Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

210 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Sterben, Abfinden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

01.03.2011 um 21:59
Es gibt so ein Sprichwort was sagt, "wer früh stirbt, ist länger Tod" aber das macht kein Sinn.
Das Problem (meiner Meinung nach) ist nicht das Wann sondern das Wie.


melden
Anzeige

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

02.03.2011 um 01:07
@MediaNox
Damit meinte ich dass dir ein paar Freunde vielleicht gut täten mit Denen du was unternehmen und vielleicht über deine Gedanken auch mal reden könntest. Dass sich die Leute von dir abwendeten finde ich traurig. :( Ach Nein, so böse bin ich nicht, grins.


melden
sixsuns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

02.03.2011 um 01:21
Sterben müssen wir alle mal aber wenn dann hoffentlich schnell und nicht sehr schmerzhaft
davor ewig lange dahin zu vegetieren und vielleicht an demenz zu erkranken und alles zu vergessen davor graust es mich eindeutig mehr, oder nur noch von Maschienen am Leben erhalten zu werden das wäre nichts Ich lebe gern und will auch alt werden aber wenn mit würde


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

05.04.2011 um 18:22
ja mit meinen eigenen schon, aber nicht mit dem der anderen .


melden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

05.04.2011 um 18:25
@venefica darf ich mir die Frage erlauben und fragen warum du deinen aber nicht den Tod anderer akzeptieren kannst?


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

05.04.2011 um 18:27
weil es schmerzhaft ist wenn einer von dir geht !


melden
Soziopath.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

05.04.2011 um 19:21
Von dem Tod selbst fürchte ich mich nicht,nur von der Art wie ich sterben könnte.


melden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

06.04.2011 um 22:22
Ich würde mich nicht vor dem Tod fürchten, wenn -

- ich durch einen Orgasmus beim Liebesakt mit meiner Freundin sterben würde
- ich nach dem Spielen eines gefühlsvollem und geilen Gitarrensolo vor tausenden von Menschen umkippen würde

UND

ich ungefähr wüsste wann.

Aber so.. ich weiß nicht, ich hab schon öfter drüber nachgedacht, an sich fände ich es einfach schade jetzt schon zu sterben, wobei ich noch so vieles machen möchte.


melden
Tineoidea
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

07.04.2011 um 10:41
Vor meinem eigenem Tod fürchte ich mich nicht. Eher um Menschen, die mir wichtig sind.
Dann vllt denke ich darüber nach, welche Konsequenz mein Tod für diese Menschen haben könnte.
Ansonsten, nur eben die Ungewissheit, wann und wie.


melden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

07.04.2011 um 11:12
ich fürchte mich eher vor den lebenserhaltungsmassnahmen im krankenhaus. seit dem tod meines onkels kann ich krankenhäuser nicht mehr ab.


melden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

07.04.2011 um 11:14
^^Ich denke da nicht so viel darüber nach, aber wenn es sein muss, muss es halt sein. Ich hoffe nur, dass ich noch ein paar Jährchen habe, bis meine Kinder groß genug sind. :-)


melden
roska
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

07.04.2011 um 13:39
Er gehört doch zum Leben dazu, irgendwann "gehn" wir alle, warum sich einen Kopf machen.
Und da ich daran glaube, daß es auf der "anderen" Seite weitergeht, ist es noch ein Grund mehr nicht Angst davor zu haben.


melden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

07.04.2011 um 15:03
@roska
bei mir eher andersrum
ich hätte angst vor dem tod, wenn es ein leben nach ihm gäbe. da ich der überzeugung bin dass der tod endgültig ist und danach eifnach NIX mehr kommt, macht es das leichter für mich...irgendwann soll alles vorbei sein, ich möchte jedenfalls nicht ewig leben


melden
roska
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

07.04.2011 um 15:05
@Cesair

deine Seele lebt weiter. :) Aber das ist was für Spiritualität zum diskutieren und nicht hier. :D
Und vor dem Tod braucht man keine Angst haben, eventuell vor der Art wie man sterben wird.
Denn es gibt schmerzhaftere Varianten und weniger schmerzhafte. Leider können wir die uns nicht aussuchen.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

07.04.2011 um 15:15
@roska
Schmerzhaft wäre sicher nicht schlecht,
sonst fragt man sich die ganze Zeit ''Bin ich schon tot?''
Solange es weh tut, lebt man noch. Das ist überaus praktisch. :D


melden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

07.04.2011 um 21:27
@venefica
Ich denke das der Tod nichts schlimmes ist , die individualität also das Ich -Bewusstsein wird nicht mehr sein , aber ich denke das ein Teil von uns der Kern Geist oder Seele weiter lebt in eine art alleinsein .


melden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

07.04.2011 um 21:38
@Lichtstrahl
ja toll klingt aber nich besonders schön dieses "alleinsein"


melden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

07.04.2011 um 21:43
@Cesair
geh nicht davon aus das es alleine heisst --> alleinsein ein Zustand wo alles eins ist --> wo man keine schmerzen und Sorgen und geplagte gedanken hört ....


melden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

07.04.2011 um 21:49
@Lichtstrahl
sondern?


melden
Anzeige

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

07.04.2011 um 21:56
@Cesair
??? was meinst du ??


melden
444 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt