weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

7.721 Beiträge, Schlüsselwörter: Massentierhaltung, Veganismus, Fleischkonsum

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

18.03.2013 um 07:16
@mae_thoranee
ja, geht mir genauso......


melden
Anzeige
Shionoro
Diskussionsleiter
Profil von Shionoro
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

18.03.2013 um 07:18
@Tussinelda

Der Unterschied wurde hinreichend durchdiskutiert.
Schon beim Thema Knochenleim, vor zig jahren.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

18.03.2013 um 07:20
@Shionoro
na und, deswegen kann ich doch trotzdem eine Kolumne posten, oder nicht?


melden
Shionoro
Diskussionsleiter
Profil von Shionoro
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

18.03.2013 um 07:22
@Tussinelda

Sicher :)
Und ich darf auf diese studie bezug nehmen :p

Die Zukunft des Veganismus kann nur darin liegen, dinge wie zugfahren vegan zu machen, nicht, auf zug fahren zu verzichten.

Schließlich wird se alternativen zum schweinefett geben.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.03.2013 um 06:02
so.. ich bin ja schon öfters hier in diesem thread vertreten .. ich bin auch zum "vegetarismus" übergelaufen..... aber nicht weil ich mitleid mit den tieren habe... ich selbst bin jäger und darf tiere schiessen ( hab ich auch schon mehrfach hier betont).
es liegt nicht daran dass ich keine tiere töten kann um diese zu essen.... vielmehr liegt es daran dass ich einfach gewicht abnehmen wollte und deswegen einfach einen vegetarischen "lebensstil" eingeschlagen habe...... und dieser hat mir gefallen !!!*

ich esse zwar kein fleisch mehr, aber dafür fisch !

also bin ich ein "ovo lacto pisce vegetarier"...... ich komme damit gerade sehr gut aus.... aber ohne tierische proteine könnte ich nicht leben ...... ich mag den geschmack.... deswegen auch diese form des "vegetarismuses"

ich denke mal dass ich auch wieder fleisch essen werde... aber ich habe nicht den drang dazu,....
ebenso habe ich auch meinen jagdschein abgegeben....genauso wie meine eingetragenen gewehre.......


ich glaube ich bin auf dem besten weg ein "gemüse-mensch" zu werden (was ja nicht abwärtig gemeint ist ;) )


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.03.2013 um 06:15
EDIT :

ich muss auch dazu sagen dass es ein paar gründe gibt weswegen ich keine waffen mehr zuhause haben will.... und die berechtigung diese zu führen..... ( das möchte ich hier aber nicht erläutern und weiter vertiefen)
das ist auch ein grund weswegen ich lieber diesen "lebensstil" leben möchte


melden
Shionoro
Diskussionsleiter
Profil von Shionoro
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.03.2013 um 06:50
@locotes

Nimm es mir nicht übel, aber aus dem was du dort bis jetzt geschrieben hast, kann ich nur folgern, dass die ein vampir oder ein werwolf bist, der sich auf entzug setzt damit er nicht allzu blutrünstig wird 0.o


melden
blackpony
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.03.2013 um 10:30
Ich kann nicht ganz auf Tierische lebensmittel verzichten... immerhin brauche ich Milch, Käse, Eier ect. um wichtige Dinge in meinem Körper zu haben... ich bin jetzt in der 3 Woche, wo ich kein Fleisch esse und ich fühl mich recht gut auch wenn ich zusehen muss wie meine Freunde sich schöne Schnitzel ect. reinziehen und ich auf etwas anderes zurückgreife, was mir aber sehr schmeckt..


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.03.2013 um 12:14
@locotes
locotes schrieb: ich selbst bin jäger und darf tiere schiessen ( hab ich auch schon mehrfach hier betont)
Ich finde, das kannst du auch oft genug betonen, ich mag den Verlauf.
locotes schrieb:also bin ich ein "ovo lacto pisce vegetarier"...... ich komme damit gerade sehr gut aus.... aber ohne tierische proteine könnte ich nicht leben ...... ich mag den geschmack.... deswegen auch diese form des "vegetarismuses"

ich denke mal dass ich auch wieder fleisch essen werde... aber ich habe nicht den drang dazu,....
Ich denke, das ist eine gesunde realistische ehrliche Einstellung
"Vegetarisch" und "Vegan" bedeutet für mich kein lebenslanger Vertrag sonder
ein Abschnitt eines Entwicklungsprozesses.
Jeder hat trotzdem die Möglichkeit Fleisch, Fisch und Milchprodukte zu
genießen, und das wird sicher nicht aus bleiben, doch ich gehe davon aus,
dass das dann mit einem Bewusstsein dem gegenüber und in einem anderem Verhältnis geschieht.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.03.2013 um 13:10
@Shionoro

wie meinst du das ? ich kann dem gerade nicht wirkich folgen ? ;)


melden
Shionoro
Diskussionsleiter
Profil von Shionoro
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.03.2013 um 13:59
@locotes
@locotes

Du gibst deine Waffen ab und das ist ein grund für dich, diesen lebensstil führen zu wollen, obwohl es dir nicht um die tiere geht....das lässt für mich nur diesen einen schluss zu :cat:


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.03.2013 um 14:22
@Shionoro

aber wie ich auch schrieb hat es auch andere gründe weswegen ich diese abgebe.....


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.03.2013 um 14:36
Ohne fleisch bekomm ich entzugserscheinungen glaub ich ;P


melden
doob
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.03.2013 um 15:37
@Shionoro

@locotes Geschichte besiert ja darauf, dass er Jäger ist/war
und auf rotes Fleisch verzichtete um abzunehmen.

Ein weiter Nebeneffekt ist, dass er u.a. seine das Jägern lieber bleiben lässt.
Ich finds Interessant.

Er hat nunmal das eine oder andere Tier erlegt.
Ich hab auch schon Vögel in meinem Leben abgeschossen.

Dann bin ich halt auch ein Vampier und ein Werwolf.

Mich würde ja dann glatt mal interessieren,
was oder welches Wesen du dann dann, in dem Verhältnis geben würdest?


melden
noveshisni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.03.2013 um 15:43
wenn man ohne Fleisch kann, sollte man auf dessen Konsum verzichten. da Tiere fühlende Wesen sind.


melden
Shionoro
Diskussionsleiter
Profil von Shionoro
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.03.2013 um 16:51
@doob
@locotes

Nehmt doch keinen harmlosen Scherz direkt so ernst 0.o

Gibt nunmal viele Geschichten, wo werwälfe oder vampire durch den geruch oder den geschmack von blut total wild werden und in manchen von denen werden sie dann abstinent, darauf bezog ich mich.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.03.2013 um 16:57
@doob

Darf ich fragen, was du für Vögel abgeschossen hast und warum?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.03.2013 um 17:06
@Shionoro

ich habs ja auch nicht ernst gesehen oder als angriff oder dergleichen ;)


melden
Shionoro
Diskussionsleiter
Profil von Shionoro
anwesend
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.03.2013 um 17:06
@locotes

dann ist gut :)


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.03.2013 um 19:54
Von mir aus könnt ihr Veganer sein, würde euch deswegen euch auch nicht anpöbeln aber verstehen kann ich das nicht.

Es fängt mit dem Frühstück an
Lecker Cornflakes Moment, ist ja Milch drin.
Ich hab schon mit Sojamilch probiert, schmeckt nicht.

Keine Wurst, kein Käse, kein Brotaufstrich. Kein Honig.
Marmelade mag ich nicht

Also was sollte ich frühstücken ?


Dann eine kleine Mittagspause
Kein Kakao :( kein Kuchen vom Becker
Wär nix für mich.

Mittag essen

Okay da findet man Sachen aber auch schwierig.

Kann ich überhaupt Tofu panieren?

Ich kann meine 5 Lieblingsgerichte auf führen.

Rouladen , gibt's Alternativen ?
Spaghetti Bolognese okay geht mit Tofu
aber schmeckt das? Kann ich mir nicht vorstellen.

Gebratene Nudeln vom Asiaten
esse ich eh ohne Fleisch.
Bratkartoffeln meine sind sehr Speck lastig
Döner Hmm ja :D

Abendbrot
Genau der gleiche Mist wie morgens.

Dann zum Abend
Eine Tüte Gummibärchen
Geht nicht.

Meine oreo Kekse auch nicht :(

Nicht böse gemeint aber
Ohne Milch , Joghurt, Ei könnte ich nicht leben.

Vegetarier versteh ich aber gut
Ohne Wurst oder Fleisch würde ich auch klar kommen.

Oder auch der Gesundheits Grund ist ziemlich lächerlich

Auch Fleisch Esser können gesund leben.


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ärztlicher Notdienst105 Beiträge
Anzeigen ausblenden