weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

7.721 Beiträge, Schlüsselwörter: Massentierhaltung, Veganismus, Fleischkonsum
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.06.2017 um 14:41
@RayWonders

Ich für meinen Teil werde jedenfalls nicht auf die süßen Fellknäuel verzichten wollen, ob sie nun Fleisch brauchen oder nicht. :)


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.06.2017 um 14:42
zu hundertprozent nachvollziehbar @El_Gato .. :)


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.06.2017 um 14:52
gastric schrieb:Ich will niemanden bekehren ganz im gegenteil ist es mir sogar schiet egal, wer wie wo was macht, solange es micht nicht direkt betrifft. Wenn hier alle paar jubeljahre jemand in den thread reinpoltert und den üblichen "vegan ist gesund, massentierhaltung nicht schlimm, es können eh nicht alle vegan leben" bliblablubber ablässt, ohne beleg, dann schieße ich da gern mal gegen.
Was genau willst du aber damit erreichen? Das ist doch absolut vergeudete Zeit. Konzentriere deine Mühe doch lieber für Leute die offen gegenüber dieser Lebensweise sind. Wer mit solch schwachsinnigen Argumenten ankommt, der will weder darüber diskutieren noch irgendwas annehmen. Ist doch ähnlich wie mit den Religions-Fanatikern, hast du da jemals erlebt das jemand sagt "ja du hast recht, ich wende mich dem Glauben ab"...

Es gibt genügend Gründe dafür Fleisch zu essen und genügend dagegen. Dagegen spricht aber meist nur die eigene Disziplin und Faulheit, mehr ist das nicht. Die Regale im Supermarkt sind voll mit leckeren und gesunden Dingen, sehe keinen logischen Grund mehr Fleisch zu essen, fühle mich seit Jahren gut, hebe die Fitness-Center die schwersten Gewichte, meine Blutwerte sind sehr gut, wo soll also da der Nachteil sein? Nicht einmal finanziell kann ich einen erkennen.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.06.2017 um 14:55
Ataraxie schrieb:Was genau willst du aber damit erreichen? Das ist doch absolut vergeudete Zeit.
Die paar minuten habe ich. Im normalfall ist danach die nächsten monate wieder ruhe. Erreichen ... tja was will man in einem diskussionsforum erreichen? Im idealfall eine diskussion... im besten falle ein angenehmeres diskussionsklima, denn manchmal ist es einfach nervig wieder und wieder das gleiche ohne belege zu lesen. Ich habe noch die hoffnung, dass da irgendwann mal was kommt :D


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.06.2017 um 14:57
Ganz plump muss man sagen, daß viele Leute nicht auf Fleisch verzichten wollen, einfach, weil es so gut schmeckt. Das ist denke ich der Hauptgrund.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.06.2017 um 15:15
@El_Gato
klar schmeckt es, hat mir auch immer geschmeckt, mir gefällt auch der Geruch von Fleisch auf einem Grill....aber das gleiche ist auch bei tausend anderen Dingen so. Wenn man halt nicht sonderlich kreativ ist und sich immer den gleichen Mist reinzieht, dann würde ich auch bei meinen alten Sitten bleiben und mir jeden Abend ein Schnitzel in der Pfanne braten.

Kann durchaus verstehen warum das Leute ständig essen, oder warum sie rauchen oder warum sie fett werden, das hängt alles zusammen. Kenne die Bequemlichkeit selber und ich esse auch selber oft aus Langeweile aber so bedeutungslos mein Leben auch ist, zumindest kann ich das geringste an Selbstbeherrschung aufbringen und darauf verzichten totes Getier zu essen...weil die Auswahl einfach so gigantisch ist.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.06.2017 um 17:27
El_Gato schrieb:Ganz plump muss man sagen, daß viele Leute nicht auf Fleisch verzichten wollen, einfach, weil es so gut schmeckt. Das ist denke ich der Hauptgrund.
Was allerdings scheinbar auch eine Gewohnheitssache ist. Nachdem ich über ein Jahr lang nur FalaffelDöner gegessen hatte, dachte ich mir ich probiere mal wieder mit Fleisch. hat mir nicht so gut geschmeckt (wie früher) und ich kaufe es nun gar nicht mehr (auch weil sich das mit dem KalbsFleisch als NoGo bei mir immer mehr festgesetzt hat)

erstaunlicherweise hatte ich jetzt Anfang des Jahres das erste mal die Situation, dass ich zum Essen eingeladen wurde und es gab Bratwurst als Beilage und mir ist irgendwie ein wenig übel geworden beim Versuch das zu essen.
Ataraxie schrieb:mir gefällt auch der Geruch von Fleisch auf einem Grill...
Grillen ist wirklich was Tolles.. Noch besser ist aber glaube für mich der Geruch vom verdunstenden Bier wenn man ablöscht.. :)
Ich war letztens hier im Asiatischen FastfoodImbiss um BratNudeln zu kaufen. Der Geruch in dem kleinen Laden war mir irgendwie ein wenig zuwider. So etwas ist mir früher dort nie aufgefallen, als ich dort Döner oder ähnliches kaufte.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.06.2017 um 21:38
Hyperborea schrieb:Schade.

Merkst du nicht wie du immer mehr verkrampfst?
Das merke ich aus dem grund nicht, weil ich es nicht tue.
Ich merke lediglich, dass du nicht am thema interessiert bist und eigentlich nur ein bisschen schwatzen und veganer klischees rausholen wolltest.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

06.06.2017 um 21:39
RayWonders schrieb:danke, das erinnert mich ich wollte mich unbedingt informieren wie ich mir solchen selbst herstelle (für Pesto gibt es glaube gute Rezepte aber da wird oft Käse mit verwendet)
diese kleinen Glässchen die es fertig gibt die sind mir persönlich zu preisintensiv..

mit Früchten so eine Art Marmelade herzustellen hab ich schon mal versucht.. war zwar nicht streichfähig wie fertige Produkte zum Kaufen, aber man kann das ja auch zum Brot dazu löffeln.. :D
Wäre mir zu aufwändig, wenn mir die gläschen zu teuer sind nehme ich bohnen oder eben marmelade.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

12.07.2017 um 10:44
wenn man sich so die letzten Seiten durchliest dann hat man schon den Eindruck als wären fast nur noch veganer/ Vegetarier da.

Was mich als Laie und "Allesfresser" mal interessieren würde. Wie siehts bei den Veganern eigentlich mit Schokolade aus? Ist doch oft Milch drin.

In dem Sinne... wo ist meine Kinderschokolade??


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

12.07.2017 um 10:47
@pure-life

Ein gesündere Umgang mit Fleisch finde ich ja auch vollkommen ok, fast sogar schon notwendig. Jedoch trügt der Schein, der größte Teil ist immer noch Fleischesser, diese haben jedoch nur selten solch einen Geltungsdrang es öffentlich Kund zu tun. 

Schokolade muss nicht aus Kuhmilch hergestellt werden, da gibt es pflanzliche Alternativen. 


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

12.07.2017 um 10:59
@Capspauldin
Dann hab ich wohl das Thema verfehlt. Dachte es geht um das für und wider. ;-)
Ne Spaß beiseite. War kein Geltungsdrang sondern ne dumme Angewohnheit die man sich bei einigen Hardcore Veganern in der Bekanntschaft angewöhnt hat.

Schmeckt die dann ähnlich? Kann mich dran erinnern das ich schon als Kind den Geschmack von Palmin etc nicht abkonnte.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

12.07.2017 um 11:06
@pure-life

Die einen sagen ja, die anderen sagen nein. Das muss und kann nur individuell rausgefunden werden. 
Im Rahmen einer Diabetes Schulung wurden die Schokoladen jedoch mal getestet und sie bleiben genau so "ungesund" wie normale. 

Ich glaube die Diskussion bzgl Veganer Ernährung wird noch ein paar Jahre brauchen. Schaut man sich die Diskussion um den Vegetarismus an, welcher heute mMn vollkommen anerkannt und berücksichtigt wird, braucht man noch Jahre um dies mit dem Veganismus hinzubekommen. 


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

12.07.2017 um 11:10
@pure-life
Essen auch Fleisch. Bist nicht alleine :)

Es gibt aber auch leckere Veganer Gerichte  bei uns hat zb ein Lieferservice aufgemacht und dann habe ich nen Burger mal mir bringen lassen ohne Fleisch und es war richtig lecker dachte sogar es wäre fleisch aber war glaub ich Tofu.
Auch so ein vegan schnitzel hab ich mir mal gemacht war auch lecker.

Ich probiere gerne dinge aus. Aber ich bin ehrlich würde mir selbst nie sowas herstellen aber wenn du mir jetzt vegan Plätzchen und Normale hinstellst merk ich auch keinen unterschied weil ich beide lecker finde.

Also man könnte mir sogar vegan einschleichen bei mir xD

Ich persönlich würde nie aber so vegan werden weil ich eben Fleisch,Eier ,Käse sehr gerne mag. Und ich diesen glauben auch nicht habe.
Die meisten machen es ja wegen den Tieren weil sie es falsch finden sie zu essen.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

12.07.2017 um 11:12
@Capspauldin
Vielleicht weil es bei den Vegetariern noch nicht gänzlich weg vom tierischen ist. Das ist wahrscheinlich leichter zu verstehen/ ertragen als vegan. Aber letztendlich entscheidet jeder für sich allein.

Wie ist zum Thema Kinder und vegan stehe ist ja denke ich mal bekannt. Da werde ich mit vielen Veganern wahrscheinlich nie auf einen grünen Zweig kommen denn meiner Meinung nach sollten Kinder nicht ins vegane gezwungen werden.


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

12.07.2017 um 11:15
Ich finde wenn jemand sich entschliest vegan zu leben dann darf er das auch. Aber ich finde es nicht ok anderen seine Glaubensrichtung aufzuzwingen. Vor allem auch noch Lebewesen die sich selbst nicht wehren können wie Katzen vegan zu ernähren oder Babys etc.

Das mag ich aber bei keiner Glaubensrichtung.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

12.07.2017 um 11:17
@Illyrium
Da hab ich schon gaaanz andere Sachen gehört. So nach dem Motto: "Das Kind kennt es dann doch nicht anders".


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

12.07.2017 um 11:18
pure-life schrieb:Schmeckt die dann ähnlich?
Ähnlich wie was? Milka vollmilch? Rittersport vollmilch? Beliebiger hersteller vollmilch? Schokolade schmeckt untereinander schon nur ähnlich. Gleiches gilt für vegane schkolade auch je nach zusammensetzung. Reismilchschokolade schmeckt anders als vollmilchschokolade schmeckt anders als mandelmilchschokolade ectpp. Alle haben aber gemeinsam, dass sie schokoladig aber einzigartig schmecken. Ob gut oder schlecht muss man ausprobieren.
pure-life schrieb:denn meiner Meinung nach sollten Kinder nicht ins vegane gezwungen werden.
Ist auch nicht besser oder schlechter sie zu "zwingen" fleisch zu essen. Letzlich ist es in neun von 10 fällen aber ein antrainieren von kleinauf oder hast du jemals hinterfragt, warum nur bestimmte tiere auf deinem teller landen, andere aber nicht? Letzlich ist es für viele selbstverständlich, dass hund und katze nicht auf dem teller landen, bei kühen, schweinen und hühnern ist das aber das normalste der welt. Hast du dir deine ernährungsweise als kind letzlich wirklich ausgesucht?


melden
Illyrium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

12.07.2017 um 11:21
@gastric
Kannst du das belegen ? Ich hab immer gern fleisch gegessen laut meiner Eltern xD


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

12.07.2017 um 11:23
Vegane Ernährungsform hat sowohl Vorteile als auch Nachteile und außerdem gibt es keine perfekte Ernährungsform die für uns alle perfekt abgestimmt ist. Ich habe schon als Kind nun mal gerne Fleisch gegessen und esse bis heute sehr viel Fleisch. Ist ja nicht so als ob Fleisch soooo ungesund wäre.


melden
254 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden