weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkwürdiger Brief

144 Beiträge, Schlüsselwörter: Brief, Datenverkauf, 0511-60539298
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdiger Brief

20.07.2012 um 00:12
@moric


Wenn du das Leben in Qualitäten aufteilst, dann kann ich dich verstehen...


melden
Anzeige

Merkwürdiger Brief

20.07.2012 um 04:19
@der-Ferengi
Hast da jetzt mal angerufen? ..wenn nicht,ich mach das..


melden

Merkwürdiger Brief

20.07.2012 um 08:31
zaramanda schrieb: ..wenn nicht,ich mach das..
zwecklos, immer nur die Mailbox.


melden
Nation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdiger Brief

20.07.2012 um 09:12
Da fragt man sich echt, was das soll.

Hat vielleicht jemand so ein Wegwerf-Handy, oder wie man das Zeugs nennt. Halt ein Telefon, das man nicht dauerhaft nutzt und bei dem keine größeren Abbuchungen stattfinden können und das nicht irgendwo auf den Namen registriert ist.

Dann könnte man mal versuchen, wenn man auf diesen ominösen AB seine Handynummer spricht, ob dann jemand zurückruft und was derjenige dann von einem will.

Eine reguläre Nummer würde ich allerdings auf keinen Fall für den Rückruf angeben.


melden
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdiger Brief

20.07.2012 um 10:59
Habt ihr auch schon solch einen Brief erhalten (und was haltet ihr davon)
oder wurdete ihr sogar angerufen ?
ich geb zu ich hab die vorrigen seiten nicht gelesen aber ich würd da nicht anrufen.. wenns was wichtiges ist wird sich die anonyme person nochmal melden, wenn sich keiner mehr meldet wars nur irgendwein fangversuch.


melden

Merkwürdiger Brief

20.07.2012 um 20:00
Vielleicht mal einen kleinen Schrecken einjagen?
;)
"Guten Tag, Müller mein Name von der Kriminalpolizei Hannover. Wir haben da ein paar Beschwerden betreffs Ihrer Briefe und dieser Telefonnummer. Ich möchte Sie dringend bitten mich kurzfristig zurückzurufen unter folgender Nummer: xxxxx. Vorsorglich muss ich Sie darauf hinweisen, dass wir Sie im Falle ausbleibender Kontaktaufnahme Ihrerseits zur Fahndung ausschreiben."
:troll:


melden

Merkwürdiger Brief

21.07.2012 um 22:58
@poipoi
Ach so... aber Haha,der ist gut. :D
Bloss welche nummer willste angeben um zu sehen ob die wirklich anrufen?


melden
dornfuxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdiger Brief

05.08.2012 um 20:52
@der-Ferengi
eine kleine Erklärung zwar nur, aber vielleicht bringt sie dich weiter
mein Name steht weder am Klingelschild/Briefkasten, noch im Te-
lefonbuch
Im Telefonbuch stehe ich auch nicht, am Klingelschild schon.

Wenn aber jemand seinene Namen vom Briefkasten entfernt, dürfte die Frage berechtigt sein, vor wem du wegzulaufen versuchst und vor allem: WARUM?

D.h. wenn sich jemand so versteckst wie du, darf er sich nicht wundern, wenn seine Adresse herumgereicht wird und irgendwann Post kommt. Wobei ich mich frage - und jeder sollte das tun - wie du einen Brief bekommen hast, wo doch kein Name an deinem Briefkasten steht.


melden
der-Ferengi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdiger Brief

05.08.2012 um 21:35
@dornfuxx
dornfuxx schrieb:... Wobei ich mich frage - und jeder sollte das tun - wie du einen Brief bekommen hast, wo doch kein Name an deinem Briefkasten steht.
Und eben DAS war auch meine erste Reaktion.
... Wenn aber jemand seinene Namen vom Briefkasten entfernt, dürfte die Frage berechtigt sein, vor wem du wegzulaufen versuchst und vor allem: WARUM?
...
Alle relevanten Personen, von denen ich Post erwarten könnte:
Versicherungen
Arbeitgeber
LVA
Bank
Familienmitglieder
etc.
haben von mir eine
c/o Name
Adresse von mir, lediglich das Einwohnermeldeamt verfügt über
meine Originaladresse, wie sie in meinem Perso angegeben ist.
Ergo, gehe ich davon aus, daß meine Daten verkauft wurden.


melden
dornfuxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdiger Brief

05.08.2012 um 21:44
@der-Ferengi
du brauchst nicht zu schreiben, wer dir alles schreibt --- reine Privatsache ;)

Mir ging es vornehmlich darum, zu ergründen, warum jemand
1) sein Briefkastenschild abmacht
und dann
2) sich über Unregelmäßigkeiten bei der Post wundert
und - vollkommen absurd - dann daswegen auch noch
3) ein Faß in einem Mysteryforum aufmacht

Soviel nur zum Thema "ich will lediglich rationale Lösungen finden" aus deinem Beitrag vom 05.08.2012 (heute) um 21:14 Uhr (der mittlerweile schon wieder gelöscht ist)
der-Ferengi schrieb:Ergo, gehe ich davon aus, daß meine Daten verkauft wurden.
In jedem dritten Beitrag greifst du jemanden an und sagst ihm, sich "untersuchen" zu lassen.
Vielleicht wäre das bei dir auch keine so schlecht Idee. Evtl. hast du Verfolgungsängste.


melden
der-Ferengi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdiger Brief

05.08.2012 um 21:54
@dornfuxx
dornfuxx schrieb:1) sein Briefkastenschild abmacht
und dann
Es gibt kein WARUM, ich hatte nie eines dran.
dornfuxx schrieb:2) sich über unregelmäßigkeiten bei der Post wundert
und - vollkommen absurd
Ok, es geht aus meinem Eingangspost nicht hervor, aber der
Brief war an meine Originaladresse (keine c/o) adressiert, die
nur das Ewm-Amt (und natürlich meine Familienmitglieder)
kennen.


melden
der-Ferengi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdiger Brief

05.08.2012 um 21:56
@dornfuxx
dornfuxx schrieb:In jedem dritten Beitrag greifst du jemanden an
Wo greife ich denn jetzt schon wieder Jemanden an ?


melden
dornfuxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdiger Brief

05.08.2012 um 22:25
@der-Ferengi
lass dir's bitte von jemand anderem erklären.
Ich bin nicht ausgebildet, mit Menschen wie dir zu reden, und ich will es auch nicht.


melden
der-Ferengi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdiger Brief

05.08.2012 um 22:43
@dornfuxx
Bist schon 'nen komischer Vogel.
Wenn Du so weiter trollst, dauert es nicht lange,
daß Du Urlaub vom Forum bekommst.

In Einem kannst Du Dir sicher sein:
ICH werde Dich nicht melden. Aber Anderen gehst
Du mittlerweile auch schon auf die Nerven.


melden
dornfuxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdiger Brief

05.08.2012 um 22:58
@der-Ferengi
Besser ein Vogel sein als einen haben...fütterst du gelegentlich die Eule, oder?
Na pass mal lieber auf, daß dich zu Hause niemand entdeckt, trotz dem fehlenden Schild. Möglicherweise sitzt ein Mäuschen in deinem Briefkasten, das es den Leuten flüstert, welcher vom Einwohnermeldeamt verkaufte Bundesbürger dort im Hause wohnt. Ich will dir noch etwas sagen: HDTV Fernseher (was moderne Zeitgenossen deiner Natur ganz bestimmt besitzen, um zu sehen, was draußen in der bösen Welt vor sich geht und vor was man sich schützen muß), haben ein bestimmtes "Feature": Man kann damit nämlich auch IN die Wohnung sehen (Kabelanschluß ist Voraussetzung, oder einen neuen Zähler des Stromversorgers, der das ton- und videomodulierte HF-Trägersignal in das Hausnetz einspeist und zurück an die Verbindungsstelle leitet). Damit dürfte dein Versteckspiel gescheitert sein, und ein Grund vorliegen, daß man dich trotzdem kennt, obwohl du wahrscheinlich(nur eine Vermutung) alle Rollos tag und nacht unten hast, aus Angst, jemend könnte dich verkaufen wollen. Na dann fütter mal die Eule, und behalte den Briefkasten im Auge.

PS: Wenn du ihn 24 Stunden am Tag im Auge behälst, müßte herauszufinden sein, wer dir heimliche Briefe einwirft.


melden

Merkwürdiger Brief

05.08.2012 um 23:08
@der-Ferengi

Hallo Ferengi,

Ich kann dir sagen was es mit dem Brief auf sich hat.
Hab mir nicht den ganzen Thread durchgelesen und weiß deshalb nicht ob schon jemand eine Antwort geben konnte!?

Letzend lief irgendwo ne Reportage über Leute die Schulden haben.
Die bekamen einen Brief mir gleichem Wortlaut wie deiner.
Am anderen Ende der Leitung war ein angeblicher Schuldenberater. Dieser kam zu der Dame ins Haus und sie haben es mit versteckter Kamera gefilmt. Die Beratung sollte natürlich kosten und war nicht wirklich seriös.
Staatlich anerkannte Schuldenberater sind kostenfrei. Zudem hatte der Kerl nicht wirklich Ahnung. Außerdem hat er noch eine pseudo Rechtsberatung gemacht, dies darf jedoch nur ein Rechtsanwalt.
Also Brief weg schmeißen. Falls jemand verschuldet ist, sollte er sich an eine staatliche Schuldenberatung wenden.


melden
der-Ferengi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdiger Brief

05.08.2012 um 23:43
@dornfuxx
... HDTV Fernseher ... haben ein bestimmtes "Feature": Man kann damit nämlich auch IN die Wohnung sehen ...
Tja - da willst Du den Verkehrten verarschen,
denn ich war mal in der Elektronikbranche in-
volviert und kenne so die funktions- und ar-
beitsweisen der Geräte. In der Tat bin ich im
Besitz eines 47" HDTV, mit dem ich via HDMI
über den PC und einem DVB-T-Stick oder IPTV
fernseh schaue.
dornfuxx schrieb:... oder einen neuen Zähler des Stromversorgers, der das ton- und videomodulierte HF-Trägersignal in das Hausnetz einspeist und zurück an die Verbindungsstelle leitet ...
Wieder Pech gehabt. Ich habe seinerzeit bei,
unserem Stromversorger in der Lehre.
... Damit dürfte dein Versteckspiel gescheitert sein, ... obwohl du wahrscheinlich ... alle Rollos tag und nacht unten hast ...
Mit nichten. Ich verlasse meine Wohnung je-
den Morgen, wie jeder andere arbeitende
Mensch auch und kehre am Nachmittag wie-
der heim.
Ich spiele auch kein Versteckspiel, aber im
Gegensatz zu vielen anderen, die sich über
den "gläsernen Menschen" aufregen, tue
ich aktiv etwas dagegen.
Im Internet surfe ich (dank eines legalen
Programms) mit einer ungültigen IP. Ein sog.
Bundestrojaner hat auch keine Chancen sich
bei mir zu installieren, da auf all meinen Rech-
nern kein Windoof mehr läuft, sondern alle
mit LinuX mint installiert sind.
Habe weder Pay-Back-Karten, noch gebe ich
meine PLZ an den Supermarktkassen an.
etc.


@Zappi
Zappi schrieb:... Letzend lief irgendwo ne Reportage über Leute die Schulden haben. ...
Mist das war "Akte 2012" die wollte ich sehen/
aufzeichnen.

Und NEIN, ich bin (seit Jahren) schuldenfrei.


melden
dornfuxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdiger Brief

06.08.2012 um 00:13
@der-Ferengi
"seinerzeit" hast du wohlmöglich den Anschluß verpasst
der-Ferengi schrieb:war mal in der Elektronikbranche
Du sagst es: Du w a r s t mal in der Elektronikbranche ;)


melden
Anzeige
der-Ferengi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Merkwürdiger Brief

06.08.2012 um 00:19
Und?
Hast Du ein Problem damit, daß ich schon
in vielen Betrieben gearbeitet habe und des-
wegen "war" geschrieben habe...?

Ich beschäftige mich aber noch immer mit
den Geräten. Bin also auf Stand.


melden
160 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden