Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

210 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Sterben, Abfinden
helmfried
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

30.06.2011 um 19:26
Wie soll man sich mit dem Tod abfinden , man schiebt Ihn eher heraus.


melden
Anzeige

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

30.06.2011 um 20:50
Wer Angst vor dem Tod hat , hat niemals wirklich gelebt !


melden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

01.07.2011 um 03:20
@ramisha
Ja,ich geh mal von aus dass sie früher gehen wird als ich....Sie ist 9 und ich bin 28......
aber das ist ein Gedanke mit dem ich mich nicht anfreunden werde.....
akzeptieren ja.


melden
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

03.07.2011 um 17:39
ich wuensche mir, das ich mindestens 1.000.000 jahre alt werde .... alles darunter, sehe ich als enttaeuschung an.


melden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

03.07.2011 um 22:54
Der Tod ist mein Freund den ich täglich auf meiner Schulter trage, den brauche ich nicht zu fürchten da es die Erlösung, vielleicht auch die Ablösung des Leben ist.

LG


melden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

04.07.2011 um 08:13
@Bernmannic
schön gesagt.

Was ich noch hinzufügen würde, mir fehlt es schwer mich mit dem Wort "abgefunden" anzufreunden. Das hat für mich einen negativen Einfluss. Wer weiß schon ob es nach einem erfüllten Leben oder schwerer Krankheit nicht schön ist, endlich das Weite zu suchen. Klar ist es mir momentan als gesunder junger Mensch unvorstellbar, das es jetzt eintrifft. Aber ich sehe "inzwischen" gelassener und bin sogar ein bißchen gespannt, was uns nach diesem Leben erwartet!

In diesem Sinne


melden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

04.07.2011 um 10:56
Youtube: Star Trek Treffen der Generationen Picard Weisheit

Wobei ich wohl eher der Riker Typ wäre ;)


melden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

04.07.2011 um 19:42
Jup, wenn ich sterbe ist das halt so. Dann bin ich halt tot.
Egal.


melden
MMXII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

04.07.2011 um 20:44
Na, jeden Tag gehen wir mit ihm einher, abgefunden würde ich nciht direkt sagen, mehr tendiere ich dazu zu sagen, dass ich darauf vorbereitet bin, wenns passiert, passierts halt. Ich meine ist zwar schade, dass mein Leben dann wenn es passiert, mir nicht mehr zu bieten hatte, aber das was ich hatte habe ich bisher in vollen Zügen genossen.


melden
PartOfAll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

04.07.2011 um 21:00
Ja, denn es gibt ihn nicht.

Man durchlebt zwei Geburten:
Einmal in diese Welt hinein und dann wieder aus ihr hinaus. :)


melden
Klappertopf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

04.07.2011 um 21:50
larryned schreibt:
larryned schrieb:ich wuensche mir, das ich mindestens 1.000.000 jahre alt werde .... alles darunter, sehe ich als enttaeuschung an.
EINE Lebensspanne von 1.000.000 Jahre und das zyklisch, also Leben-Wandlung-Leben. Wenn ein solches Lebewesen diese Zeitspanne mit Wissenschaft, Spiritualität usw. füllt, dann dürfte es "gottähnlich" sein - also das was sich der Mensch als "Macht Gottes" mit seiner natürlichen Beschränkung vorstellen kann :D
Korrektur: in diesem Zusammenhang würden schon 200Jahre Lebensspanne reichen ;)

Aber es wäre noch interessanter zu wissen, was ein Mensch in einem 100%igen Optimum (Lebensumstände) hervor bringen könnte - in der heutigen Zeit, mit ihren positiven Mitteln.


melden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

11.07.2011 um 15:24
So sehr, dass ich gar nicht mehr lebe.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

11.07.2011 um 16:34
Ich ignoriere das Thema einfach.


melden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

11.07.2011 um 16:55
Ich verdränge das Thema einfach.


melden
shinobi321
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

12.07.2011 um 13:03
Ein SAMURAI macht das jeden morgen :-)


melden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

13.07.2011 um 13:39
was sollte man denn sonst tun?
beschwerde, eingabe, veto - wo, bei wem?

irgend wann
ist jeder drann.


melden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

13.07.2011 um 15:32
Was soll man machen, es bleibt uns nicht erspart, egal ob es uns gefällt oder nicht.
Ewig alt möchte ich nicht werden, irgendwann, wenn man vielleicht alles erledigt hat und mit
sich im Klaren ist, wird es auch langweilig, abgesehen bis auf ein paar Highlights immer das Gleiche zu erleben, Jahr für Jahr. Man hat seine Zeit, sollte sie nutzen.

Ob vielleicht noch was danach passiert, wir wissen es nicht und ich lasse mich überraschen, entweder es kommt noch was Anderes oder es bleibt ewig dunkel, schau´n wir mal.
Ein Trost vielleicht, dass alle Menschen bisher auf diesen Planeten, seit jeher, diesen Weg gehen mussten, ohne Ausnahme und Jeder hat´s doch irgendwie hinbekommen.

Da fällt mir ein Spruch auf einer Tafel auf einem Friedhof ein- "Das was Ihr seid, das waren wir, das, was wir sind, das werdet Ihr!" Das ist wohl nichts gegen zu sagen.


melden
Chesspower
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

13.07.2011 um 17:07
Was für eine Frage! Darf ich eine Gegenfrage stellen? Habt ihr euch mit dem Leben abgefunden? Ist das Leben wert gelebt zu werden?


melden

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

13.07.2011 um 17:41
Ich glaube nicht, dass ich sterbe.

Da ich im dritten Weltkrieg sehr schwer verletzt werde, bin ich Proband für ein Cyborg-Programm und lebe ewiglich.


Im ernst: er kommt. Was soll man machen?


melden
Anzeige
Trinity
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Habt ihr euch mit dem Tod abgefunden?

24.07.2011 um 18:15
Ich habe mich mit dem Tod abgefunden und auch keine Angst davor


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt