weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Rache eine Sünde?

218 Beiträge, Schlüsselwörter: Schmerz, Rache

Ist Rache eine Sünde?

14.07.2012 um 23:18
@weethas
Wahnsinn, immerhin haben sie es geschafft jemanden zu verändern, aber mit solchen drastischen Mitteln handeln, würde mir nie in den Sinn kommen. Sachbeschädigung z.B.

@matraze106
Zum Zitat: AMEN!


melden
Anzeige
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Rache eine Sünde?

14.07.2012 um 23:19
@moonsunny
@weethas
Jeder Stein der in ein Gewässer geworfen wird wirft Wellen, egal wie gross er ist-und diese Wellen sind rund, strömen in alle Richtungen. Man bedenke immer die Konsequenzen.


melden

Ist Rache eine Sünde?

14.07.2012 um 23:21
@moonsunny

Naja, ich war nicht sauer. Ich habs ja verdient. Das war schon korrekt so. Das Auto hätten die auch in die Luft sprengen können. Die Emotionalen schäden waren viel schlimmer als das bisschen lackieren.

@killimini

Korrekt. Die zwei haben das doch bei mir super gemacht. Die Konsequenz war, dass ich mich geändert habe. Du benutzt deine Metaphorik total falsch.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Rache eine Sünde?

14.07.2012 um 23:31
@weethas
das sehe ich nicht so. ich finde diese einstellung sogar ein bisschen barbarisch. oder klingonisch.
es gibt andere wege, frust und enttäuschung abzubauen. ich denke, mit hilfe dieses threads hat @moonsunny bereits schon den ersten schritt getan, sich von der kränkung auf zivilisierterem wege zu heilen. gerade, wenn sie jetzt ne riesen aktion über zig städte plant und durchzieht, wird sie das alles niemals vergessen und hinter sich lassen können. gerade die gefahr, dass ihre rache am ende ungerechtfertigt sein könnte*, hiesse, ein leben lang mit einem schlechten gewissen zu verbringen. und auch so ein kleine rache kann eine menge dieser gut verschlossenen türen bei uns öffnen und schliesslich einen garstigen unmensch in jedermann hervorbringen.
das was du vorschlägst, hat nichts und absolut nichts mit edelmut geschweige denn mit göttlichkeit zu tun, ganz im gegenteil.
* warum könnte die rache ungerechtfertigt sein? die ganze situation, die @moonsunny im EP beschreibt, könnte aus der perspektive ihrer affäre ganz anders ausgesehen haben. vielleicht sind der typ und seine ex ja das bilderbuchpärchen überhaupt, ihr drama stellt romeo und julia in den schatten und am ende rettet der typ vielleicht sogar die welt vorm untergang. sagt nicht, dass dieses potenzial nicht vorhanden sein könnte.
wenn es hier schlichtweg um genugtuung geht, dann möchte ich euch kurz das karmische prinzip vor augen halten, wie ich es oft sehe: was, wenn der junge mann ein schwerenöter vorm herrn ist, ein selbstverliebtes babyface, auf das so sehr alle frauen fliegen, dass er sie benutzt und wegwirft wie taschentücher? wie groß schätzt ihr da die chance ein, dass er mal auf eine trifft, die psychisch schon so dermaßen labil ist, dass sie durchdreht und ihm sein selbstgerechtes leben vollkommen aus der bahn wirft und ruiniert? warum soll @moonsunny sich daran die finger schmutzig machen?
@moonsunny
ich würde dir aber auch davon abraten, deine gedanken jetzt nur darum kreisen zu lassen, was du ihm alles für fürchterliche dinge wünscht. wünsch ihm einfach das, was er verdient hat.
wir sollten, auch wenn wir uns manchmal quer kommen, nicht aus den augen verlieren, dass wir alle menschen sind und keine monster.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Rache eine Sünde?

14.07.2012 um 23:33
@weethas
In deinem Falle hat es gott sei dank Früchte getragen. Aber ich bezweifle dass dies der Norm entspricht.


melden

Ist Rache eine Sünde?

14.07.2012 um 23:33
@matraze106

Na klar, wie auch immer. Er bekommt schon noch das was er verdient. Wenn der Gedanke allein schon reicht, dass sie sich besser fühlt, ist das auch in Ordnung.


melden

Ist Rache eine Sünde?

14.07.2012 um 23:37
@killimini

Ich denke dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass so etwas Früchte trägt. Den psychologischen Faktor und den Lerneffekt, darf man nicht aussen vor lassen.

Es ist immer schwer einsam zu sein, und wenn man das auf einmal ist, aufgrund von eigenem Verschulden dann überdenkt man sein Verhaltensmuster und wird in Zukunft nicht mehr so handeln. Man weiss ja was passiert. Das ist einfache Konditiionierung.

Anders wäre es gewesen, wenn ich noch 2 oder 3 andere Frauen gekannt hätte mit denen ich mich abgelenkt hätte und so die ganze Sache verdrängt hätte.

Man muss da schon auf den Einzelfall eingehen. Bei mir hat das nur geklappt weil meine einzigen beiden Frauen, die mir Nähe, Geborgenheit und Zärtlichkeiten geschenkt haben auf einmal weg waren. Da kommt kein Kumpel dran, das ist klar.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Rache eine Sünde?

14.07.2012 um 23:40
@weethas
Der Typ hat sie vollkommen ignoriert als er in der Bar eine andere angesprochen hat. Der hat keine Gefühle für sie und wird sie demnach auch nicht missen. Der währe verdammt sauer auf sie wenn sie was durchzieht und da er weiss wo sie wohnt könnte es ziemlich übel werden. Nur so als kleine Anregung für einen weiteren NOGO-Faktor in punkto Rache.

@moonsunny


melden

Ist Rache eine Sünde?

14.07.2012 um 23:45
@killimini

Nun ja, das mag schon sein. Sind aber nichts als Mutmaßungen. Du kennst sein emotionales Setting nicht, wie es unter seiner Maske aussieht. Wie auch immer. Summa summarum, war es bei mir kein Fehler. Und natürlich soll sie sich nicht rächen, wenn sie das nicht will.


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Rache eine Sünde?

14.07.2012 um 23:48
@weethas
Rache ist niemals gerechtfertigt.

Habe ich vorhin per PN jemandem geschrieben. ( ;) )

Man darf sich nie rächen, egal worum es geht. Rache ist eines der grössten Übel und schuld an sehr viel Leid.
Man kann Gerechtigkeit walten lassen, aber sich nicht rächen. Rache basiert auf eigenem Wunsch, auf negative Gefühle die verletzen wollen.
Gerechtigkeit basiert auf gutwillen, positiven Gefühlen welche den Schutz anderer vorsieht. Oftmals auch dem Schutz des Täters.


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Rache eine Sünde?

14.07.2012 um 23:51
man verliebt sich und aus liebe wird hass.

muss mal dazu sagen das man nichts dafür kann wenn man sich verliebt und seinen partner verlässt wegen eine/einen anderen und ja für den anderen der verlassen wird, ist es hart und sehr schwer ... so nun die frage: soll man sich rächen weil sich der partner verliebt hat?

man sollte es mit der rache vergessen und immer daran denken das man nur ein leben hat, was man jeden tag genießen soll.


melden

Ist Rache eine Sünde?

14.07.2012 um 23:53
Rachegefühle sind unverarbeitete Gefühle , von Emotionen , man sollte sie Verarbeiten das man ein leck mich am Arsch gefühl bekommt ... den Rache kann übel ausgehen entweder für sich selber oder für den anderen Part .


melden
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Rache eine Sünde?

14.07.2012 um 23:54
@Lichtstrahl
Oder im schlimmsten Falle für dritte.


melden

Ist Rache eine Sünde?

14.07.2012 um 23:55
@killimini

So ein Quatsch, den du da von dir gibts. Nicht Rache ist Schuld am Übel, sondern Gier, Neid und Hass. Meine Güte, wer sagt dass man sich nicht rächen darf?

Wer sagt denn auch, dass ich alles über mich ergehen lassen muss? Was geht denn in Ägypten ab, oder Syrien?

Die Ablösung einer Diktatur durch einen revolutionären Putsch ist nichts anderes als Rache an einem unterdrückenden Regime! Man darf sich nicht rächen sondern soll alles über sich ergehen lassen. Na logisch. Ich sag dir was. Wenn deine Tochter, wenn du mal eine hast, vergewaltigt wird und sie aus allen Löchern blutet und genäht werden muss und der Vergewaltiger seine (un)gerechte Strafe bekommt, will ich mal sehen wie du über Rache denkst, wenn du dein Kind so leiden siehst. Und der Typ draussen rumläuft, weil er auf Bewährung ist. Dat geht schon wieder weg Kind, gell, der bekommt schon seine Strafe. Jaja. Bleib lieber mal in deinem rosa Zimmerchen mit deiner Hello Kitty Bettwäsche und lass die Erwachsenen reden.


melden

Ist Rache eine Sünde?

14.07.2012 um 23:55
@moonsunny

Neurobiologen sagen Dir: Der Wunsch nach Rache und das Gefühl der Aggression sind gut. Wohlgemerkt, der Wunsch und das Gefühl. Es geht mir hierbei nicht um die Ausführung, sondern ums Verständnis dafür, was hinter diesem Gefühl steckt.

Zurück zur Neurobiologie: In jedem von uns steckt ein Motivationssystem. Dabei geht es um Genetik, Glücks- und Botenstoffe, Sucht und Abhängigkeit. Denn unser Körper sorgt in den Momenten, in denen uns etwas gefällt, dafür, dass Hormone ausgeschüttet werden, die süchtig machen. Im Inneren des Körpers fungiert die Sucht als Antrieb, eben als Motivationssystem. Dadurch haben wir ein Bedürfnis nach Nähe, Geborgenheit, Gemeinschaft und Geselligkeit - um mal ein paar zu nennen.

Wenn diese kleine heile Wert, in der die Hormone ausgeschüttet werden, durcheinander gerät (z.B. Trennung), reagiert der Körper auf den Entzug der Glückshormone, indem er ein Hormon produziert, wodurch Aggression entsteht. Neurobiologisch gesehen, ist das die Bedingung, um einen Zustand, der vermisst wird, wiederherzustellen. Plastisch formuliert: die Aggression ist Hilfsmittel zur Korrektur aus der Bahn geratener Umstände. Sie ist ein Regulator.

Nun wieder zu Dir. Daran, dass Du wütend wirst, zeigt Dir Dein Bewusstsein, wie wohl Du Dich offensichtlich mit ihm gefühlt hast. Nun bist Du völlig perplex und musst mit der neuen Situation umgehen. In Deinem Körper spielt sich gerade der Prozess der Entwöhnung ab.

Einen Rat wirst Du von mir aber nicht bekommen, was Du machen sollst. Du bist alt genug, um mit dem Zug durch die Republik zu fahren, da bist Du auch alt genug, selbst zu entscheiden.


melden

Ist Rache eine Sünde?

14.07.2012 um 23:56
@killimini
so ist es ja , man sollte Vorsichtig sein eine Ursache hat immer eine Wirkung .


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Rache eine Sünde?

14.07.2012 um 23:56
"Du bist nicht", sagt der Enttäuschte oder die Enttäuschte: "wofür ich Dich gehalten habe."

Und wofür hat man sich denn gehalten?
Für ein Geheimnis, das der Mensch ja immerhin ist, ein erregendes Rätsel, das auszuhalten wir müde geworden sind. Man macht sich ein Bildnis. Das ist das Lieblose, der Verrat.”
http://punkelfe.blog.de/2010/12/06/macht-bildnis-10124296/


melden

Ist Rache eine Sünde?

14.07.2012 um 23:59
Also werte Diskussionspartner, sogar die Natur rächt sich.

Nur mal so am Rande.

Gute Nacht :-)


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Rache eine Sünde?

15.07.2012 um 00:01
@niurick
das was du schreibst, erinnert mich direkt an dieses experiment hier:
http://www.welt.de/print-welt/article585326/Wer-seiner-Wut-mit-Faeusten-Luft-macht-wird-noch-aggressiver.html


melden
Anzeige
killimini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Rache eine Sünde?

15.07.2012 um 00:01
weethas schrieb:wer sagt dass man sich nicht rächen darf?
Der gesunde Menschenverstand
weethas schrieb:Was geht denn in Ägypten ab, oder Syrien?
Ägypten ein wandel in zur Demokratie.
Syrien ein blutiger Bürgerkrieg.
weethas schrieb:Man darf sich nicht rächen sondern soll alles über sich ergehen lassen.
Die Völker fordern Gerechtigkeit, leider und auch verständlicherweise ist Rache ein grosser Faktor dabei...
weethas schrieb:will ich mal sehen wie du über Rache denkst,
Vermutlich würde ich selbstjustiz begehen, ja. Aber es wäre falsch und auf das schärfste zu verurteilen!


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was soll ich tun?28 Beiträge
Anzeigen ausblenden