weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

158 Beiträge, Schlüsselwörter: Diät, Abnehmen, Kalorien

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

17.12.2010 um 15:29
@Sam89

du hast hier ja schon gute Posts bekommen. Wenn du beginnst Sport zu treiben, möchte ich Dir empfehlen das du Buchweizen in deinen Ernährungsplan aufnimmst.
Bei Sport ist der eine recht gute Nahrung. Zudem kannst du mit Buchweizen ziemlich viel an Speisen zusammen stellen.
Auf jedenfall solltest du auch darauf achten das du auch immer ein bißchen natives Pflanzenöl zu Dir nimmst beim essen.
Ich nehm immer oder meistens Olivenöl.


melden
Anzeige

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

17.12.2010 um 15:34
@GilbMLRS

Da fängt bei mir gar nix an!

Ich muss mit dem Auto zur Arbeit.. sind 20 Kilometer bis dahin... öffentliche Verkehrsmittel gibts nur ne Buslienie (ich lebe zwar in Köln, aber in den äußersten Randbezirken, aber deswegen auch geil-günstige Miete :-) )

Wegen dem Nebenjob muss ich kreuz und quer abends durch Köln fahren... wer dazu sagt, es seien Ausreden, kriegt echt Ärger mit mir.

Also nicht immer denken, die Leuten haben nur Ausreden parat... viele haben ihre verdammt guten Gründe, warum es nicht so einfach geht.


melden

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

17.12.2010 um 15:34
Achso und wenn man schon anständigen Sport treibt, dann rate ich dazu, nicht parallel noch das Essen kritisch herunterzufahren. Das birgt nämlich die Gefahr, dass man schnell ermüdet, dass der Kreislauf nen Abgang macht oder anderweitige Mangelerscheinungen. Wer sich anstrengt, der kann auch normal essen, die kcal zu halbieren und den Verbrauch zu verdoppeln das ist als würde man nen ungeölten Motor auf Volllast laufen lassen.


melden

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

17.12.2010 um 15:41
@moric

Ich hab davon geredet, dass hier lokal solche Argumente kommen, die ich, weil ichs hier besser weiß, auch als Ausreden bezeichnen kann. Ich kann ja schlecht vorhersagen wo du wohnst und wie weit du es zur Arbeit hast aber man erledigt mit dem Auto ja nicht nur die Arbeitswege, ich kenn genug Autofahrer um zu wissen, dass 99% derer keine Strecken laufen, die länger sind als Kofferraum bis Motorhaube.^^

Nen Bekannter von mir arbeitet innem Chemiewerk 2km von hier. Da fährt der jeden Tag mit dem Auto hin. Und dann wundert er sich, wenn er nach 5m Laufen unter Atemschutz zusammeklappt wie ein Campingstuhl. Als ich noch berufsmäßig im Büro am Hörer saß, bin ich jeden Tag 10km rein und 10km wieder raus gefahren, auch im Winter bei -15°C, effektiv hab ich auf den Tag gerechnet vielleicht 20 Minuten länger gebraucht als wär ich mit dem Bus gefahren.

Gut, mittlerweile hab ich das Hobby zum Beruf gemacht und bin jeden Tag 70km mit dem Fahrrad unterwegs, da kann ich auch beruhigt für den verschneiten und vereisten Heimweg mal den ÖPNV nötigen^^


melden

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

17.12.2010 um 15:57
Solche Ausreden höre ich auch ständig und ich selbst hab sie auch lange von mir gegeben. :D

Von wegen: Ich will ja Sport treiben aber bei dem Wetter und in aller Dunkelheit Radfahren (das ist halt so mein Lieblingssport) ist nix.

Mein Freund hat mir jetzt nen Heimtrainer besorgt und somit mein Wetterproblem gelöst.

Fahre jetzt schon ne Weile mindestens jeden 2. Tag ne 3/4 bis 1 Stunde und hatte nach zwei Wochen schon zwei Kilo runter und das bisher auch gehalten. Ein Kilo will ich noch schaffen, dann bin ich glücklich. ^^

Meine Ernährung hab ich gar nicht groß umgestellt. Hab vorher schon relativ gesund gelebt. Verkneife mir jetzt halt so Sachen wie Cola. Jetzt zu Weihnachten wird halt öfters mal mehr gegessen, aber das passt schon.


melden

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

17.12.2010 um 17:28
500? Was soll das sein? Suppenkaspar goes Sahel?


melden

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

18.12.2010 um 01:05
@Katori
du sagst du nimmst immer olivenöl ... ist sonnenblumenöl schlechter ? ich frage dich,weil du dich scheinbar auskennst. und wie stehts mit buchweizenmehl,ist roggenmehl schlechter oder sogar besser und warum ?

bei meiner körpergröße und momentanem gewicht darf ich am tag 1900 und noch ein paar wenige kcal zu mir nehmen.da ich aber abnehmen will,muss ich dies reduzieren.werd aber auf 1000 (circa) erhöhen,da es mir letzte woche bei den 500 am tag (wenns die überhaupt waren) wirklich mittwochs schon richtig schlecht ging,von wegen müdigkeit,schlechte laune und 2tage am stück übelkeit des todes.
ein problem mit schlechtem wetter habe ich gott sei dank nicht.ich geh auch jetzt gern im regen laufen oder wenns schneit.ich seh dann das positive und zwar,freut man sich doch richtig wieder auf nachhause kommen wo's schön warm is...oder ne heiße dusche zur belohnung...herrlich!;)

trtozdem frage ich mich noch.wie ich bei 2000kcal "grundbedarf"/tag nicht abnehme,wenn ich circa 1500kcal esse,aber dann noch min.8stunden am tag körperliche doch recht ansprungsvolle arbeit leisten muss,...beruflich...kann mir das bitte jemand erklären^^


melden

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

18.12.2010 um 01:32
Bei einer grösse von 165 cm wog ich 2007 115 kilo schwer jetzt wiege ich 70 kilo. Es ist echt kopf sache gewesen bei mir.
Man sollte einen Dr. aufsuchen um zu ermitteln was der grund dafür ist das man übegewicht hat bei mir war das essen zu ungünstigen zeiten. ich versuche euch mal fotos rein zu stellen von mir. Seit anfang 2010 halte ich mein gewicht auf 70-73 kilo schwankt immer um 3 bis 2 kilo. aydemirserttas@live.de da kann ich euch fotos zeigen und tips geben natürlich kostenlos ich helfe gerne menschen. Schlimm fand ich es nur das meine freunde immer nur sagten wenn du dich so wohl fühlst ist das ok. Neleute das sollte man zu einem menschen der übergewicht hat nicht sagen bringt nichts.


melden

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

18.12.2010 um 09:23
@Sam89
In einem anderen Thread wurde dir schon geraten, mindestens 1100-1500kcal zu dir zu nehmen, weils dir schlecht ging.
Nun machst du ne 500kcal Diät?!

Wenn du abnehmen willst und dich mit dem Thema etwas beschäftigen würdest, wäre dir bereits klar, dass eine 500kcal "Diät" auf Dauer nur nen Jojo Effekt bringt.
Sowas hält man nicht lange durch und der Heisshunger stellt sich eh ein.

Diät bedeutet Essgewohnheiten umstellen und sich ausgewogen ernähren.
Wenn du also 1900 Kcal zu dir nehmen darfst, um deinen Grundbedarf zu decken, dann musst du halt Sport machen, um zusätzliche Kalorien zu verbrennen, um so dein Gewicht zu verlieren (Ausdauer Sport natürlich, bei Krafttraining baust du Muskeln auf und nimmst u.U. zu, dein Körper strafft und formt sich aber).

Wenn du 1500kcal isst und körperlich arbeitest, müsstest du eigentlich abnehmen, oder baust du auf deiner Arbeit zuviel Muskeln auf?! :D

Ich kann dir empfehlen, zu deinem Hausarzt zu gehen und mit ihm deine Abnehmpläne zu besprechen, er kann dich da auch unterstützen und du hast einen zusätzlichen Ansporn, da du wegen Wiegen und ggf. Blutabnahme zu ihm gehen musst/ kannst.
Ausserdem kann er feststellen, ob vllt. ein hormonelles Problem vorliegt, welches dich nicht abnehmen lässt.


melden

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

18.12.2010 um 11:02
Sam89 schrieb:du sagst du nimmst immer olivenöl ... ist sonnenblumenöl schlechter ? ich frage dich,weil du dich scheinbar auskennst. und wie stehts mit buchweizenmehl,ist roggenmehl schlechter oder sogar besser und warum ?
Ich nehme Olivenöl gerne da es mir persönlich sehr gut schmeckt und gewisse Aspekte beeinhaltet, die Sonnenblumenöl nicht hat.
Anbei eine gute PDF zu den gesundheitlichen Wirkungen des Öls :) http://e-collection.ethbib.ethz.ch/eserv/eth:26205/eth-26205-01.pdf

Buchweizenmehl ist schon eine gute Sache , allerdings habe ich damit noch keine Erfahrung gemacht, ich kaufe mir ímmer geschälten Buchweizen und koch den auf kleiner Stufe oder aber ich schrote den im Mörser und mache mir eine Grütze daraus.
Und Roggenmehl ist auch nicht schlechter als Buchweizenmehl.
Sam89 schrieb:bei meiner körpergröße und momentanem gewicht darf ich am tag 1900 und noch ein paar wenige kcal zu mir nehmen.da ich aber abnehmen will,muss ich dies reduzieren.werd aber auf 1000 (circa) erhöhen,da es mir letzte woche bei den 500 am tag (wenns die überhaupt waren) wirklich mittwochs schon richtig schlecht ging,von wegen müdigkeit,schlechte laune und 2tage am stück übelkeit des todes.
Ich persönlich finde ja das das mit dem Kalorien überbewertet wird. Zum Frühstück, sofern du welches zu Dir nimmst solltest du auf nüchternen Magen Obst deiner Wahl essen, achja Obst sollte man generell auf nüchternen Magen essen da es je nach Art nicht lange dauert bis es in dem Darm übergeht. Bananen und Datteln und solche schweren Sachen benötigen dazu etwa ein 3/4 Stunde.
Von Obst kannst du essen bis du kurz vorm platzen bist, alleine davon nimmt man nicht zu. Nach der Zeit kannst du wenn du noch hungrig bist noch Körnerbrot essen.

Mittags sofern möglich kochst du dir entweder Reis oder Linsen, Buchweizen, Hirse, Roggen, etc und dazu Gemüse deiner Wahl, wenn du Fleisch essen solltest, reicht das wenn du das einmal die Woche isst. Seitdem ich kaum noch tierische Fette zu mir nehme, ich esse nur Käse auf Pizza, hat sich mein Körpergewicht nach einiger Zeit um 4 Kilo reduziert ohne das ich Sport trieb.


@Sam89


melden

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

18.12.2010 um 11:09
Zuviel Fruchtzucker und das auf nüchternen Magen halte ich nicht gesund für jedermann.

Jeder muss für sich selber herausfinden mit welcher "Methode" er am besten und am leichtesten abnimmt.

Mir gehts besser, wenn ich mich komplett gesund und ausgewogen ernähre, ohne Schokolade und zuviel Fett.

Andere nehmen mit Weightwatchers am besten ab und können/dürfen/wollen alles essen...


melden

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

18.12.2010 um 13:36
lateral schrieb:Zuviel Fruchtzucker und das auf nüchternen Magen halte ich nicht gesund für jedermann.
Welche meinst du damit? Und was ist ein zuviel an Fruchtzucker?


melden

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

18.12.2010 um 13:40
@Katori


Am meisten meine ich damit Zitrusfrüchte.


@Sam89
Vollkornprodukte halten den Insulinspiegel konstant. Deswegen sollte man lieber zu Ballaststoffreichen Lebensmittel greifen, denn dann hat man nicht wieder so schnell hunger, wie nach nem Weissmehl Brötchen,- dass verarbeitet der Körper schneller, und nach solchen Mahlzeiten sinkt der Insulinspiegel schnell wieder bzw. geht weiter runter, als wie er vor der Mahlzeit war - so isst man mehr bzw. bekommt Heisshunger auf süßes.


melden

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

18.12.2010 um 13:42
@lateral okay aber was ist ein zuviel sicherlich nicht 3 Zitrusfrüchte zum Frühstück und dazu 1-2 Bananen oder Datteln etc.


melden

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

18.12.2010 um 13:44
Weil du geschrieben hast, bis zum platzen.. ich wär vorsichtig mit zuviel Obst, z.B. haben Weintrauben auch ziemlich viele Kalorien.. Bananen auch..


melden

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

18.12.2010 um 14:11
@lateral achso^ja ok. Man sollte sich ja eh nicht so vollstopfen egal womit das man platzt^^


melden

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

18.12.2010 um 14:28
100gr. Fruchtzucker hat ca 400 Kilokalorien


100gr Limette 0,80gr Fruktose
100gr Zitrone 3,45gr Fruktose

100gr Banane 3,64gr Fruktose
100gr Dattel 31,30gr Fruktose


melden

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

18.12.2010 um 14:34
Jau.. allein wenn ich das lese, krieg ich schon Diarrhoe! :D


melden

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

18.12.2010 um 15:38
@Sam89
Sam89 schrieb:trtozdem frage ich mich noch.wie ich bei 2000kcal "grundbedarf"/tag nicht abnehme,wenn ich circa 1500kcal esse,aber dann noch min.8stunden am tag körperliche doch recht ansprungsvolle arbeit leisten muss,...beruflich...kann mir das bitte jemand erklären^^
es kommt neben der kalorienmenge auch darauf an, was du zu welcher zeit isst.
auch wenn du zb obst ist, steigt dein blutzuckerspiegel - dadurch wird insulin ausgeschüttet, was unter anderem den abbau von körperfett verhindert.

ich habe auch mal eine ähnliche diät gemacht - hab nur mehr gemüse wie gurken oder paprika gegessen und eiweißshakes getrunken. um den körper trotzdem auf einem gewissen leitungsniveau zu halten, war ich jeden tag laufen und habe supplementiert.
das war weder gesund noch besonders klug - aber damals wollte ich es nicht nicht anders.

weiterempfehlen würde ich es jedenfalls nicht.


melden
Anzeige

Ungesunde 500 kcal Diät - Erfahrungen

18.12.2010 um 16:01
@Sam89
hör mit der blöden kalorienzählerei und -spalterei auf und fang wieder an das leben zu genießen. das ist ja schrecklich. fang an sport zu treiben und ess ab 18 uhr keine kohlenhydrate mehr. abends nur noch eiweiß. fett muss verbrannt werden, und das geht nur durch mehr bewegung. durch weniger essen greift der körper zuerst zur substanz an, und was ist die substanz? richtig, muskeln. erst wenn da nix mehr zu holen ist, geht der körper an die fettreserven. also, das was beim hungern an umfang weggeht, ist kein fett, sondern der muskel. macht zwar auch schlanker, aber das fett ist trotzdem noch da.
also: muskelaufbau ganz wichtig, weil sie das fett verbrennen, und wer mehr muskeln hat, verbraucht auch mehr energie, was wiederrum dazu führt, dass man nicht so schnell zunimmt.
außerdem: regelmäßig essen, sonst speichert der körper die paar mahlzeiten, die er in der woche bekommt, als fettreserve, weil er meint eine hungersnot ist ausgebrochen. so kommt auch der jojo-effekt zustande. erst diät und weniger essen. nach der diät wieder normal essen, und sofort legt der körper die energie (das essen) in fettreserven an, falls wieder eine hungersnot (diät) kommt. wenn man dem körper die nahrung vorenthält, ist das so wie @GilbMLRS es richtig beschrieben hat, als würde man einen motor ohne motoröl starten wollen.

nur so als tipp...


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden