weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

7.721 Beiträge, Schlüsselwörter: Massentierhaltung, Veganismus, Fleischkonsum

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.10.2012 um 19:49
@ickebindavid
Lies meinen beitrag bitte nochmal richtig .... ich habe nicht davon gesprochen, dass alle vegan leben, sondern nur davon, wie es durchführbar wäre die tiere nimmer in der massentierhaltung zu halten, sondern auf den hier zur verfügung stehenden flächen ... ich habe mich auch einzig und allein auf deutschland bezogen und ich gönne "euch" euer tierisches zeugs ..... auch, wenns stark reduziert werden muss. Und dabei habe ich auch eine änderrung der kauf und wegwerfmentalität mit eingeschlossen ... das ganze wäre also ein absoluter idealfall .........


melden
Anzeige
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.10.2012 um 19:49
@Shionoro

shionoro,
du bist doch das beste beispiel:
kein NORMALER mensch treibt sich auf allmystery rum ;)

buddel


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.10.2012 um 19:50
@Shionoro

Aber es ist ein unterschied ob man seltsam oder geisteskrank ist :p


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.10.2012 um 19:51
@gastric
Àchso du fantasierst dir ein Utopia zusammen , entschuldigung das ich gestört habe.
gastric schrieb:ich habe mich auch einzig und allein auf deutschland bezogen
Sehr realitätsnah in einer vollkommen globalisierten Welt...


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.10.2012 um 19:55
@ickebindavid
Naja wenn die frage lautete, wie ich HIER eine viehzucht unter freiem himmel betreiben wollen würde, dann schreibe ich auch, wie ICH es HIER ... also in DEUTSCHLAND umsetzen würde ... manmanman :D Das hat nichts mit rumfantasieren zu tun, sondern ist einzig und allein meine eigene überlegung ..... sei froh, dass ich dir dein fleisch dabei noch lasse :D


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.10.2012 um 19:55
@Shionoro

es ist auch ein unterschied
ob einem was komisch oder seltsam vorkommt

btw, on topic,
die ganze frage des threads ist irrelevant,
versucht doch mal die macht der sprache zu beherrschen

buddel


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.10.2012 um 19:56
@buddel

Die beherrsche die Macht der Sprache.
Was glaubst du denn, was die Frage des threads ist? :p


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.10.2012 um 19:57
@ickebindavid
extra für dich nochmal ....

Ferengi:
"nur wie willst Du in unserem beengten Deutschland, Freilandhaltung re-
alisieren und gleichzeitig Ackerbau."

blaues dings:
"Das ließe sich realisieren, wenn allerhand tierische produkte nur noch eine randgruppe im speiseplan einlegen ...... nicht mehr täglich butter, ei und milch .... und nur noch sehr sehr selten fleisch und wurst ........ hinzu kommt, dass allgemein anders mit lebensmitteln umgegangen werden muss .... weniger wegwerfen, weniger auswahl (7 verschiedenen birnenarten) Bei freilandhaltung der tiere (was allgemein mit mehreren millionen nutztieren allein in deutschland sowieso eine reduktion des tierbestandes benötigt) fallen bspw auch die felder für futtermais und co weg ....... gleichermaßen kann der wald als "weidefläche" genutz werden .... logischerweise nur für einen relativ geringen besatz ... genau wie die die wiesen auch nur eine geringe anzahl an tieren aufnehmen können. Zudem können weiden mit obstbäumen befplanzt werden, was zum einen einen zusätzlichen ertrag bietet, zum zweiten den tieren schatten und zusätzliche nahrung bietet und zum dritten den boden auflockert. Felder werden mit einer mischung aus kuhmist und pressrückständen gedüngt ectpp ...

Aber allem voran muss der mensch sein konsumverhalten drastisch verändern ...... frisches und leicht verderbliches darf nur in relativ geringer anzahl angeboten werden und länger haltbares quasi als grundnahrungsmittel immer verfügbar sein.

Mit unserem jetzigen konsumverhalten geht das natürlich absolut nicht konform, weswegen das ganze jetzt ohne weiteres auch nicht funktionieren wird und kann .........."


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.10.2012 um 20:00
@Shionoro
Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

WAS? , bitteschön für eine meinung soll man in so einem äussern?

......
ich habe noch mal nachgedacht und verstanden, dass das kein diskussionsthred ist

buddel


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.10.2012 um 20:01
@gastric
Du könntest auch einfach sagen: "In meiner Wunschwelt würde das alles funktionieren" .

-Anbauflächen für Tierfutter können nicht zwangsläufig auch für menschliche Nahrung genutzt werden
-ein großer Teil der Tiernahrung ist schon jetzt "Abfall" der Nahrungsmittelindustrie
-Obst bringt wenig Ertrag mit einer enormen Menge eingesetzter Energie ,Wasser usw
-Gemüse und Obst gedeihen nicht zu jeder Jahreszeit -> mehr Gewächshäuser usw usf

deine Vorstellungen sind einfach utopisch.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.10.2012 um 20:01
@buddel

Es ist schon eine diskussion, wenn man sich gegenseitig argumente schreibt und dann die argumente des gegenübers bewertet um so im idealfall zu einem abschließenden Bild zu kommen.

Aber ja, es geht hier nicht um Meinungen sondern um Begründungen.


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.10.2012 um 20:02
@ickebindavid

naja, wenn du siehst, dass das nicht klappt,siehst du ja, dass man nur vegan ohne massentierhaltung auskommt


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.10.2012 um 20:02
*facepalm*


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.10.2012 um 20:03
@ickebindavid

*schulterzuck*


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.10.2012 um 20:04
@Shionoro

wie gesagt,
meiner meinung nach ist vegetarische oder gar vegane ernährung ein klappskalliproblem

buddel


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.10.2012 um 20:04
@buddel
selbst wenn es so wäre, würde das nichts an der richtigkeit oder falschheit der argumente dafür ändern.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.10.2012 um 20:07
@Shionoro
ich habe evidente fakten,
dass meine beiden veganer einen an der schüssel haben.

buddel


melden

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.10.2012 um 20:09
@buddel

das mag ja sein, aber das heißt ja nich viel..

Ich kenne viele geistig ganz gesunde veganer.

Aber selbst wenn z.b. ich ein pädophiler, geistesgestörter nazi wäre, dann würde das ja wie gesagt an der richtigkeit meiner argumente hier, oder an der falschheit, nichts ändern.


melden
Anzeige

Gründe für oder gegen Veganismus/Vegetarismus

11.10.2012 um 20:13
@ickebindavid
Ich selbst bekomms doch auch hin mich saisonial und rein pflanzlich zu ernähren ....... das ganze jahr wächst was essbares ... wer nen appel im winter essen will, der muss ihn , wie jetzt auich, eben importieren ....... where is the prob? Ich sprach immernoch nicht davon, dass deutschland allein und autark leben soll ......... nur wäre das eben eine brauchbare möglichkeit, um hierzulande aus der massentierhaltung auszusteigen ........ vorrausgesezt eben, dass der verbrauch an allen tierischen nahrungsmitteln eben tatsächlich stark eingeschränkt wird und nicht einfach vom nachbarland importiert wird ....... eben einfach eine lösung, die dank des grenzenlosen menschlichen egoismus niemals funktionieren kann .......


Müssen wir jetzt also tatsächlich über etwas diskutieren, was mal eben zwischen tür und angel geboren wurde und was so oder so nicht mal annähernd umgesetzt werden wird? Wer will sich schon einschränken, damit ne doofe kuh oder ein dummes schwein ein angenehmers leben hat? Ist ja schließlich nur ne milchtüte undn schnitzel auf beinen.


melden
181 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden