Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

720 Beiträge, Schlüsselwörter: Angst, Kind, Kindheit, Furcht

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

09.10.2019 um 09:57
@SawCleaver
Wahrscheinlich lag es da an der Müdigkeit. (Wenn man es logisch betrachtet)

Wenn man es anders betrachtet sind Spiegel Portale in die Spiegelwelt, und glaube mir Spiegelwesen sind alles andere als freundlich und lieb, Tagsüber ist der Spiegel nur ein Spiegel doch sobald es Mitternacht ist sind es Portale und sie versuchen dich hineinzuzerren und mit dir zu tauschen. Gilt übrigens für alles was Spiegelt, Wasser, Fenster, Spiegel, und und und...


melden
Anzeige

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

09.10.2019 um 10:00
@Kuroneko-Chan

Wieso sollten die Spiegelwesen eigentlich unbedingt böse sein? Wieso können die nicht lieb sein? Vielleicht haben sie schreckliche Angst vor uns und versuchen deshalb uns zu vertreiben in dem die uns erschrecken


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

09.10.2019 um 10:01
@Dragbox
Ich hab nur gehört von meiner Großmutter das sie Böse sind und unseren Platz einnehmen wollen.


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

09.10.2019 um 12:49
SawCleaver schrieb:Ich schaute als Kind mal gegen 3 Uhr nachts in den Spiegel, als ich mal auf Klo war und dringend Pipi musste. :lolcry: Ein großer Fehler, denn meine Augen waren gelb und hatten Schlitze, mein Gesicht war zur Fratze verzerrt... Keine schöne Erinnerung, und auf dem Rückweg bin ich dann in mein Zimmer gerannt.
Hä? Wieso das denn bitte?


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

09.10.2019 um 12:50
Kuroneko-Chan schrieb:Wenn man es anders betrachtet sind Spiegel Portale in die Spiegelwelt, und glaube mir Spiegelwesen sind alles andere als freundlich und lieb, Tagsüber ist der Spiegel nur ein Spiegel doch sobald es Mitternacht ist sind es Portale und sie versuchen dich hineinzuzerren und mit dir zu tauschen. Gilt übrigens für alles was Spiegelt, Wasser, Fenster, Spiegel, und und und...
Sorry, das halte ich für kompletten Unsinn, das ist mir viel zuweit hergeholt. Glaubt das wirklich jemand? Derjenige muss ja täglich Höllenängste ausstehen.


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

09.10.2019 um 12:54
@violetluna
Ahja und was denkst du dann?
"Die liebe Kuroneko spinnt sich Geschichten zusammen, spiegel sind keine Portale und bla bla bla" natürlich sind es Portale aber nicht jeder kann sie benutzen oder weiß davon!


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

09.10.2019 um 13:08
@Kuroneko-Chan
@violetluna

Ich würde das Thema gerne im Mysteryforum behandeln. Hier ist das etwas Offtopic. Wenn ihr einen thread eröffnet dann reden wir da weiter.


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

09.10.2019 um 13:09
@Dragbox
Einverstanden wie soll der Thread heißen?


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

09.10.2019 um 13:34
Kuroneko-Chan schrieb:Ahja und was denkst du dann?
"Die liebe Kuroneko spinnt sich Geschichten zusammen, spiegel sind keine Portale und bla bla bla" natürlich sind es Portale aber nicht jeder kann sie benutzen oder weiß davon!
Ui, ich glaube nicht, dass ich das hier ehrlich schreiben sollte, was ich darüber wirklich denke. ;)
Dragbox schrieb:Ich würde das Thema gerne im Mysteryforum behandeln. Hier ist das etwas Offtopic. Wenn ihr einen thread eröffnet dann reden wir da weiter.
Ich denke auch, dass es hier zu esoterisch ist.


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

09.10.2019 um 18:52
Ich war generell ein ängstliches und phantasievolles Kind. Am schlimmsten war daher die Dunkelheit, da sie, aufgrund meiner Phantasie, für mich vieles bedrohlich erscheinen ließ.


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

09.10.2019 um 21:42
Ich hatte als Kind panische Angst vor Puppen. Ich fand sie und ihre toten Augen total unheimlich und beängstigend. Meine Oma hat Dutzende von ihnen gesammelt, es waren immer "Kinder" aus Porzellan. Die waren in jedem einzelnen Raum, sogar auf der Toilette. Ich hatte so große Angst, dass ich die ganze Nacht durchgehend TV geschaut habe und erst schlafen gegangen bin, wenn meine Oma in der Früh so gegen 5/6 Uhr aufstand und ich sie hörte. Das hat mich beruhigt. Ich schlief dann natürlich bis weit nach Mittag und alle hatten sich immer gewundert, wie man nur so viel schlafen kann ^^


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

09.10.2019 um 22:28
Als ich im Kindergarten-Alter war, kam im Kinderfernsehen mal eine Episode, die sich "VW-Käfer mit Krokodilszähnen" nannte. Das Auto - ein altes Käfermodell mit flachen Scheinwerfern und dem ganz alten Heck-Design mit kleinen Lampen und kleinem Griff - klappte die vordere Haube auf wie ein Kroko-Maul und verschlang Menschen (die danach aber unversehrt im Auto saßen). Das war gegen Mitte der 70er, wo schon überall etwas moderner aussehende Käfer-Modelle rumfuhren. Auch mein Opa hatte einen neuen Käfer mit besserer Aussstattung und mehr Komfort (heute weiß ich, dass es das Luxus-Modell 1303 mit stärkerem Motor und Halbautomatik war). Ich konnte zwar diese Autos schon optisch unterscheiden, aber ich habe in dem Alter noch alles eins zu eins geglaubt, was ich im TV sah. Dazu trug auch bei, dass wir damals bei Bonn lebten, wo im Kindergarten gemeinsam die Sesamstraße und die Sendung mit der Maus geschaut wurde. Meine Eltern fuhren auch nicht VW, sondern Ford, am Rhein die heimische und als etwas besser geltende Marke, die fast alle hatten.

Jedenfalls waren mir nach diesem Film alte VW's überhaupt nicht mehr geheuer, ich hatte richtig Angst vor den Autos, und mein Opa goss Öl ins Feuer mit dem Satz "bei meinem Auto wurden die Zähne schon rausgezogen", als ich von der Sendung erzählte. Irgendwann - nach Monaten - klärte mich die Betreuerin im Kindergarten auf: "Was?? So einen Quatsch glaubst du? Das war doch nur im Fernsehen!!" Ich glaube heute, die gute Frau Hildebrandt war total entsetzt über diese Story. Aber zu der Zeit wurde das Fernsehen eben noch ernst genommen (ich habe auch im Grundschulalter noch jahrelang geglaubt, dass die Werbung so eine Art bierernstes Schulprogramm für Erwachsene ist, denen man beibringen muss, welche Produkte gut sind bzw. welche man kaufen und welche man besser nicht kaufen soll). :-)


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

10.10.2019 um 09:59
Mir ist gerade noch was eingefallen;


Das Schlaflied von "Den Ärzten".


Kennt ihr das? Das haben meine großen Geschwister manchmal gesungen, um mich aus dem Zimmer zu kriegen.


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

10.10.2019 um 10:13
Wenn man sich hier so durchliest, habem Kinder oft vor dem Selben Angst, da kam mir die Frage ob ihr 'eure' Ängste bei euren Kindern auch bemerkt? Oder bei kleinen Geschwistern?


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

10.10.2019 um 10:24
Bumfuzzle schrieb:Wenn man sich hier so durchliest, habem Kinder oft vor dem Selben Angst, da kam mir die Frage ob ihr 'eure' Ängste bei euren Kindern auch bemerkt? Oder bei kleinen Geschwistern?
Ich habe weder Kinder, noch jüngere Geschwister, daher kann ich deine Frage nicht so konkret beantworten. Ich denke aber, dass Ängste von Kindern eher so allgemeine Urängste sind, die sich eben unterschiedlich ausdrücken: Angst vor dem Tod, Angst vor Dunkelheit, Angst vor Verlassenwerden...

Angst vor Monstern ist ja in Wahrheit auch nichts anderes als Angst vor dem Tod. Nur ist das Kindern noch nicht bewusst, weil das ein zu abstrakter Gedanke ist.


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

10.10.2019 um 10:28
@violetluna
Vielen Dank für deine ausführliche Antwort. :)

Ja das mit den Urängsten stimmt. Ich glaube auch, dass durch das Erzählen viel Einfluss auf die Angst genommen wird. Meine Nachbarin kann das gut, ihren Enkeln (Älteste ist gerade mal 4) von der wilden Jagd (Beispiel) erzählen, damit sie Abends gleich ins Haus kommen.

Da habe ich mir schon gedacht, ist nicht notwendig noch zusätzliche Ängste bei Kindern hervorzurufen.


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

10.10.2019 um 10:28
Cesare schrieb:Mir ist gerade noch was eingefallen;


Das Schlaflied von "Den Ärzten".


Kennt ihr das? Das haben meine großen Geschwister manchmal gesungen, um mich aus dem Zimmer zu kriegen.
Das ist doch gemein. :troll:


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

10.10.2019 um 10:42
SawCleaver schrieb:Das ist doch gemein.
So sind große Geschwister, die machen hart fürs Leben. Das ist nicht wie bei "Unsere kleine Farm" :D Aber heute verstehen wir uns alle richtig gut, alle Kämpfe sind schon als Kinder ausgetragen worden!


melden

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

10.10.2019 um 10:42
Bumfuzzle schrieb:Ich glaube auch, dass durch das Erzählen viel Einfluss auf die Angst genommen wird. Meine Nachbarin kann das gut, ihren Enkeln (Älteste ist gerade mal 4) von der wilden Jagd (Beispiel) erzählen, damit sie Abends gleich ins Haus kommen.

Da habe ich mir schon gedacht, ist nicht notwendig noch zusätzliche Ängste bei Kindern hervorzurufen.
Das sind kulturell bedingte Schauergeschichten, das hat man überall. Ich denke, Menschen brauchen diese Gruselgeschichten. Auch Märchen sollen ja in verschlüsselter Form lediglich vor Verbrechern warnen oder das Erwachsenwerden beschreiben und als Lehrstücke dienen. Ich denke nicht, dass Kinder davon nachhaltig traumatisiert werden.


melden
Anzeige

Vor was hattet Ihr als Kind am meisten Angst?

10.10.2019 um 10:44
Ich hatte Angst, das meinen Eltern was passiert u. das es einen Weltkrieg gibt.


melden
388 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt