weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

1.152 Beiträge, Schlüsselwörter: Abitur, Arrogant, Bessere Menschen Durch Studium

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

07.07.2011 um 15:59
Die Kommilitonen, die ich kannte waren schon so herablassend...

Liebe Grüße
Luma30

@chrisser


melden
Anzeige

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

07.07.2011 um 16:00
japistole schrieb:natürlich halten sie sich für was besseres
Dass du sowas noch schreibst zeigt mir, dass du die ganzen Beiträge hier nicht gelesen hast...


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

07.07.2011 um 16:16
Der Vater kam als einfacher Arbeiter als Ausländer nach Deutschland,
heiratete hier und bekam 2 Töchter. Eine von denen machte ihr Abi
und studierte danach. Sie beherrscht 5 Sprachen und arbeitet jetzt mit
Ende 20 für die EU in Brüssel. Bis vor Kurzem hat sie als Bedienung
nebenbei noch Geld verdient.

Das nenne ich Karriere! Und diese junge Frau könnte sich darauf etwas
einbilden. Tut sie aber nicht. Sie ist mit das normalste und freundlichste
Wesen, das ich kenne - und hübsch ist sie außerdem auch noch.

Vielleicht sollten sich die "ewigen Studenten" aus "gutem Hause" daran
mal ein Beispiel nehmen und perspektivmäßig mal "zu Potte" kommen.
Nur aus Standesdünkel zu glauben, mann wäre etwas Besseres, ist out.


melden
chrisser
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

07.07.2011 um 16:24
@luma30

na dann hab ich ja glück mit meinem studiengang :D
aber wie schon erwähnt gibt es auch den arbeiter der sich 'herablassend' gegenüber studenten äußert, frei nach dem motto wir würden alle den ganzen tag nur rumchillen, party machen und in der sonne liegen...da krieg ich genauso nen hals
sicher haben wir nich unseren fest geregelten 8 stunden arbeitstag, dafür gibt es andere dinge für die man ständig unter strom stehen muss
geistige arbeit ist ebenso anstrengend und wichtig wie die körperliche arbeit, ich schätze den bwl studenten genauso wie den kellner
jeder mensch ist in irgendeiner form abhängig von anderen menschen, daher sollte sich auch niemand anmaßen sich als jemand 'besseres' zu fühlen....


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

07.07.2011 um 16:25
Also ich habe Abi und muss sagen das ICH oft diskriminiert werde, nicht anderes herum!


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

07.07.2011 um 16:35
Schaut man sich alle hier geposteten Beispiele an, muss man sagen, dass es Menschen mit Egoproblemen in allen Bevölkerungs- und Bildungsschichten gibt, wahrscheinlich in jedem Land dieser Welt.
Schubladendenken funktioniert (nicht nur) hier überhaupt nicht.
Wie die prozentuale Verteilung dieser Geschädigten auf die einzelnen Bildungsschichten ist, werden wir hier auch nicht herausfinden können, letztendlich wäre es aber auch nicht mehr als ein Schwanzvergleich.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

07.07.2011 um 16:46
@goron
Es gibt aber auch Studenten, die so denken wie diese Hauptschülerin und ihr Studium nicht ganz ernst nehmen. Eine meiner ehemaligen Kommilitoninnen hat für das Studium, das 8 Semester, also 4 Jahre Studiendauer gewesen wäre, 18 bis 20 Semester gebraucht, ist doch Wahnsinn, oder? Sich dann vielleicht noch damit brüsten, das ist dann schon sehr überheblich, das hätte jeder (entschuldigt) Depp in dieser Zeit geschafft...

Liebe Grüße
Luma30


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

07.07.2011 um 16:49
@luma30

Du hast recht. An dieser Stelle möchte Ich das auf das eben geschriebene von emanon verweisen, dem stehe ich nämlich in nichts gegen.
LG.: goron


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

07.07.2011 um 17:02
Am Anfang wurde sich darüber echauffiert, das das Militär/der Staat Milliarden für ein paar Flugzeuge ausgibt. Das klingt auf den ersten Blick erstmal tragisch und wie herausgeworfenes Geld.

Jedoch verschwinden die Milliarden ja nicht einfach in dem Flugzeug selbst, sondern kommen letztendlich den Menschen zugute.
- das Material muß gewonnen und verarbeitet werden
- die Technik muß zusammen gebaut werden
- sämtliche Teile des Flugzeugs müssen erstmal produziert werden
Und da hängen letztendlich irgendwo auch ne ganze Menge Mittelstandsjobs dran.

Und so isses mit vielerlei Dingen.
Zum Beispiel in der TU Dresden, wo ich desöfteren arbeite. Da wird erst saniert und ein paar Jahre später alles vollständig neu gemacht. Klingt voll nach Geldverschwendung. Aber das sichert mir die Arbeit und mein Einkommen, und nicht nur meines, sondern das vieler Handwerksbetriebe, Lieferanten und Produzenten. Also ist das positiv anzusehen.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

07.07.2011 um 17:58
Hm, überhebliche und arrogante Menschen gibt es doch in jeder Sparte.
Vielleicht denkt man über jemanden so, da sie sowieso Statusmäßig von vornherein durch die Eltern z.B. priviligierter erscheinen.
Die, die studieren gehen ja auch erstmal nicht durch eine harte Schule, wie manch anderer, der sich erstmal sein Abitur nachholend erkämpft hat, oder eine Ausbildung/mehrere Ausbildungen gemacht hat und dadurch z.B. auch schlechte Erfahrungen mit Kollegen gemacht hat, harte Kritik einstecken (lernen) musste etc. etc....
Ich denke es gibt da einen Unterschied zwischen Menschen, die schon früh "Scheiße fressen mussten" und die, die nicht "viel tun mussten", um irgendwas zu erreichen.

Studierende sind irgendwann fertig und meistens auch sofort in einer höheren Position, was zwar auch nicht bedeutet, dass sie nicht auch die gleiche harte Schule dann noch vor sich haben, aber manchmal sinds dann halt die "eingebildeten Schnösel" die sich zu fein für irgendwas waren und direkt das Sagen, aber keinen Plan haben.
Ist jetzt nicht allgemein gesprochen, gibt natürlich auch Ausnahmen, die für ihren Werdegang hart und engagiert arbeiten und mit Herz ihren Beruf ausüben.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

07.07.2011 um 17:59
@luma30
luma30 schrieb:Es gibt aber auch Studenten, die so denken wie diese Hauptschülerin und ihr Studium nicht ganz ernst nehmen. Eine meiner ehemaligen Kommilitoninnen hat für das Studium, das 8 Semester, also 4 Jahre Studiendauer gewesen wäre, 18 bis 20 Semester gebraucht, ist doch Wahnsinn, oder? Sich dann vielleicht noch damit brüsten, das ist dann schon sehr überheblich, das hätte jeder (entschuldigt) Depp in dieser Zeit geschafft...
Sowas würde heutzutage auch nicht mehr funktionieren wegen Fortschrittskontrolle etc.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

07.07.2011 um 18:33
Ich finde als StudentIn ist man schon in nem Zwiespalt. Einerseits lernt man vieles dazu und will es umsetzen (ich studiere berufsbegleitend), dann wiederrum hat man Kollegen, die einiges älter sind, aber keine Ausbildung oder eine andere haben. Was tun? Auch wird dann vom Betrieb erwartet das man sich einbringt und was zeigt.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

08.07.2011 um 07:53
@Subway
Subway schrieb:Sowas würde heutzutage auch nicht mehr funktionieren wegen Fortschrittskontrolle etc.
Sowas kenn ich in Ö nicht...

Liebe Grüße
Luma30


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

08.07.2011 um 10:39
wer denkt sowas wie abi oder studium macht einen menschen zu was besserem der kann ja intelligent sein (muss aber nicht sein :)), td bleibt es ein snob mit ner scheiß einstellung


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

08.07.2011 um 11:14
Also was hier teilweise für scheiss Äußerungen zu Tage kommen ist ja mal krass.
Als erstes muss ich mal sagen, sind das, was hier einige ablassen typische Stammtischparolen sind.
Diese sind vom Niveau her eher der Richtung "Morgens um 10 vorm Arbeitsamt" zuzuordnen.

Ich selbst habe eine Ausbildung zum Maschinenbauer gemacht und kam jeden Tag nach Kühlschmiermittel und Öl stinkend heim.
So und dann hab ich mir die Frage gestellt: " Hmm dir macht das alles total spass, aber willst du das dein leben Lang machen ? " Ich kam zu dem Entschluss nein.

Ich habe also mein Abi nachgemacht, und fing an Mathematik zu studieren.
Fühle ich mich jetzt als etwas besseres? ----- NEIN natürlich nicht!!!!!!
Warum auch? Ich bin immer noch der selbe Mensch wie vorher, obwohl ich behaupten kann das ich in vielen mathematischen oder Naturwissenschaftlichen Dingen besser Bescheid weiß als die breite Masse !!!! Ich weiß dafür nicht wie man einen Kuchen bäckt oder ein Zimmer streicht.

Was ich damit sagen will, ist das jeder in der Gesellschaft seinen Platz hat egal was er macht !!!!

Ich will hier niemand persönlich angreifen darum verzichte ich auf @name aber haltet euch mit Äußerungen wie Die Studenten halten sich ALLE für was besseres zurück.
Aus vielen Threads hört man einfach den blanken Neid! Sowas wie: "Ich hätte ja auch abi machen können, ABER ......" zählt nicht , denn da kann ich nur sagen : DANN MACH ES UND HÖR AUF ÜBER DIE ZU SCHIMPFEN DIE ES GEMACHT HABEN

in diesem Sinne

convergent

JEDER IST SEINES GLÜCKES SCHMIED


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

08.07.2011 um 11:21
Ich mag Pauschalisierungen nicht.

Überhebliche und arrogante Menschen gibt es doch überall! Dass soetwas rein gar nichts mit dem Ausbildungsgrad zu tun hat, sondern vielmehr mit der persönlichen Einstellung, sollte ja eigentlich klar sein. Zu pauschalisieren und zu sagen, dass XY aufgrund seiner Bildung abgehoben ist, sieht für mich eher so aus, als ob da von anderer Seite eher eine Menge Frust spricht und derjenige sich selbst in diese Ecke drängt bzw. als minderwertig ansieht. Dann nimmt man nämlich auch nur das wahr, was in diese Vorstellung passt - sprich das Negative. (Selbsterfüllende Prophezeiung...)

Fazit: Eine miese Einstellung und charakterliche Schwächen bzw. charakterliche Defizite sind ganz unabhängig vom Bildungsweg.

Beste Grüße ;)

.. jemand der auch Abitur gemacht hat, studiert und gerade an seiner Abschlussarbeit sitzt. Und nein - ich fühle mich deshalb nicht besser als andere, sondern bin dankbar, dass man mir diesen Weg ermöglicht hat, möchte aber auch nach all der harten Arbeit über die letzten Jahre einen vernünftigen Beruf ergattern, in dem ich mein Wissen und meine Erfahrung sinnvoll anbringen kann. Studium ist auch kein Zuckerschlecken und irgendwann hat man davon auch die Nase voll ;) ... Jeder soll das in seinem Leben machen, was ihm Spaß macht und mit Leidenschaft erfüllt - da hat jeder Berufs-und Bildungszweig seine Berechtigung und Sinnhaftigkeit.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

08.07.2011 um 11:28
Ps: Danke @Mindslave für seine Aussage. Das sehe ich ganz genauso :)

"Meine Meinung: Beide Gruppen sind dumm! Denn wer dumm ist, macht sich keine Gedanken. Und Vorurteile entstehen nur aus der Bequemlichkeit sich keine Gedanken machen zu wollen!"

Gegen Vorurteile! ;)


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

08.07.2011 um 11:35
@sanatorium

Du baust dein Threads auf nicht haltbaren Theorien auf.
Wenn du schon sagst das dein Vater so schwer arbeitet, und nie genug Kohle da ist müsste das für dich doch ein Ansporn sein es besser zu machen.

Dann mach auch Abitur. Danach studier.
Und nach deinem Studium verdienst du so vie Kohle das du nicht mehr schimpfen musst!

Und sei mir nicht böse, dass soll nicht überheblich sein aber ich glaube nicht, dass du als Haupschüler beurteieln kannst, ob Abiturienten und Studenten den ganzen Tag nur rumsitzen.
Sowas kannst du beurteilen wenn du es selber machst.
Du bist unverschähmt. Ein Studium ist verdammt hart!!!!!!


melden
sanatorium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

08.07.2011 um 11:36
convergent schrieb:Und sei mir nicht böse, dass soll nicht überheblich sein aber ich glaube nicht, dass du als Haupschüler beurteieln kannst, ob Abiturienten und Studenten den ganzen Tag nur rumsitzen.
alter wo hab ich denn den shit geschrieben das studenten den ganzen tag rumsitzen?


melden
Anzeige

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

08.07.2011 um 11:37
@sanatorium
Erklär mir bitte noch was linksextrem und Kommunismus gemein haben.
Und was ist deiner Meinung nach Kommunismus ????


melden
191 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was tun ?34 Beiträge
Anzeigen ausblenden