Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

902 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Angst, Kind, Kindheit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

23.05.2012 um 17:17
... vor dem Wolf, der in meiner Phantasie hinter dem Vorhang vor der Diele auf unserem Korridor saß - aber vielleicht hat da auch nur mal unser eigener Hund gesessen und gebrummt :D


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

23.05.2012 um 17:25
@Daak
Ja der war schon ÜBEL! xD

Ich hatte generell Angst vor Clowns und Masken.
Heute mag ich es nicht, wenn Leute ihre Emotionen überspielen und "sich eine Maske aufsetzen", also falsch sind. Hat evtl Zusammenhang^^


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

23.05.2012 um 17:28
@AESA

Ich glaube ja auch vielmehr, das meine Coulrophobie eben aus Poltergeist resultiert ... ;)


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

23.05.2012 um 17:29
@Daak
Mit zunehmendem Alter fand ich Clowns (die im Zirkus) immer trauriger. Es heißt nicht umsonst:

"So ist das Leben" sagte der Clown, wischte sich die Tränen weg und malte sich ein Lächeln auf.


1x zitiertmelden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

23.05.2012 um 18:26
Zitat von AESAAESA schrieb:"So ist das Leben" sagte der Clown, wischte sich die Tränen weg und malte sich ein Lächeln auf.
*schluchz* Ja das geht nicht nur den Clowns so.

Wenn man sich so unterhält,dann sind Clowns oft Angstmacher gewesen.Ob das was mit "Es" zu tun hat?


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

23.05.2012 um 18:54
Clowns sind üble Angstmacher! Auch vor Puppen aller
Art und natürlich der Dunkelheit hatte ich große Angst!
Ich glaub auch, dass ich mich vor den Händen meiner
Urgroßmutter fürchtete...^^


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

23.05.2012 um 20:46
Vor dem alt werden. Diese Angst hab ich heute noch. Würde lieber jung sterben, als meinem Körper beim Verfall zusehen zu müssen.


1x zitiertmelden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

23.05.2012 um 21:07
Zitat von ZeoZeo schrieb:Würde lieber jung sterben, als meinem Körper beim Verfall zusehen zu müssen.
du schaust doch jeden Tag dabei zu,jede Sekunde wirst du älter.....wo wäre die Grenze?Wenn die erste Falten am Hals zu sehen sind? ;)


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

23.05.2012 um 21:15
@andreasko
Vor Falten hab ich keine Angst. Was mir Sorgen macht ist, wenn die Körperfunktionen sich verschlechtern. Wenn man schwach wird, das Hirn nicht mehr zuverlässig arbeitet, die ersten Abnutzungserscheinungen auftreten. Ich glaube, dann geht bei mir eine weitere große Lebenskrise los.


1x zitiertmelden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

23.05.2012 um 21:22
Zitat von ZeoZeo schrieb:das Hirn nicht mehr zuverlässig arbeitet
wohl wahr..Hirn und Herz sollten bis zum Ende immer gut funktionieren.


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

23.05.2012 um 21:31
Ich habe Angst davor mein Leben zu verschwenden.


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

23.05.2012 um 21:33
Die meiste Angst hatte ich vor Clowns. Der Grund lag damals in dem Film "Dumbo" von Walt Disney. Die Clowns, welche dort in der Zirkusmanege hin und hersprangen, sahen einfach fürchterlich aus.
Immer wenn ich krank wurde (Erkältung, Grippe... mit Fieber) sprangen diese durch meine Träume.


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

26.05.2012 um 14:11
@Nightjewel Lebe dein Leben, und verbringe deine Zeit nicht damit dir Gedanken
zu machen ob du es verschwendest, dann tust du es auch nicht :D


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

26.05.2012 um 14:35
Eine ganze Zeit lang unter anderem davor, nachts einzuschlafen. Weil ich Angst hatte vielleicht nicht mehr aufzuwachen, weil ich im Schlaf ein fach sterbe.
So wie beim plötzlichen Kindstod, diese Angst kam nämlich in mir ab dem Zeitpunkt auf, als ein paar Häuser weiter ein Säugling genau daran gestorben ist.

Ich war zwar schon wesentlich älter, mir aber eingredet, warum soll so etwas nur bei Babys passieren, nicht auch bei älteren Kindern.

Oft hab ich Nachts im Bett geweint, wenn ich merkte, ich wurde so müde, daß ich jeden Moment einschlafen würde.
Komischerweise bin ich morgens immer "normal" erwacht, also nicht übermäßig euphorisch oder erleichtert, wieder eine Nacht "überlebt" zu haben.


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

27.05.2012 um 12:15
Das erinnert mich daran, dass ich als kind (Und auch heute noch ein bisschen) große angst davor hatte zu sterben, also zu sterben im allgemeinen. Ich wollte einfach nicht nach 70jahren oderso einfach aufhören zu existieren... Meine eltern haben es da auch nicht besser gemacht: "Wenn du sterben musst, dann stirbst du halt. Sterben muss jeder mal." Natürlich ist mir das schon klar aber ich war da schätzungsweise 5-7jahre alt und finde, man hätte mir das auch etwas freundlicher mitteilen können :c


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

27.05.2012 um 14:38
Ich hatte als Kind Angst wenn es dunkel war und ich im Bett lag! Ich habe mir immer eingebildet
das da so kleine Zwerge waren ,die mich gekniffen, gehauen und gekratzt haben. Ich lag dann da und habe richtige Schweissausbrüche bekommen weil ich wirklich die ganze Zeit mit der Decke über dem Kopf und das ja nichts von mir unter der Decke hervor lugt war ,bis ich endlich eingeschlafen bin.


Dann war da noch, es war ungefähr1971,72,73 überall war die Rede vom Massenmörder Kroll,
ich hatte tierische Angst das der irgendwo bei uns ins Dorf kommt. Von dem hatte ich regelrechte
Angstträume.


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

27.05.2012 um 15:39
Vor dem Weltuntergang mit Naturkatastrophen bzw. Meteoriteneinschlag... hab davon oft geträumt und konnte nicht solche Filme anschaun!


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

27.05.2012 um 16:16
Ich hatte nur Angst vor ganz realen und realistischen Dingen: Kloppe von meinem grossen Bruder, Arschvoll von den Eltern, Wespen in der Limonade, von grossen Hunden anfgefallen zu werden oder in einer Kotze-Lache auszurutschen.
Erst später im Leben habe ich gelernt, dass es Dinge gibt, vor denen man wirklich Angst haben muss.


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

27.05.2012 um 22:23
Insekten und Geister ^.^


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

27.05.2012 um 23:04
Vor den Gremlins ^^


melden