weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

7.721 Beiträge, Schlüsselwörter: Massentierhaltung, Veganismus, Fleischkonsum

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

16.07.2016 um 21:36
@CountDracula

Aber buddhismus ist wie jede religion humbug.
Es gibt keinen nennenswerten hass zwischen veganern und nichtveganern, eher ein paar militante die nerven und ne große masse die mild genervt ist ab und an mal vom anderen.


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

16.07.2016 um 21:40
@Shionoro
Das ist ein interessanter Standpunkt, aber wenn wir den hier diskutieren, weichen wir zu sehr vom Ursprungsthema ab. Deswegen mache ich dazu mal fix einen neuen Thread auf.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

16.07.2016 um 21:49
Here we go: Diskussion: Ist Buddhismus Humbug?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

17.07.2016 um 18:47
Shionoro schrieb:An Pelz ist nichts anrüchiger als an Leder.
Mich ärgert es mehr, wenn leute die leder tragen auf die leute mit pelz zeigen und sagen, die seien ja die bösen.
Als würde es den tieren die zur ledergewinnung dienen besser gehen.
Habe ich nie behauptet, Leder trage ich nämlich ebenso wenig. ;)


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

17.07.2016 um 21:05
Leder ist ein hervorragendes, langlebiges Material!
Insbesondere z. B. im Reitsport unersetzlich (nein, es gibt keine qualitativ hochwertigen und vor allem dem Pferd passenden Kunststoffsättel).

Wer stattdessen Plastik verwendet, damit noch die Umwelt schädigt... dem kann Naturschutz ja nicht viel bedeuten.....


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

17.07.2016 um 21:20
Was mir dazu noch einfällt, ist dieser Promi, der ein veganes Kochbuch geschrieben hat: Attila Hildmann.
Überzeugter Veganer wegen Tierschutz und allem, aber die Sitze von seinem Auto: Leder.

Dazu fällt mir dann echt nichts mehr ein, ich finde das heuchlerisch. Wenn einem der Tierschutz wirklich sooo sehr am Herzen liegt, hätte er seine Sitze auch mit Stoff beziehen können.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

17.07.2016 um 21:29
@Malina101

Inkonsequente Handlungen, findet man unter Veggies sehr oft, leider.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

17.07.2016 um 21:33
@Finchen
Finchen schrieb:Wer stattdessen Plastik verwendet, damit noch die Umwelt schädigt... dem kann Naturschutz ja nicht viel bedeuten.....
Denkst du ernsthaft, Leder kaufen hätte was mit Naturschutz zu tun?
Wie stellst du dir denn die Herstellung von Leder so vor?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

17.07.2016 um 22:08
@Malina101

Attila ist auch so ne figur für sich, ich sehe den sehr skeptisch.
Nicht wegen dem leder. Jeder muss für sich selbst ausmachen wo man grenzen zieht, ich red ja auch keinem rein der sagt er isst biofleisch, obwohl ich es nicht wirklich konsequent finde.

Aber der hildmann hat auch einige kontakte zur braun-esoterischen veggieszene und das lehne ich ab.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

17.07.2016 um 22:25
@Shionoro
Was ist denn die braun-esoterische Veggieszene?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

17.07.2016 um 22:25
@Shionoro
Jupp, selbst viele Vegetarier haben ihre Probleme mit Hildmann....


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

17.07.2016 um 22:26
@Malina101
guck mal, vegane Nazi-Hipster ^^

http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2014/08/14/die-veganen-nazi-hipster-kommen_16859


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

17.07.2016 um 22:27
Wenn man sich den Herrn Hildmann mal genauer anguckt, wundert es nicht dass viele Menschen denken dass Veganer einen an der Meise haben ;)


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

17.07.2016 um 22:30
@RobynTheTiny
Oh Mann, was es nicht alles gibt. Nazi-Hipster, die auf You-Tube vegan kochen... kann grad nur mit dem Kopf schütteln, leider gibt es hier keine animierten Smileys. :/


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

18.07.2016 um 09:20
Hitler war ja schon Vegetarier. Also muss doch ein zusammenhang zwischen Essgewohnheiten, menschenfeindlicher Ideologie und Charakter bestehen. (ironie off, kopf von Tischplatte heb)


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

18.07.2016 um 13:21
@wichtelprinz
Nö, aber auch unter Veganern gibt es Arschlöcher. Wer hätt es gedacht ^^


melden
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

18.07.2016 um 16:57
@wichtelprinz

Die Verachtung der Gattung Mensch, "weil sie so primitiv ist und Tiere tötet" ist aber schon Menschenverachtend oder?

OT

Pflanzen sind Lebewesen und unterscheiden sich nur auf zellulärer Ebene.
Beide Ausweitungen töten somit Lebewesen.

Ich bin gegen Massenpflanzenhaltung wie Erdbeeren oder Kartoffeln.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

18.07.2016 um 17:08
@RobynTheTiny
RobynTheTiny schrieb:Nö, aber auch unter Veganern gibt es Arschlöcher. Wer hätt es gedacht ^^
:D ich schon. darum denke ich auch nicht das es eine hervorhebung dessen braucht.
Mir war schon lange klar das auch Hackfressen Vegetarier sein können.

@legat
legat schrieb:Pflanzen sind Lebewesen und unterscheiden sich nur auf zellulärer Ebene.
Beide Ausweitungen töten somit Lebewesen.
zwei grundlegende, logische Fehlschlüsse. Ein Tier dessen Fleisch man isst ist auch Pflanzen und das um einiges mehr.
Zweiter Fehler, Pflanzen besitzen kein solch neurales Nervensystem wie Tiere.
Man müsste dann auch noch zwischen Schmerzempfindungsfähigkeit und Leidempfindungsfähigkeit unterscheiden


melden
legat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

18.07.2016 um 17:20
@wichtelprinz

Deine Antwort auf den ersten vermeintlichen Fehlschluss sagt was aus, außer dass es Pflanzenfresser gibt, die die Grundlage für ua Fleisch und Allesfresser darstellen?!

Nummer 2. Pflanzen besitzen ein artverwandtes neurales Nervensystem. Damit beschäftigt sich die Pflanzenneurobiologie.


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

18.07.2016 um 17:21
@legat

Das sagt aus, dass wenn du behauptest, pflanzen haben ja auch gefühle und deswegen bringt veganismus nix, du keinen wirklichen grund gegen veganismus genannt hast, weil für fleischkonsum mehr pflanzen sterben.


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden