weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

746 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Gewalt, Feminismus, Protest, Sexismus, Schlampe, Slutwalk

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:21
@souljah
weißt du, ich unterstütze ehrenamtlich Vereine die sich um Missbrauchsopfer kümmern (in erster Linie durch Kirchenangehörige).
Und nein, denen ist nicht danach nackt und feiernd zu demonstrieren.
die waren auch eher verwirrt angesichts der Bilder.

Und ja, ich denke etwas Ernst wäre angebracht angesichts der Qualen von Vergewaltigungsopfern.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:22
@wulfen

ähm.. ich denke, wir beide sprechen verschiedene sprachen. schade, dass du mich nicht verstehst.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:24
@souljah

Du mit deiner Selbstbestimmung...

Meiner Meinung nach könnte man auch NACKT rumlaufen, tu nicht immer so als ob ich irgendwem was abspreche.


Dennoch werde und kann ich NIEMANDEN in so einer Aufmache ernstnehmen.
Der kann sich weiterhin selbstbestimmen wie er will, wird dennoch von mir NICHT ernstgenommen.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:24
Nach der Logik, dass freizügige Kleidung Vergewaltigungen herausfordert, dürften Frauen in der Sauna oder am FKK-Strand nicht mal mehr zum Sitzen kommen, wo hingegen in Ländern wie dem Iran oder Afghanistan Vergewaltigungen unbekannt wären. Dass beides nicht der Fall ist, beweist die Absurdität, wonach Frauen "selbst schuld" sein oder es ja "nicht anders wollen" (bzw. brauchen.)

Es gibt nichts, was eine Vergewaltigung oder auch nur sexuelle Belästigung rechtfertigt oder entschuldigt.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:25
souljah schrieb:schade, dass du mich nicht verstehst.
Nein, ich verstehe dich nicht, finde es aber auch nicht schade.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:25
@lolix
@DerPan

Schwachsinn. Aber es gibt leider immer noch Kerle von gestern, die der Frau eine Mitschuld unterstellen, nur weil sie keine Burka trug, übertrieben gesagt.
Es gab und gibt genug Fälle, wo auch normal angezogene Frauen Opfer wurden.


@Doors

Word.
Frauen können, genau wie Männer, anziehen was sie wollen. Wir sind hier nicht in muslimischen Staaten, wo sich Frauen verschleiern müssen, weil die Männer keinen Verstand haben. Wobei, das hilft auch nicht immer.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:26
@hAmMeLBeIn

guck ma so.. das ist genauso, als würde ich und viele andere sagen, ich kann leute mit einem lilanem kopftuch nicht ernstnehmen. kommt es auf das aussehen, die kleidung oder auf die aussage an??


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:27
@souljah

Auf gar nichts!

Es ist dein gutes Recht Menschen mit einem Lila Kopftuch nicht ernstzunehmen.

Ende.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:28
@hAmMeLBeIn

es wäre aber oberflächig. :-)


melden
DerPan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:28
Ich wär sogar dafür dass (schicke) Schuluniformen getragen würden ...
Aber typisches Beispiel. Wenn ne Nonne an ner Baustelle durchläuft, wird die noch nichtmal bemerkt
obwohl die vielleicht auch jung ist.
Aber bei ner Blondine im Mini wird gepfeifft etc.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:29
@souljah

Ja wäre es.

Ich bin ein Oberflächlicher Mensch der gerne in Schubladen schiebt.

Und jetzt?

Bin ich deswegen ein schlechter Mensch?


melden
lolix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:29
@Doors

willkommen in der medialen welt der 1001 gelüste.
in afghanistan gibt es frauen, die haben null ahnung woher die kinder kommen und haben auch kein bedürfnis ständig an sich selbst herumzufummeln.
vielleicht ist enthaltsamkeit durch nichtaufgeklärtheit die beste art der selbstbestimmung. nur eine hypothese. aber in dieser welt machen eine frau mächtige titten mächtig mächtig.
da lob ich mir die 50er.

zitat von george carlin:
überleg nur wie dumm der durchschnittliche mensch ist und dann erkenne dass die hälfte der menschen noch dümmer ist.


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:30
Mir ist es im Prinzip egal was die Damen dort tragen.
Was mich eher stört, ist, das sie sich selbst Schlampen nennen.

Ich finde abwertender kann man sich selbst garnicht betrachten.
Aber gut, jeder so wie er es will


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:30
@hAmMeLBeIn

nein, nur ein oberflächiger.


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:31
@hAmMeLBeIn

Schubladendenken hat jeder.
Und jeder der das abstreitet, der lügt und betreibt es am schlimmsten ;)

Ich find ehrlichkeit wichtiger als immer ein guter Mensch zu sein


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:31
@souljah

Ja richtig!

@Stonechen

Sehe ich ähnlich, SLUT/SCHLAMPE sind definitiv keine Begriffe die ich als Frau oder auch als Mann benutzen würde um mich selbst zu beschreiben.


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:33
@hAmMeLBeIn

vor 25 jahren war >>geil<< auch kein begriff, mir dem man um sich geworfen hat. heute ist es normal. so verändert sich alles..

nun denn. wir kommen vom thema ab.


melden
Stonechen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:33
@hAmMeLBeIn

Ja eigentlich ist der Aufmarsch dort ziemlich dumm.
Sich selbst Schlampe zu bezeichnen,gleichzeitig aber gegen Vergewaltigung zu kämpfen ist eher ein aussichtsloser Weg.
Ich sehe es wie du, ich kann sie nicht ernst nehmen. Und Gott sei Dank bin ich keine Richterin die darüber mal entscheiden müsste. Bei mir hätten die Damen eher schlechte Karten. Aber eben nur wegen der Einstellung.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:35
Stonechen schrieb:Sich selbst Schlampe zu bezeichnen,gleichzeitig aber gegen vergewaltigung zu kämpfen isteher ein aussichtsloser Weg.
Öööhm....ich würde mal sagen, da können einige die Ironie in der Sache nicht erkennen?!


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

15.08.2011 um 16:35
@Stonechen

Viele Bürgerrechtsbewegungen nutzen Schimpfworte als Eigenbezeichnung selbstbewusst.
Erinnert seien an die Schwulenbewegung, die Krüppelbewegung, an Schwarze, die sich als "nobydys Nnigger" bezeichneten oder an migrationshintergründige Deutsche, die sich selbstbewusst als jemand bezeichnen, der "Kanaksprak" spricht.

@lolix
Mir ist jetzt nicht so recht klar, was sexuelle Unaufgeklärtheit mit Schutz vor sexueller Gewalt zu tun hat.
Was "Titten" angeht: Man sehe sich die Oberweiten von Schauspielerinnen der 40er und 50er Jahre des vorigen Jahrhunderts an, oder die durchsichtigen Musselinkleidchen der Oberschicht zu Beginn des 19. Jahrhunderts, meinetwegen auch die freiliegenden Brüste von früheren kretischen Frauen vorchristlicher Zeitrechnung.


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schwarz arbeiten70 Beiträge