weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

1.152 Beiträge, Schlüsselwörter: Abitur, Arrogant, Bessere Menschen Durch Studium

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

20.04.2012 um 10:41
Da gebe ich Dir recht. Aber ich meinte es eher so, das diejenigen die eher froh sein können, dass sie es grade noch so geschafft haben, obs jetzt Abi, Ausbildung oder sonstiges ist, damit am meisten in der Weltgeschichte rumgeistern und ihren Bildungsgrad rumwedeln wie die Jünger bei Life of Brian mit der Sandale am Stock.


melden
Anzeige

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

20.04.2012 um 10:42
@Thawra


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

20.04.2012 um 10:43
@Amri

Ahso meinst du. Ja, das stimmt wohl schon... lol, cooler Vergleich... follow the gourd! No, follow the sandal!! :D

Ich meine, 'Stolz' kann man ja auch positiv oder negativ verstehen, je nachdem wie er sich äussert...


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

20.04.2012 um 10:52
Ich kann mich von den Studenten, die ich bisher kennengelernt habe, nur an einen erinnern der arrogant und abgehoben war. Aber der war halt einfach ein Arsch. Wenn er normal gearbeitet hätte, hätte er sich darauf sicher genauso was eingebildet. :D

Ansonsten kenn ich nur nette Studenten.

Bei ner Freundin beobachte ich immer wieder dass sie durch ihr Studium eher mit Vorurteilen zu kämpfen hat. Von wegen Studenten haben doch ein lockeres Leben und so Zeug.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

20.04.2012 um 10:54
@Thawra
Ich denke wenn jemand Stolz auf sein Erreichtes ist und mit bestem Gewissen jeden Morgen in den Spiegel schauen kann, hat es, denke ich, nicht nötig sich Menschen mit geringerer Qualifikation gegenüber aufzuspielen wie Sonstwas. Das erlebe ich täglich auf meiner Arbeit. Ich habe mich irgendwie vom kleinen Call Cemter Agent der vorher alles in den Sand setzte was er in Angriff nahm.. Studium, Ausbildung usw, über mehrere Jobs innerhalb von 5 Jahren hochgearbeitet. Ich arbeite jetzt in einer Unternehmensberatung und kümmer mich um den Vertrieb und den Einkauf. Alleine wohlgemerkt. Und ich hab in der Richtung nichts gelernt und die ganzen BWLer, Anwälte, Controller, Bilanzbuchhalter die ich kennenlernen durfte haben mich nie von oben herab behandelt sondern geben mir eher Tipps im Moment in dem Bereich eine Ausbildung zu starten. Mir wird es auch hoch angerechnet, dass ich es bis dahin geschafft habe.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

20.04.2012 um 10:54
@Nereide
Nereide schrieb:Von wegen Studenten haben doch ein lockeres Leben und so Zeug.
Jaja... kommt mir bekannt vor.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

20.04.2012 um 10:57
Ein Gerücht dass sich hartnäckig hält.

Aber wenn ich sehe wie viel Zeit die in der Uni verbringt und dann muß man eben zu Hause auch noch lernen, Arbeiten schreiben und nicht wenige Studenten arbeiten noch nebenbei.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

20.04.2012 um 11:14
Ein Gitarrenschüler von mir ist im 2. Semester Physikstudium... meine Fresse, ist das ne arme Sau. Der hat echt für nix mehr Zeit, so sehr beansprucht ihn das Studium... er ist letzten Jahres durch die Mathe-Klausur geraselt, hat sie aber jetzt im 2. Anlauf geschafft...

Mit dem Bologna-Prozess und die Einführung der Bachelor-Studiengänge hier in Deutschland klagen fast alle Studenten über zu kompackte Semester mit viel zu viel Stoff, die in wenig Zeit zu schaffen sein muss... ich denke nicht, dass die noch Zeit haben, um sich auf die faule Haut zu legen... es sei denn, man will ewig studieren (wenn das überhaupt noch geht).

Ich muss wirklich überlegen, wenn ich in meinen Erinnerungen nach eingebildeten, arroganten Studenten suche... bis jetzt fällt mir da echt kein Fall ein.. hmm.. grübel...


melden
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

20.04.2012 um 12:11
moric schrieb:ich denke nicht, dass die noch Zeit haben, um sich auf die faule Haut zu legen... es sei denn, man will ewig studieren (
Naja, kann man auch anders sehen. Viele Studenten nutzen nun mal ihre freie Zeit nicht entsprechend und verbringen durchaus viel Zeit auf Facebook und Co. Uns wurde auch meine repräsentative Umfrage und Studie vorgelegt, die besagt, das Studenten die meiste Zeit im Internet verbringen, statt sich um das Studium zu kümmern. Allen voran die Pufferzeiten, die Zeit zwischen einer Vorlesung zur nächsten wird fürs Internet genutzt, da die Zeit zu kurz sei was für die Uni zu tuen.


melden
missdixie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

21.04.2012 um 18:33
@Schandtat
Schandtat schrieb:Ja, so kenn ich das. Erst den Schwachsinn verteidigen bis einem nichts mehr einfällt, und dann auf stur schalten. Naja daran kann ich wohl nichts ändern.
Bleib ruhig bei deinen Vorurteilen.
Zum Glück handhabst Du das jaaaa gaaaanz anders und bist jederzeit offen für Meinungen anderer^^

Das was Du hier machst ist reine Wortklauberei und das nur, weil Jemand das Wort "viele" benutzt hat ^^


melden
empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

21.04.2012 um 21:48
kommt drauf an was sie studieren, wenn jemand wirklich hoch inteligent ist bestimmt nicht...


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

22.04.2012 um 04:44
Meine Mutter sagte immer ""Es gibt solche und solche, und dann gibt es noch ganz andere, aber das sind die schlimmsten!"


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

22.04.2012 um 22:37
@panurg
panurg schrieb:daß du der Meinung bist, man müsse mindestens 0,1 % der Abiturienten kennen, um sagen zu dürfen, daß man viele kennt?
Nein:) das hast du leider nicht richtig verstanden
Richtig ist: Ich habe gesagt:
1. das die Angesprochne höchstwahrscheinlich nicht mal 0,1% der Abiturienten kennt
2. Das sie nicht genug Abiturienten kennt um sagen zu können das "viele" sich für etwas besseres halten

Das heisst NICHT das ich sage, dass 0,1% die Menge ist, ab der man von "vielen" sprechen kann.

Garnicht so einfach was?:)
aber du hast natürlich in gewisser Weise recht:
panurg schrieb:Dann muß jemand, der "viel" neue Bücher liest, auch mindestens 958 davon pro Jahr lesen (bei 95.838 Neuerscheinungen in D 2010)?
Stimmt, man kann natürlich davon ausgehen dass sie meinte, dass aus ihrem Bekanntenkreis viele Abiturienten eingebildet sind. Das hat sie aber (und es juckt mich dabei ehrlich gesagt nicht im geringsten ob @missdixie das für Wortklauberei hält) nicht so ausgedrückt. Bei ihr klang es immernoch wie eine armselige Verallgemeinerung, und nach der Art wie sie darauf reagiert hat denke ich dass sie das auch genauso gemeint hat.
Und um es auf dein Beispiel zu übertragen: Auch du kannst nicht aufgrund von 6 gelesenen Krimis behaupten, dass der Inhalt vieler Bücher Morde sind- das heisst kannst du natürlich schon, es wäre nur halt Bödsinn. In einem normalen alltäglichen Gespräch wäre mir das egal, aber hier kotzt es mich ziemlich an, genauso wie die Tatsache dass das für einige so schwer nachzuvollziehen ist.

@missdixie
missdixie schrieb:Zum Glück handhabst Du das jaaaa gaaaanz anders und bist jederzeit offen für Meinungen anderer
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht woraus du jetzt das Gegenteil ableitest, aber ich glaube du musst erstmal ne ganz grundsätzliche Sache verstehen: Offen für Meinungen zu sein heisst nicht, dass man jede Scheisse unkommentiert stehen lässt.
Wie würdest du das in einer Diskussion mit nem Neonazi machen? Der sagt "Ein paar Türken die ich kenne stinken-> Viele Türken stinken"
Was sagst du dann, hmm? Bist du "offen" für diese Meinung? Hast du schiss "Wortklauberei" zu betreiben und sagst deshalb das er irgendwie schon recht hat, aber das man das so auch wieder nicht sagen kann.
Oder lässt du das schwule drumrumgelaber und rechnest ihm klipp und klar vor, dass seine Behauptung armseliger Schwachsinn ist?
Denk mal drüber nach (oder lass es, es ist wirklich nicht so wichtig für mich)


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

22.04.2012 um 22:41
@Can
Aber dass Studenten im Internet viel auch für das Studium recherchieren, kommt dir dabei nicht in den Sinn, richtig? Meine Güte, was ist das fürne Studie? In Facebook? Na da kann ich dann ja mal auf die Tausenden Jugendlichen an Hauptschulen verweisen, die im Unterricht an ihren Iphones oder Bettlerhandys irgendwelche Pornos gucken, anstatt dem Unterricht zu folgen. Du scheinst nicht wirklich zu wissen, wovon du redest, daher solltest du es besser lassen :)


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

22.04.2012 um 22:52
Also ich finde nicht, dass Studenten und Abiturienten eingebildet sind :-D wirklich eine armselige Verallgemeinerung. Ich mein, ich studier auch, und bin mit vielen Leuten befreundet, die "nur" ne Ausbildung machen oder "nur" ihren Hauptschulabschluss machen- und wir verstehen uns dufte.

@Can
Also diese Studie würde ich gern sehen.

Vielleicht wirkt man ja unsympathisch und deswegen sind die anderen so hochnäsig. Müssen ja auch nicht direkt Studenten sein.


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

22.04.2012 um 23:05
@Psyches
Vielleicht stempeln manche Leute einfach nur gerne als hochnäsig ab, weil diese sich komplizierter ausdrücken oder einfach tatsächlich mehr wissen^^


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

22.04.2012 um 23:06
@Schandtat
ja genau, oder so ^^


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

22.04.2012 um 23:13
@Psyches
Ja eben. Wir Studenten müssen ja wohl zusammenhalten. Schließlich sind wir die Zukunft Deutschlands, ihre einzige Hoffnung, neben den ganzen anderen Leuten die in Hartz IV enden werden!!! Aber das heißt ja nicht, dass wir denken, dass wir was besseres sind :)


melden

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

22.04.2012 um 23:19
@Mirrorman25
haha meine Worte.
Es gibt genug Leute, die sich wegen nichts was einbilden ;-) Wir Studis sind eigentlich alle ganz easy ;-P


melden
Anzeige
Can
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Denken Menschen mit Abitur oder Studenten, sie wären was besseres?

23.04.2012 um 16:05
@Psyches

Statusmeldungen kommentieren, Fotos einstellen/bewerten und sich austauschen was man den ganzen langen Tag gemacht hat, ist eine studentische Eigenschaft. Dafür brauche ich keine Studie, die mir das schwarz auf weiß noch mal verdeutlicht.

@Mirrorman25

Solltest du just im moment nicht was für die Uni tuen?


melden
115 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden