Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Tattoos & "Körperschmuck"

1.442 Beiträge, Schlüsselwörter: Tattoo, Piercing, Body Modification, Körperschmuck, Tätowierung
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 15:46
Warum sollte ich mich irgendwo tätowieren lassen, wo es im Nachhinein niemand sieht, außer ich renne nackt herum?

Sowas möchte ich mit stolz tragen und wem es nicht gefällt, der kann wegschauen.


melden
Anzeige

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 16:28
@crusi

Naja, das sieht wohl auch jeder anders, ich würde mich nicht tätowieren lassen damit es andere sehen, das Tatoo wäre für mich oder meinetwegen für jemanden der mir verdammt viel bedeutet.

Da ist es mir egal ob es andere sehen oder nicht, ich lass das dorthin machen wos mir gefällt : o


melden
crusi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 16:31
@dovahkiin
Natürlich. Trotzdem würde ich mich nicht drum scheren, wenn es dann an einer Stelle landen würde,wo andere es stets sehen könnten.
Berufstechnisch ist das oft nicht machbar - ist klar.


melden

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 16:31
Ich habe Tattoos an Stellen, die jeder sehen kann und an welchen, die nicht jeder sofort sieht.
Habe mir darüber noch nie wirklich Gedanken gemacht...


melden

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 16:34
crusi schrieb:Trotzdem würde ich mich nicht drum scheren, wenn es dann an einer Stelle landen würde,wo andere es stets sehen könnten.
Ich auch nicht :)

Und das es deswegen in Berufen immer noch Probleme gibt find ich echt schade... aber was soll man schon machen? Wenn ich dann mal Tattoos habe und deswegen nen Job nicht bekomme dann will ich da gar nicht hin, irgendwer hatt das hier eh auch schon geschrieben.


melden

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 16:35
Ich hab 6 Stück :) Die meisten sieht man aber nicht. Haben alle auch eine Bedeutung und das älteste ist 10 Jahre alt.


melden

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 16:36
Ja, wenn ich mir sicher wäre dass mein Job es mir in ner anderen Firma auch erlauben würde sichtbare Tattoos zu tragen, wäre meine Arme wohl schon vollgemalt.


melden

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 17:02
@dovahkiin
internet high five ^^

@insideman
tja da gibts nur zwei möglichkeiten, entweder nie stelle wechseln oder beim bewerbungsgespräch pulli und dann nach der Probezeit tadaaa überraschung, huch ich habe volltättowierte Arme :D


melden

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 17:03
darkylein schrieb:tja da gibts nur zwei möglichkeiten, entweder nie stelle wechseln oder beim bewerbungsgespräch pulli und dann nach der Probezeit tadaaa überraschung, huch ich habe volltättowierte Arme :D
Nun ich denke Lügen kommen beim Einstellungsgespräch nicht wirklich gut an ;)

Das könnte dann arbeitsrechtliche Konsequenzen haben. Abgesehen davon dass man mich auch nach der Probezeit kündigen kann, ohne allzu großen Aufwand.


melden

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 17:05
@insideman
achja du bist ja Österreicher..hab das vergessen, dachte in D ist es sehr schwer jemanden zu künden. Aber ist es denn lügen? Wenn dich der net explizit fragt wieso solltest du da Auskunft drüber geben? Man muss ja netmal als Schwangere Auskunft drüber geben, wobei das wohl für den Arbeitnehmer mehr bedeutet als ein tättowierter Arbeitnehmer.


melden

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 17:07
@darkylein
Erklär mir mal bitte wieso deiner Meinung nach jemand der etwas auf die Meinung andrer legt, im Umkehrschluss null Selbstvertrauen hat? Er ist ja nicht davon abhängig. Und wenn ich nur durch die Gegend laufen würde mit der Meinung "Mir ist die Meinung andrer egal", dann würde wohl auf Dauer ein soziales Zusammenleben zu Problemen führen.

Und ich seh meine Mutter ganz sicher nicht als "wildfremde Person" an wenn du darauf angespielt. Genausowenig die Tätowierer die sich mehr Sorgen um mich machen als ihr Geld.


melden

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 17:09
darkylein schrieb:achja du bist ja Österreicher..hab das vergessen, dachte in D ist es sehr schwer jemanden zu künden.
Denke ich nicht. Was soll das Problem sein, jemanden nach der Probezeit zu kündigen.

Hat er halt Anspruch auf ne Frist, die zu Beginn eh nur 2 Wochen dauert. ( oder ähnlich wo anders)

Abfertigung bekommt er keine, Urlaubstage oder son Zeug kommen da auch kaum zustande.

Der einzige Unterschied ist, dass man nicht von Heute auf Morgen gekündigt ist, sondern eben "erst" in paar Wochen.
darkylein schrieb:Wenn dich der net explizit fragt wieso solltest du da Auskunft drüber geben?
Ja ich weiß nicht wie häufig das passiert. Mir ist bis jetzt alles in den Schoß gefallen, musste mich noch nicht sonderlich viel bewerben.

Aber gerade bei führenden Positionen könnte es doch ne Standardfrage sein oder ? Als Zuckerbäcker ist es klar, dass da niemand fragen wird.


melden

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 17:11
@CthulhusPrison
ich spreche aber mit wildfremde halt wildfremde Leute an. Wieso sollte ich mir den Kopf zerbrechen, was die Frau an der ich soeben durchgelaufen bin von mir denkt? Wenn man sich so beeinflussen lässt von wildfremden, hat das für mich schon was mit eher wenig Selbstvertrauen zu tun..

@insideman
ich weiss ja nicht genau in welchem Job du arbeitest, aber wenn du als Führungsperson im Büro bist und von dort aus deine Arbeit machst, wen sollten dann volltättowierte Arme stören?


melden

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 17:13
@darkylein

Ja das denkst du, aber seit jeher kenne ich diese Gedankenspiele dass Tattoos in Berufen die nicht im Kohlewerk stattfinden, ein Problem sein könnten ;)


Wenns nach mir ginge hat das niemanden zu stören, aber diese Einstellungskriterien sind sicher nicht ganz von ner anderen Welt.


melden

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 17:17
@darkylein
Damit verurteile ich aber pauschal diese Leute wenn ich mir keine Gedanken über ihre Aussage mach. Kommt natürlich auf die Person an. Wenn ich durch die Straße geh dann intressierts mich auch nicht was mir jemand hinterher ruft. Wenn ich ein Vorstellungsgespräch hab und ich nicht aufgrund meiner Qualifikation genommen werde sondern aufgrund eines Tattoos dann ist es mir auch egal. Aber wenn es jemand aus meinem Bekannten, Verwandten oder Freundeskreis ist dann kann und will ich das nicht einfach mit der Art "es ist mit egal" wegwischen. Denn dann hat es einen Grund und den gilt es herrauszufinden wenn man nicht die Beziehung zu dieser Person verschlechtern will.


melden

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 17:25
@CthulhusPrison
also was meine freunde/familie denkt da acht ich schon drauf, aber teilweise ist es mir auch egal da ich andere ansichten habe. Habe sehr konservative Eltern welche nix mit Piercings/Tattoos anfangen können und da muss ich net drüber diskutieren weil es Zeitverschwendung ist. Aber wenn jetzt jemand auf der Strasse sagt "boah bist du hässlich, Alte" dann ist das doch mir egal. Ich find einfach es ist mein Körper und wenn ich den tättowiere, und es in nem Ausmass ist, der jetzt vertretbar ist (ich mein wenn jeder cm volltättowiert ist, könnt ich es noch bissl nachvollziehen das ich net überall ne Stelle bekomme) dann find ich das einfach Kacke wenn ich aufgrund dessen abgelehnt werde bei nem Job.

@insideman
nunja aber als Führungsperson könntest du ja neue Regeln erstellen..oder halt du gründest ne eigene Firma und stellst NUR tättowierte ein :D


melden

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 17:28
@darkylein

Auch Führungspersonen, haben Vorgesetzte :D

Und nein, keine eigene Firma, sowas liegt mir ganz bestimmt nicht. Aber ich muss ehrlich zugeben, ich würde die Tatoos wohl zuerst sehen wollen, bevor ich die Leute einstelle ;)


melden

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 17:30
@CthulhusPrison

Dieser Freund oder Verwandte mag vielleicht einfach keine Tattoos und das wars. Was sollte dich das kümmern? Was sollte das denn für einen "tieferen" Grund haben? Und selbst wenn ist es doch deine Entscheidung oder etwa nicht? Ich mein klar wenn du zb. gerade total besoffen bist und dir im Suff den namen deiner Liebsten stechen lassen willst wäre es schon super von deinen Freunden wenn sie dich davon abhalten würden ;)

Aber was könnte es denn sonst für plausible, trifftige Gründe geben das irgendjemand was dagegen haben soll was du mit deinem Körper machst?


melden

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 17:35
@insideman
ich hab was für dich gefunden :

tvtMGSq Black-Tattoo-Art-2

damit kannst du alle potenziellen Arbeitgeber hypnotisieren :D


melden
Anzeige

Tattoos & "Körperschmuck"

14.02.2012 um 17:37
@darkylein

Cool, ist das dein Tattoo? :D

Nein, ist nichts für mich, ich mag eher was schreiben lassen, nur nichts Chinesisches, das hat jeder Affe.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt