weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

407 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Schule, Kind, Eltern, Erziehung, Langschläfer

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 18:36
Ich finde schon wichtig das eine Mutter morgens aufsteht und die Brote für die Schule macht.Bei uns hat jeder seinen Rhythmus morgens und das ist auch gut so,da wir eigentlich alle Morgenmuffel sind.Wenn ich zb um 1Uhr nachts erst von der Arbeit komme,bin ich auch ko,aber ich lege mich dann noch mal ne Stunde hin ,wenn die Kleenen aus dem Haus sind.Gegessen wir einmal am Tag zusammen ,deshalb erst später,wenn der Papa da ist und nach der Schul gibts ne Zwischenmahlzeit.Hausaufgaben sind wichtig und da bin ich gerne dabei,auch wenn ich nebenbei was anderes mache.Selbstständigkeit ist wichtig,aber es sind doch Kinder und keine kleinen Erwachsenen.Ich selber war Schlüsselkind und fand das so doof.


melden
Anzeige
ltcldg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 18:54
Dabei wird doch sonst immer so darauf gepocht, dass die Kinder so schnell wie möglich erwachsen werden.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 18:58
@heureka1975
heureka1975 schrieb:.Ich selber war Schlüsselkind und fand das so doof.
Ist doch geil!
Eltern die staendig um einen herumspringen und einen betueteln sind wie laestige kleine Parasiten...
Naja, ich will ja jetzt mal nicht die Parasiten beleidigen.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 18:58
Mensche die keine Verantwortung übernehmen können sollten keine Kinder in die Welt setzen.


melden
ltcldg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 19:00
@Jupiterhead
Nicht nur die und dann wär auch endlich schluss mit Regenwaldabholzung und Lebensraumzerstörung wegen Überbevölkerung.
Dann am Besten auch nur Kinder bekommen, wenn man über einem bestimmten IQ liegt.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 19:03
Die Ideallösung ist ja gar nicht aufgeführt.
Mutter steht mit dem Kind auf und die machen das zusammen.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 19:03
@Jupiterhead

Da gebe ich Dir recht, die Umsetzung würde aber schwer/ unmöglich: Denn jemand, der keine Verantwortung kennt (bsp. aufgrund schlechter Erziehung oder fehlender Bildung), der wird nicht so umsichtig denken und von einer Schwangerschaft absehen.
Da scheitert Deine Idee an den Voraussetzungen.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 19:03
Ich musste mit 8 Jahren auch selbstständig aufstehen und mir mein Essen selbst machen und wenn ich mittags heim kam, war auch kein Essen fertig, geschweige denn, dass jemand da war.
Allerdings war der Grund berufstätige Eltern, nicht schlafende Eltern.

Aber man kann sich auch anstellen, finde ich..


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 19:06
@niurick
es geht nicht nur um Verantwortung ,sondern auch um die moralischen Indifferenz die sich aus Sozialen Umfeld ergeben.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 19:09
@Jupiterhead

Hier befinden wir uns im Dilemma vieler großer Denker vor uns, die bereits mit dem Prinzip von Ursache und Wirkung zu kämpfen hatten.

Hier wird der Kinderverzicht als Folge der Verantwortungslosigkeit gefordert, obwohl sie bereits die Ursache des Fehlverhaltens ist.


melden
ltcldg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 19:10
@Jupiterhead
Schon mal gehört "Man wächst mit seinen Aufgaben?" es gibt Leute, die man vorher für tolle Eltern erachtet hat und als das Kind da war, haben sie "versagt" und anderen hat man es nicht zugemutet und sind gerade durchs Kind reifer und verantwortungsvoller geworden.

Pauschalisieren ist dumm.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 19:13
@ltcldg
ltcldg schrieb:Schon mal gehört "Man wächst mit seinen Aufgaben?"
Das, was Jupiterhead verlangt hat, ist ja nicht in Stein gemeißelt. Es ist vielmehr ein Impuls, eine Notwendigkeit, über die sich werdende Eltern im Klaren sein sollten. Keine Angst, Jupiterhead will keinen Elternführerschein samt Eignungsprüfung.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 19:19
@ltcldg
ltcldg schrieb:Dann am Besten auch nur Kinder bekommen, wenn man über einem bestimmten IQ liegt.
nicht zu sehr polarisieren ,sonst wird das noch missbraucht. :D
ltcldg schrieb:Schon mal gehört "Man wächst mit seinen Aufgaben?" es gibt Leute, die man vorher für tolle Eltern erachtet hat und als das Kind da war, haben sie "versagt" und anderen hat man es nicht zugemutet und sind gerade durchs Kind reifer und verantwortungsvoller geworden.
oft ist es so das die Kinder ein Spiegelbild ihren Elten sind.Die Reife beginnt mit der Umfeld.

@niurick
niurick schrieb:Hier wird der Kinderverzicht als Folge der Verantwortungslosigkeit gefordert, obwohl sie bereits die Ursache des Fehlverhaltens ist.
In Deutschland und allgemein in Europa ,wird auf die Qualität geachtet ,lieber ein Kind oder zwei mit gute Aussichten auf eine Ausbildung und stabile Verhältnisse als auf die Quantität wo sehr viele in Unsicherheit und not leben.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 19:33
Wie immer liegt das Beste wohl in der Mitte.

Ich halte es für falsch, eine 8-jährige morgens alleine aufstehen zu lassen. Aber nicht, weil ich ihr alles aus der Hand nehmen möchte, sondern als Ansprechpartner für sie da zu sein.

Und, wie hier auch schon geschrieben wurde, ihr zum Abschied viel Spaß für den Tag wünschen, sie in den Arm zu nehmen.
Niemand kann mir erzählen, dass der Tag so nicht besser startet.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 19:34
skeptikerin schrieb:Wie immer liegt das Beste wohl in der Mitte.
Als ich das zum letzten Mal in der Disco meinte, hatte ich alle 5 Finger im Gesicht.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 19:36
@niurick
Hier kann man mal wieder sehen, wie ein Satz mind. zwei Interpretationen zulässt ;)


melden
ltcldg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 19:37
Wieviel Eltern lesen ihren Kindern nichts vor oder bringen sie nicht anständig ins Bett. Das find ich schlimmer, als morgens allein aufzustehen.

Ich sag es gern noch mal - Generation Weichei.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 19:40
@ltcldg

Für mich gehört ein morgendlicher Abschied, sowie ein schönes Zubettgeh-Gefühl untrennbar zusammen.

Beides ist aus meiner Sicht für ein Kind unerlässlich.


melden
ltcldg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 19:42
@skeptikerin
und weil beides nicht immer möglich ist, darf man sich als schlechte eltern hinstellen lassen? wieder typisch.


melden
Anzeige

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 19:42
@ltcldg
ltcldg schrieb:Dann am Besten auch nur Kinder bekommen, wenn man über einem bestimmten IQ liegt.
Dazu wird es nicht kommen ,die Dummheit ist in der Mehrheit. :D


melden
178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden