Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

165 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Internet, Englisch

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

09.02.2012 um 23:13
@polos

Wird sich aber auch geben, weil immer mehr Chinesen Englisch sprechen.

Der Grund liegt schlicht und ergreifend darin, dass Chinesisch - selbst Mandarin - für internationale Handelsbeziehungen zu komplex ist. Fängt schon bei den Computerprogrammen an.


melden
Anzeige

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

09.02.2012 um 23:13
JohnSinclair82 schrieb:Habe ich auch nicht behauptet. Das mit der Tatsache ist mir bekannt, wurde teilweise ja schon in den Medien drüber berichtet.
aso dann hab ich das missverstanden ^^


melden

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

09.02.2012 um 23:14
@William93
Ist doch kein Problem :-)


melden

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

09.02.2012 um 23:14
@Atrox

Denn bin ich nicht der einzige der das Gefühl hat das in Spanien keiner Englisch interessiert ist. :D


melden

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

09.02.2012 um 23:15
FranklinJo schrieb:Denn bin ich nicht der einzige der das Gefühl hat das in Spanien keiner Englisch interessiert ist. :D
Nach meinen Erfahrungen in Italien das selbe.


melden

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

09.02.2012 um 23:16
@chiave
Chinesisch wird sich nicht durchsetzen, der Grund für die Verbreitung von Englisch ist nicht die USA oder der Kolonialismus, sondern weil es leicht zu lernen ist. Chinesisch nicht. ;)

Als Kanadier frage ich mich, woher deine Abneigung gegen Englisch kommt? (immerhin spricht dein Mann, mein fellow countryman ja auch Englisch) Du hast dich zwar anfangs um Neutralität bemüht, aber jetzt bist du sehr negativ.

Es ist wahr dass man in vielen Teilen Europas nicht mit Englisch weiterkommt, aber in der Wirtschaft, im Internet, in den Medien, Film und Fernsehen sind Spanisch und Französisch nicht so sehr verbreitet.


melden

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

09.02.2012 um 23:17
@Lazaros

Nicht jeder Unternehmer traut einem chinesischen Übersetzer - Das ist der Hauptgrund für die derzeitige Nachfrage.


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

09.02.2012 um 23:19
@jimmycanuck

Naja, ich gebe zu, dass englisch, spanisch, französisch, chinesisch und irgendwann, siehe da, sogar deutsch, die wichtigsten Verkehrssprachen sind. Aber zum Leben in einem Land, reicht nun einmal die eigene Sprache. Und realistisch bin ich auch. In Deutschland wird englisch oft gefordert, es ist beruflich und für die Bildung wichtig, aber es ist nicht überlebensnotwendig. Eine andere der "großen" Sprachen hat auch Berechtigung, gelernt zu werden.


melden

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

09.02.2012 um 23:22
@chiave
Jede Sprache hat Berechtigung gelernt zu werden.


melden

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

09.02.2012 um 23:22
Ich Persönlich wäre dafür wenn sich die Welt auf eine Sprache einigt dadurch die Globalisierung immer weiter zunimmt hallte ich sowas nicht mal für abwegig, ob es für die Kulturen in manchen Ländern possitiv ist darüber lässt sich Streiten.


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

09.02.2012 um 23:24
@William93
Stell dir mal vor, die Politiker würden ihre Sprache der Nation nicht verteidigen. Das wäre schon blöd für sie und ihre Nation.


melden

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

09.02.2012 um 23:25
@chiave
Ich hab aber vor kurzem irgens wo gehört das Deutsch eine wichtige Verkehrssprache ist.


melden

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

09.02.2012 um 23:26
@William93

Oki. Wollen wir mal wieder Esperanto ins Spiel bringen? *g*


@polos

Jep....momentan... aber wie gesagt....das wird sich in fünf bis zehn Jahren erledigt haben. Selbst für Chinesen ist Englisch für Verhandlungen und Verträge im internationalen Bereich einfacher zu beherrschen und zu handhaben, als Chinesisch.


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

09.02.2012 um 23:28
@FranklinJo
Ja, aber die Wirkung nimmt ab. Es liegt daran. dass viele Menschen deutsch sprechen und es eine große Industrienation ist. Es rangiert aber gerade so in den Top 10 der "wichtigsten Sprachen", also in den oberen 10, je nach Ranking, also nach Bewertungsliste.

Wenn immer mehr deutsche englisch sprechen, lernt natürlich kaum noch jemand unsere Sprache. Aber ich kenne auch Amerikaner und Kanadier wie unseren Johnny, die sprechen sehr gut deutsch. Alle Achtung!


melden

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

09.02.2012 um 23:28
@chiave
Nein notwendig ist es nicht. Es ist in Kanada auch nicht notwendig noch Französisch zu lernen, ich klinge wie ein peewee wenn ich es sprechen will, "je suis un pomme de cheval" ;) ist einer meiner Höhepunkte, wohingegen ich jetzt nach meinen 6 Jahren in Deutschland sehr hart gelernt habe, eben weil ich mich mit meinen Arbeitskollegen und Mitstudenten auf Deutsch unterhalten will. Ich denke nur dass es eben in Zukunft wichtiger werden wird, und finde es gut, dass es in Deutschland schon früh an den Schulen behandelt wird.


melden

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

09.02.2012 um 23:29
chiave schrieb:Stell dir mal vor, die Politiker würden ihre Sprache der Nation nicht verteidigen. Das wäre schon blöd für sie und ihre Nation.
Derzeit ja das wären sie wirklich ich rede von etwas das noch in Zukunft liegt.
Dieser Prozess wird Unbewusst von statten gehen und es wird der Tag kommen wo das sicher der Fall sein wird sei es aus Wirtschaftlichen Gründen oder durch eroberunng eines Landes an großen teilen der Welt. Fakt ist es stirbt alle 2 wochen 1 Sprache aus.


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

09.02.2012 um 23:31
@William93
Naja, es sterben sicher viele Dialekte und Untersprachen ab. Das Problem ist dann aber Kulturdominanz und Kulturimperialismus. Das ist genauso durch englisch und chinesisch eine Gefahr.


melden

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

09.02.2012 um 23:36
@chiave

Siehst Du, als Rheinländer finde ich ett zum Beispiel fürchterlich wichtig, dass ich mein Lokalkolorit auch sprachlich ein wenig ausleben kann. :D

Nee...Mundart ist auch eine feine Sache!


melden

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

10.02.2012 um 02:03
@FranklinJo

Englisch ist im grunde genommen simpel,man lernt es schnell da die Wörter ziemlich komplex sind.
Und ich finde es auch schlimm das man im Internet dumm/gemein angemacht wird weil man kein Englisch kann. Aber das ist ja nichts schlimmes, man kann es immer noch Lernen. Ich wünsch dir ganz viel Erfolg beim Lernen :)


melden
Anzeige

Wer kein Englisch kann wird angemotzt

10.02.2012 um 02:46
Verstehe auch nicht wieso man Menschen deswegen anmotzt. Man muss nun mal auch damit rechnen, dass es immer noch viele gibt, die nicht so gut englisch können.

Besagte Leute die da rummotzen, haben genau so ihre Schwächen in anderen bereichen, möchten diese aber vielleicht überdecken oder nicht daran denken, in dem sie dann schön mit jemandem motzen, der nicht so gut die englische Sprache beherrscht. Armselig sowas.


melden
186 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt