weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neugeborene Babys töten?

761 Beiträge, Schlüsselwörter: Töten, Babys, Neugeborene
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

17.03.2012 um 21:53
@vegan33
vegan33 schrieb:Interessant. Dennoch - wie auch Wikipedia schon sagt - es ist ein sehr umstrittenes Thema und weiterhin besteht die Möglichkeit das sich die Regelung eines Tages ändert.In den Vereinigten Staaten ist es jedoch erlaubt und in meinen Augen ist das auch gut so, denn es ist ein Eingriff in die Würde des Menschen wenn man einen ungeborenen Embryo über das Leben der bereits Geborenen Frau stellt.
In den Vereinigten Staaten ist es jedoch erlaubt und in meinen Augen ist das auch gut so, denn es ist ein Eingriff in die Würde des Menschen wenn man einen ungeborenen Embryo über das Leben der bereits Geborenen Frau stellt.

Genau in den Vereinigten Staaten ist es erlaubt . Ganz tolles Beispiel !
Die haben wirklich ein liberales Abtreibungsgesetz.
Es steht zwar völlig im Widerspruch zu allem , aber dort darf man bis Ende des 5. Monats abtreiben . Das wollen die zwar irgendwann ändern , aber bisher darf man das nocht.
Im völligen Widerspruch dazu steht :

In den Vereinigten Staaten wird Frau verhaftet , wenn sie sich oben ohne sonnt.
In den Vereinigten Staaten darf man in der Öffentlichkeit nicht knutschen.
In den Vereinigten Staaten wird man schon bei der Einreise unter Generalverdacht gestellt , man sei ein Terrorist, wenn man nur einen muslimisch klingenden Nachnamen hat , werden gleich mal die Fingerabdrücke genommen und die Daten gespeichert.
In den Vereinigten Staaten darf man mit keiner Prostituirten erwischt werden.
Alkohol gibt es erst ab 21. Aber eine Schusswaffe bekommt man schon viel eher.
Da gibt es noch so ein paar Tolle Gesetze in den USA.

http://www.unmoralische.de/law.htm

Fazit:
Aber im 5. Monat noch abtreiben , das dürfen dort die Frauen.
Die Aussage : "In den Vereinigten Staaten ist es jedoch erlaubt und in meinen Augen ist das auch gut so,"
@Valkyre schließt sich natürlich wie immer der Meinung vonr @vegan33 an mit seinem tollen Vereinigte Staaten Vergleich zu dem Abtreibungsgesetz hier in der BRD.
Echt sachliche Diskussion ist das. Vorallem du hast ja soviel Ahnung davon .
Super Vergleich war das.
Ich bin zutiefst beeindruckt, von deinem Intellekt @vegan33.

MfG:
Mav119


melden
Anzeige
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

17.03.2012 um 21:55
Maverick119 schrieb:Dies ist eh mein letzter Post an dich , In Wirklichkeit wollt ihr beide @vegan und du , nämlich anderen nur eure Meinung aufdrücken
habe ich je irgendwo geschrieben: du und du ihr müsst gleich denken wie ich? ich denke @vegan33
hat auch nie sowas erwähnt.

ich persönlich habe auch zu niemanden gesagt er solle seine einstellung nochmal überdenken oder gesagt das ist so und so punkt aus ;)
Maverick119 schrieb:Darus schloß ich , dass du von deinem Partner betrogen worden bist. Deshalb nahm ich dazu Stellung um dir zu helfen.
alles schön und gut nur du kannst nicht was in was reininterpretieren und dich dann über deine ansicht auslassen wie angeblich meinprivatleben aussieht das hier wohl rein garnichts zur sache tut.

wenn ich etwas sage meine ich es wie ich er sage: wenn man in in einer beziehung ist, kann man sich auch trotzdem mit einem kondom schützen. WEIL unter anderem um auf nummer sicher zu gehen das kein kiind entsteht durch z.b. eine panne bei der einnahna der pille. nur das beispiel hab ich weggelassen in der annahme das sowas eigentlich logisch ist das das auch passieren kann.
Maverick119 schrieb:Was aber noch schlimmer ist : Ausgerechnet du stellst dich hinter die Meinung von @vegan33 ?
Hast du auch gelesen , dass er Embryos mit Insekten vergleicht ?
hier nochmal die definition embryo aus medizinischer sicht
Anschliessend, bis 8 oder 10 Wochen nach der Befruchtung wird die Frucht als Embryo bezeichne
tvWNxGk carnegie
ei der Verschmelzung von Ei- und Samenzelle kommen zwei einzigartige genetische Anlagen zusammen. Dieser Vorgang dauert etwa 24 Stunden. Dann beginnt sich die befruchtete Eizelle zu teilen. Erst im Verlauf von 2 bis 3 Tagen wird das neue Genom aktiv, zwischen dem 4- und 8-Zellen-Stadium.

Zu Beginn sind alle Zellen des Prä-Embryos noch undifferenziert, "totipotent". Es ist noch unbestimmt, aus welchen sich der Embryo und aus welchen sich die Plazenta entwickeln wird. Bis zum 5. Tag sterben etwa 60% der Blastozysten spontan ab und werden bei der Menstruation ausgestossen. Niemand würde dies als Tod von "Menschen" bezeichnen.

Mit dem 6. Tag beginnt die Einnistung in der Gebärmutterwand (Nidation). Nach etwa 14 Tagen (d.h. 4 Wochen nach der letzten Periode) ist sie abgeschlossen. Bis dann ist auch die Zwillingsbildung möglich, d.h. aus einer einzigen genetischen Anlage können später zwei (oder mehr) Individuen/Personen werden. Jetzt beginnt die Embryonalzeit.

Die ersten Organanlagen beginnen sich in der 3. Woche zu bilden. Ein rudimentärer Blutkreislauf z. B. funktioniert nach 3 Wochen. Erste Kontraktionen der entstehenden Herzanlage können ca. ab 23 Tagen nachgewiesen werden. 8 Wochen nach der Befruchtung (10 Wochen nach der letzten Menstruation) sind die Anlagen für alle Organe vorhanden, diese sind aber noch lange nicht funktionstüchtig. Insbesondere die Lunge kann frühestens nach 20 Wochen funktionieren, vorher kann daher ein Frühgeborenes auch mit künstlicher Beatmung nicht überleben. Mit der 9. Woche beginnt das foetale Stadium.
Anfangs der 4. Woche nach der Befruchtung schliesst sich das Neuralrohr (rohrförmige Anlage des Nervensystems), eine Vorstufe zur Bildung des Gehirns und des Rückenmarks. Am Ende der 4. Woche entstehen die ersten Hirnzellen (Neuronen). Vom 33. Tag an wird eine unterschiedliche Entwicklung von Rückenmark und Gehirn festgestellt.
einen embryo mit einem insekt zu vergleichen mag aus menschlicher sicht extrem sein. ABER mann muss die eigenschaften beider vergleichen. lies dir durch wozu ein EMbryo in der lage ist, dann betrachte die eigenschaften eines insektes. defakto ist es ein reinsachlicher vergleich. klar ich würds jetz nicht mit nem insekt vergleichen , aber aus dem grund weil der embryo ein embryo ist und somit ein wegen dem entwicklungsstatus nicht lebensfähiger organismus


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

17.03.2012 um 22:02
vegan33 schrieb:In den Vereinigten Staaten ist es jedoch erlaubt und in meinen Augen ist das auch gut so, denn es ist ein Eingriff in die Würde des Menschen wenn man einen ungeborenen Embryo über das Leben der bereits Geborenen Frau stellt.
ich persönlich stelle das leben der frau immer über das des embryo. der grund ist der das die frau immer wieder schwanger werdenkann. der embryo allerdings der unterumständen der mutter bei der geburt das leben kostet, nur ein leben ist und die gefahr besteht das nicht nur ein leben sondern gleich 2 ausgelöscht werden können.
Maverick119 schrieb:@Valkyre schließt sich natürlich wie immer der Meinung vonr @vegan33 an mit seinem tollen
ach wie schön das du ja SCHON WIEDER GLAUBST ALLES ÜBER MICH ZU WISSEN XD
1. hab ich keine ahnung was er dazu geschrieben hat und was er antworten wird
2. bin ich entgegen deiner meinung ne eigenständig denkende person

;) schön langsam find ichs witzig


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

17.03.2012 um 22:05
@Valkyre
Valkyre schrieb:einen embryo mit einem insekt zu vergleichen mag aus menschlicher sicht extrem sein. ABER mann muss die eigenschaften beider vergleichen. lies dir durch wozu ein EMbryo in der lage ist, dann betrachte die eigenschaften eines insektes. defakto ist es ein reinsachlicher vergleich. klar ich würds jetz nicht mit nem insekt vergleichen , aber aus dem grund weil der embryo ein embryo ist und somit ein wegen dem entwicklungsstatus nicht lebensfähiger organismus
Dazu fällt mir nur ein : Nach was sieht das denn aus wie ein Insekt oder wie ein heranwachsender Mensch, in der 12. Woche ?
tzFv8Gf week12


t8Lmuow bc i fetaldev 12


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

17.03.2012 um 22:06
@Maverick119

;) lesen junge LESEN
Valkyre schrieb:Anschliessend, bis 8 oder 10 Wochen nach der Befruchtung wird die Frucht als Embryo bezeichne
was du da zeigst ist ein FÖTUS


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

17.03.2012 um 22:08
Ausserdem hab ich gesagt:

sachlicher vergleich der eigenschaften, lass mal ausser acht wer welcher spezies angehört, es geht um einen sachlichen vergleich @Maverick119


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

17.03.2012 um 22:13
@Valkyre
Valkyre schrieb: Anschliessend, bis 8 oder 10 Wochen nach der Befruchtung wird die Frucht als Embryo bezeichne
Na gut 2 Wochen weniger , also 10. Woche schaut so aus .
tessvhR zwangerschapweek10


Wie ein Insekt schaut es trotzdem nicht aus.Man sieht schon Hände , Füsse, Augen , Nase , Mund und etwas die Ohren


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

17.03.2012 um 22:16
@Maverick119

klar das ist logisch, aber das insekt ist lebensfähig, und das ohne wirtskörper. der embryo nicht
das insekt kann denken oder zumindest instinktgesteuert handeln, der embryo nicht

daher sein vergleich


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

17.03.2012 um 22:20
@Maverick119
um ehrlich zu sein ich find den vergleich auch unsinnig, zwar deshalb weil der vergleich hinkt. schon allein deshalb weil man ein "fertiges" lebewesen nicht mit einem im anfangsstadium vergleichen kann


melden

Neugeborene Babys töten?

17.03.2012 um 22:28
Valkyre schrieb:chon allein deshalb weil man ein "fertiges" lebewesen nicht mit einem im anfangsstadium vergleichen kann
Und ich dachte schon weil man Menschen nicht mit Insekten vergleichen kann.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

17.03.2012 um 22:29
@insideman

es gibt viele gründe ;) man muss ja nicht gleich alle nennen oder?


melden

Neugeborene Babys töten?

18.03.2012 um 00:26
@Maverick119
Sag mal kapierst du es nicht? Sinnvoller Weise vergleicht man Verschiedene Lebewesen hinsichtlich jener Eigenschaften, die zur Charakterisierung des moralischen Begriffs der Person herreichen.
Wie ein Embryo aussieht ist irrelevant, da sich aus dem Aussehen eines Lebewesens keine Aussagen über die Bewertung des moralischen Status ebendieses Lebewesens ableiten lassen.

Bevor du willkürlich hier irgendwelche Eigenschaften auflistest, die einem Embryo bzw. einem Neugeborenen zukommen,
musst du zunächst zeigen, warum diese Eigenschaften überhaupt für die Bewertung der Fragestellung eine Relevanz besitzen. Diese Fragestellung ist hier u.a. , ob es sich bei Embryonen bzw. bei Neugeborenen um schützenswertes Leben handelt.

Also: Deine Bildchen haben keinen Argumentationswert, da wie gesagt, dass Aussehen eines Lebewesens keine Aussagen über die Bewertung des moralischen Status dieses Lebewesens zulässt.

Das ist genauso unsinnig wie dein, (nun du nennst es) "Argument", dass ein Affe, viel mehr Kraft als ein Mensch habe, und sich daher nicht hinsichtlich kognitiver Fähigkeiten mit einen Neugeborenen vergleichen lasse.


melden
Reshiram
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

18.03.2012 um 00:54
@Valkyre

Da weiß man wo die aliens her kommen :D


@GrandOldParty

Ich find es moralisch nich korrekt einen Fötus, oder drüber abzutreiben.


Man soll sich ein Kondom/Pille über/reinziehen. Dann gib es das Babyproblem nich...


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

18.03.2012 um 00:57
Wenn eine Frau unheilbar krank ist , schwanger obendrauf , und sie nur noch bis kurz nach der Geburt zu leben hat, werden die Ärzte immer das Baby retten, denn das hat sein ganzes Leben noch vor sich
Stimmt, aber meiner Meinung nach ist dies eine, an logischer Begründung mangelnde Ethik, denn das Embryo, welches nie die Bedeutung von Leben wahrnehmen konnte hat auch keine Angst vor dem Tod, doch die Frau, welche einige Zeit ein vollständiges Bewusstsein hatte wird definitiv nicht leichtfertig Nein zum Leben sagen.

Im Grunde beginnt alles damit, dass wir Tod bzw. ''ungeboren'' sind, dann sind wir am Leben und nehmen die Existenz ''uneingeschränkt'' wahr bzw. verleihen dem Leben einen Wert.

Letztlich haben wir beide Seiten ( Tod und Leben ) wahrgenommen und festgestellt, dass uns das Leben viel mehr gefällt, aber das Embryo hat nicht wissentlich und bei vollem Bewusstsein die zweite Phase erlebt, deswegen versteht es nicht den Wert von Leben und darf, ethisch gesehen, abgetrieben werden.


melden

Neugeborene Babys töten?

18.03.2012 um 00:57
@Maverick119

Du ließt die Quellen nicht, die du selbst hier bringst oder?
Du schreibst:

"Ausserdem ist gar nicht gesagt, dass eine Schwangere (nach einer Komplikation bei der Abtreibung) trotzdem immer wieder erneut schwanger werden kann."

Und bringst als Quelle:

Fruchtbarkeit: Ein komplikationsloser Abbruch wirkt sich nicht unmittelbar auf die Fruchtbarkeit aus. Bereits nach etwa zwei bis drei Wochen tritt normalerweise der nächste Eisprung ein; die Frau kann wieder schwanger werden. Zur Vermeidung einer weiteren unerwünschten Schwangerschaft muss daher schon unmittelbar nach dem Abbruch eine wirksame Methode zur Empfängnisverhütung begonnen werden.

Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Schwangerschaftsabbruch#Psychische_Folgen


melden

Neugeborene Babys töten?

18.03.2012 um 00:59
Neugeborene Babys töten?

Nein auf keinenfall.

Abtreibung beführworte ich nur im Falle von Gefahr im Verzug auf Leib und Leben bei Mutter und Kind.


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

18.03.2012 um 00:59
@RaChXa
Sag mal kapierst du es nicht? Sinnvoller Weise vergleicht man Verschiedene Lebewesen hinsichtlich jener Eigenschaften, die zur Charakterisierung des moralischen Begriffs der Person herreichen.
Wie ein Embryo aussieht ist irrelevant, da sich aus dem Aussehen eines Lebewesens keine Aussagen über die Bewertung des moralischen Status ebendieses Lebewesens ableiten lassen.

Bevor du willkürlich hier irgendwelche Eigenschaften auflistest, die einem Embryo bzw. einem Neugeborenen zukommen,
musst du zunächst zeigen, warum diese Eigenschaften überhaupt für die Bewertung der Fragestellung eine Relevanz besitzen. Diese Fragestellung ist hier u.a. , ob es sich bei Embryonen bzw. bei Neugeborenen um schützenswertes Leben handelt.

Also: Deine Bildchen haben keinen Argumentationswert, da wie gesagt, dass Aussehen eines Lebewesens keine Aussagen über die Bewertung des moralischen Status dieses Lebewesens zulässt.

Das ist genauso unsinnig wie dein, (nun du nennst es) "Argument", dass ein Affe, viel mehr Kraft als ein Mensch habe, und sich daher nicht hinsichtlich kognitiver Fähigkeiten mit einen Neugeborenen vergleichen lasse.
t
Was hat das mit kognitiv zu tun ?
Man kann weder ein Insekt ,noch einen Affen mit einem Mensch vergleichen.
Ein Tier zählt beim Gesetzgeber als Sache.
Wenn ein Hund dich beisst , du dich wehrst und erschlägst ihn ,hast du dich einer Sachbeschädigung strafbar gemacht.
Wenn du bei einer Prügelei mit einem Menschen , diesen einen Prügel auf den Schädel haust ,diese Person dann auf den Boden fällt und aufgrund der Verletzung zu Tode kommt, so wirst du wegen Totschlag angeklagt.
Ein Menschenleben wiegt mehr auf wie ein Tierleben , da Tier(Sache ) ist und Mensch eben ein Menschenleben ist.
MfG:
Mav119


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

18.03.2012 um 01:02
Maverick119 schrieb:Man kann weder ein Insekt ,noch einen Affen mit einem Mensch vergleichen.
Tut @RaChXa auch nicht, sondern er vergleicht einen Vegetativen Embryo mit Tieren.
Maverick119 schrieb:Wenn ein Hund dich beisst , du dich wehrst und erschlägst ihn ,hast du dich einer Sachbeschädigung strafbar gemacht.
Diese Behauptung ist pure Frechheit und Ich erwarte hierzu eine Quelle, denn Ich werde mich auf die Suche nach dieser begeben.
Maverick119 schrieb:Ein Menschenleben wiegt mehr auf wie ein Tierleben , da Tier(Sache ) ist und Mensch eben ein Menschenleben ist.
Darf Ich fragen ob du ein/e Christ/in bist?


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neugeborene Babys töten?

18.03.2012 um 01:03
@RaChXa
RaChXa schrieb:Du ließt die Quellen nicht, die du selbst hier bringst oder?
Du schreibst:
Und du liest nicht einmal die Zitate .Ich schrieb doch :
Nach einer Komplikation !!!!!!!!!!!!!!
Hier :
"Ausserdem ist gar nicht gesagt, dass eine Schwangere (nach einer Komplikation bei der Abtreibung) trotzdem immer wieder erneut schwanger werden kann."


melden
Anzeige

Neugeborene Babys töten?

18.03.2012 um 01:06
@Maverick119
Maverick119 schrieb:Wenn ein Hund dich beisst , du dich wehrst und erschlägst ihn ,hast du dich einer Sachbeschädigung strafbar gemacht.
Wenn du bei einer Prügelei mit einem Menschen , diesen einen Prügel auf den Schädel haust ,diese Person dann auf den Boden fällt und aufgrund der Verletzung zu Tode kommt, so wirst du wegen Totschlag angeklagt.
Ein Menschenleben wiegt mehr auf wie ein Tierleben , da Tier(Sache ) ist und Mensch eben ein Menschenleben ist.
Na und das ist die derzeitige Gesetzgebung, wie sie aber diskutiert und in Frage gestellt werden kann. Wenn wir den IST-Zustand als moralisch richtig fixieren, könnten wir uns jede weitere Diskussion über moralisch richtiges Handeln sparen.
Maverick119 schrieb:Man kann weder ein Insekt ,noch einen Affen mit einem Mensch vergleichen.
Selbstverständlich kann man einen Schimpansen hinsichtlich kognitiver Fähigkeiten mit einem Neugeborenes vergleichen.


melden
186 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden