weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Danke, lieber Zufall

30 Beiträge, Schlüsselwörter: Glück, Zufall, Unfall, Unglück

Danke, lieber Zufall

15.11.2010 um 10:20
@100gmettwurst
Glück gehabt, gut das nix passiert is.

also mir bzw. uns ist auch so etwas ähnliches passiert. wir wollten wohin fahren, dann waren wir schon im auto, da is mir eingefallen, dass ich in der wohnung was vergessen hatte, schnell wieder zurück. ein zwei minuten später sind wir losgefahren. dann fahren wir so und haben dann einen lauten knall gehört aber vorerst mal nix gesehen, dann bissl noch vorgefahren und da is jemand von der linken spur in die rechte gewechselt und hat einen parkenen lkw voll erwischt. der hatte ne riesen delle. und wir haben uns überlegt, wir hatten echt argen glück, weil eine minute früher dort und wir hätten diesen wagen reingeknallt bekommen. das war finde ich auch extremes glück oder zufall oder schicksal, wie auch immer, aber ich bin froh, dass keinem was passiert ist. vor allem war es fahrerflucht auch noch dazu (aber wir haben das auto erwischt, war nicht zu übersehen).


melden
Anzeige

Danke, lieber Zufall

15.11.2010 um 11:07
Es gibt keine Zufälle!


melden

Danke, lieber Zufall

15.11.2010 um 11:17
Schon klar - alles Gottes Wille, oder der eines sonstigen Strippenziehers. Wahrscheinlich hat er mich auch nur deshalb bis heute überleben lassen, damit ich Euch das schreibe.


melden

Danke, lieber Zufall

15.11.2010 um 13:06
Als ich 10 war, wollte ich am frühen Abend noch zu meiner Freundin. Mein Vater verbot es, aber ich bettelte solange, bis er weich wurde und mir noch eine Stunde erlaubte. Auf dem Weg zu ihrer Wohnung wurde ich dann angefahren, von einer 17 jährigen, natürlich ohne Führerschein und mit 60km/h. Hätte ich ohne zu mosern auf meinen Vater gehört, wäre mir ein halbes Jahr im Rollstuhl erspart geblieben


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, lieber Zufall

15.11.2010 um 14:10
Nicht persönlich betroffen, aber wenn man abergläubisch ist (bin ich nicht), kann man dabei schon stutzig werden:

Am 17. Juni 1989 stand ich mit meiner Frau vor unserem Haus, als wieder ein Flieger ziemlich niedrig vorbeikam. Ich sagte zu ihr: Ist schon lange nichts mehr passiert."

Wir kamen in die Wohnung, schalteten den Fernseher ein, sahen Nachrichten und es kam die Meldung darüber:

Ilyushin 62M

Natürlich war das nicht der Flieger, den wir gesehen hatten.


melden

Danke, lieber Zufall

15.11.2010 um 22:40
böse böse :D interessant ist die auslegung solcher ereignisse. die mehrheit von euch wird es sicherlich einfach auf den guten alten zufall schieben (bin ich dabei^^). andere schreiben mir, das dies der wille gottes ist/war oder ähnliches.

wie denkt ihr? zufall oder gott? und bitte versucht, euren standpunkt zu erleutern.


melden

Danke, lieber Zufall

16.11.2010 um 07:04
Wie man es interpretiert. Fuer mich ist es Schicksal. Aber ob dieses Schicksal von Gott oder mehreren gelenkt wird, das weiss ich nicht. Ich bin kein Gottglaeubiger Mensch, jedoch glaube ich, dass es etwas gibt, was ueber uns steht, aber kein alter Mann mit Bart ;)

Ich hab auch mehrere solcher Geschichten, die vorrangig beim Autofahren passiert sind.

1. Vor 2 Jahren Winter noch in der Fahrschule. Es war Glatteis und wir fuhren einen Berg hinunter. Neben der Strasse geht es abwaerts so etwa 15-20m. Wir geraten ins Rutschen und rutschen immer weiter dem Abhang entgegen. Ploetzlich kam von hinten noch ein Auto angerutscht, welches uns von hinten erwischte, so dass wir wieder gerade geschubst worden und dann langsam gegen einen Baum fuhren. Das Auto hatte nur vorn und hinten einen kleinen Kratzer abbekommen, keiner war verletzt. Waeren wir den Abhang runter gerutscht, waeren wir wohl beide tot.

2. Das war erst vor Kurzem. Ich habe letztes Jahr meinen Fuehrerschein mit 17 gemacht, aber bin bis Juni/Juli dieses Jahr nicht gefahren. Aber meine Eltern waren der Meinung, ich braeuchte ein Auto. Gesagt, gekauft. Ein kleiner suesser Ford Fiesta. :)
Ich wollte also einkaufen fahren, stand schon auf dem Parkplatz und bin ausgestiegen und wollte zum Geschaeft laufen. Wie immer hatte ich irgendwas im Auto liegen gelassen, durch meine Vergesslichkeit, drehte also rum und schloss mein Auto wieder auf. Eine Sekunde spaeter raste da ein Auto vorbei, wo ich wenige Momente vorher noch stand und auch noch gelaufen waere und erfasste einen herrenlosen Einkaufswagen.

3. Diese hat auch mit Autos zu tun, aber diesmal bin nicht ich gefahren. Ich war etwa 3 oder 4 Jahre alt und mit meiner Mutter spazieren. Ploetzlich entdeckte ich meinen Vater auf der anderen Strassenseite und rannte ohne zu schauen ueber die Fahrbahn. Meine Mutter sofort hinterher. Drueben angekommen hoerten wir ein lautes Geraeusch und dort, wo wir eben noch standen, ist ein Auto reingefahren.

Ich glaube, wenn ich weiter nachdenke, finde ich noch ein paar solcher Geschichten, aber die sollten eigentlich genuegen. :)
Ich bin, was mein Leben betrifft, wirklich an einen guten Schutzengel geraten, glaube ich ;)


melden
roydigga
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Danke, lieber Zufall

16.11.2010 um 07:34
@100gmettwurst
Ich habe von zwei solchen Ereignissen zu berichten und beide haben mit meinem Opa zu tun =)
Mein Opa war Minenarbeiter.
Nach 20 Jahren Arbeit in der Mine bat ihn ein Kollege um einen Schichtwechsel, da er zu seiner Schicht irgendwas erledigen musste/wollte.
Also hat mein Opa mit ihm die Schicht an dem einen Tag getauscht und genau da ist die Mine eingestürzt und alle Arbeiter kamen ums Leben.
Das hat an meinem Opa sein Leben lang genagt, aber er meinte immer, dass es schlimmer gewesen wäre für sein Gewissen, wenn er um den Schichtwechsel gebeten hätte.

Beim zweiten mal war ich sozusagen Zeuge und es betraf mich auch.
Mein Opa war Moslem und hat mehrmals am Tag gebetet. Als ich klein war, wurde mir beigebracht nicht in das Zimmer zu gehen, wenn mein Opa betet, weil er dann nichts sagen kann und ich nicht stören sollte.
Eines Tages hat meine Mutter mich gebadet, da muss ich so 4 oder 5 gewesen sein und ich wollte in das Zimmer meines Opas gehen ( Nach der Scheidung meiner Eltern, habe ich mit meiner Mutter eine Weile bei meinen Großeltern gelebt) und mir die Haare föhnen lassen, meine Mutter war noch im Bad.
Jedoch sah ich meinen Opa beten und blieb an der Tür stehen bis er fertig ist, als er aufgehört hatte, nahm er seine Decke, stand auf und kam zur Tür, genau als er an der Tür war, fiel die Decke des Zimmers fast komplett ein.
Das waren so Riesenbrocken, hätte mein Opa vielleicht 10 Sekunden länger gebraucht, wäre er wahrscheinlich erschlagen worden, wäre er 10 Sekunden früher fertig gewesen, wäre ich in dem Zimmer drin gewesen.

PS: die zweite Geschichte ist mir wegen dem Thread wieder eingefallen und ich muss gestehen, dass ich erst jetzt bemerke, dass mein Opa beide Male Einstürzen entkommen ist.
Zufälle gibts im Leben.

Edit zu der Frage Zufall oder Gott:

Ich weiss nur, dass es einer von den beiden gewesen sein muss, andere Verdächtige schliesse ich aus.


melden

Danke, lieber Zufall

16.11.2010 um 14:49
Ich wollte schon immer mal nach Ägypten. Das auswärtige Amt hat eine Warnung für das Land ausgesprochen. Ich bin nicht hingefahren! Ich lebe noch!
Statt Ägypten könnte ich auch noch diverse nordafrikanische, südamerikanische, südostasiatische und arabische Länder einsetzen in denen ich noch nicht wahr, aufgrund von Einreisewarnungen. Zufall oder Gott? Den Behörden sei dank, mein Fell ist unversehrt und noch blitzeblank!


melden
Anzeige

Danke, lieber Zufall

16.11.2010 um 22:45
Vielen dank für die weiteren erlebnisse. wieviele von uns schon tot wären, wenn wir etwas weniger glück gehabt hätten :D


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden