weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

7.721 Beiträge, Schlüsselwörter: Massentierhaltung, Veganismus, Fleischkonsum
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

18.08.2016 um 05:37
@raitoningu
...ich weiß jetzt nicht warum Deine Hörensagengeschichten besser sein sollen als meine, die Aussagen der Ärzte in den von mir verlinkten Artikeln scheinen zumindest meine Version nicht unwahrscheinlich zu lassen.

Und nochmal, dass es Eltern gibt die ihre Kinder prügeln macht es nicht besser wenn andere Eltern sie vernachlässigen.

Wenn in der Schweiz und in Italien viele Fälle von Schädigungen durch Veganismus bemerkt werden, im Rhein Main Gebiet a er kein einziger, kann das verschiedene Ursachen haben.


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

18.08.2016 um 05:59
@Balthasar70
Balthasar70 schrieb:...ich weiß jetzt nicht warum Deine Hörensagengeschichten besser sein sollen als meine, die Aussagen der Ärzte in den von mir verlinkten Artikeln scheinen zumindest meine Version nicht unwahrscheinlich zu lassen.
Äh... ich arbeite selbst mit denen. Was "Hörensagen" bedeutet, muss ich dir jetzt aber nicht erklären, oder? :D

Zitier doch mal bitte ein paar konkrete, auf Veganismus im allgemeinen bezogene Aussagen von Ärzten, die deine Annahme stützen, dass allein dadurch "eine Menge" Kinder, wie von dir behauptet, schwer geschädigt werden.
Balthasar70 schrieb:Und nochmal, dass es Eltern gibt die ihre Kinder prügeln macht es nicht besser wenn andere Eltern sie vernachlässigen.
Die Analogie ist halt blödsinnig.
Wenn du nen sinnvollen, sachlichen Vergleich ziehen wolltest müsstest du
falsche vegane Ernährung - falsche omnivore Ernährung
und
gesunde vegane Ernährung - gesunde omnivore Ernährung
gegenüberstellen.
Was du machst ist aber pauschal vegane Ernährung mit ungesunder omnivorer Ernährung gleichzusetzen und so kommen wir leider nicht weiter...
Balthasar70 schrieb:Wenn in der Schweiz und in Italien viele Fälle von Schädigungen durch Veganismus bemerkt werden
Das müsstest du halt mal mit konkreten Vergleichszahlen untermauern, damit es Sinn macht.
Ansonsten könnte ich dir genausogut drei schwere Verkehrsunfälle von Opelfahrern verlinken und dann auf der Grundlage hartnäckig behaupten, ich hätte bewiesen, dass VW viel sicherer ist und Opel verboten werden sollte.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

18.08.2016 um 06:13
@raitoningu
....Du hast also alle diese Kinder im Rheim Main Gebiet mit eigenen Augen gesehen, und Deine Erfahrungen sind mit konkreten Vergleichszahlen untermauert?

Pudding, Toast und Limonade sind plötzlich fleischhaltig?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

18.08.2016 um 06:36
@Balthasar70
Balthasar70 schrieb:....Du hast also alle diese Kinder im Rheim Main Gebiet mit eigenen Augen gesehen, und Deine Erfahrungen sind mit konkreten Vergleichszahlen untermauert?
Nein, aber sehr viele und ich könnte dir auf Anhieb einen Haufen extrem ungesund ernährte aufzählen. Veganer waren in über 13 Jahren bisher nicht einmal darunter.
Insofern hab ich zwar selbstverständlich auch keine repräsentative Statistik, bin da aber, was Vergleichsmöglichkeiten angeht, wohl eindeutig in einer besseren Position als du mit deinen drei Skandalmedienberichten.
Balthasar70 schrieb:Pudding, Toast und Limonade sind plötzlich fleischhaltig?
Pudding ist plötzlich vegan?

Aber ich habe den Eindruck, dass du an einer sachlichen Diskussion anscheinend nicht wirklich interessiert bist?

Selbstverständlich gibt es verrückte Eltern, die ihren Kindern - absichtlich oder unabsichtlich - Schaden zufügen. Auch über die Ernährung und natürlich auch unter den Veganern. (Zu behaupten, speziell die seien "Legion", ist allerdings völlig an der Realität vorbei.)
Ich selbst würde es grundsätzlich sehr begrüßen, wenn der Staat in Deutschland die rechtlichen Grundlagen dafür schaffen würde, in solchen Fällen früher eingreifen zu können.
Aber den Veganismus als Ursache dafür verbieten zu wollen und dafür mühsam ein paar Einzelfälle rauszusuchen ist halt Unfug; dann könnte man genausogut Schokolade verbieten, weil viele Eltern ihre Kinder schädigen, indem sie sie zu viel davon essen lasen.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

18.08.2016 um 07:01
@Balthasar70
Und nur um das nochmal etwas anschaulicher zu verdeutlichen:
Es gibt keine wirkliche Rechtsgrundlage, einer Mutter, die ihren siebenjährigen, kognitiv leicht behinderten Sohn schon auf über 60kg gemästet hat zu verbieten, damit weiterzumachen (wahres Fallbeispiel aus meinem Arbeitsalltag), aber hier wird ernsthaft gefordert, Menschen bereits präventiv zu verbieten, ihre Kinder vegan zu ernähren, weil sie das eventuell(!) falsch machen könnten?


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

18.08.2016 um 14:40
@raitoningu
Was sollen denn diese Strohmänner, wer möchte den Veganismus verbieten?

Der Threattittel heißt Gründe für oder gegen Veganismus.

...und einer der von mir genannten, und belegten Gründe gegen Veganismus ist, dass mit der Thematik überforderte oder/und ideologisierte Eltern damit häufig ihre Kinder schädigen, weltweit, außer im Großraum Frankfurt scheinbar.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.08.2016 um 04:55
@Balthasar70

Der Strohmann ist doch aber von dir. Warum sollte veganismus daran schuld sein, wenn eltern ihre kinder fehlernähren?
Das ist circa so als würdest du sagen, mc donalds ist shculd daran, wenn eltern tatsächlich glauben dass die bio burger dort gesund sind und die kids dort mästen.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.08.2016 um 05:04
@raitoningu
......nochmal, es geht nicht um Schuld, sondern um "Gründe gegen Veganismus" in dem Thread.
Alles andere habe ich schon geschrieben bzw. verlinkt.

......nochmal, dass andere Eltern ihre Kinder auch Mangelernähen kann kein Grund dafür sein dass Veganereltern das "dürfen"


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.08.2016 um 05:20
@Balthasar70

Das ist doch aber kein grund dagegen.
Das ist als würdest du sagen, ein grund gegen umweltschutz sind militante umweltschützer.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.08.2016 um 08:09
@Shionoro
..nein dA hast Du einen Kategorienfehler in der Argumentation.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.08.2016 um 08:51
@Balthasar70
Balthasar70 schrieb:......nochmal, dass andere Eltern ihre Kinder auch Mangelernähen kann kein Grund dafür sein dass Veganereltern das "dürfen"
Das ist der falsche ansatzpunkt: Sie dürfen es nicht, weil es andere auch tun, sondern es kann kein grund gegen veganismus sein, wenn es in allen anderen ernährungsformen ebenfalls zu fehlernährung von kindern aufgrund elterlicher fehler kommt.

Oder aber du bist konsequent und bist gegen alle ernährungsformen.

Zu sagen die fehler der eltern in der kinderernährung sind lediglich ein grund gegen veganismus, ist da irgendwie ..... naja recht einseitig gedacht. Erinnert ein bisschen an stammtischbrabbelei angeheiterter alter herren.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.08.2016 um 09:03
@gastric
....nun gut für mich bist Du zumindest nach dieser ad hommim Attacke erstmal raus aus der Diskussion, ist ja oft ein Zeichen, dass einem die Sachargumente ausgehen.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.08.2016 um 09:06
@Balthasar70
Ach das war alles? Kein bezug zu deiner einstellung in sachen omnivore ernährung trotz elterlicher fehler? Und mir gehen die argumente aus? :D


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.08.2016 um 09:08
@gastric
Du greifst meine Argumention an in dem Du mir unterstellst ich würde wie ein alter besoffener Stammtischbrüder argumentieren, zwar nett versteckt trotzdem bin ich kurz davor Dich zu melden.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.08.2016 um 09:12
@Balthasar70
Du ich frage schon seit tagen "versteckt", wie deine einstellung zu omnivorer ernährung trotz gemachter fehlern in der kindernährung ist. Du windest dich seit tagen um eine antwort...... Heute hab ich dir gesagt, woran mich das erinnert. Wenn du dir den schuh weiterhin anziehen willst, dann tu das. Du könntest auch einfach mal stellung beziehen. Wäre sicherlich ein wenig interessanter, als sich wieder und wieder zu winden und nur die elterlichen fehler veganer eltern als grund gegen veganismus zu sehen. Die medallie hat immernoch 2 seiten.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.08.2016 um 09:14
@gastric
...ich winde mich überhaupt nicht. Und ich möchte Dich bitten solche Lügen auch nicht zu verbreiten.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.08.2016 um 09:15
@Balthasar70

Undzwar welchen?


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.08.2016 um 09:16
@Balthasar70
Anstelle dieses satzes hätte jetzt wunderbar eine antwort auf die frage stehen können.


melden
Balthasar70
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.08.2016 um 09:19
@gastric
....wie gesagt Du bist für mich raus.


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

19.08.2016 um 09:20
@Balthasar70

Also warum ist mein vergleich nun angeblich falsch?


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden