weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mobbing heute.

DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009Mister Allmy

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Mobbing heute.

04.09.2011 um 17:18
Mein Vater sagte damals als ich weinend von der Schule (5. Klasse) nach Hause kam: „ Solltest du mir noch einmal so nach Hause kommen, setzt es von mir auch was!“ Bedeutet so viel wie, du bist alt genug und kannst dich selbst verteidigen. Wobei man das richtig verstehen muss, bei einer Beschwerde über seinen Sohn (Eigentum) hätte es auch Haue gesetzt. ;)

Zwischen Haue-Scheibe Aggressor und Haue-Scheibe Vater im Sandwich zu liegen fördert das Denkvermögen ungemein. Die Weisheit von Bruce Lee „kämpfen ohne zu kämpfen“ im Sinne von; besiege den Gegner mit seiner eigenen Intelligenz, fordert Mut den ich damals nicht hatte dafür um so mehr Angst die mich mutig werden liess. Zivilcourage besteht aus einem Tausender Pakt.
997 schauen sehend weg, 2 bleiben auf die Ferne stehen, 1ne(r) geht hin und handelt. ;)


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing heute.

04.09.2011 um 17:32
@DonFungi
Das ist so, als würde man einen Hund bissig machen wollen, indem man ihn schlägt.
Macht man aber nicht - jedenfalls nicht beim Hund!

Da haut ein Junge, wütende Tränen heulend einen anderen zusammen,
obwohl er es eigentlich garnicht will. Aber Papa hat ihm ja Prügel angedroht,
wenn er sich selbst wieder verkloppen lässt und bevor der andere anfängt ...

Auch ne Methode der Abhärtung!


melden

Mobbing heute.

04.09.2011 um 17:34
Finds auch asi.
Ich würde als Vater auch versuchen dafür zu sorgen, dass mein junge sich wehren kann.
Aber auf diese Art und weise?
Mal ernsthaft.....das ist keine vernünftige erziehungsmethode.


melden

Mobbing heute.

04.09.2011 um 17:37
Manchmal habe ich den Eindruck, dass vieles, was von Pädagogen, Schülern und Eltern heute als (strafrechtlich zu verfolgendes) Mobbing angesehen wird, das mindestens eine Intervention von Schulsozialarbeitern und -psychologen erfordert, in früheren Zeiten als "normaler Umgang unter Schülern" angesehen wurde. Okay, kann man sagen: Schafft Arbeitplätze und zu irgendwas muss Papas Rechtschutzversicherung ja auch gut sein.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing heute.

04.09.2011 um 17:46
Wer den heutigen Umgang mit Mobbingopfern als normal ansieht,
muss früher selbst eines gewesen sein. Oder man besuchte eine
"Problemschule", wenn es die denn schon gab.

War auch nicht im Lyzeum oder im Internat der Englischen Fräulein,
aber das, was sich auf verschiedenen Schulhöfen und nach dem
Unterricht abspielt, geht über Verfolgungsjagd, Pöbelei, Rempelei
bis zur Prügelei und das täglich.

Ne gute Krankenversicherung für den Psychiater wäre auch nicht zu verachten!


melden

Mobbing heute.

04.09.2011 um 17:52
@ramisha

Zu meiner Schulzeit wurden unbeliebte Mitschüler gezwungen, die Pissrinne auszulecken oder erhielten eine Haarwäsche im Klo. Oft und gern als Folge einer Kollektivstrafe seitens der Lehrerschaft.
Mir egal, wer von Euch im Unterrichts gesabbelt hat - ihr dürft alle eine/zwei Stunde/n nachsitzen. Ihr könnt Euch dann ja bei dem bedanken, dem ihr die Strafe zu verdanken habt. Und schon verschwand die Klasse mit dem Schwätzer im Schulklo.
Nein, schön war das nicht - aber wir sahen das um 1965 herum als relativ normal im Sinne von üblich an.

Das nur so als kleiner historischer Abriss für alle, die glauben, früher seinen die Schulen Streichelzoos gewesen.


melden

Mobbing heute.

04.09.2011 um 17:55
@Doors

Heißt aber nicht, dass das heute noch als Normalzustand akzeptiert werden sollte.
Auch wenn ich dir recht gebe, es stört, wenn immer angenommen wird, gewalt und kriminalität seien was neues.


melden

Mobbing heute.

04.09.2011 um 17:56
@shionoro

Nein, natürlich sollte man die Tyrannei seiner Mitmenschen nicht als normal ansehen oder wehrlos hinnehmen.


melden
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009Mister Allmy

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Mobbing heute.

04.09.2011 um 17:57
ramisha schrieb:Da haut ein Junge, wütende Tränen heulend einen anderen zusammen,
obwohl er es eigentlich garnicht will. Aber Papa hat ihm ja Prügel angedroht,
wenn er sich selbst wieder verkloppen lässt und bevor der andere anfängt ...

Auch ne Methode der Abhärtung!
Ein Mann weint nicht ;)
Entweder hat man Füsse zum laufen, Kopf zum denken oder Faust zum zuschlagen.

Da stimme ich Doors zu.
Zu Früher gibts viel zu berichten.
Bei uns setzte es kollektives Ohrfeigen fassen.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing heute.

04.09.2011 um 18:06
@Doors
Bis '65 drückte auch ich in etwa die Schulbank und ich weiß nicht, in welcher
brutalen Gegend du die Sonderschule oder eine für Schwererziehbare besucht
hast.

Sowas gab es seinerzeit in und um Berlin - jetzt ein Brennpunkt - nicht.
Ausnahmefälle entziehen sich natürlich meiner Kenntnis.

Vielleicht tobt hier bei Allmy gerade noch ein gleichaltriger Berliner rum,
der mich bestätigt.


melden

Mobbing heute.

04.09.2011 um 18:07
@ramisha

Realschule, Hamburg.


melden

Mobbing heute.

04.09.2011 um 18:09
@DonFungi

Und du findest das gut?
Stell ich mir super vor, kind wird gemobbt, kann sich nicht wheren weil die scläger in der überzahl sind und kann sich dann auch nich mehr nach ahuse trauen weil es dann nochmal vermöbelt wird.

Alternative ist abhauen von zu Hause oder beim nächsten mal mit nem messer zur schule kommen.
geil, ehrlich.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mobbing heute.

04.09.2011 um 18:16
@Doors
Sorry, wollte dir nicht dumm kommen!

Auch Real, nur Berlin!


melden
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009Mister Allmy

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Mobbing heute.

04.09.2011 um 18:18
shionoro schrieb:Und du findest das gut?
@shionoro bitte nicht aus dem Zusammenhang reissen.

Ein Mann weint nicht bezieht sich auf „Früher“ (Vaters Ansicht, Gesellschaftliche Sichtweise)
Und, es gab Kollektivstraffen.


melden

Mobbing heute.

04.09.2011 um 18:18
@shionoro


In SH zumindest hat jede Schule, die was auf sich hält, Schulsozialarbeiter, Konfliktschlichtungsteams, Anti-Aggressions-Trainings, Mobbingbeauftragte und dergleichen.


melden
DonFungi
Profil von DonFungi
beschäftigt
dabei seit 2009Mister Allmy

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Mobbing heute.

04.09.2011 um 18:23
@shionoro

Mein Kind wurde auch gemobbt, weisst du was ich als Vater gemacht habe?
Die Eltern haben das Recht den Unterricht zu besuchen, somit haben mich die Mobber schon mal gesehen. Anschliessend habe ich ihnen das Du angeboten, seither ist "Ruhe".


melden

Mobbing heute.

04.09.2011 um 18:36
@DonFungi

Ergo hast du verstanden, dass es inicht der richtige Weg ist den dein Vater damals gegNGEN IST


melden

Mobbing heute.

04.09.2011 um 18:37
@Doors

Nicht schlecht.
Also in NRW kenn ich sowas nicht <:


melden

Mobbing heute.

04.09.2011 um 18:40
Ich glaub, Schoolworker gibts an so ziemlich jeder Schule.


melden

Mobbing heute.

04.09.2011 um 18:42
@Subway

Also bei mir nich.


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt