Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

521 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesundheit, Lügen, Diät, Dick, Fett, Schlank, Wohlfühlgewicht
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

04.12.2011 um 11:27
@Xylometazolin
Jetzt, wo du's sagst!!!


melden
Anzeige

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

04.12.2011 um 11:28
@ramisha

Na siehste...:-)


melden
politikhihi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

05.12.2011 um 20:24
@Plan_B

was ist das?


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

05.12.2011 um 20:28
@politikhihi
politikhihi schrieb:was ist das?
Kannst du die Stelle zitieren, die du meinst?


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

05.12.2011 um 22:42
Kommt darauf an, welche Ausmaße das annimmt. Jemand, der nicht einmal mehr in der Lage ist ein paar Treppenstufen hochzugehen ohne jede Anstrengung und bei dem die Gelenke nach einem 5min Spaziergang schmerzen, belügt sich mit dem "Ich bin glücklich wie ich bin" einfach nur. Spätestens ab da kann man sich einfach nicht mehr wohl in der eigenen Haut fühlen. :/ Allgemein ist Übergewicht zwar schlecht für die Gesundheit, aber wenn es sich noch im Rahmen hält und man so noch ganz fit ist, will ich nicht ausschließen, dass man sich wirklich trotzdem noch gut fühlen kann...wirklich gut.

Ich selbst bin z.B mollig und bin zufrieden damit. Jedenfalls so sehr, dass es mir nicht die Mühe wert ist, eine Diät auch nur in Erwägung zu ziehen. Nackt würde ich mich so zwar nicht unbedingt vor jemandem zeigen wollen, aber dazu gibt es eh keine Gelegenheit und mit Kleidung fühle ich mich rundum wohl. xP


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

06.12.2011 um 10:24
So lange man sich wohlfühlt, gibt es keinen Zwang zur Veränderung. Das gilt für so ziemlich alles im Leben.


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

06.12.2011 um 10:30
Doors schrieb:So lange man sich wohlfühlt, gibt es keinen Zwang zur Veränderung. Das gilt für so ziemlich alles im Leben.
Wohlfühlen? Ja klar, wer lieber dick ist als dünn sollte nicht beginnen abzunehmen. Aber die Probleme werden oft verdrängt oder sich schön geredet.

Ich fühlte mich auch wohl mit 12 ohne Zahnspange. Wollte absolut keine. Wozu auch.
Mit 15 hätte ich mir gewunschen mit 12 ne Zahnspange getragen zu haben. Wurde eben nachgeholt.

Bei Dingen die Überwindung kosten sollte man länger drüber nachdenken ob kurzfristige Anstrengungen nicht sinnvoller sind als es später zu bereuen.

Kinder mit 10 die dick sind werden sich auch wohlfühlen solange sie nicht gemobbt werden.

Mit 15 sieht dann die Welt anders aus, mit noch paar Kilo mehr.
Ein Wohlgefühl kann man sich auch einreden. Denn wenn mans selbst glaubt , gibt es keinen Grund warum dieses Gefühl nicht real sein sollte.

Nur irgendwann erwacht man.


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

06.12.2011 um 10:32
@insideman

Üblicherweise kann man Dinge, wenngleich manchmal mit mehr Aufwand, immer noch ändern.
Wenn mir meine Hose nicht mehr passt, oder mich meine Kinder mit "Papa, die fette Sau!" begrüssen, dann leidet meine Lebensqualität - und dann nehme ich eben ab.


melden
Metanoia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

06.12.2011 um 11:06
Doors schrieb:Wenn mir meine Hose nicht mehr passt, oder mich meine Kinder mit "Papa, die fette Sau!" begrüssen, dann leidet meine Lebensqualität
Soderle, und um nichts anderes geht es ja hier. Nämlich, ob es diese Erkenntnis gibt (ob der Erkenntnis dann Taten folgen, ist erstmal zweitrangig) oder ob dann trotzdem einfach weitergemacht wird, als wenn nichts wäre, also ob sich selbst anlügt.


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

06.12.2011 um 11:07
@Metanoia

Wie ich schon sagte: Wenn mir eine Situation unangenehm ist, dann ändere ich sie. Das tut doch eigentlich jeder.


melden
Metanoia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

06.12.2011 um 11:13
@Doors
Nö, ich denke, es gibt genügend, die bleiben lieber in "unangenehmen" Situationen, weil sie keine Kraft, Lust oder sonstwas haben, was zu ändern.


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

06.12.2011 um 11:17
@Metanoia

Denen kann man dann auch nicht helfen, denn wer nicht will, der will nicht.


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

06.12.2011 um 11:23
Man kann das kaum verallgemeinern. Es gibt dicke (oder besser gesagt etwas dickere) Menschen, die sind mit ihrem Gewicht zufrieden und auch glücklich. Denen glaube ich das auch. Aber bei Menschen, die zum Beispiel um die 20kg Übergewicht haben, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sie zufrieden sind. Wie denn das auch?!


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

06.12.2011 um 11:47
@leoniel

Du könntest sie einfach ansprechen und fragen.


melden
Saihttammi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

06.12.2011 um 11:52
Also ich kenne eine Menge etwas dickerer Mensche, d.h. nicht fett, einfach pummelig. Die sind glücklich, ohne Frage. Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass wirklich fette Menschen richtig glücklich sind. Dafür sind die Einschränkungen mit denen sie leben müssen einfach zu immens.


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

06.12.2011 um 12:06
Ok, ich oute mich mal, ich bin nicht grade die Schlankste. Ich arbeite aber ständig an mir, vor allem aus gesundheitlichen Gründen. Ich glaube, dass es ganz schön gefährlich sein kann, dick zu sein.
Aber ich muss sagen, dass ich mich eigentlich nicht unwohl fühle!
Nur ab und an (früher war das öfters), da holen einen dann doch die Ideale der Gesellschaft ein... und dann fühlt man sich ziemlich miserabel.
Ich würde nicht sagen, dass ich mir in die Tasche lüge, ich weiß genau, wann es mir gut geht damit wer und wie ich bin und ich weiß, wanns mir schlecht geht.
Ich denke, dass es vielen Menschen ähnlich geht, man vergleicht eben zu viel, bekommt vieles eingeredet und ist zu sehr auf solche Aspekte fixiert. Einige der schönsten Menschen, die ich kenne, haben Übergewicht.

Den gesundheitlichen Aspekt möchte ich aber nicht unter den Tisch fallen lassen!
Nur wenn man gesund ist, kann man sich wirklich wohl fühlen. Aber um gesund zu sein muss man nicht schlank sein.
Klar gibt es Grenzen und natürlich sind die bei jedem Körper individuell.


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

06.12.2011 um 13:12
Also bei Frauen können ein paar Pfündchen an "richtigen Stellen" sogar sehr attraktiv und weiblich aussehen. Und wenn solche Frauen sich in ihrer Haut wohl fühlen, dann glaubt man ihnen das auch. Aber wenn da welche mit einer Riesenwampe rumlaufen und dann noch meinen, ihr Traumgewicht zu haben, dann haben die eine total gestörte Selbstwahrnehmung. Oder es ist tatsächlich so, dass sie sich was vormachen, und zwar aus dem einfachen Grund, weil es ja soviel einfacher ist, als seinen Arsch zu bewegen und etwas gegen sein Übergewicht zu unternehmen.
Da nimmt man seiner Faulheit zuliebe auch so einige spöttische Blicke und Bemerkungen in Kauf. Von gesundheitlichen Risiken ganz zu schweigen...
Und das ist nun wirklich nur noch traurig.


melden

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

06.12.2011 um 13:33
Glücklich? Dazu müssten wir dieses Wort definieren. Ich selbst habe Übergewicht und bin durchaus nicht zufrieden damit. ABER - meine Lebenssituation ist gut, ich übe beruflich meinen Traum aus, habe Freunde und einen Partner, der mich liebt. Des Weiteren bin ich gesund.
Das sind die Sachen, die wirklich wichtig im Leben sind! Die Leute lassen sich von Schönheitsidealen beeindrucken und denken, dass das wichtig ist, um glücklich zu sein. Es mag vielleicht das Selbstbewusstsein pushen, wenn man gut aussieht und allgemein ein besseres Lebensgefühl bringen.. aber was nützt es mir, wenn sonst nichts passt?
Ich habe eine Freundin, die sieht aus als wäre sie aus einem Katalog gerissen worden. Sie kümmert sich die überwiegende Zeit des Tages nur um ihr Äußeres (Fitness, Schminken, Shoppen, Fotos etc.) und ist innen drinnen eigentlich total unglücklich. Weil das alles nur eine Fassade ist. Ich behaupte jetzt einfach mal ganz frech, dass ich glücklicher bin als sie.
Wenn jetzt die dummen Vorurteile (und tut mir Leid, aber das schwingt hier in dem Thread bzw. beim TE mit) nicht wären, dann würden viele dicke Menschen, deren Leben in anderen Bereichen auch nicht so toll ist, nicht so depressiv sein.
Also.. kurz und knapp: Ja, Menschen mit Übergewicht können glücklich sein. Aber es gibt sicherlich auch welche, die unglücklich sind - aber bei denen harkt es ganz klar auch in anderen wichtigen Bereichen des Lebens.

Und hört auf ständig wegen der Gesundheit rumzureden. Natürlich ist es nicht gesund. Aber ist ein Mensch, der jeden Tag eine Schachtel Zigaretten raucht, zwei Redbull trinkt und ständig Gewichtsschwankungen hat gesünder? Wohl kaum. Jeder hat seine Laster. Nur nicht jedem sieht man es sofort an. Ich wünschte mir manchmal, dass Raucher grüne Pickel auf der Nase kriegen würden - vielleicht gäbs dann diese Diskussion auch?


melden
Metanoia
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

06.12.2011 um 14:59
Stoakley schrieb:Wenn jetzt die dummen Vorurteile (und tut mir Leid, aber das schwingt hier in dem Thread bzw. beim TE mit) nicht wären, .....
Naja, ich verzeihe mal großzügig, dass Du meinst, ich vorurteile....wirst wohl kaum alles gelesen haben hier....

Ich vorurteile nicht, ich habe erfahren und ich erfahre noch heute.
Stoakley schrieb:dann würden viele dicke Menschen, deren Leben in anderen Bereichen auch nicht so toll ist, nicht so depressiv sein
Aha, verstehe.....Beispiel wäre also: man ist dick und bekommt keinen Job oder nur einen, der keinen Spaß macht und / oder schlecht bezahlt wird....doof....man wohnt im 3. Stock und kommt kaum die Treppe hoch....doof....man kann aufgrund des doofen Jobs nicht so mit den Kumpels weggehen und bleibt alleine zu Hause....doof....alleine zu Hause isst man....doof....man wird dicker....doof....die Kumpels gehen lieber weg, als einem beim Chipsmampfen zuzusehen....doof.....man ist alleine zu Hause....doof....man isst.....doof, weil man wird ja noch dicker....doof....

Und wenn DANN noch einer kommt und sagt:
Boah, Du bist dick....deswegen vielleicht einsam und nicht besonders erfolgreich.....

Dann ist DER, der das sagt, derjenige, der schuld ist an Depressionen und nicht der, der sich vorher nicht aufraffen konnte, um das Leben zu ändern?!

Find ich ziemlich einfach.
Stoakley schrieb:Ja, Menschen mit Übergewicht können glücklich sein. Aber es gibt sicherlich auch welche, die unglücklich sind - aber bei denen harkt es ganz klar auch in anderen wichtigen Bereichen des Lebens.
Ich seh´s anders:
Menschen mit Übergewicht sind unglücklich, weil es dadurch in den anderen wichtigen Bereichen auch hakt.
Sicher gibt es welche, bei denen es anders ist. Diese sind aber wohl doch eindeutig in der Minderheit.


melden
Anzeige

Lügen dicke Menschen sich einen in die Tasche?

06.12.2011 um 15:35
@Metanoia

Das Beispiel das du bringst ist ein Extrem. Sicher gibt es auch diese Beispiele - im Übrigen könnte das auch eine Story bei Mitten im Leben sein, wobei wir wieder bei Medienprägung wären. Das reale Leben sieht aber häufig nicht so aus. Man kommt kaum die Treppe hoch? Hier werden Beispiele genannt von Leuten, die über 100 Kilo wiegen. Ich persönlich wiege ebenfalls über 100kg und komme sehrwohl ohne Probleme die Treppe hoch.. was ist damit sagen will: Die Sachen, die dicken Leuten nachgesagt werden, werden häufig generalisiert. Gut, dass jemand der 160 Kg wiegt Probleme hat lasse ich mir einreden, aber reden wir hier von Extremen oder reden wir von "übergewichtigen Leuten"? Wenn Leute FAUL sind - wie meiner Meinung nach der Mensch, den du in deinem extremen Beispiel beschreibst, dann würde ich diese Leute - wenn ich sie näher kennen würde - vermutlich auch darauf hinweisen, das etwas falsch läuft. Aber du kannst niemals und ich verspreche dir.. NIEMALS in einen dicken Menschen reinsehen, wenn du ihn auf der Straße siehst. Und solange du die Hintergründe nicht kennst ist urteilen einfach fehl am Platze.
Metanoia schrieb:Menschen mit Übergewicht sind unglücklich, weil es dadurch in den anderen wichtigen Bereichen auch hakt.
In welchen Bereichen hakt es durch Übergewicht? Ich zähle dir hier mal die - für mich - im Leben relevanten Sachen auf.

Liebe = Partnersuche wird oft oberflächlich begangen. Jemand der übergewichtig ist, hat vielleicht nicht jeden Tag jemand anderen im Bett - aber wenn er/sie dann mal jemanden findet, dann auch jemanden, der einen WIRKLICH - und nicht nur das Äußere. Meine Freundin, von der ich erzählt habe, hat einen Freund nach dem anderen. Die große Liebe war es bei allen nicht, weil sie irgendwann langweilig wurde oder weil die Leute nur eine Spielbeziehung wollten. Ich war bis ich 22 Jahre alt war Single und habe dann meine große Liebe getroffen. Zufall? Mag sein, aber in einer Welt voller Oberflächlichkeiten haben dicke und dünne Menschen nunmal Vor- und Nachteile.


Familie/Freunde = Wird meiner Meinung nach absolut nicht durch das Gewicht beeinflusst. Und wenn doch.. dann macht man selbst etwas falsch.


Finanzen/Beruf = Mag sein, dass dünne Leute bei Vorstellungsgesprächen bevorzugt werden. Aber woran liegt das? An den dämlichen Vorurteilen.

Jemand der eine gute Persönlichkeit hat, hat in den anderen Bereichen keine großen Probleme.
Nur warum gibt es dennoch einige unglückliche dicke Personen?
Weil sie von der Gesellschaft eingeredet bekommen, dass sie etwas Schlechteres sind. Dementsprechend wenig Selbstvertrauen haben sie in den oben genannten Bereichen. -> self-fulfilling-prophecies.
Das ist ein Teufelskreis. Ausgelöst durch die Gesellschaft.

Wie ich schon sagte. Es geht uns absolut nichts an, ob die Leute glücklich sind oder nicht. Gibt es hier einen Thread, ob Raucher glücklich sind? Gibt es einen Thread, ob Leute mit schiefer Nase glücklich sind? Jeder hat sein Laster, aber man kann auch mit Laster glücklich sein - die Gesellschaft und die Betroffen müssen nur endlich mal Prioritäten setzen lernen!


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt