weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum für 1500 Euro arbeiten?

1.500 Beiträge, Schlüsselwörter: Geld, Arbeiten, Durchschnitt

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 13:48
Mal ehrlich , wir leben hier in Deutschland und nicht in schwarz Afrika. Deutschland ist eine der reichsten und stärksten Nationen.
Und wem haben wir das zu verdanken?
Der Nachkriegsgeneration!
Unsere Eltern oder Großeltern haben sich krumm gemacht um Deutschland zu dem zu machen was esjetzt ist.
Und damit es so bleibt müssen die Löhne gerecht steigen! Was aber nicht geschehen ist.
Früher, wenn du nicht so gut in der Schule warst bist du zum "Bau" gegangen und hast für ehrliche Arbeit gutes Geld bekommen. Konntest dir sogar wenn du was gespart hast ein Häuschen bauen und Frau die Kinder groß ziehen. Das waren die "Goldenen Zeiten" und es war gut so!
Wie es heute aussieht muß ich ja nicht groß erwähnen aber wie schon geschrieben müssen die Löhne in den nächsten Jahren richtig steigen sonst ist das was unsere Eltern/Großeltern geschaffen haben in Gefahr.
Ich sehe es auch nicht als Luxus an wenn man sich ein Haus kauft aber leider ist es mittlerweile schon fasst so gekommen.
1500 € netto im Monat sind OK aber mit Kindern ist es schon schwer, keine Frage!
Wenn ich höre das ein Familienvater der vollzeit arbeiten geht und nur 1000 € mit nach Haus bringt packt mich die Wut.
Egal was er arbeitet aber das ist viel zu wenig!
OK das studierte mehr verdienen sollen ist auch nachvollziebar......aber manchmal kann man nur mit dem Kopf schütteln. Wer schon mal zu einem Anwalt oder Notar mußte weiss was ich meine!


melden
Anzeige

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 13:48
@GalleyBeggar

Ja .. hab den Mist auch hinter mir und es hat sich gelohnt


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 13:48
@tuskam
Wow. Sowas wie ein konstruktiver Beitrag...


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 13:50
@jayjaypg
mit Mist meine ich nicht die Qualifikation an sich sondern die Zeit um den Anspruch zu bekommen.
Ist nicht gerade easy mit 1100 € Netto auszukommen wenns vorher 2500€ waren


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 13:51
@GalleyBeggar
Hast Du einen guten Arzt der Dir ein schwerwiegendes Gesundheitliches Problem Attestiert?
Dann kannst Du möglicherweise von der Reha Stelle der Rentenversicherung eine Umschulung finanziert bekommen


melden
jayjaypg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 13:53
@missesfee
Du hast einen, oder?


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 13:54
@missesfee
missesfee schrieb:Hast Du einen guten Arzt der Dir ein schwerwiegendes Gesundheitliches Problem Attestiert?
Da kann man sich jetzt (eigentlich nicht) drüber streiten,ob es einen guten Arzt ausmacht eine nicht vorhandene Krankheit zu diagnostizieren um in den Genuss einer Umschulungsmassnahme zu kommen.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 13:56
@jayjaypg
Leider nicht, nur einen der vorhandene Gesundheitliche Probleme nicht sieht....
aber meine reichen eh erst in 10 Jahren dazu aus, dann bin ich Körperlich kaputt genug um etwas anderes machen zu dürfen


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 13:59
@McMurdo
@McMurdo
weil 1500 eine menge geld ist. jeden monat 800 gespart, hast du am jahresende fast 10 000.
damit kann man sich einige wünsche erfüllen. der schnitt der einfachen arbeiter, dürfte übrigens drunter liegen.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 13:59
@missesfee
Zählt chronischer Wahnsinn dazu? ;)
Bin leider zu gesund für sowas.

Ich werd die Sache selber in die Hand nehmen müssen. Es gibt ja zum Glück schulische Ausbildungen, die nichts kosten und relativ flexibel sind. Ist natürlich erstmal davon abhängig, ob mein Sohnemann einen Platz in der Kita bekommt. Das weiß ich leider erst im März.
D.h. 400 € Job für die Abendstunden, damit das dann fehlende Arbeitslosengeld ausgeglichen werden kann, dann kann mein Mann den Kurzen hüten und wenn Junior dann in der Kita ist, kann ich wieder die Schulbank drücken.
Aber wie gesagt... ist derzeit alles vom Kita-Platz abhängig :-/


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 14:03
humanos schrieb:Früher, wenn du nicht so gut in der Schule warst bist du zum "Bau" gegangen und hast für ehrliche Arbeit gutes Geld bekommen. Konntest dir sogar wenn du was gespart hast ein Häuschen bauen und Frau die Kinder groß ziehen. Das waren die "Goldenen Zeiten" und es war gut so!
Ist es heute denn anders?
Man muss halt drauf achten wo man mit dem Geld bleibt... man kann es natürlich auch in der Kneipe wegsaufen. ;)


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 14:05
@GalleyBeggar
Leider Nicht :D
mein Burn Out hat auch nicht gereicht
Und die körperlichen Schäden leider auch nicht....

Mein Berater vom Jobcenter möchte mir auf jeden Fall helfen aber wenn das nicht klappt versuche ich das als reguläre Ausbildung zu machen, wenn mich in meinem Alter noch einer nimmt

@GalleyBeggar
Ich Drück Dir die Daumen das es klappt :)


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 14:07
Ich sehe es oft, dass die Leute garnicht einsehen für ihr Geld auch was zu tun. Wer verdienen möchte muss bei der Arbeit produktiv sein und nicht den ganzen Tag am PC spielen oder telefonieren.
Hauptsache beschweren und rumjammern.......


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 14:12
Zum Thema Studium und Gehalt. Es geht nicht nur um das Bemühen einen formal höheren Bildungsgrad zu erreichen. Es geht auch um die Opportunitätskosten, die der Student durch eine längere Ausbildungsdauer hat. Denn man muss nur einmal zusammenrechnen, wieviel Gehalt einem Studenten entgeht, weil er fünf Jahre oder mehr studiert. Das kann sich langfristig nur über ein höheres Gehalt niederschlagen. Ich bin im letzten Juni mit meinem Studium fertig geworden. Davor hatte ich noch eine Berufsausbildung absolviert und kurze Zeit als Angestellter gearbeitet. Ich mache mich jetzt zwar selbstständig, aber würde ich mich bewerben, würde ich ein grundlegendes Einstiegsgehalt jetzt einfach fordern. 48k jährlich müssten es schon sein. Und das ist auch der übliche Einstiegslohn wenn ich meine Kommilitonen anschau.

Ein Studium ermöglicht viel breitere Einsatzmöglichkeiten, als nur Ausbildung oder gar keine Ausbildung. Das soll niemanden ohne Studium abwerten. Aber es sollte auf der Hand liegen, warum einem ein Studium mehr Türen öffnet.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 14:14
@schnitzel

das trifft nicht immer zu .. produktiv sind die Maschinen, da muss man nur wissen wie man die wieder zum laufen bekommt ... und wenn se laufen hat man ne entspannte Schicht :)

Ich hab nen Jahr in Bayern gearbeitet ... es ist echt unglaublich wie man mit so wenig arbeit so gut Geld verdienen kann


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 14:36
schnitzel schrieb:Ich sehe es oft, dass die Leute garnicht einsehen für ihr Geld auch was zu tun. Wer verdienen möchte muss bei der Arbeit produktiv sein und nicht den ganzen Tag am PC spielen oder telefonieren.
Hauptsache beschweren und rumjammern.......
Hast Du ne Personalleasingfirma? Hört sich ganz dannach an :)


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 14:39
@tuskam

Nein :)
Ich bin Angestellter.


melden

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 14:47
@emanon
emanon schrieb:Da kann man sich jetzt (eigentlich nicht) drüber streiten,ob es einen guten Arzt ausmacht eine nicht vorhandene Krankheit zu diagnostizieren um in den Genuss einer Umschulungsmassnahme zu kommen.
Ok falsche Wortwahl! "Einen netten Arzt zu dem Du einen guten Draht hast " trifft es besser und ist leider nicht unüblich.
Wenn man es auf dem korrekten Weg probiert, ist man am ende eh immer der Dumme!


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 15:54
Wer einen Beruf ausübt, in dem er sich selbst findet, der pfeift auf das Geld.
Leider hat nicht jeder die Möglichkeit seine Talente (sofern vorhanden) und Vorlieben mittels Beruf zum Nutzen der Allgemeinheit einzusetzen.


melden
Anzeige

Warum für 1500 Euro arbeiten?

05.12.2012 um 16:08
@BaNE303
BaNE303 schrieb:Ich verstehe euch nicht, ehrlich! Wo wären wir ohne Leute die arbeiten gehen und Steuern zahlen?
Darum geht es doch gar nicht. Jeder soll arbeiten und Steuern zahlen. Ich frage mich nur warum so viele Menschen einfach mit dem Mittelmaß zufrieden sind und sich dann auch noch einreden sie würden gut leben, weil es anderen Menschen z.B. in Afrika noch viel schlimmer geht?


melden
307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden