weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

407 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Schule, Kind, Eltern, Erziehung, Langschläfer
mj4
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:40
Jinana schrieb: Niemand weiss warum die Mutter lange schläft, aber predigen wie schlecht und asozial die Mutter ist.
Aber auch nicht gerade sehr sozial Menschen zu verurteilen ohne den Grund zu wissen und sich nur auf 2 Sätze zu versteifen.
Zur Info

Die Mutter hat nie hart gearbeitet.Sie bezog sehr lange Hartz 4 .

Vor ca 2 Jahren lernte Sie dann einen Mann kennen der eine Firma hat und in dessen Büro arbeitet Sie 4 Stunden (1 Stunde davon spielt Sie aber Farmerama).

Der Mann ist für das Kind wie ein Vater.Er ist von morgens 6 h bis abends 20 h arbeiten,er ist selbstständig.

Das Kind sagt das die Mutter oft am PC sitzt ,bei Facebook.

Soviel dazu


melden
Anzeige

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:41
@Thalassa

Nochmal für dich,du brauchst nicht mit Raubergeschichten von Abmachungen kommen oder herzzerreissenden Geschichten das Kind könne ins Heim.

Der TE kennt die Geschichte er bescheinigt pure Faulheit akzeptierte es oder lasse es.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:41
@mj4
Es hat den Anschein das du diese Familie sehr gut kennst...
Ist es so das jeder Tag so abläuft?
Kam das Kind auf dich zu und sein Leid geplagt?
Wenn ja, hast du mit seiner Mutter gesprochen und klipp und klar hinterfragt warum das so ist?

Scheinbar läuft es ja deiner Meinung nach länger und anstatt hier zu fragen wie man das findet, sollte dein Weg der zu dieser Familie sein um das was dir auf deiner Seele liegt zu klären.
Stößt du auf Ignoranz /Gleichgültigkeit dann sollte dein Weg der zum Jugendamt sein...
Aber bedenke wenn das alles nicht so ist wie du hier schreibst, könnte es das aus für diese Familie sein.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:42
@mj4
Und du bist genau wer in dieser Geschichte?
Wenn du es so schrecklich findest warum stellst du sie nicht mal zur Rede?
Oder nur flüchtiger Bekannter?
Dann nochmal ein Grund mehr es ihr ins Gesicht zu sagen.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:44
DieSache schrieb:Und ich weiß eben, dass chronische Müdigkeit durch Überforderung, Unzufriedenheit und Sorgen einen sehr schnell letharigisch und träge machen, der Mutter gehört geholfen, dann gehts dem Kind auch wieder besser !
Welche Gründe hier auch immer dahinterstecken, Hilfe kommt vom JA. Zumindest bei uns in Österreich und wenn die Mutti selbst es nicht auf die Reihe kriegt, sich Hilfe zu holen, muss man ihr Hilfe schicken.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:45
@Capspauldin
Capspauldin schrieb:Der TE kennt die Geschichte er bescheinigt pure Faulheit akzeptierte es oder lasse es.
Aha - schonmal was davon gehört, daß so mancher Klatsch und Tratsch nicht stimmt und böswillige Unterstelleung sein könnte?
Nicht alles, was erzählt wird muß auch genauso sein, wie es den Anschein hat - ich würde mich hüten, über jemanden zu urteilen, den ich nicht kenne und die wirklichen Verhältnisse beurteilen kann.


melden
mj4
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:45
@Kayleigh

Das Kind ist die Freundin meiner Stieftochter.Die Stieftochter ist in den Ferien 3 Wochen hier bei uns,und das Mädchen schläft seit 3 Tagen hier.Heute wird sie wieder abgeholt nach Hause


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:46
@mj4
Da du ja sehr regen Kontakt zu dieser Familie pflegst ,wundert es mich das du da nicht persönlich eingreifst!Du weisst was die Frau auf Arbeit macht ,du weisst wie lange sie Geld vom Amt bekommt, du bist da sehr imbolviert in der Familie. Geht es hier um dein Kind?


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:46
@Kayleigh

Finde ich nicht gut, die Mutter direkt darauf anzusprechen. Die macht nämlich dann die Tochter zur Schnecke, dass diese sich "beschwert" hat.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:46
@Thalassa

Hütet dich aber nicht davor es schon so hinzustellen dass das Kind schon mit einem Bein im Heim steckt.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:46
Also mal ehrlich, ich glaub ich wäre auch irgendwann ausgebrannt, wenn der Partner nur Ernährer im buchstäblichen Sinne wäre und ich mit nem kleinen Kind im Alltag alleine, kann der Vater nicht einwenig "runterschrauben" und die Mutter sich ne Hilfe im Alltag nehmen...da findet ja garkein Familienleben mehr statt, wenn ich mir das Geschilderte in den Konsequenzen bedenk !


melden
mj4
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:47
@Babsi6
Das Kind ist die Freundin meiner Stieftochter.Die Stieftochter ist in den Ferien 3 Wochen hier bei uns,und das Mädchen schläft seit 3 Tagen hier.Heute wird sie wieder abgeholt nach Hause


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:47
@all
wenn man hier so einige liest, dann könnte man meinen sowas wie kindesvernachlässigung gibt es in diesem unserem land nicht.
es liegen immer andere gründe vor, nur keine kindesvernachlässigung.

es kann nicht sein, was nicht sein darf!

wenn bei der mutter irgend welche gründe vorliegen würden, die solch ein handeln rechtfertigen würden dann hätte der TE sie auch niedergeschrieben.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:48
@mj4
Dann rede mit der Mutter, scheinbar hat sich das Kind dir anvertraut.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:48
@DieSache
Zum Thema Übergewicht der Mutter, die das ja dem Kind vorwirft.
Es ist Sommer, die Mutter nicht berufstätig, dann ab ins Schwimmbad gemeinsam mit dem Kind, das täglich oder Wandern. Da purzeln die Pfunde dann.


melden

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:48
@dasewige
dasewige schrieb:die solch ein handeln rechtfertigen würden dann hätte der TE sie auch niedergeschrieben.
... vorausgesetzt, er würde sie kennen !


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:49
@dasewige

ich negiere in keinster Weise die Existenz von Kindesvernachlässigung, aber mir gehts darum, dass man dieser Vorbeugen kann, wenn man vernünftig Bescheid weiß und sich auch einsetzt !


melden
mj4
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:49
@Kayleigh

nein,das erzählt sie hier frei am Mittagstisch wo alle bei sitzen.Mein Mann,Stieftochter,mir und noch 1 anderes Kind


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:49
das schlimmste ist es wenn es zu Hause nicht stimmt. Egal aus welchen Gründen. Man könnte vielleicht versuchen sich mit den Eltern etwas anzufreunden und so mehr über die Dinge zu erfahren. So kann man dann dem Kind besser helfen. Ich finde das toll dass ihr das Kind bei euch etwas aufatmen lasst. So hat es doch mal eine andere Umgebung. Kann natürlich kein Dauerzustand sein soviel ist mir klar. Ist traurig sowas. Hoffentlich könnt ihr helfen dass sich irgendwas ändert.


melden
Anzeige

Achtjähriges Mädchen - Langschläfer als Eltern

10.07.2012 um 08:49
Thalassa schrieb:Aha - schonmal was davon gehört, daß so mancher Klatsch und Tratsch nicht stimmt und böswillige Unterstelleung sein könnte?
Nicht alles, was erzählt wird muß auch genauso sein, wie es den Anschein hat
warum sollte der TE anonym ohne namensnennung der familie, selbst anonym mit einem nick hier auftretend, irgendwas jemanden unterstellen? wir wissen es doch überhaupt nicht um wen es geht. es kann sich doch um jeden handeln.
verstehe das jetzt nicht so ganz


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
"Brett vor'm Kopp"15 Beiträge
Anzeigen ausblenden