dabei. Vielleicht hab ich zu verallgemeinert, mir selbst sind bei den Videos diese Rüpel nicht aufgefallen, was nicht heisst, dass es sie nicht gab.

Ich sprach vom Gros der Filmer. Ich zum Beispiel könnte keine Erste Hilfe leisten, ich habe nie einen Erste-Hilfe-Kurs besucht, ich hätte dann wohl auch eher gefilmt... aber davon abgesehen, andere weegzudrängen, die gerade dabei sind, mit Beatmung ein Menschenleben zu retten.


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 20:19
@SamaelCrowley


deine Worte in Gottes Gehörgang !

Gibt wirklich Bilder, die man sich nicht anschauen sollte, wenn man es nicht unbedingt muss, glaub so manches würde sich einem regelrecht ins Hirn brennen !

Ich bin kein Fan von Tragödienvermarktung !


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 20:19
die Meisten konnten doch von oben nach Unten in die Eingangsrampe filmen...


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 20:19
@DieSache
ich weiss ich weiheeeeeeeeeeeiss jeder der mal in nem KH gearbeitet hat hat diverse Quetschungen schon gesehen, also hab ich damit Erfahrung und weiss auch wie des zu gange kommt.

Mitlesen


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 20:20
@nachbar
Genau sowas meine ich zum Beispiel.. oder auch das Video, dass ich vorher gepostet hatte...


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 20:20
@Ayanna

Verständlich wenn man sowas nicht kann. Aber man kann auch helfen indem man versucht, den Helfern diese Gaffer und Filmer vom Hals zu halten, damit sie die erste Hilfe nicht blockieren. das sind auch so Momente wo man versuchen sollte, alle Sinne beisammen zu halten, um denen zu helfen, die es nicht gut getroffen hat.


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 20:22
@NoSilence

Erst in neuerer Zeit wird der Begriff „Idiot“ als Schimpfwort benutzt, synonym zu „Dummkopf“, „Depp“, „Schwachkopf“ und „Narr“, um einen als töricht betrachteten Menschen abwertend zu bezeichnen.

Quelle: Wikipedia


Ist nicht nur meine Definition. Ein Mensch der seinen Verstand nicht nutzt ist ein "törichter Mensch" was laut Definition auch als "Idiot" bezeichnet wird. (Internet ist schon was Tolles *g*)

Aber lassen wir das, ist ja egal. Ich bin nicht hier um mich zu streiten. Dann nennen wir sie eben "Leute, die ihren Verstand nicht nutzen".


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 20:33
@Sombra84

Es ist alles eine Frage der Ausdrucksweise. Ich habe nicht die abwertende Form benutzt. Ebenso wie wir nicht die selbe Definition benutzen.
kannst aber gerne die Menschen als Idioten titulieren, wenn es so in der Wikipedia-Definition steht. (Ich hätte nicht dannach googlen müssen, um zu wissen, was ein Idiot ist ;) )
Aber hast recht, streiten wir uns nicht, das Leben ist zu kurz ^^


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 20:36
@NoSilence

Ach ich hab doch nur gehofft eine "mehr oder weniger offizielle" Definition zu finden die mir recht gibt ;) Das kommt davon wenn man ein Thema so ziemlich durchdiskutiert hat und einem langweilig wird *g*


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 20:37
@Sombra84

Ja, das Thema ist durch ^^ Aber ums recht haben geht es doch nicht immer hrhr


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 20:39
@greenkeeper
@Sidhe schreibt: Kein halbwegs intelligenter Mensch gibt seine Verantwortung aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen der Veranstalter ab, und wem das Feiern dennoch wichtiger als die Mahnung, die eine bereits von Außen sichtbare Menschenmasse auf engstem Raum auslöst, der ist tatsächlich auf gewisse Art selber Schuld.

greenkeeper Antwortet: Das ist vollkommen richtig,....
Also das sehe ich vollkommen anders, wenn Gäste auf eine Veranstaltung gehen, die öffentlich ist, dann hat der Veranstalter, egal wie viele Besucher kommen, dafür Sorge zu tragen, dass es in geordneten Bahnen abläuft und dass man nicht um seine Gesundheit und um sein Leben fürchten muss. Der Passus, den du ja bestätigst, "..auf eine gewisse Art selber Schuld", ist verachtend den Opfern gegenüber, ich finde es hier eine schlimme Äußerung und überhaupt so etwas zu denken ist nicht gesund!!


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 20:41
Jetzt stellt euch noch vor es hätte da gebrannt --------

Loveparade 2010: Ohne Brandschutzkonzept wurde Loveparade genehmigt

Das Duisburger Bauamt soll die Loveparade 2010 offenbar genehmigt, bevor das abschließende Brandschutzkonzept vorlag. In dem Dokument wird unter «Auflagen» unter anderem «das Brandschutzkonzept … vom 22.07.2010» genannt. Als Begründung für die späte Erlaubnis der Loveparade 2010 nannte ein mit der Organisation und Ablauf Vertrauter Insider aus dem Umfeld der Loveparade 2010 “Es hat in der Verwaltung lange Widerstand gegeben die Veranstaltung gegeben. Da hatten Beamte ganz erhebliche Sicherheitsbedenken.”

Dieser Ablauf passt zu Informationen des «Kölner Stadt-Anzeigers», nach denen die Duisburger Stadtverwaltung erst Stunden vor dem Beginn der Loveparade 2010 die ordnungsbehördliche Genehmigung unterschrieben habe.

Der Pressesprecher oder Oberbürgermeister Stadt Duisburg war bis zum Dienstag-Nachmittag für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Der Veranstalter ist unterdessen auch für eine Stellungnahme nicht zu erreichen gewesen, offenbar ist dieser untergetaucht.

Der Oberbürgermeister sicherte den Polizei-Ermittlern die volle Unterstützung der Stadt Duisburg zu. Unterdessen ist die Entschädigung von Opfern und Angehörigen nur bis zu einer Deckungssumme von 7,5 Millionen Euro gesichert.


/dateien/mg64401,1280256117,Loveparade-20105

http://www.news-item.de/2010/07/27/loveparade-2010-ohne-brandschutzkonzept-wurde-loveparade-genehmigt/


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 20:44
@endgame

Sorry aber liest Du auch mal bis zum Ende was ich schreibe. Oder geht Dir unterwegs die geistige Puste aus. Also für Dich nochmal: Das is immer SITUATIONSBEDINGT und trifft gerade deshalb in DIESEM Fall eben nicht zu. Du verstehst was ich meine? Kannst Du mir noch folgen? Ich kanns Dir hier leider nicht aufmalen. :(


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 20:53
@greenkeeper


ich brauche deinen Text nicht zu lesen, der erste Satz reicht doch aus,
du sagst zu Sidhes Beitrag, "er sei vollkommen richtig" - das ist doch eine
definitive Aussage, und Sidhe schreibt ja, dass die Gäste selber schuld waren...

Da hilft nichts, ist halt eindeutig ;)


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 20:58
@endgame
ich brauche deine Text nicht zu lesen, der erste Satz reicht doch aus,
Na ja wenn Du das so siehst kann ich nichts dagegen machen. Du WILLST nich begreifen und suchst nur einen SATZ um Dich abzureagieren. Wenns Dir hilft, meinetwegen.

Ich kann Dich ja nich zwingen zu LESEN. Trotzdem grober Unfug was Du mir da unterstellst wie dir jeder bestätigen wird der den Text bis zu ENDE gelesen hat, hoffe ich jetzt mal ;)

Gruß greenkeeper


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 20:58
@Ayanna
wow wie alt bist du denn wenn ich fragen darf? Keinen Führerschein gemacht oder so? Ich hatte meinen ersten Erste-Hilfe Kurs schon in der Schule und dann wegen meiner Ausbildung natürlich jährlich ne Weiterbildung, finde das extrem wichtig für alle egal in welchem Job man ist


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 21:00
@greenkeeper

Geht es um deinen langen Text eine Seite vorher???
Der sagt doch nichts negatives aus....im Gegenteil...

@endgame
Wenn es um den Text geht...dann lies ihn bitte nochmal ganz....


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 21:01
@darkylein
ich bin jetzt 28. Hatte leider nie Geld für nen Führerschein... aber wenn man die meiste Zeit in Großstädten wohnt mit guter Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, kommt man auch ganz gut durch....
Bei uns gabs nen Erste-Hilfe-Kurs in der Schule gar nicht *grübel*


Hey Leute, bevor ihr euch wieder an die Gurgel geht, hab ich was aus den guten alten Zeiten der Loveparade für euch:

Youtube: Mark 'Oh - Love Song
Mark 'Oh - Love Song


Lehnt euch zurück, entstpannt und genießt ^^


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 21:03
@darkylein
Mein letzter Erste-Hilfe-Kurs ist auch 12 Jahre her....ich könnte auch keinem mit wirklichem Wissen helfen.
Allerdings, im Weg rumstehen und Helfer behindern...das kann´s natürlich auch nicht sein.
Und wenn man einfach jemandem die Hand hält in einer solchen Situation und versucht, dafür zu sorgen, dass Hilfe kommt...das ist schon in Ordnung dann, denke ich.


melden

21 Tote bei Loveparade

27.07.2010 um 21:06
@greenkeeper


....ja gut, jetzt hab ich deine anderen Sätze gelesen für diesen speziellen Fall. Du vertrittst dann auch meine Meinung! Sorry!

Aber auch allgemein, ist man praktisch niemals selber schuld, wenn einem aus einer passiven Position heraus Gewalt oder Tod passiert und das hattest du ja im ersten Satz bestätigt,
oder erläuter das mal näher, was du mit "vollkommen richtig" bezogen auf Sidhes Testpassus meinst, damit ich auch das verstehen kann...Danke!


melden