weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

2.764 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Tier, Tierversuche, Labor, Versuche

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

12.09.2014 um 23:35
Kaito schrieb:Die einzigen Tabletten die ich nehme sind welche gegen Kopfschmerzen und ich glaube weniger das diese an Tieren getestet werden müssen.
Das stimmt natürlich. Schmerzmittel werden grundsätzlich nicht an Tieren, sondern an Einbauschränken getestet.


melden
Anzeige

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

12.09.2014 um 23:35
@halinume
Das wünsche ich mir auch. Vor allem, wenn ich meine Tiere so ansehe wie sie hier bei mir sicher sind und wenn ich dann an die Tiere in den Laborkäfigen denken muss. da wird mir ganz kalt.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

12.09.2014 um 23:37
@rooky
rooky schrieb:Und eben DAS ist es, was uns Menschen zu Monstern macht, da es Leute gibt, wie in diesem Fall dich, die das alles ganz Normal finden.
rooky schrieb:Lediglich eine mir nicht verständliche Aussage deinerseits, die mit einem ''ist menschlich'' so trocken rüber kommt, als sei es normal, sinnvoll & für dich total legitim.
Dumme Reihenfolge würde ich mal sagen.

Was es daran nicht zu verstehen gibt wenn ich sage "ist menschlich" ist für mich unverständlich.
Der Mensch ist und bleibt das nutzloseste, abscheulichste, widerwärtigste und erbärmlichste Lebewesen der auf diesem Planeten wandelt. Ich bin ein Misanthrop und wenn ich mein Leben geben müsste um all diese aufgezählten Eigenschaften ändern zu können, dann würde ich das tun.
Und würde ich damit das leid der Tiere beenden können, dann würde ich mich opfern.
Wir alle sind grausam. Ich gehe sogar soweit zu sagen, dass die meisten sich hier heuchlerisch benehmen. Eben menschlich. Und das schlimme daran, ich kann mich nicht mal ausschließen davon.
Erzähle mir also nicht was ich für "Normal" halte. Danke!


melden
halinume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

12.09.2014 um 23:39
@sanne-ld

ja allein wenn man so sieht das auch mit hunden und katzen tierversuchen gemacht werden. da bin ich froh das meine hunde bei mir sind und nicht in so einem labor leben müssen. Es ist einfach eine horror Vorstellung!


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

12.09.2014 um 23:45
@pokpok
Was es daran nicht zu verstehen gibt, wenn ich ein Kommentar lesen, das so geschrieben wurde, das es kalt und herzlos rüberkommt, muss man nicht verstehen.
Ein beispielsweise LEIDER, würde viele Missverständnisse aus dem Weg räumen.
Das hört sich zu dem auch besser an als ein ' is halt so '
Wenn man dann noch meinen Satz darauf bezieht, das du Sekunden vorher einen weiteren Satz gepostet hast der mich aufklärt, WIE du dieses 'ist menschlich' gemeint hast, ist es klar, das man direkt aus der Haut fährt.
Ich habe um es klar zu machen, nicht gesagt was du wie empfindest, sondern lediglich eine Meinung dazu geäußert WIE dieses ist menschlich rüberkam.
Und das BEVOR dein 2ter Satz mit KLARER Stellungnahme bzgl. dieses Themas kam.
Also komm runter und überlege lieber auch 2mal bevor du direkt angreifst.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

12.09.2014 um 23:50
Beispiel. 1

R: Ich finde es schade, das Tierversuche nicht STRIKT verboten werden.
P: Tja is halt so.

Bsp. 2

R: Ich finde es schade, das TV nicht STRIKT .... werden.
P: Ja, leider.

Wenn du jetzt überlegst & dir veranschaulichst, wie diese 2 Kleinen Sätze doch so eine große unterschiedliche Bedeutung haben können, verstehst du wohl auch meine erste Aussage.

Also 'Missverständnis meiner sowie deinerseits.
Aber direkt anpöbeln muss nicht sein, wir sind hier immerhin an einem seriösem Platz :engel:


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

13.09.2014 um 00:00
@rooky
Du ich weiß schon was du wie gemeint hast. Ist halt nur blöde wenn man auf jede Empfindlichkeit achten muss.
rooky schrieb:Tja is halt so.
...habe ich ja nunmal nicht gesagt. Du hast angenommen dass es so gemeint war.

Angenommen ein Tierquäler bekommt bei Gericht als Strafe einen Monat auf Bewährung und ich sage "Das hat er nicht verdient", wette ich dass ich die Buhrufe auf meiner Seite habe.

Das nur mal bzgl 2x überlegen was man schreibt. Immer das gleiche...

Aber nun gut, ist von meiner Seite aus nun erledigt.


melden
illik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

13.09.2014 um 11:58
Weil der Mensch auch nicht die Kuh schlachten möchte, welches als Essen auf dem eigenen Tisch landet. Der Durchshcnittsmensch schaut gerne über schlechtes hinweg, ist aber nutzniser davon.
Tierversuche? Da kommt einem ein Affe oder eine Ratte in einem viel zu kleinen Gehege in den Sinn, welches mit Medikamtenten etc. voll gepumpt wird. Da sagt man automatisch nein.
Geht aber in die nächste Apotheke und kauft sich dieses und jenes.

Sowas nennt man Doppelmoral.

Dasselbe wie mit notleidenden Menschen. Man sieht die verhungernden Kinder in Afrika in einem Werbespott und sagt "oh nein die Armen Menschen. Ich spende mal". Schmeisst aber im selben Augenblick sein Mittagessen weg, weil es eine Sauce drauf hat, das einem gerade nicht so schmeckt oder das Wasser wird weggekippt, weil das Ablaufdatum vergangen ist!


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

21.09.2014 um 18:32
@rooky
@halinume

Ich denke ihr habt beide schon mal Arzneimittel wegen euer leiden genommen, somit habt ihr die Pharmazie bei ihren Forschungen (die an Tieren auch stattfinden) geholfen und finanziert.

Also wäre es ziemlich gegen etwas zu sein was man selbst bezieht.

Und natürlich gibt es Alternativen, aber diese sprengen den Rahmen der Finanzierung, und ich denke nicht das ihr das zwanzigfache an Geld für Medikamente bezahlen wollt oder könnt...


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.09.2014 um 10:56
@halinume
Ich habe mir so überlegt, wie es wohl wäre, wenn Tierquäler, die nachweislich Tieren absichtlich und wiederholt Leid zugefügt haben, wenn man die zu Versuchszwecken heranziehen würde. War jetzt nur mal so ein Gedanke von mir.... :-) ....


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.09.2014 um 11:16
kekscore schrieb:Ich denke ihr habt beide schon mal Arzneimittel wegen euer leiden genommen, somit habt ihr die Pharmazie bei ihren Forschungen (die an Tieren auch stattfinden) geholfen und finanziert.
Eben. Das ist ja gerade das Problem, dass viele Leute immer groß schreien sie seien gegen Tierversuche aber trotzdem Medikamente nehmen oder sich impfen lassen. Man sollte dann auch so konsequent genug sein und sich dieser verwehren, ansonsten widerspricht sich das doch und ist auch ein wenig lächerlich.
Ich muss da gerade wieder an die Ice-Bucket-Challenge denken. Ein Bekannter hat ein Video gespostet und eine andere Bekannte nominiert. Diese schrieb dann als Kommentar darunter, sie würde sich nicht Wasser über den Kopf schütten weil das für sie Wasserverschwendung sei und ihre Spende geht an Amnesty International und nicht an die ALS-Forschung weil sie strikt gegen Tierversuche ist!
So...Fakt ist: Die Dame duscht jeden Tag und ist auf Grund ihrer vielen Fernreisen auch ziemlich gut durchgeimpft. Da frage ich mich halt schon: WTF??


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.09.2014 um 14:51
Lumina85 schrieb:Problem, dass viele Leute immer groß schreien sie seien gegen Tierversuche aber trotzdem Medikamente nehmen oder sich impfen lassen.
Wie gesagt ich finde Tierversuche nicht in Ordnung. Das man dann direkt darauf schließen muss zu sagen: Aber du nimmst doch Medis, Lügner, oder sonst was und zu Behaupten,ist dreist. Nur weil ich jetzt Medikamente nehme, die in meinem Zustand z.Zt unvermeidbar sind heißt das NICHT dass ich das Thema Tierversuche trotzdem traurig und schlimm finde.
Es gibt andere Methoden, auch andere Methoden MIT Tieren plaplapla.

Btw. ich möchte mal EINEN von denen Leuten sehen, der sich z.B. den Rücken gebrochen(wink) hat und trotzdem auf seine Medikamente u.a. Schmerzmittel o.Ä. verzichtet weil er ja GEGEN TV ist.
Da kann man noch so dagegen sein.

Außerdem geht es in dem Thema TV nicht NUR um die Verabreicherung von Medikamenten, was hier wohl viele vergessen. Genauso werden Tiere für andere nicht pharmazeutische Versuche 'benutzt'

@Lumina85
Dein Wasserbeispiel ist doch auch Humbug. Das sind 2 verschiedene Paar Schuhe.
Ich weiß z.B. auch, dass Leute in Afrika wenig haben und nu ?
Deshalb verzichte ich nicht auf meine eigene Hygiene & Gesundheit indem ich weniger dusche ?


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.09.2014 um 15:55
rooky schrieb:Wie gesagt ich finde Tierversuche nicht in Ordnung. Das man dann direkt darauf schließen muss zu sagen: Aber du nimmst doch Medis, Lügner, oder sonst was und zu Behaupten,ist dreist. Nur weil ich jetzt Medikamente nehme, die in meinem Zustand z.Zt unvermeidbar sind heißt das NICHT dass ich das Thema Tierversuche trotzdem traurig und schlimm finde.
Es gibt andere Methoden, auch andere Methoden MIT Tieren plaplapla.
Nun, ich selbst bin auch nicht für Tierversuche und zumindest im nicht-pharmazeutischen Bereich achte ich deshalb natürlich auch darauf, welche Produkte ich z.B. kaufe. Selbstverständlich kann man Tierversuche kritisch ansehen aber man muss sich dann auch im Klaren sein, dass man diese unterstützt wenn man bestimmte Medikamente einnimmt. Ich finds nur ägerlich wenn man sich, wie manche Leute, hinstellt und Petitionen unterschreibt und vordergründig so tut als sei man dagegen aber dann bestimmte Dinge trotzdem in Anspruch nimmt.
Was gibts denn eigentlich allgemein für alternative Methoden im medizinischen Bereich?
rooky schrieb:Dein Wasserbeispiel ist doch auch Humbug. Das sind 2 verschiedene Paar Schuhe.
Ich weiß z.B. auch, dass Leute in Afrika wenig haben und nu ?
Deshalb verzichte ich nicht auf meine eigene Hygiene & Gesundheit indem ich weniger dusche ?
Klar, du stellst dich dann aber auch nicht hin und sagt, es sei Wasserverschwendung wenn man sich einen Eimer Wasser über den Schädel kippt um auf eine Krankheit aufmerksam zu machen. Wenn ich nicht unnötig Wasser verschwenden will, dann dusche ich nicht täglich (ist im Normalfall nicht nötig) und achte AUCH anderweitig darauf.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.09.2014 um 16:30
Lumina85 schrieb:Eben. Das ist ja gerade das Problem, dass viele Leute immer groß schreien sie seien gegen Tierversuche aber trotzdem Medikamente nehmen oder sich impfen lassen. Man sollte dann auch so konsequent genug sein und sich dieser verwehren, ansonsten widerspricht sich das doch und ist auch ein wenig lächerlich.
Genug medizinische Erkenntnisse wurden auch durch Versuche an Menschen gewonnen. Würdest du sagen, jemand dem bei einem Unfall Gliedmaßen (teil-)abgetrennt wurden darf sie sich nicht wieder annähen lassen wenn er dagegen ist dass Kriegsgefangenen Gliedmaßen abgetrennt und wieder angenäht werden? Oder jemand darf sich seine Erfrierungen nicht behandeln lassen, wenn er dagegen ist dass Gefangenen Arme und Beine eingefroren wurden um die Reaktion des Körpers darauf zu testen?

Wikipedia: Kriegsverbrechen_der_japanischen_Streitkräfte_im_Zweiten_Weltkrieg#Menschenversuche

Die Wahrheit ist doch, dass sich absolut nichts ändert nur weil man sich nicht impfen lässt oder selbst keine Medikamente einnimmt, also warum sollte man darauf verzichten. Da ist öffentlicher Druck um die Anzahl der Tierversuche wenigstens möglichst gering zu halten viel erfolgversprechender.
Lumina85 schrieb:Diese schrieb dann als Kommentar darunter, sie würde sich nicht Wasser über den Kopf schütten weil das für sie Wasserverschwendung sei und ihre Spende geht an Amnesty International und nicht an die ALS-Forschung weil sie strikt gegen Tierversuche ist!
Klingt für mich logisch. Wenn ich gegen Tierversuche bin spende ich nicht Geld an eine Organisation die Geld sammelt um Tierversuche damit zu finanzieren.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.09.2014 um 17:08
gerhard86 schrieb: Oder jemand darf sich seine Erfrierungen nicht behandeln lassen, wenn er dagegen ist dass Gefangenen Arme und Beine eingefroren wurden um die Reaktion des Körpers darauf zu testen?
Wie wird denn behandelt? Darauf kommt es doch an, oder etwa nicht? Wenn ich beispielsweise gegen Tierversuche bin aber mir dennoch schönen Lippenstift draufschmiere oder mir Lederjacken kaufe obwohl ich Vegetarier bin, dann hat das für mich etwas Widersprüchliches. Genau wie die Vegetarier, die trotzdem Fisch essen.
Ich kaufe mir z.B. auch keine Kleidung bei Kik oder Primark weil dort bekanntermaßen die armen Leute in Bangladesch alles zusammennähen. Die Argumentation hier wäre natürlich, dass das mittlerweile von fast allen Unternehmen so gehandhabt wird, sprich: Man hat eigentlich nicht groß andere Möglichkeiten. Hier setzt natürlich das Problem der Pharmabranche an und ich muss dir Recht geben, dass man natürlich keine anderen Möglichkeiten hat um an Medikamente zu kommen, die nicht an Tieren getestet wurde. Deshalb müsste dahingehend noch einiges getan werden....
Allerdings ist es nicht nötig Malariamedikamente einzunehmen und sich gegen alles mögliche impfen zu lassen nur für eine schöne Weltreise, nicht wahr? DAS widerspricht sich für mich, da es nicht nötig ist.

Ich halte es eben für falsch den Mund aufzureißen und sich gegen Tierversuche zu stellen, wenn man in vielen Bereichen, in denen man etwas dagegen tun könnte, einfach nichts macht. Dasselbe siehe Wasserverschwendung.
gerhard86 schrieb:Klingt für mich logisch. Wenn ich gegen Tierversuche bin spende ich nicht Geld an eine Organisation die Geld sammelt um Tierversuche damit zu finanzieren.
Die Organisation sammelt Geld um die Forschung an der Erkrankung ALS zu finanzieren. Sprich: Man ist dagegen, dass die medizinische Forschung weiter betrieben wird, oder etwa nicht? Selbst ist man nicht betroffen, da kann es einem dann quasi egal sein. Wenn man dann aber mal die Krankheit bekommt, denkt man sicherlich anders....


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.09.2014 um 17:48
Lumina85 schrieb:Hier setzt natürlich das Problem der Pharmabranche an und ich muss dir Recht geben, dass man natürlich keine anderen Möglichkeiten hat um an Medikamente zu kommen, die nicht an Tieren getestet wurde. Deshalb müsste dahingehend noch einiges getan werden....
Allerdings ist es nicht nötig Malariamedikamente einzunehmen und sich gegen alles mögliche impfen zu lassen nur für eine schöne Weltreise, nicht wahr? DAS widerspricht sich für mich, da es nicht nötig ist.
Da stimme ich dir natürlich vollkommen zu.
Lumina85 schrieb: Man ist dagegen, dass die medizinische Forschung weiter betrieben wird, oder etwa nicht?
Man ist zumindest dagegen, dass die medizinische Forschung mit den momentanen Methoden weiter betrieben wird, ja.
Lumina85 schrieb:Selbst ist man nicht betroffen, da kann es einem dann quasi egal sein. Wenn man dann aber mal die Krankheit bekommt, denkt man sicherlich anders....
Ja, andererseits wird etwas nicht richtig nur weil man es in Kauf nehmen würde wenn man selbst in einer Notsituation ist.


melden

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.09.2014 um 18:03
@Lumina85
Lumina85 schrieb:Diese schrieb dann als Kommentar darunter, sie würde sich nicht Wasser über den Kopf schütten weil das für sie Wasserverschwendung sei und ihre Spende geht an Amnesty International und nicht an die ALS-Forschung weil sie strikt gegen Tierversuche ist!
Ich habe mal nachgelesen was ein Ice Bcket challange ist...

Ich nehme an eure Bekannte war einfach nur zu höflich...

Ich hätte geschrieben dass ihr euch euren infantilen ice bucket challange dahin schieben könnt wo die Sonne nichts scheint, dass ihr euch damit auf einer intelektuellen Ebene mit "Wetten dass du dich nicht traust gegen diesen elektrischen Zaun zu pinkeln" bewegt.
Dass ich mich aus prinzip derart primitiven Versuchen Gruppenzwang auszuüben niemals beugen werde.


melden
halinume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.09.2014 um 21:04
@rooky
danke bby du hast geschriebn was ich schreiben wollte :*


melden
halinume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.09.2014 um 21:06
@sanne-ld
Ja mit dem Gedanken habe ich auch schon des öfteren gespielt, generell für so Leute denen sowas 'am a**** vorbei geht' mit solchen müsste man das echt mal machen. Wäre sehr auf deren Reaktion und deren Meinung danach gespannt :D Falls sie dann überhaupt noch in der Lage dafür sind ;)


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum haben so viele Menschen etwas gegen Tierversuche?

22.09.2014 um 21:22
@halinume
Du würdest lieber Menschen für die Versuche nehmen?
Freiwillige?
Hast du eine Ahnung, wie viele Probanden man für eine medizinische Studie brauchen würde?


melden
118 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden