Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Haarsträubendes Problem

192 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Liebeskummer, Verwirrt ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Haarsträubendes Problem

28.07.2010 um 23:55
@kickboxer85
dann fang wieder eine beziehung an
wen du glück hast verkraftet es dein freund
wenn nicht geht ihr euch eine weile aus dem weg
vielleicht kommt ihr später mal wieder "zusammen"


melden

Haarsträubendes Problem

28.07.2010 um 23:56
Zitat von kickboxer85kickboxer85 schrieb:sie schreibt mir gerade, wenn du schluss machst werde ich es einfach akzeptieren und ich sitze hier ein feigling und kann keine entscheidung fällen!
shit
Die Entscheidung selbst ist nicht der Knackpunkt. Der Punkt ist eigentlich nur, dass Du Deine Entscheidung später nicht anzweifeln darfst. Also Entscheidung fällen und dann ohne Zaudern danach leben und handeln.

Wirf halt eine Münze, wenn Du Dich überhaupt nicht entscheiden kannst (darfst Du später natürlich nicht erwähnen).

Emodul


melden

Haarsträubendes Problem

28.07.2010 um 23:57
Und wieso sei sie ein "fieser Teufel" ?

Ok, das mit deinem Freund und der Liason war nicht okey, aber spielen da noch Faktoren eine Rolle ? @kickboxer85


melden

Haarsträubendes Problem

28.07.2010 um 23:57
Ich sehe es auch so wie Jofe.
Wenn es echte Freunde sind, werden die immer für dich da sein. Selbst wenn du tausendmal den gleichen Fehler begehst und sie es nicht gut finden.

Wobei man nicht sagen kann ob es ein Fehler ist mit ihr zusammen zu sein,
In drei Jahren können sich Menschen schon sehr verändern.
Vielleicht hat sie das ja auch getan. Du wirst es nur erfahren, wenn du es mit ihr versuchst.
Binde dich halt noch nicht so stark an sie und lass euch zeit.

Wenn deine Freunde echte Freunde sind, dann verstehen sie das.


melden

Haarsträubendes Problem

28.07.2010 um 23:59
ich sag dir mal was:
mit deiner freundin kannst du sex haben, mit deinen freunden eher nicht ;)
also punkt für die freundin


1x zitiertmelden

Haarsträubendes Problem

29.07.2010 um 00:04
Geht es denn nicht deine Zeit mit deiner Freundin und deinen Freunden so aufzuteilen, dass sich beides nicht überschneidet und 'sich nicht stört'...?

Ich meine...das iz dein Leben und auch wenn es gute Freunde sind...würde ich mir genau sowas nicht verbieten lassen.

Kompromisse sind bei sowas sehr hilfreich. ;)


melden

Haarsträubendes Problem

29.07.2010 um 00:04
Zitat von AsgaardAsgaard schrieb:mit deiner freundin kannst du sex haben
Und genau das kann einem die Sinne und das Urteilsvermögen vernebeln.


melden

Haarsträubendes Problem

29.07.2010 um 00:05
@SirMaunz-A-Lot
oder einem helfen die richtige wahl zu treffen
aber hier geht es ja um liebe und nicht nur um sex


melden

Haarsträubendes Problem

29.07.2010 um 00:06
Sicher akzeptieren Freunde deine Entscheidungen, egal ob nun für oder gegen diese Frau. Was Freundschaften zermürbt sind nicht solche 'falschen' Entscheidungen, sondern das Gejaule und Gejammere, dann, wenn es wiedermal schiefgeht - und wider besseren Wissens die Geschichte immer und immer wieder aufgewärmt wird.
Entscheide dich für sie, und entscheide dich für deine Freunde, sowas funktioniert, wenn du deine Freunde mit den immer wiederkehrenden Problemen dieser Beziehung verschonst ... ;-)


melden

Haarsträubendes Problem

29.07.2010 um 00:09
Ja, dem kann man sich so anschließen. :)


melden

Haarsträubendes Problem

29.07.2010 um 00:13
@Can
*gg*


melden
kickboxer85 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Haarsträubendes Problem

29.07.2010 um 00:14
@jk1
meine familie ist dagegen, alle dich ich kenne, ich weiss nict ob ichdie kraft habe mich gegen alle zu stellen.
sie fegen über mich hinweg wie ein sturm, wollen meine entscheidung umreissen, aber ich will zu ihr stehen, gleichzeitig hab ich schiss das 'was wenn',
schliesslich hat sie meinen damaligen kumpel flachgelegrt bzw. er sie.
Aber zeit ist vergangen und vergangenheit ist damals und die moral ist nur eine ansichtssache,
es ist leicht zu urteilen aber schwer zu verstehen.
Oder hab ich nur den bezug zur realität verloren, obwohl es sich mehr anfühlt als wäre ich erwachsen und wüsste was ich tue..
Aber tue ich es.. hab ich die eier das so durchzuziehen


melden
kickboxer85 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Haarsträubendes Problem

29.07.2010 um 00:15
nebenbei,
damals war ich ihr auch fremdgegangen, ohne das sie es wusste,
krass obwohl ich sie bin in die wurzel liebte


melden
kickboxer85 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Haarsträubendes Problem

29.07.2010 um 00:17
was wenn sie mich nur liebt weil sie jemanden braucht der neben ihr wie soll ich ihr verdammt nochmal vertrauen, ich will aber darf ich,,!!


melden

Haarsträubendes Problem

29.07.2010 um 00:21
@kickboxer85


Ich sehe nicht wo du dich GEGEN alle stellen müsstest - im Grund geht es doch nur darum, dich ZU ihr zu bekennen, oder versteh ich die ganze Geschichte falsch?
Freunde, Familie und Bekannte werden sehr schnell deine Entscheidung akzeptieren, wenn sie merken dass du sie auch stehst. Im Moment erweckst du aber nur den Eindruck eines hilflosen Kleinkindes, das nicht weiß was es tun soll, wenn die Erwachsenen es nicht 'führen'.

Wie gesagt, mit den Konsequenzen dieser Beziehung, innerhalb dieser, wirst eh nur du klarkommen müssen. Alle anderen fühlen sich früher oder später nur noch genervt von deiner Unschlüssigkeit und Jammerei ..


melden

Haarsträubendes Problem

29.07.2010 um 00:23
@kickboxer85

Ach je ... du kannst nicht sicher sein ob du morgen wieder erwachst - und nun suchst du Sicherheit in der Gefühlswelt? Junge, Junge ... die gab es nie, die gibt es nicht und die wird es auch in Zukunft nicht geben.
Angst vor Schmerz?
Dann lass es sein.


melden
kickboxer85 Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Haarsträubendes Problem

29.07.2010 um 00:28
sie ist ja echt hübsch, ungefähr wie lothar mattheus seine die ihn betrogen hat.
sie weiss das sie hübsch ist,
sie hat ein kind,
sie ist intensiv,
ergreifend, aber sman merk das sie sich mühe gibt..
nur ich habe zweifel ob sie so bleibt.
soll ich vertrauen auf blinder basis und meine freunde verlieren, ist es das wert..
ich bin nicht depremiert aber ich muss mich entscheiden


melden

Haarsträubendes Problem

29.07.2010 um 00:32
Ich sagte auch nicht du seist deprimiert, @kickboxer85 , ich sagte du wirkst unsicher wie ein Kind, das keine eigene Entscheidung treffen kann oder jemand der keine eigene Entscheidung treffen mag, damit er auch nicht dafür einstehn muss, sollte das schiefgehn ;-)


melden

Haarsträubendes Problem

29.07.2010 um 01:26
Zitat von kickboxer85kickboxer85 schrieb:was ist wichtiger, freundschaft oder liebe?
Die Frage wurde falsch gestellt! Meine Frage also lautet: Einen ellenlangen Text über dieses ausagelutsche Thema zu schreiben oder gleich auf den Punkt in nur einem Satz zu kommen?
Freundschaft und Liebe sollten getrennt werden! Mit Freunden kann man sich die Kante geben und mit der Frau wird geschlafen und nicht andersrum! :D


melden

Haarsträubendes Problem

29.07.2010 um 10:09
@kickboxer85
„danach wurde es mir zuviel, ich war ein psycho geworden, ein wrack,
ging an die decke bei jeder kleinigkeit, das leben war war für mich nur noch unwichtig..“

Man sollte niemals in einer Liebe soviel reininterpretieren, das man glaubt, ohne den Anderen nicht mehr Leben zu können. Das tut man eigentlich nur dann, wenn man mit wackligen Beinen im Leben steht. Ein bisschen mehr Selbstbewusstsein und auch etwas Egoismus würden da helfen. Ich würde nie einen anderen Menschen die Macht geben mich derart zu verletzen.

„Die frage ist ja nun, was ist wichtiger, freundschaft oder liebe?“

Das kommt wohl auf die Art der Freundschaft und die Qualität der Liebe an. Wenn die Liebe so zerstörerisch ist, dass Du Dich selber als Psychowrack beurteilst, und Du für 3 Jahre davonläufst, würde ich wohl für Freundschaft plädieren.

„ich nicht, ich hab mich geändert, sie sagt mir sie meint es ernst, sie sagt sie will eine bezihung,“

Das habe ich aber auch schon oft gehört. Im Urlaub können Menschen sich ändern, im Alltag ist das schon schwerer. Eine Beziehung ist heutzutage oft eine kurze Angelegenheit, dafür würde ich wichtige Dinge nicht Opfern. Schon gar nicht, würde ich mein Leben dafür umkrempeln. Sonst stehst Du nachher nämlich ziemlich schlecht da, dann hast Du wirklich gar nichts mehr..

„er war ein lückenbüsser etc und es tuhe ihr leid“

Die Dame hat ja einen tollen Charakter. So mit einen Menschen umzugehen.


melden