Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

7.721 Beiträge, Schlüsselwörter: Massentierhaltung, Veganismus, Fleischkonsum
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 17:58
@xKrakex

Was ich persönlich von deinen Beiträgen halte, hat nix mit dem Thema zu tun. Also Zurückhaltung ist angesagt. Und nocheinmal...vorsicht mit persönlichen Aeusserungen, Kollege. Wird nicht so gerne gesehen


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 18:00
@CrvenaZvezda
Wenn ich wüsste, dass ich nicht nach hause kann mir was kaufen, dann wäre ich doch darauf angewisen im wald rumzusuchen :ask: Ich hab kein problem damit. Zumal dann die "strapaze" mit dem arbeitsweg wegfällt :D

@CosmicQueen
und dort wartest du dann, bis dir was vor die nase läuft? :D


melden
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 18:00
@25h.nox
"wie das fleisch essen völlig okay ist?"

Ja, ganz genau so!

"ich habe auf verdrehte moral geantwortet, nicht auf was völlig normales"

Ach, jetzt gibt es auf einmal "nnormal" und "verdreht", Pippi Langstrumpf macht sich die Welt, wie sie ihr gefällt. Is auch ne Art Veganismus: du denkst und sagst hier nichts, was einer Linie folgend würde.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 18:01
@xKrakex
Deine Logik will ich um nichts in der Welt haben. Einhörner, ah ja...ein Bär auf einer einsamen Insel...aber dann haben wir drei Dosen Thunfisch. :D Ahaaa. Ich sag dir was: Ich finde Thunfisch so abartig, dass ich dem Bären sogar die Dosen öffnen würde. Und weißte was? Der würde den Dosenfraß auch nicht wollen. Und so lebten wir froh und glücklich auf der einsamen Insel, bis an unser Lebensende. Ohne Dumpfbacken, ich mit lecker Grünzeug, der Bär fängt sich frische Fische und das Einhorn lebt von Luft und Liebe.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 18:01
@KarlDerKäfer
Wir verstehen dich ja, du brauchst das alles um dich wohl zu fühlen, es sei dir gegönnt, schaden tust du ja damit keinem. :D


melden
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 18:02
@KarlDerKäfer
ganz ehrlich: was muss man hier machen, damit Ironie erkannt wird?


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 18:03
@gastric

Ja, aber sind wir ehrlich....Zu welcher Zeit haben die MEnschen ausschliesslich Wurzeln etc gegessen? Es gab IMMER Jäger...Fleisch war scho immer sehr wichtig.....nur zu Zeiten des absoluten Fleischmangels mussten die Menschen Ihre Wurzeln essen und daraus irgendwie Proteine gewinnen.

Zu der heutigen Zeit sind fleischliche PRoteine nicht überlebensnotwendig, das stimmt.....ist ein Luxusdilemma...will ich fleisch oder eher Obst?
Aber auf die Dauer müsstest du auch Fleisch zu dir nehmen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 18:04
@gastric
Ich sitze friedlich am Bach und fange Fische mit einem spitzen Stock, damit sollte mein Tag ausgefüllt sein und wenn ein Bär kommt und was abhaben möchte, dann kriegt er was von mir, und schon ist Ruhe im Karton :D


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 18:04
KarlDerKäfer schrieb:Ich will keinen überzeugen, so zu leben, wie ich, ich will nur für meinen Lifestyle nicht belächelt werden. Und wie hier schon irgendwer schrieb, ja ich fühle mich damit, "jung", "hip" und "in". :D Und wenn mir das Spaß macht, dann lasst mich doch."
Das muss aber für andere genauso gelten! Akzetiere das!
Also unterlasse es bitte in mindestens jedem zweiten Deiner Beiträge sinnlos User Anzugreifen und zu beleidigen sonst wird es nicht mehr lange Dauern bis Dich jemand meldet!


melden
xKrakex
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 18:05
@missesfee
Wo bitte greift Karl den andere an?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 18:05
xKrakex schrieb:ganz ehrlich: was muss man hier machen, damit Ironie erkannt wird?
Das gibt es bei Veganer und Vegetariern nicht. :D


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 18:06
@xKrakex
Da ich Dich Zitiert habe ging das an Dich


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 18:06
@xKrakex

Oh mein Gott, was ist das denn für ein Diskussionsstil? :D Naja, öfter mal was Neues *ggg*

Also ich esse das wonach mir und meinem Körper ist. Wen ich Lust habe Rohkost zu essen, dann mach ich mir Paprika, Karotten und ähnliches schön auf nem Teller zurecht und ess es roh mit Dip, wenn mir nach Fleisch ist kaufe ich mir ein gutes Stück und fertig.
Ich finde man darf seinem Körper nichts aufdrängen sondern immer drauf hören was er grad will.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 18:07
xKrakex schrieb:Ach, jetzt gibt es auf einmal "nnormal" und "verdreht"
hab ich das negiert? wenn man die ganz normale moral als handlungsgrundlage benutzt und nicht als dogmatische gesetze ist das vertrettbar, da gibt es aber keinerlei anspruch auf moralische überlegenheit, sowie sie in dem beitra impliziert war auf den ich geantwortet habe.


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 18:07
@BlackPearl

Unterschreibe ich


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 18:08
@missesfee
???


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 18:09
@CrvenaZvezda
@BlackPearl
Ich auch!


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 18:16
@KarlDerKäfer
sorry ich habe das aus dem letzten Post auf der letzten Seite ganz unten Zitiert

da wurde der Text nicht als Zitat kenntlich gemacht
dich habe ich gar nicht gemeint :)


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 18:18
@CrvenaZvezda
Der mensch wird (wie jedes andere lebewesen wohl auch) in erster linie das verspeist haben, was leicht zu bekommen ist und was ausreichend da war. Wenn er an einem kadaver (der mensch war nicht immer jäger sondern definitiv beute!) vorbeikam, dann wird er sich lieber den bauch vollgeschlagen haben, als hungrig dran vorbeigelaufen zu sein. Das ist eben der vorteil, den sowohl der mensch, als auch jeder andere omnivore genießt.
CrvenaZvezda schrieb:Aber auf die Dauer müsstest du auch Fleisch zu dir nehmen.
Jetzt im luxus oder im wald?

@CosmicQueen
Schatz mit einem spitzen stock stehst du eher im bach und das stelle ich mir im winter irgendwie nicht sonderlich toll vor :D Still im arschkalten wasser stehen brrrrr da lauf ich dann doch lieber auf der suche nach was essbarem durch den wald. Da bleib ich wenigstens warm und verliere nicht noch muskulatur :D


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

23.02.2013 um 18:22
@gastric
Ich werde mein Fisch räuchern und somit haltbar für den Winter machen :P:


melden
222 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden