Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

184 Beiträge, Schlüsselwörter: Missbrauch
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:28
@ivi82
Auch wenn du das nicht nachvollziehen kannst:
Das "Emo-Emo- oder Schlampe-Schlampe-Geschreie" in der Schule wäre für mich als
Mutter Anlass, mit meiner 13jährigen mal zu sprechen, ob es nicht besser wäre,
sich diesbezüglich weniger von der Masse abzuheben. Ich weiß, wovon ich rede,
denn in meiner Familie gibt es Ähnliches und das gepaart mit Körperfülle und
das Mobbing nimmt ungeahnte Formen an.


melden
Anzeige
ivi82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:29
@Aniara
ich denke für ein pubatierendes mädel in dem alter bestimmt. für mich weniger. aber wie gesagt einschließen und 24 std hinterher is ned drinn. und zumal ich es nicht für so schlimm empfinde.

@LuciaFackel
hmm ländlich naja ein wenig. katholisch ka! aber wenn dann rennen hier auch nur die alten in die kirche.


melden

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:30
@dasewige
es kann aber durchaus für den Betreffenden schädlich sein, er kann seine Arbeitsstelle verlieren usw. und dann möcht ich nicht in der Haut desjenigen stecken, der das mit dem sexuellem Übergriff in den Raum geworfen hat.

<---- zur Info, so sieht man mit 12 aus

@ivi82
das wird jetzt eine ganz brenzlige Sache, wenn deine Tochter einer Freundin sowas anvertraut und nicht dir. Gab es gynäkologische Untersuchungen oder irgendwelche Beweise des sogenannten Missbrauchs?
Wie sie macht nur den Style nach. Woher kennt sie den denn? Und mit 13 weiß sie, was dieser Style bedeutet. Weiß meine 12-jährige auch. :)
Sag mal, ist das in der Wohnung des mutmasslichen Täters passiert? War die Tochter da ALLEINE bei dem in der Wohnung?


@Lady_Amalthea
Wieso soll das die ganze Welt mitbekommen? Aber wenn ja, der Junge wird zu seinem Vater halten und im Normalfall mit dem Opfer brechen.

@ramisha
Ich bezahle Kleidung und Schminke, also hab ich da Einfluss und Entscheidungsmöglichkeiten, pasta. :D


melden

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:31
@ivi82
das mit der zeugenaussage ist ein ganz normales ermittlungsverfahren.
der täter wird damit konfrontiert und hat die möglichkeit seine tat zu zugeben und dann braucht deine tochter in einer öffentlichen gerichtsverhandlung nicht aussagen.

der rat mit der polizei nutze ihn wenn was vorfällt und zwar sofort. jede kleinigkeit findet einfluss ins verfahren und ist wichtig um ein gesamtbild zubekommen.


melden

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:35
@DeepThought
du vergiss einst. jedliches ermittlungverfahren was eröffnet wird, wird öffentlich gemacht.
wenn du als bürger/in nachfrags bekomms du auskunft darüber.
wir haben keine geheimjustiz sondern eine öffentliche.


melden

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:36
@dasewige

Ich weiss nicht, wie es Deiner Tochter damit geht, @ivi82 , aber ich würde es schon gut finden, wenn sie bei der Gerichtsverhandlung auf jeden Fall dabei wäre, um zu erleben, wie das Gesetz auf ihrer Seite ist und man den Täter überführt und bestraft.
Abgesehen davon ist sie als Opfer doch die wichtigste Zeugin.
Und es wäre doch auch nicht falsch, wen sie ihrem Täter selbst ins Gesicht sagen könnte, was er ihr angetan hat.
Männer, die so etwas tun und dann die Verantwortung auf das Kind abwälzen, sind sich doch offensichtlich gar nicht darüber klar, was das Kind bei der Tat emotional erlebt hat.


melden

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:39
@dasewige
In Österreich ists so: Kommt eine Anschuldigung solcher Art in den Raum, werden mal Beweise zusammengetragen, es folgen ärztliche Untersuchungen und psychologische ebenso....da erfährt die Nachbarschaft und niemand was davon.

@LuciaFackel
Nein, das finde ich überhaupt nicht gut. Vielleicht hat sich ja in den letzten Jahren was geändert, aber erst mal muss die Schuld bewiesen werden und nicht die Unschuld. Wenn es da keine ausreichenden Beweise gibt geht er ungestraft raus. Möcht ich nicht, dass meine Tochter sowas erlebt. Da müsste ich vorher schon ganz sicher sein. ;)


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:41
@DeepThought
So sehe ich das auch mit der Einflussnahme der Erziehungsberechtigten auf ihre
minderjährigen Sprösslinge und ihr Erscheinungsbild. In meiner Familie ist das
allerdings so, dass das Mädchen alles darf und bekommt, um ihr angeknackstes
Selbstbewusstsein (wegen des Übergewichts) aufzumöbeln, egal ob Schminke,
Haare färben, Klamotten, in Aussicht gestellte Schönheits-OP's. Nur, damit
nicht noch mehr Komplexe aufkommen.

Was ich damit sagen wollte: Alles zu gestatten, ist auch nicht das Wahre und
auf diese Weise können schon Minderjährige als Schlampen bezeichnet und in
der Schule gemobbt werden.


melden

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:42
@ramisha
Schwarz macht dich dick, also lassen wir das emosein dann lieber. :D


melden

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:42
@ramisha
ramisha schrieb:Das "Emo-Emo- oder Schlampe-Schlampe-Geschreie" in der Schule wäre für mich als
Mutter Anlass, mit meiner 13jährigen mal zu sprechen, ob es nicht besser wäre,
sich diesbezüglich weniger von der Masse abzuheben.
Ja genau. Sie sollte sich ihre Tochter zur Seite nehmen, ein Fotoalbum aufschlagen in dem normale Kinder zu sehen sind und dann sagen "Siehst du, so sehen normale Kinder aus und wenn du dich daran anpasst, dann lassen die dich auch in Ruhe."

Das sind die richtigen Werte, die man seinem Kind vermitteln sollte.
Gehts noch!?

@ivi82
Du hast nichts falsch gemacht. Es ist kaum möglich in der heutigen Zeit alles richtig zu machen in der Erziehung.
Man kann seine Kinder nicht vor allem schützen, der Versuch geht oft sogar nach hinten los. Das einzige was man machen kann, ist immer für sein Kind da zu sein und offen und ehrlich mit ihm zu reden.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:45
@22FoX22
Gibt ja auch noch einen gesunden Mittelweg, aber der scheint dir fremd zu sein.


melden
ivi82
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:47
@Commonsense
wir sind seit 5 jahren hier. haben aber vorher auch im selben landkreis gewohnt. wir ziehen demnächst aber um weiter weg. ich hoffe in hanau is es ned so schlimm!
das könnte natürlich sein, das sie das mit absicht macht. aber sie sagt sie sei unschuldig. sie würde nix machen in der richtung.

@DeepThought
warum brenzlich? nein es gab auch keine gynäkologischen untersuchungen. wie soll man das beweisen? und ich weiß auch nicht ob es ratsam ist hier jetzt was dazu zu schreiben wärend die ermittlungen noch laufen.?
naja sie zieht sich eben gern so an. woher internet. freunde. schule. ect. wie gesagt es geht um den style nicht um den lifestyle.
und ich weiß echt nicht ob ich hier was dazu schreiben kann da ermittlungen laufen.

@ramisha
ich kann das schon nachvollziehen. aber ist es nicht gemein, das man sich anzupoassen hat. so nach dem motto entweder oder. ich möchte sie da auch nicht einschrenken. ich finde auch allgemein das sich das sehr verschlimmert hat mit den jahren. also so vor 15 jahren konnte ich noch als punk rumlaufen oder sonstige styles ausprobieren, ohne fertig gemacht zu werden.
ich möchte ihr es echt nicht verbieten.


melden

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:48
ramisha schrieb:ob es nicht besser wäre,
sich diesbezüglich weniger von der Masse abzuheben.
DAS willst du auf einem Mittelweg einem Kind beibringen @ramisha was soll mir daran fremd sein, sodass ich das gute darin nicht erkenne? Klär mich auf!


melden

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:49
Ich möchte hier mal eine ganz gefährliche These wagen. Nehmen wir mal an, ich wäre davon betroffen. Tochter Emostyle, hängt gerne so rum. Ich merke NICHTS an einer Veränderung in ihrem Verhalten. Sie wird weder aggressiv, noch verschlossener, depressiv oder sonst was weiß der Geier. Sie ist normal wie immer. Dann kommt durch eine sogenannte Freundin auf, die Tochter hätte was von einem Übergriff erzählt.
Als erstes frage ich mich. WANN ist das WIE passiert. War sie alleine in der Wohnung mit dem Täter und UM HIMMELS WILLEN wie kommt sie auf die Idee ALLEINE in die Wohnung eines Mannes zu gehen, auch wenn sie den kennt, ohne dass ich davon weiß?
Zweitens ziehe ich dann auch in Betracht, dass meine Tochter unter Umständen der Freundin erzählt hat, der Soundso hat sich ihr genähert um von ihrer Freundin als cool angesehen zu werden. Ein ausgewachsener Mann findet sie äußerst attraktiv. Ich betone nochmals, SIE HÄTTE IHR VERHALTEN KEINESWEGS BIS DORTHIN IRGENDWIE VERÄNDERT.
Ich würde umgehend einen Psychologen aufsuchen, um das mal abzuklären, gibt es keine Beweise oder Zeugen dieser Tat.
Missbrauch mit dem Missbrauch kann nämlich auch eine ganz schlimme Sache sein und unschuldig des Missbrauchs bezichtigt zu werden ist auch heftig.

Sicher kannst du dazu schreiben, es stehen hier weder Namen noch sonstwas im Forum, was Rückschlüsse auf den Täter zulässt.@ivi82


melden

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:49
jedlicher versuch dem opfer, egal mit welcher argumentation auch, eine mitschuld zugeben, ist genauso pervers wie die eigentliche tat!


melden
Lilientod
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:50
Wenn ich eine Tochter hätte und sowas ihr passiert wäre,
könnte man den Täter nur duch seine Zähne identifizieren.

Dieselbe gilt auch für die Menschen die das behaupten:
ivi82 schrieb:wir wären doch selber drann schuld. da ich sie sich schminken lasse und sie sich auch freizügig anziehen dürfe.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:51
@22FoX22
Beispiel: Wenn meine 13jährige mit Balken um die Augen zur Schule geht, die
jeder Hafennutte Konkurrenz machen würden, dann ist das vielleicht zu viel.


melden

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:53
@ramisha

Weil die Gesellschaft das so sieht?

Abgesehen davon, wie willst Du das verhindern, wenn sie es ohne Dein Wissen macht?


melden

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:53
@ivi82
Ohne Zeugen und Beweise wird das im Verfahren zu Gunsten des mutmasslichen Täters ausgehen. Der wird ja wohl kaum gestehen. Sag ich dir gleich....

@Commonsense
Bitteschön ich weiß, wie meine Tochter mit dreizehn rumläuft.


melden
Anzeige
Lilientod
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ich verstehe die Menschen nicht mehr in meinem näheren Umfeld!

13.03.2012 um 13:54
Erinnert mich jetzt an Wikipedia: Slutwalk
Anlass war die Bemerkung eines kanadischen Polizeibeamten, der Frauen empfahl, sich „nicht wie Schlampen anzuziehen, um nicht zum Opfer“ von sexueller Gewalt zu werden.


melden
113 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt