Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

746 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Gewalt, Feminismus, Protest, Sexismus, Schlampe, Slutwalk

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 02:37
@W0rdproblems
Gerade im Sommer ziehe ich in der Hoffnung luftigere Kleidung an, mich würde endlich mal jemand vergewaltigen. Echt wahr.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 02:39
trag ein Halstuch damit man den Adamsapfel nicht gleich siehst, dann klappts vielleicht ;) ....


melden
zongo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 08:17
@Agent_Elrond
Agent_Elrond schrieb:ausserdem sollte man auch damit rechnen dass, wenn man sich anzieht wie ne Hafennutte, man auch so behandelt werden könnte.
Warum eigentlich?
Ein Zusammenhang zwischen der Kleidung und dem Auftreten einer Person und ihrem relativen Risiko, vergewaltigt zu werden, konnte bisher statistisch nicht nachgewiesen werden
Quelle: Wikipedia: Vergewaltigung

Wenn Du über andere Statistiken verfügst, immer her damit.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 08:29
Wenn die provokative Äusserung eines einzelnen kanadischen Mannes dafür ausreicht,
dass weltweit Tausende von feministischen Aktivistinnen sich halbnackt ausziehen und
dann durch die Straßen laufen, kann ich nur sagen:

Weiter so!

:)


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 10:08
@m.mayen

Naja, bei dem kanadischen Phrasendrescher handelt es sich ja nicht um irgend einen Mann.
Es ist ein ausgebildeter Spezialist in Sachen Strafverfolgung und Straftatprävention.
Ich weiß es ist etwas Blauäugig, aber man (hier Frau) mag da eine gewisse Kompetenz vermuten. Mit Sicherheit ist es aber ein Verteidigungsargument für den an Minderwertigkeitskomplexen leidenden Möchtegernmacho.

OK, die Reaktion ist vielleicht etwas überzogen.
Aber ich schaue mir zuweilen leicht Bekleidete Frauen ganz gerne an.
Also von mir aus können Sie auch Schilder schwingen mit der Aufschrift, >Freiheit für die Gummibärchen, weg mit der Tüte<.

Muss ich erwähnen das ich meine, das die Kleidung eines Vergewaltigungsopfers nur nebensächliches Beiwerk ist?
Wenn tatsächlich die eine oder andere Leichtbekleidete Frau mehr vergewaltigt wird, liegt es daran das der vergewaltigende Entwicklungsverweigerer, Angst hat die komplizierte Trikotage nicht geöffnet zu bekommen.
(Sorry)


An die Leute die hier Genitalien und andere Körperteile von Straftätern abschneiden möchten.
Mit derartigen Wunschvorstellungen unterscheidet Ihr euch nur marginal von potentiellen Vergewaltigern.
Denkt mal darüber nach.

Gruß
Mailo


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 10:54
Mailo schrieb:An die Leute die hier Genitalien und andere Körperteile von Straftätern abschneiden möchten.
Mit derartigen Wunschvorstellungen unterscheidet Ihr euch nur marginal von potentiellen Vergewaltigern
Ah, schön das du diese Leute mit Vergewaltigern fast gleichstellst..... o_0

Du magst ja zu einem gewissen Grad recht haben... aber oft werden solche Aussagen unbedacht gemacht. Gerade von Opfern, oder Angehörigen von Opfern.

Kann ich auch gut verstehen dass sich da Hass aufbaut.

Ein zu diesem Thema objektiv eingestellter Mensch, würde sowas (Kastration) wahrscheinlich nicht wollen!


mfg


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 11:19
mädels zieht euch doch bitte gefälligst im sommer bei 30 grad nen rollkragenpulli an.
die lange hose und die dicken socken nicht vergessen.
achja und schminken ist auch nicht. ist eh zu nuttig. ;)

auf das wort schlampe reagiere ich schon gar nicht mehr.
weil eine ganz andere bedeutung. siehe duden. da kann nur saubermachen weiter helfen. :D

und nein ich ziehe nicht nur kurze sachen an, weil ich gerne bei dem besseren geschlecht ankommen möchte.
ich ziehe mich sexy für meinen mann an. dann klappts auch wieder im bett. ;)
naja und warum ich im sommer kurze sachen trage? keine ahnung. ach doch. mein mann steht da nicht so drauf eine vollgeschwitzte olle durch die gegend zu führen. oder anzufassen.
soll ja leute geben die mögen es wenn es schön feucht ist im schritt. lol
und unter den titten. und am rücken. und so weiter. und so weiter.

also jungs. lasst mal bitte eure kurzen hosen im schrank. bei euren so schön behaarten beinen ,werd ich noch ganz uschich. und bei den engen t-shirts erst. :D

l.g. eine frau die sich gern mal wie eine nutte kleidet.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 11:31
@Agent_Elrond
Nicht nur Sexist, auch noch Transphob? Klasse Paket.

@Mailo
Ich denke mal, die Aussage war nur der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte. In den USA scheint es viel mehr als z.B. hier zum guten Ton zu gehören, ein "nicht perfetes" Vergewaltigungsopfer (=eine anständig angezogene Frau, die Jungfrau ist, keinen Alkohol zu sich nimmt, und brutal von einem Fremden, der sich des Nachts aus dem Gebüsch auf sie stürzt, angegriffen wird) die Mitschuld geben zu wollen. Aber ich find's schon recht beeindruckend, dass auf der ganzen Welt dabei mitgezogen wird. Und wie man an solchen Threads zieht ist das Thema noch lange nicht durch.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 11:33
mädels zieht euch doch bitte gefälligst im sommer bei 30 grad nen rollkragenpulli an.
die lange hose und die dicken socken nicht vergessen.

achja und schminken ist auch nicht. ist eh zu nuttig. ;)
also jungs. lasst mal bitte eure kurzen hosen im schrank. bei euren so schön behaarten beinen ,werd ich noch ganz uschich. und bei den engen t-shirts erst. :D
Ich versteh nicht wieso IMMER WIEDER so ein Kommentar kommt, obwohl nichtmal 1 % der User hier so denkt oder das möchte.
Es wird einfach pauschal gegen Männer geschossen :-(

Ich werd auch wuschig wenn ich eine hübsche Frau sehe die auch noch schön gekleidet ist. Aber in meinem Freundeskreis hat jeder seine Triebe im Griff!
Deswegen glaub ich das die meisten Männer doch nicht solche Arschlöcher sind wie hier gerne getan wird ;)

lg


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 11:41
@Buchi04
ja nur leider gab es hier auch schon solche aussagen von männern. das die gefahr dadurch aber höher wäre. und das ist für mich das selbe. nur umschrieben.
klar gibt es ausnahmen.
komisch mein mann ist auch so einer. der sagt auch immer tja selber schuld, wenn man sich so anzieht. aber bei mir sagt er nix. *grübel*

ich muß weg!


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 11:49
ivi82 schrieb:ja nur leider gab es hier auch schon solche aussagen von männern. das die gefahr dadurch aber höher wäre. und das ist für mich das selbe. nur umschrieben.
klar gibt es ausnahmen.
Das halte ich für eine EXTREM unfaire Unterstellung.
ivi82 schrieb:klar gibt es ausnahmen.
Eben.
Ich kann mir auch vorstellen das aufreizend angezogene Frauen "eher" zum Opfer fallen.
Ich sag nicht dass das so IST.
Das ist einfach nur meine Meinung. Ohne Hintergedanken "die Frau wolle es so".

Das heisst aber ÜBERHAUPT nicht das man das gutheißt.
Im Gegenteil. Natürlich sind die Vergewaltiger schuld! Natürlich sollen Frauen anziehen dürfen was sie wollen! Mir gefällts ja auch wunderbar.
Wo kämen wir denn hin wenn man den Frauen Teilschuld gäbe!?!?!


melden
Rhythm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 16:46
ich wünsche den Frauen, den Mut zur Selbstbestimmung, frei von medien manipulation und manipulation vom mann


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 17:05
"Ich kann mir auch vorstellen das aufreizend angezogene Frauen "eher" zum Opfer fallen."

Nach dieser kruden Logik müsste ja jede nackt badende Frau am FKK-Strand nichts anderes wollen, als permanent vergewaltigt zu werden.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 17:47
Doors schrieb:Nach dieser kruden Logik müsste ja jede nackt badende Frau am FKK-Strand nichts anderes wollen, als permanent vergewaltigt zu werden.
Hmmm....eigentlich nicht...wieso behauptest du sowas?
Das musst du mir erklären..... Wo liest du das aus meinen Post raus?
Nur weil ich glaube das es Wiederholungstäter gibt die sich ihr Opfer vielleicht schon genauer aussuchen?!?

Schon langsam nervt es wirklich das sich manche für super "Frauenhelden" aufspielen indem sie anderen eine andere Meinung in den Mund legen.


PS: Haben früher auch FKK gebadet.....so wie du es beschreibst war es natürlich nicht ;)


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 17:51
Agent_Elrond schrieb:wie bei den Kanonen, manche Waffen der Frau sollten lieber besser wegeschlossen werden,
Die Waffen der Männer auch? Wie bequem, Äußerlichkeiten als Waffe auszulegen. Klingt wie eine Rechtfertigung, einmal mehr als oft genug schon hier gelesen.
W0rdproblems schrieb:Klar der Vergewaltiger ist der Hauptschuldige,trotzdem haben viele "Sluts" ne Teilschuld..

Sollen sie sich normaler anziehen,würde es nicht so oft passieren.
Ich bin fassungslos und traurig, sowas hier immer wieder zu lesen. Siehe oben.


melden
maroni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 17:57
@Agent_Elrond
Agent_Elrond schrieb:ausserdem sollte man auch damit rechnen dass, wenn man sich anzieht wie ne Hafennutte, man auch so behandelt werden könnte.
Weißt du, auch sexuelle Übergriffe auf Hafennutten sind nicht okay...


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 18:07
wie bei den Kanonen, manche Waffen der Frau sollten lieber besser wegeschlossen werden,


Die Waffen der Männer auch? Wie bequem, Äußerlichkeiten als Waffe auszulegen. Klingt wie eine Rechtfertigung, einmal mehr als oft genug schon hier gelesen.
Stimmt. So ein Blödsinn.......die Waffen der Frau o_0
edit:
W0rdproblems schrieb:Klar der Vergewaltiger ist der Hauptschuldige,trotzdem haben viele "Sluts" ne Teilschuld..

Sollen sie sich normaler anziehen,würde es nicht so oft passieren.
Huch, das zweite Zitat ist ja noch schlimmer :-(

Die hab ich echt überlesen!

mfg


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 18:17
Da gibt es keine Diskussion, für sexuelle Übergriffe gibt es keine Entschuldigung und man sollte auch keinen Grund suchen, es zu verharmlosen.

Dennoch, muss ich die sehr niedrige Grenze kritisieren, bei der sich einige Damen schon belästigt fühlen. Manchmal reicht schon ein falscher Blick, um sich als Mann (z.b. im Beruf) in Probleme zu bringen. Die Damen beeinflussen das Verhalten von Männern durch Anwesenheit und Optik, da passieren Blicke und ein dümmliches Lächeln halt, sowas sollte man, wenn man aufreizende Kleidung trägt, wegstecken können.

Bei dummen Sprüchen und vulgären Gesten hört das Verständnis dann wieder auf.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 18:22
Mir fehlt hier der nötige Ernst der sache erheblich!

Es geht NUR um die Frage ob die Kleidung einen Unterschied mit sich bringt!

Sollt ein Mann los gehen um gezielt zu vergewaltigen, so muss ich sagen das das wahrscheinlich keinen großen Unterschied macht ob die Frau "normal" oder besonders kurz angezogen ist.

Ich denke bei der Frage einer "zufälligen" Vergewaltigung sieht es etwas anders aus! Mehrere Elemente kommen da ins Spiel. Abgesehen von den Neigungen und den optischen Geschmack (damit ist das Gesicht, die Figur und das Alter gemeint) kommt es hier tatsächlich auch auf die Kleidung an. Denn: Bei einer "zufälligen" vergewaltigung wo sich der Täter kurzfristig dazu entscheidet, könnte es sein das die "offenherzige" Kleidung ihn überhaupt erst auf den Gedanken gebracht hat!

Grundsätzlich kann ich nur empfehlen sich als Frau evtl. doch besser von einen Bekanten nachhause bringen zu lassen.


melden

Slutwalk / Schlampenmärsche in Deutschland

17.08.2011 um 18:25
@Prior73
Prior73 schrieb:Grundsätzlich kann ich nur empfehlen sich als Frau evtl. doch besser von einen Bekanten nachhause bringen zu lassen.
Ich kann natürlich absolut verstehen, wie du das meinst. Aber ist es nicht einfach traurig, das man solche Äusserungen überhaupt machen "muss"?
Ich möchte gehen wann, wie und wohin ich will, ohne mir einen "Bodyguard" zu suchen.

(Wie gesagt, ich weiss, wie du das meinst...ich hoffe, du verstehst auch, was ich meine? ;) )


melden
137 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt