Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

192 Beiträge, Schlüsselwörter: Aids, HIV, Ansteckung, Pozzing

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

25.08.2010 um 12:08
@darkylein

Ja das schon, aber man denkt ja auch nicht immer dran. Ich meine ja, man sollte sich eh etwas kennen lernen, bevor man sowas Anfängt. Heutzutage weiß man nie, wem man begegnet.


melden
Anzeige

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

25.08.2010 um 12:19
@DerFremde
ja aber dann kan man die Schuld nicht nur alleine dem HIV + geben, sondern eben das hat man dann halt böse gesagt davon. Wie schonmal erwähnt, da gibts Menschen die trinken Alk und dann verlieren sie jegliche Hemmungen und leider auch den Verstand.. aber eben man trägt halt die Konsequenzen für sein Handeln.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

25.08.2010 um 12:23
Solange sie dann nicht das Hobby entwickeln, andere mit ihrem HIV anzustecken solls mir egal sein.

Vielleicht sind einige diese Leute arbeitsfaul und suchen eine wirklich gute Begründung um nicht arbeiten zu müssen^^


melden

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

25.08.2010 um 12:24
@darkylein

Aber es gefährdet ja auch jene, die Vorsichtiger sind. Wenn man denkt, man kann seinem Partner Vertrauen, und dann HIV? Das ist mies.


melden

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

25.08.2010 um 12:26
@eyecatcher
ich denke eher das die meisten Selbstzerstörerisch sind, ich meine dann lieber Suizid als HIV (was i-wo in dieser Hinsicht auch Selbstmord auf Raten ist) aber hier hat man natürlich auch andere Ausgaben (Krankenkasse, Behandlungen, Medikamente -> die sind sehr sehr teuer!). Denn man ist ja nicht von anfang an "so krank" dass man nimmer arbeiten kann..also drückt man sich so nicht wirklich von der Arbeit. KA ich kanns halt wirklich net nachvollziehen..es gibt da wesentlich schnellere Methoden wenn man keinen Bock mehr auf Alles hat.


melden

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

25.08.2010 um 12:28
@DerFremde
Ja klar, ich mein ich hab auch Vertrauen zu meinem Freund, aber nehmen wir an er geht mir mal ohne Gummi fremd dann kann ich mich da auch schnell anstecken.. es ist nicht ohne. Aber eben die wenigsten Menschen haben sowas im Kopf, darum sollte man das Thema vielleicht wieder aktueller machen. Wirklich in die Schulen gehen, Dokus im Fernseh zeigen, WErbungen, Plakate weiss ich was..

Für mich heisst Prävention net ich zeig 3 monate ne Werbung und gut ist, alles was still steht ist "tot" also muss man ewig in Bewegung bleiben


melden

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

25.08.2010 um 12:30
@darkylein

Die meisten Kampangen von früher laufen gar nicht mehr oder? Eben jene Plakate hingen ein paar Monate und gut war. Wir haben in der Schule in Biologie viel drüber lernen müssen, aber ob es wirklich was gebracht hat, das glaub ich eher nicht. Viele nehmen es auch nicht ernst.


melden

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

25.08.2010 um 12:33
@DerFremde
ja die meisten hängen / laufen garnimmer..ich hab auch in meiner Ausbildung das Thema gehabt, hab z.t. auch Menschen betreut die HIV + waren oder schon AIDS hatten. Ich finde es wichtig für alle zum wissen und zum genau informiert sein, weil eben ich denke viele denken och da nimmt man dann halt Medikamente gegen und gut ist, klar kann man die Lebensdauer verlängern aber die Medis haben es in sich und viele haben krasse Nebenwirkungen.


melden

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

25.08.2010 um 12:39
@darkylein

Finde es ein wenig bedauerlich, das es immernoch kein Heilmittel gibt. Es hieß zwar mal, das Wissenschaftler da was gefunden hätten, aber was daraus geworden ist, da hab ich keine ahnung.


melden

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

25.08.2010 um 12:41
@DerFremde
Es gibt in Afrika anscheinend ein paar Frauen die resistent sind, da wir erforscht was genau, aber eben bis man das gen oder was auch immer analysiert, trennt, in tablettenform bringt, es vermarkten kann ohne i-welchen riesen Nebenwirkungen und auf langzeitfolgen getestet..das dauert.

Ich denke die Natur bringt solche Sachen um der Überpopulation entgegen zu wirken..ist aber nur meine eigene Theorie.


melden

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

25.08.2010 um 12:59
@darkylein

Das klingt Plausiebel. Die Natur hält selbst das Gleichgewicht, unser zutun ist nicht notwendig. Allerdings fänd ich es ennoch gut, wenn es irgendwann ein Heilmittel gäbe. Bei der Pest z.B dachte man auch, sie wär unheilbar.


melden

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

25.08.2010 um 13:01
@DerFremde
AIDS wird irgendwann auch heilbar, aber was kommt dann? Eben es gab Pest, Syphilis und weiss ich was schon..jetzt hat man Heilmittel aber damals ging es auch über Jahrzehnte so


melden

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

25.08.2010 um 13:03
@darkylein

Die Bakterien entwickeln sich ebenso mit. Das sieht man am Beispiel von diesem Virus oder was das ist, wo selbst starke Antibiotika nicht hilft.


melden

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

25.08.2010 um 13:21
@DerFremde
ja weil man heute halt schnell mal Antibiotika gibt gegen was und die Viren dann Resistenz bilden, oder eben die Viren die ständig ihre Form ändern und man eben noch nichts gefunden hat..es ist halt schwierig. Aber bei solchen Krankheiten wäre es eben dann umso wichtiger die Menschheit aufzuklären und ihnen klar Präventationsmassnahmen beizubringen


melden

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

25.08.2010 um 13:31
@darkylein

Vorallem spielt man nicht so mit seiner gesundheit, und steckt sich noch Freiwillig an, das ist wahnsinn.


melden

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

25.08.2010 um 13:39
@Sterntänzerin
Ich bin der Meinung, dass sich Menschen, die sich eine Infizierung wünschen, dringend eine Therapeuten suchen sollten, um sich helfen zu lassen, denn normal ist das sicher nicht.
Meiner Meinung nach gehören solche Leute zu ihrem eigenen und dem Schutz aller anderen
in eine geschlossene anstalt!

Und Leute die wissentlich andere anstecken wegen Mordes angeklagt und eingesperrt.


melden

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

25.08.2010 um 14:02
@Adrianus
naja aber da tut man den anderen die in der geschlossenen sitzen auch keinen gefallen ;) Ausser es gäbe dann so ne extra station


melden

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

25.08.2010 um 14:14
Das wäre viel zu Aufwändig. Aber man sollte versuchen, sie von so einem Plan abzubringen. Eben durch Aufklärung etc.


melden
fisherman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

25.08.2010 um 16:26
@darkylein


Diese Genmutation steckt in 10% aller Europäer und das weiß man auch schon seit den 90ern. Die können vom HIV-Virus nicht krank werden. Nennt sich Delta32 und schützt auch gegen eine Reihe anderer Seuchen wie zum Beispiel Ebola, das hat man sich vermutlich zur Zeit der Pest mit Millionen von Toten und Erkrankten teuer erkauft. Es kann auch nur von beiden Elternteilen an die Kinder vererbt werden, wenn es ein Elternteil besitzt und der andere nicht, werden es die Kinder auch nicht besitzen. Man könnte auch sagen, daß so von der Natur aussortiert wird und am Ende nur die Stärksten überleben ;)

Blöd natürlich für die, die es besitzen und vom HIV-Virus krank werden wollen durch ihr Gepozze^^


melden
Anzeige

Pozzen - Das absichtliche Anstecken mit HIV

09.02.2011 um 20:55
Aufgrund der Diskussion darueber, ob AIDS eine Luege sei, muss ich diesen Thread wieder ausgraben. Das Thema ist in der letzten Zeit viel zu kurz gekommen. Und nun behaupten hier: Diskussion: Ist AIDS eine Lüge? (Beitrag von truejustice) wieder User, es gaebe kein AIDS, waehrend sich im Moment vielleicht wieder ein paar Duzend Leute absichtlich anstecken ...

Aber es gibt ja auch User, die meinen, sie haetten die ultimative Erkenntnis erlangt:
Auch wenn man sich durch Geschlechtsverkehr keine tödliche Krankheit Namens AIDS holen kann. Das ist schlicht, eine Lüge!
Erschreckend, traurig, und irgendwie ein armseeliger Spiegel der Gesellschaft ... :(


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Postmortem Fotografie6.374 Beiträge
Anzeigen ausblenden