Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

218 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Intelligenz, Metal, Geschmack, Hiphop, Klassik, Intellekt

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

08.07.2011 um 13:55
@moric

So völliger Schwachsinn ist das nicht. Ich kenne einige Leute, die fast ausschliesslich Pop hören (und dann auch noch die seichteren Varianten davon) - und die sind genauso doof, wie man von ihrem Musikgeschmack ausgehend vermuten könnte.


melden
Anzeige

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

08.07.2011 um 13:57
Oh.. ich bin da aber selber nicht ohne Vorurteile...

Ich gebe zu, dass ich Menschen, die am liebsten nur deutsche Volksmusik hören, nicht richtig ernst nehmen kann... solange ich sie nicht persönlich kenne, kann es da schnell passieren, dass ich da 1.000.000 Vorurteile auf einmal in mir spüre... und alle mit einer gehörigen Portion triefendem Sarkasmus versehen.

Aber... ist genauso Schwachsinn.. weiß ich auch, aber bei deutscher Volksmusik, wenn ich die hören muss, dann setzt mein Gehirn aus... dann platzt es, wie bei den Marsmännchen im Film (Mars Attacks).


melden

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

08.07.2011 um 14:02
@Thawra

Siehst du, wie persönlich und subjektiv du beobachtest und beurteilst... du magst eben nicht "seichte Popmusik"... was auch immer das für dich bedeutet.

Ein anderer mag wahrscheinlich deine Musik nicht und findet diese unter Umständen ebenfalls "seicht"... oder was-auch-immer für ein negatives Attribut ihm dazu einfällt.

Na ja... dann hast du eben deine Vorurteile in einigen Fällen bestätigt gesehen.. jetzt will ich aber nicht wissen, wieviele Menschen alleine hier, in diesem Forum, dir Menschen nennen können, die sie persönlich kennen, die Popmusik hören, aber die ansonsten wunderbare Duskussionpartner in vielen Bereichen sind.

Kenne ich beispielsweise schon zwei Menschen, die eben Andrea Berg hören aber ansonsten richtig tolle verständnisvolle kluge Menschen sind.

So what? Ich finde Volksmusik immer noch scheiße... egal wie toll die Menschen sind, die ich kenne und die diese furchtbare Musik hören... dennoch. Es hilft ja nix! Die Musik kann mir nicht dabei helfen, Aussagen über den Intelligenzzustand einen Menschen treffen zu können... halte ich für unmöglich.


melden

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

08.07.2011 um 17:15
@SirMaunz-A-Lot
SirMaunz-A-Lot schrieb:Kann somit möglich sein, dass ich hochbegabt dumm bin. :(
Oder dass du besonders hochbegabt bist :D
Gab auch mal ne Studie, die hatte gezeigt, dass auch eine große Bandbreite am Musikgeschmack ein Indikator für Intelligenz ist/sein kann.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

08.07.2011 um 17:44
Alles zu seiner Zeit!

Jemand, der mit Brahms morgens aufsteht, geht auch zum Lachen in den Keller
und mit dem (oder Wagner, Beethoven, Bach usw. usf.) auf der Autobahn
würde mich jeder LKW überholen. Ok, es gibt auch aufputschende Klassik,
aber die lässt mich dann vielleicht die Leitplanke mitnehmen.

Die richtige Stimmung, die richtige Umgebung, die Zeit dazu - und die Vorgenannten
sind Spitze!

Das schließt doch nicht aus, dass man Rock, Pop, Beat, Metal usw. nicht auch hört.
Es kann einen mitreißen, Schwung verpassen, die Stimmung verbessern und man
kann auch mitsingen.

Ein Sonnenuntergang ist bei Wagner oder Gershwin, Blues oder Reggae oder auch
mit AC/DC & Co. immer wieder schön.

Man kann natürlich Rückschlüsse ziehen z.B. bei Hip Hop genauso, wie bei Blasmusik
und Fischerchören. Da bleibt eine Kategorisierung einfach nicht aus.


melden

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

08.07.2011 um 18:00
Was ist Musik? Und was ist Geräusch? Was ist Krach? Das ist doch alles Definitionssache oder Geschmackssache und hat meiner Meinung nach mit Intelligenz nichts zu tun.

Als Jugendlicher habe ich klassische Musik gehasst. Ich konnte damit nichts anfangen, musste es aber oft genug über mich ergehen lassen. Dabei kann sich eine Allergie bilden.

Mit den Jahren hat sich mein Geschmack verändert und heute liebe ich Klassische Musik sehr. Aber ist deswegen meine Intelligenz gestiegen?

Manchmal gröhle ich selbst zu Opernmusik mit. Doch das geht.

Wenn ich keine passende Kleidung parat habe, gehe ich in Jeans und Turnschuhen ins Konzert und auch ne Knoblauchfahne kann man bei mir nicht ganz ausschließen. Dass das in diesen Kreisen nicht geschätzt wird habe ich allerdings gemerkt :D


melden

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

08.07.2011 um 22:56
WOW, 6 Seiten und fast nur Spam! Ich bin beeindruckt! o.O
moric schrieb:Ich frage mich schon seit längerem was an den Klischees dran ist, dass bspw. Menschen
die HipHop hören dumm sind, während hingegen Menschen die Klassik hören als
intelligent gelten.
An Klischees ist meistens gar nichts dran! Und die Behauptung ist einfach nur Blödsinn!


melden
tb3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

08.07.2011 um 23:03
Viel bis sehr viel.
Manchmal aber auch gar nichts, zum Beispiel, wenn es sich um einen relativ intelligenten Menschen handelt, der schwer einzuschätzen ist in seinem Tun.


melden

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

09.07.2011 um 04:24
Die Musik sagt nichts über die Intelligenz des Menschen aus.
Ich akzeptiere jeden Musikgeschmack, jeder soll das hören was er mag.
Oft ist es aber so, dass man dumme Sprüche oder Bemerkungen hört wenn man seinen Musikgeschmack erzählt.
Meine Mum zum Beispiel hört sehr gerne deutschen "Partyschlager" Bernhard Brink & Olaf Henning etc.
Das ist nicht mein Geschmack aber sie blüht da richtig auf, geht auf Konzerten und hat einfach nur ihren Spaß.
Es gibt Leute die belächeln das nur, was ich nicht verstehen kann.

Für mich ist Musik sehr wichtig, ich höre täglich 3-4 Stunden Mukke.
Ich lege mich aber nicht auf ein Genre fest sondern höre querbeet.
Am liebsten deutschen Rap. (Silla, RAF Camora, Bizzy Montana, Fard, Baba Saad, Fler, Bushido und wie sie alle heißen)
Auch diese Rapper machen gute Songs und reden nicht ständg über Bitches, Schwänze, Muschis und Ficken. (Klar höre ich das auch gerne, Abwechslung muss sein.) ^^
Mal ein Beispiel eines neuen Songs von Bushido.



Oder auch ein Lied was die Wahrheit spricht und wo ich mich wieder finde.



Desweiteren höre ich auch Metal/Metalcore. (Killswitch Engage, Bullet for my Valentine etc.)
Ist einfach ne krasse Musikrichtung wo viele gute Bands unterwegs sind momentan.
Sowohl zum abgehen als auch zum zurücklehnen super.
Beispiel

http://www.youtube.com/watch?v=8tfocaQTMec

Und wenn Party ansteht gehts in die Techno/Elektro Richtung.
Beim vorglühen zuhause und anschließend in der Disco.
Beispiel



Dazu kommen noch

Punk
Raggae
bisschen Jazz
bisschen Pop
bisschen Rock
Wie ihr seht, sehr abwechslungsreich und je nach Gefühlslage.
Mir egal was ihr davon haltet. ;)

Achja... achtet mal hier bei dem Lied auf 0:37 für die Allmystery Fans. ^^

http://www.youtube.com/watch?v=1CK-vYlurec

Gute Nacht. ;)


melden

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

09.07.2011 um 04:31
Und da das Musikalische Niveau grad sin(g)kt......



:D


melden

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

09.07.2011 um 04:33
Wolle ma een Lied übern AllmyBot machen???? :D


melden

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

09.07.2011 um 05:07
Ich höre sehr sehr Vieles querbeet. Ein paar Beispiele: Die Ärzte, Milow, Black Eyed Peas, Schlager, J-Luv, Lepa brena, Elvis Presley, Whitney Houston, Meat Loaf, Rosenstolz, Die toten Hosen, alle möglichen Oldies, James Blunt... ach noch sooo Vieles mehr. Und was soll das nun über mich aussagen? ;-) Die Musik von Rihanna und David Guetta die genannt wurden finde ich übrigens auch nicht schlecht, ob ich nun sehr stark verdumme?


melden

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

09.07.2011 um 11:20
@Subway
SirMaunz-A-Lot schrieb:Gibt auch Studieren belegen, dass ein bestimmter Prozentanteil aller Hochbegabten Metal hört ;)
Weniger intelligente hören dagegen eher Hip Hop.
Du hast auf der ersten Thread-Seite etwas von Studien gesagt. Kannst du Quellen zu diesen Studien nennen? Würd mich sehr interessieren.

_________

Ich finde man erkennt wenn man einen Menschen sieht, welche Musik er hört. Hab mich bisher noch nie geirrt.

Ich selbst mag Songs mit Inhalt und Geschichte. Tiefgründige Songs mit sehr viel Hintergrund. Und ja, eher richtung Metal/Gothic. Aber gegröhle in Songs mag ich auch nicht so. Es sollte gut gesungen sein (und nicht gesprochen, das ist für mich keine Musik!) und man sollte den Text verstehen. Ein Song muss Rythmus und Melodie haben und soll nicht monoton sein. Schön sind auch Songs die ihre Richtung im Song selbst ändern. Also zum Beispiel in Takt, Schnelligkeit, Stimmung, usw. .

Das soll jetzt kein Vorurteil sein, aber Leute, die HipHop hören sind mir meistens nicht so sympathisch. Auch schon bevor ich weis dass sie HipHop hören. Aber verallgemeinern kann man das natürlich nicht. Vielleicht gibt es ja Ausnahmen.


melden

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

09.07.2011 um 11:25
Vielleicht ein interessanter Artikel dazu:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,693088,00.html

Ich habe Mozart sowieso nie gerne gehört! Vivaldi und Edward Grieg sind da schon eher mein Fall!

http://www.youtube.com/watch?v=GUKRBeG-sGQ


melden

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

09.07.2011 um 11:50
Ich bin sozusagen mit "Klassik" aufgewachsen - für mich ist es etwas ganz normales und alltägliches, Klassik zu hören. Allerdings haben wir auch - bevor meine Eltern doch einen Fernseher angeschafft haben - sehr viel sogenannte Unterhaltungsmusik gehört, das reichte von den "Schlager der Woche" im RIAS, über Plattenabende, wo jeder die Musik "seiner Generation" spielen "durfte".
Ich höre eigentlich, was mir gefällt - und ja, es gibt sogar "Schlager" die mir gefallen und die ich bei Gelegenheit gerne höre - Stimmungssache ...
Wobei ja mein Herz doch in Richtung ASP schlägt, aber mir auch von ihm nicht alle Titel gleich gut gefallen ...
Womit ich nun überhaupt nichts anfangen kann, ist deutscher RAP , weder mit den Texten, noch mit der Musik ... ist wahrscheinlich nicht meine Generation ;)


melden
Kaelia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

09.07.2011 um 14:57
Angeblich soll Klassik während der Schwangerschaft intelligenter machen. Eine andere Studie hat ergeben, dass das garnicht stimmt. :D

Es gibt sicherlich Menschen, auf die das zutrifft, aber auch das sind nur Ausnahmen. Nicht jeder Hip Hop-Hörer ist zwangsläufig dumm und jeder Klassikliebhaber hochintelligent.
Für mich sind das wieder nichts anderes als Vorurteile.


melden
klapsbude666
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

09.07.2011 um 15:09
ich kenne den zusammenhang das leute die klassik hören sehr gut in mathe sind was oft auf musikalische menschen zutreffen soll; allerdings sind leute die gut in mathe/technik sind auch zum teil wirklich sehr arrogant

auch sind viele leute die hiphop hören dumm, da ist was dran viele dieser menschen sind asozial saufen nur und sind absolut intolerant

hiphop-texte sind auch teilweise asozial allerdings kann man selbst von einen bushido oder fler durchaus ne menge lieder finden die eine sinnvolle, sogar poetische massage haben die nix mit ghettogehabe zu tun haben, im hiphop gibt es sehr viele strömungen sogar in verbindung mit klassischen melodien und gitarrensound

ich höre auch oft horrorlieder und deutschrap trotzdem schlachte ich keinen ab oder kiffe mir die birne weg; ich benutze auch keine kraftausdrücke ala h****sohn oder f*tze und hab nen guten schulabschluss


melden

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

09.07.2011 um 18:34
@Sockenzombie

ich hab den Text noch. Hab aber gerade gesehen, dass auf dem Text keine Quellen stehen. Aber dort heißt es folgendermaßen:

... Tatsächlich wird Musik auch der sozialen Struktur zugeordnet, wie Pierre Bourdieu es getan hat. Er teilt dabei "gehobenen" und "niederen" Geschmack. faszinierend, wenn man in Betracht zieht, dass bei einer englischen Studie 30 Prozent der befragten Hochbegabten Heavy Metal als ihre bevorzugte Musikrichtung angaben.

Ich kann diese Vermutung aus meinem umfeld nur bestätigen.


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

09.07.2011 um 19:36
Ich denke eher intelligente Menschen hören Klassik. Dass diese auch u.U. sehr gern Metal hören, liegt vermutlich daran, dass Metal die Grundstrukturen der Klassischen Musik übernommen hat - sprich: Motive, Arrangements, eine spezifische Anordnung der verwendeten Instrumente.
Es ist ganz einfach komplexer, Klassik und komplexe Musik muss man verstehen und fühlen, um es zu mögen.
Schöne Beispiele für Klassik vs. "Rockmusik" sind Nightwish, Sonata Arctica oder Metallica mit "Master of Puppets" oder "And Justice for All".
Explizit Metallica weisen sehr schwierige Texte auf, mit solchen Thematiken wollen sich die meisten Menschen gar nicht befassen, weil diese Leute denken, sie seien "normal" und die Welt sei für alle Menschen in Ordnung. Ich denke auch, dass der Musikgeschmack etwas über die soziale Kompetenz aussagen kann.


melden
Anzeige

Inwiefern sagt die Musik etwas über Intellekt und Intelligenz aus?

09.07.2011 um 19:46
Mir fällt so spontan Rammstein ein. Ist doch eine ne ziemliche Orchesterkapelle geworden. Und die Texte haben auch was lyrisches.


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
U-Bahn Schläger21 Beiträge
Anzeigen ausblenden