weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

2.764 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Tier, Tierversuche, Labor, Versuche

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 01:52
alles was ich deinen Post entnehmen kann, ist, dass die "seriösen" medien wirklich gute arbeit bei ihrer Meinungsmache geleistet haben. Kennst du persönlich ´Ökospinner´ ?


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 02:12
LumiNous schrieb:Kennst du persönlich ´Ökospinner´ ?
ne menge, wir ham an der uni ne ziehmlich unliebsame außenstelle die eigentlich nur aus zurückgebleibenen ökospinnern besteht,
und ich meine wirklich zurückgeblieben, deren tierversuche beschränken sich auf das vergraben von kuhhörner voller scheiße im vollmondlicht..


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 16:50
aha.

also ich kenne keine.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 20:52
@Kc
Kc schrieb:Da ja hier immer so gern argumentiert wird mit ,,was, wenn es dich trifft", hier mal die Frage:

Was, wenn es DICH trifft?

Wenn du die Wahl hast, ein Medikament, welches dich vom Tode oder großen Schmerzen befreien und heilen kann, zu nehmen - oder zu sterben, beziehungsweise große Leiden zu tragen und weiterhin krank zu sein. Was würdest du nehmen?

Wenn es um deinen Mann geht, die Schwester, Eltern, Kinder, beste Freunde?

Würdest du dann auch einfach sagen:,,Nee, das Medikament/die Behandlung nicht, weil es an Tieren getestet wurde!"?

Möchtest du sowas wirklich entscheiden, zum Beispiel als Mutter?


Oder möchtest du Eltern sagen:,,Ja, sorry, wir können ihr Kind nicht retten, weil leider die Reihe, in der ein wirksames Medikament entwickelt werden sollte, abgeblasen wurde aufgrund eines Verbotes von Tierversuchen?"


Dann bist du um Längen härter, als ich. Also ICH könnte dies nicht tun.
Das könnte ich auch nicht und würde es auch niemandem antuen wollen.
Ich war sowohl selber schon in Situationen, in denen ich es ohne Schmerzmittel nicht ausgehalten habe, als daß ich auch Menschen mit extremen Schmerzen miterlebt habe, die ohne Hilfe wohl schier verrückt geworden wären.

Ich schrieb ja bereits, daß wir alle, also auch ich, innerhalb des Gesamtproblemes leben, und damit sowohl dafür verantwortlich als auch darin mitgefangen sind.

Es kann nur dann eine Änderung stattfinden, wenn ein grundsätzlicher Wandel bei den Menschen eintritt und eine grundlegende Umwandlung erfolgt, die sämtliche Bereiche des Lebens mit einbezieht.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 20:53
@LumiNous

Vielen Dank für den Link "Ärzte gegen Tierversuche"!


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 20:54
@Sidhe

Naja meine Liebe - das hört sich so schön verständnisvoll und ganzheitlich usw. an ^^

Aber wie soll das denn bitte gehen? Ich kann jetzt nicht einfach sagen:,,Ich kann gar nicht krank werden" und es selbst dann verneinen, WENN ich eine schwere Krankheit hab.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 20:58
@Kc

Auch das schrieb ich bereits ;)
Die Menschheit hat sich völlig von den natürlichen kosmischen Schwingungen und damit dem Gleichgewicht entfernt. Schwere Krankheiten, wie es sie heute gibt, könnten dann gar nicht erst entstehen, weil es keine Resonanz dafür gäbe.
Selbstverständlich sind das ganzheitliche Gedanken, denn wenn man nur Teilaspekte ansieht, kann man auch lediglich Teile behandeln, aber niemals die Wurzel.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 20:59
@Sidhe

Früher gab's keine schwere Krankheiten?

Wieso ist dann heute in Europa die Lebenserwartung so extrem viel höher?


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 21:02
@Thawra

"Früher" liegt schon etwas länger zurück als Du es Dir vorstellst ;)
Ich erwähnte auch von der Zivilisation abgeschieden lebende Völker, die die sog. Zivilisationskrankheiten gar nicht kennen.

Die Lebenserwartung ist höher, weil es viel mehr lebenserhaltende Maßnahmen gibt, angefangen bei der Hygiene, endend bei Herz- und Lungenmaschinen.
Maßnahmen, die sich allerdings nur auf den Körper beziehen und in Wahrheit keine Lebensqualität gewährleisten, da der Geist dabei verkümmert.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 21:03
@Thawra

Übrigens ist es nun nicht so, daß Europa die Hygiene erfunden hat, sie ist keinesfalls ein Attribut der neueren Zeit, aber ich denke, das weißt Du auch selber.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 21:03
@Sidhe
Sidhe schrieb:die die sog. Zivilisationskrankheiten gar nicht kennen.
... logisch nicht. Nur ist ihre Lebenserwartung auch nicht besonders. Also irgendwie scheint das allein noch nicht so viel zu helfen.
Maßnahmen, die sich allerdings nur auf den Körper beziehen und in Wahrheit keine Lebensqualität gewährleisten, da der Geist dabei verkümmert.
... hat nichts mit Krankheiten zu tun. Genauso wenig übrigens wie deine Schwingungen.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 21:06
Bei Tierversuchen geht es für Menschen potentiell um das eigene Leben und um das Leben vieler anderer Menschen, beim Fleischkonsum nur um den eigenen temporären Genuss.
Zudem ist das für die Fleischproduktion verursachte Leid bei Tieren quantitativ um Größenordnungen höher als das Leid von Tieren in Rahmen von Tierversuchen.

Es ist schon recht heuchlerisch wenn sich Nicht-Veganer gegen Tierversuche im Rahmen medizinischer (Grundlagen-) Forschung aussprechen

Ich selber bin Vegetarier halte Tierversuche aber für notwendig und gerechtfertigt.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 21:07
@RaChXa
Weshalb bist du denn Vegetarier?


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 21:09
@Thawra

Oh, es gibt viele abgeschieden lebende Völkchen, die sogar eine überdurchschnittliche Lebenserwartung haben, neulich erst sah ich eine Dokumentation über ein Bergdorf irgendwo in China, weiß leider den Namen der Gegend nicht mehr.
Thawra schrieb:... hat nichts mit Krankheiten zu tun. Genauso wenig übrigens wie deine Schwingungen.
Und eben diese materialistische Einstellung ist die wahre Krankheit.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 21:12
@Gorgarius
Ich halte die Fleischindustrie (im Prinzip die gesamte Viehwirtschaft) für ethisch fragwürdig.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 21:13
@RaChXa
RaChXa schrieb:Zudem ist das für die Fleischproduktion verursachte Leid bei Tieren quantitativ um Größenordnungen höher als das Leid von Tieren in Rahmen von Tierversuchen.
Oha, es ist keine Heuchelei, Leid gegen Leid abzuwägen??
Selbstverständlich ist die Massentierhaltung abzulehnen, aber bei artgerechter Haltung wird das Tier schnell getötet und verspürt keinen Schmerz durch die einsetzende Schockstarre.
In Tierversuchen werden die Tiere aber lange gequält.
Wenn Du da wirklich das Eine gegen das Andere zugunsten des Quälens abwägen kannst, bist Du genauso ein Unmensch, wie der Tierquäler selber.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 21:15
So, ich bin hier raus, es kommt ja sowieso außer von Kc nichts Vernünftiges zustande.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 21:16
@Sidhe
Sidhe schrieb:Oh, es gibt viele abgeschieden lebende Völkchen, die sogar eine überdurchschnittliche Lebenserwartung haben
Nein, es gibt nicht 'viele'. Es gibt sicher Ausnahmen, aber die halten sich in Grenzen. Übrigens ist Abgeschiedenheit hier ein positiver Faktor, da somit kaum Infektionskrankheit 'von aussen' kommen.
Sidhe schrieb:Und eben diese materialistische Einstellung ist die wahre Krankheit.
Nein. Die wahre Krankheit ist, unwissenschaftlichem Blödsinn nachzulaufen, der überhaupt keine Wurzeln in der Realität hat.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 21:18
So, ich bin hier raus, es kommt ja sowieso außer von Kc nichts Vernünftiges zustande.


melden
Anzeige
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.08.2012 um 21:18
@RaChXa
Du bist Vegetarier wegen der ethischen Fragwürdigkeit bei Viehhaltung, denkst aber dass Tierversuche nötig sind? Nun.... auch FLeisch ist für den Menschen wichtig... vor allem beim Wachstum der Kinder.... Und nun?

Dann dürfen wir weder Medikamente noch FLeisch essen....
Wie @Sidhe schon sagte sind wir alle verwickelt in ein System, dass uns von all diesen Dingen abhängig macht.
Und wenn ma in dieser Gesellschaft funktionieren will, kann man nicht mal eben KEINE Medikamente mehr benutzen oder schnell mal Vegan werden.

Und da du nur Vegetarier bist und kein Veganer: Die Hühner für die Eier leider manchmal mehr als das Schlachtvieh....


Der Mensch sollte sich generell Gedanken über das Wohl aller machen.


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
E-Mail54 Beiträge
Anzeigen ausblenden