Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

393 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Computer, Erziehung, Jugendliche, Fernseher
Valkyre
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

24.11.2012 um 22:22
@.lucy.

nun meine mam ging arbeiten, die war immer für uns da wenn sie konnte, spielte für uns bis 9 am abend, auch wenns regnete und es war ein heiden spass. ich und mein älterer bruder hatten keine freunde, wir waren aussenseiter. pc hatte ich erst dann zur verfügung als ich in mir selbst kaufte, handy auch nachdem ich es mir von eigenem geld zusammengespart hatte.

ich wurde nirgends hingefahren und war somit sozial nich so wirklich integriert. Na und aus mir is was geworden und wer sagt menschen muesssten in vereinen sein das ist unsinnig. Wenn kindern alles in der arsch gesteckt wird und sie immer alles bekommen werden sie verdorben und haben am ende keinen sinn fuer geld und wie man spart. Menschen koennen wenn sie wollen zeit fuer ihre kinder haben, meine mam hats geschafft. Und die bekam null unterstutzung von meinem arschlochvater.

Und ich habe mir alles selbst zusammengespart von nem mini taschengeld und siehe da, ich bin 23 hab ne eigene wohnung, mein notebook is grad gestorben weshalb ich leider nicht antworten werde koennen und ich hab ein eigenes auto bj2010.


melden
Anzeige

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

24.11.2012 um 22:37
@Valkyre
Ich hatte in meiner Kindheit keinen PC, Internet oder Handy .
Zum Spielen konnte man raus auf die Straße gehen, es waren massenweise Kinder in der Nachbarschaft .
Ich war in keinem Verein
Die Zeiten haben sich geändert.
Nur weil ich das nicht hatte, bin ich nicht der Meinung, dass die Kinder, denen das heute alles geboten wird, die alle Möglichkeiten haben, verdorben werden, später nicht mit Geld umgehen können .
Vereine sind sinnvoll, Judo, Karate,Sportverein
Die Kinder bekommen die Möglichkeit ihre Fähigkeiten zu entdecken.
Warum kein Schwimmverein, Kinderchor ?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

26.11.2012 um 04:16
Als Kind hatte ich noch keinen Computer. Aber wenn ich selber Kinder hätte, würde ich ihnen diese Technologie nicht vorenthalten. Vor allem, weil der gekonnte Umgang mit dem Computer immer wichtiger wird. In vielen Berufen kann man es sich heute nicht mehr leisten, ein DAU zu sein.


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

26.11.2012 um 12:31
@Zeo
Zeo schrieb: Als Kind hatte ich noch keinen Computer. Aber wenn ich selber Kinder hätte, würde ich ihnen diese Technologie nicht vorenthalten. Vor allem, weil der gekonnte Umgang mit dem Computer immer wichtiger wird. In vielen Berufen kann man es sich heute nicht mehr leisten, ein DAU zu sein.
Sehr gute Einstellung .
Kinder lernen sehr schnell .
Statt verbieten, zeigen und erklären.
Vorrausgesetzt, die Erwachsenen gehen selbst damit vernünftig um .

Oder:
Wie soll ein Kind den vernünftigen Umgang auch mit Handy lernen, wenn Mama oder Papa den ganzen Tag das Ding am Ohr habrn ?


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

26.11.2012 um 12:52
Meinen ersten Rechner hatte ich mit 9,den hatte ich allerdings mit meinem Vater selbst gebaut,der lief mit hex programmierung.

Meine Jungs bekommen Ihren PC in einen gesondertem Raum wo sie Ihre Hausaugaben machen wo das ganze auch unter Kontrolle ist, sie sollen lernen das Internet sich zunutze zu machen und nicht umgekehrt,siehe Facebook und Co. sie sollen es nutzen wenn sie es brauchen.
Die Jungs haben auch mehr Interesse Aktiv Dinge zuerleben, Fussball Schwimmen. ...Freunde.Das liegt auch daran das wir mehr draußen unternehmen und das auch vorleben und nur an den PC gehn wenn wir was wissen wollen oder mal Stöbern.


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

26.11.2012 um 13:14
Ich bin 29 und hatte während meiner Schulzeit gar keinen PC. Handy bekam ich erst mit 16. Das war streng reglementiert.

Mein Sohn, wird im Jänner 8, hat ein eigenes Zimmer mit nem TV drin. Es ist allerdings so, dass er nicht automatisch den TV einschaltet, er fragt jedes Mal vorher.

PC hat er noch keinen, daweil ist kein Bedarf. Er hat auch kein Interesse bis jetzt geäußert. Manchmal spielt er mit dem Ipad, Spiele werden grundsätzlich nur von uns Eltern runtergeladen. Ich kann mich aber nicht beklagen, mein Sohn fragt immer vorher ob er sich ein neues Spiel aussuchen bzw runterladen darf.

Wenn es an der Zeit ist, werden die ersten Schritte auf dem Laptop gemacht.

Die meiste Zeit der Freizeit verbringen wir sowieso draußen. Da mein Sohn eine Ganztagsschule/Halbinternat + einen Judokurs besucht, ist am Abend sowieso nicht mehr viel Zeit, und die Zeit die da ist verbringen wir zusammen. Das genießen wir ALLE. Man könnte meinen, dass Kinder generell lieber vorm TV/PC sitzen. Ist bei uns nicht der Fall.


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

27.11.2012 um 17:18
Ich bemerke immer mehr, wie Kinder unter einem gewissen Druck stehen. Wenn mehr als die Hälfte ein Iphone hat, und man selbst nicht, wird man deswegen sogar schnell einmal zum Außenseiter (Kein Spaß, dass zeigt mir meine Praxiserfahrung in der Grundschule).

Ich glaube fast, dass es unumgänglich ist, dass sie früher oder später Kontakt zu Handy, Internet und Fernsehen haben. Ich meinte aber auch, dass dies nicht schlecht sein muss! Es kommt immer auf Qualität und Quantität an.

Ein Kind, dass einmal am Freitag Abend einen Film ansehen kann, ist durchaus auch zufrieden. Aber wenn das ganze Wochenende flöten geht und unsinnige Serien gesehen werden, wäre es nicht mehr besonders produktiv.

Grundschulen arbeiten mittlerweile auch oft mit PCs. Es ist spannend für Kinder, auch einmal Texte am PC tippen zu können. Und auch Internet als Informationsquelle ist gut - solange die richtigen KINDERSeiten genutzt werden (kidsweb, hamsterkiste,...). Ich habe schon erlebt, dass ein Kind (3.Klasse) ein Referat machen sollte, und die Eltern haben ihm Artikel aus Wikipedia vorgelegt. Sowas ist absolut überfordernd für ein Kind. Texte MÜSSEN einfach kindgerecht aufgearbeitet werden.


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

27.11.2012 um 17:47
Es ist an den Eltern, Kindern den Umgang mit dem Internet bzw. dem PC zu vermitteln wie den Umgang mit Messer und Gabel, einem Buch oder dem Telefon.


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

29.11.2012 um 12:07
Computer mit Internet?... OK
Fernsehn?.... Bloss nicht


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

29.11.2012 um 15:55
Also als Kind (leider weiß ich nicht genau wie alt ich war) 10?? Mein Bruder hatte einen Computer, also ich auch^^ Wir haben oft gezockt (zB Prince of Persia). Auch andere ältere Spiele. Naja geschadet hat es jetzt nicht, weil wir natürlich für die Schule was machen mussten usw. Also nur wenn wirklich Freizeit war. Vielleicht bin ich deswegen jetzt so ne Zockerin ^^ (immerhin nicht süchtig).
Internetphase kam dann erst so mit 16 Jahren. Da haben wir jede Minute genutzt um mit den Mädels im Pausenraum online zu sein.^^
Seit dem ca. habe ich auch Internet, also ca. seit 10 Jahren.
Ich persönlich fand es nicht schlimm, dass ich so früh am PC zocken konnte.
Ich hab meine Ausbildungen alle ganz normal ohne Probleme geschafft. Auch heute bin ich eine leidenschaftliche Zockerin.
Aber wenn ich mal Kinder habe, will ich sie nicht so früh mit der ganzen Technik in Verbindung bringen. Sei es Handy, Laptop, PC, Konsolen etc.
Weil ich kenne viele Familien wo die Kinder regelrecht Handysüchtig sind. So ein Kind will ich nicht. Oder ein paar Jahre altes Kind, das Flashgames zockt.
Ich will, dass es erst mit der Schule in gewissen Maßen kennenlernt. Wenn er es auch benötigt. Aber er soll nicht abhängig davon sein.
Aber er kann gerne ein Zocker werden, wie seine Mutter/Vater ^^


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

29.11.2012 um 16:03
@liaewen
Nicht du sagst, wann dein Kind das erste Elektronische Teil bekommt.
Sondern dein Kind wird es dir sagen. Und so lange rumnörgeln und zicken bis es das bekommt.
Weil alle anderen haben es auch. :D


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

29.11.2012 um 16:12
@ivi82
Ich weiß, ich sehe es leider viel zu oft ^^
Aber ich glaub, dass man da wirklich konsequent sein muss.
Wie gut es wirklich geht weiß ich nicht, werde ich sehen wenn ich Kinder habe. Aber probieren so konsequent zu sein, werde ich auf jeden Fall ;)


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

29.11.2012 um 16:19
@liaewen
@ivi82

Unsere Jüngste quengelt seit ihrer Einschulung vor sieben Jahren nach einem Handy, aber so lange sie keine vernünftigere Begründung als "Weil alle in der Klasse eins haben" liefern kann, gibt es nur bei nachgewiesener Notwendigkeit leihweise eines unserer uralten Prepaid-Dinger, mit dem man ausser telefonieren nichts kann.

Ihr älterer Bruder hingegen findet das Leben ohne Handy & Co. eher cool und verteidigt es offensiv "Ich muss ja nicht jeden Quatsch mitmachen!"


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

29.11.2012 um 16:24
Ich würde meinen Kindern keinen eigenen PC und Internetzugang zugestehen. Ich würde fixe Zeiten festlegen, um sie langsam aber sicher an die neuen Medien heranzuführen. Aber das war es dann auch.

Insbesondere Kinder brauchen physische Erfahrungen, damit sich Hirn und Psyche richtig entwickeln können. Kinder müssen selber Grenzen erfahren, müssen sich selbst als körperliches Wesen in der Umwelt wahrnehmen und insbesondere die Interaktion in sozialen Kontexten lernen. Ein Einzelkind was bereits als im Kindesalter vor TV und Internet geparkt wird, kann sich gar nicht zu einem Menschen entwickeln, der später sein volles Potenzial ausschöpfen kann. Ein solches Kind wird mit hoher Wahrscheinlichkeit später Verhaltensauffällig sein. Wie diese Auffälligkeit aussieht, ist eine andere Frage.

Aber ich denke, man beraubt Kinder ihres natürlichen Dranges, die Welt zu erfahren und zu verstehen. Wir konnten als Kinder am Familen TV mal zusammen was gucken. Internet usw. gab es ja sowieso noch lange nicht. Dafür waren wir extrem viel draußen und haben mit allen anderen Kindern aus unserer Straße gespielt. Fußball, Verstecken, Schnitzeljagd usw. All diese "Spiele" fördern die Entwicklung von Fähigkeiten, die später für den Menschen wichtig sind. Kreativität, Lösungsstrategien entwickeln, Selbstewusstsein, Sozialkompetenz, Kooperatives Denken, räumliche Wahrnehmung, Körpergefühl etc. etc. Und man kann täglich echte Abenteuer erleben :)


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

29.11.2012 um 16:25
@Doors
Also sieben Jahre sind nicht schlecht. Wird man da als Vater nicht irgendwann weichgeklopft oder einfach genervt?^^
Die Einstellung vom Burschen ist ja toll!
Ich mein, wir hatten als Kinder auch kein Handy, uns hat jetzt auch nichts gefehlt. Man hat sich trotzdem irgendwo getroffen oder versucht von der Telefonzelle anzurufen wenn es ganz dringend war.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

29.11.2012 um 16:25
@Doors
Also ich war ganz froh das meine mit 10 ein Handy bekam (selbstverständlich ohne Vertrag) .
Hat einiges leichter gemacht. Für alle.


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

29.11.2012 um 16:28
@liaewen

Nö, so schnell lassen sich Vater und Mutter (die gleich gar nicht) nicht weichklopfen. Im Zweifelsfalle gilt: Mit 18 bist Du volljährig, und dann kannst Du Dir von Deinem selbst verdienten Geld für jedes Ohr ein Dutzend Handys kaufen.

Ich habe meine Kinder schon als Zwerge bei der Quengelware an der Supermarktkasse auflaufen lassen. Sie wissen, dass es keinen Zweck hat, versuchen es aber immer wieder. Das trainiert für's Leben. Da kriegt man bekanntlich auch nicht jeden Wunsch sofort und kostenfrei erfüllt.


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

29.11.2012 um 16:29
@liaewen

Na gut, Telefonzellen sind hier auf dem Lande so rar wie Bushaltestellen.


melden

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

29.11.2012 um 16:29
@liaewen

Eben, du beschreibst etwas elementares, was Kinder erfahren und lernen müssen:

Lösungsstrategien entwickeln und weiterdenken. Wenn alles einen Klick weit entfernt ist, muss man sich eben nicht bemühen, auf andere Weise mit dem Freund/Freundin in Kontakt zu treten.

Zwischen "mal eben per Whatsapp" ne Nachricht schicken und "trotzdem irgendwo treffen, oder von der Telefonzelle aus anrufen", liegen Welten. Wem die Welt also gefühlt offen steht, der entwickelt keine Kompetenz, ohne diese Mittel gleichwertige Ergebnisse zu erzielen. Im Gegenteil. Da verkümmern elementare Fähigkeiten, über die jeder Mensch verfügen sollte!


melden
Anzeige

Sollten Kinder eigene Computer und Zugang zum Internet erhalten?

29.11.2012 um 16:32
@ivi82

Es gibt ja welche, aber eben nur alt und leihweise. Wenn Caitlin z.B. zum Sport ist, nimmt sie eines mit, um ggf. früher/später oder wo anders abgeholt werden zu können.
In der Schule herrscht absolutes Handyverbot. Wer mit einem Gerät in der Hand angetroffen wird, oder bei wem es klingelt, der muss es abgeben und seinen Eltern Bescheid geben, dass sie (und nicht der Schüler) es am nächsten Tag beim Lehrer bzw. Schulleiter abholen können. Dann gibt für die Eltern es noch mal einen Vortrag über die von Lehrern, Eltern und Schülern vereinbarten Schul-Regeln.


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden