weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weihnachtsbeziehungsstress

206 Beiträge, Schlüsselwörter: Beziehung, Familie, Weihnachten, Freunde

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:01
@Kältezeit
Jup, genauso wie dog erwarten kann, dass die Freundin Verständnis dafür zeigt, dass sie auch Familie & Freunde hat. Wie gesagt, gerade an Weihnachten, bei soviel Freizeit, wird man sich doch wohl iwie einig.

@LittleDarky
Kein Verschreiber.


melden
Anzeige

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:03
Ja, wie vorhin schon geschrieben wurde:
Deine Freunde werden es sicher verstehen wenn du mit Partnerin und Kindern den Tag verbringst... statt mit den Freunden.
Früher oder später wird es deinen Freunden auch so gehen.

Eines Tages hat jeder von euch seine eigene kleine Familie und dann kann man die Tradition ja wieder richtig aufleben lassen - nur eben mit Familienanhang dabei ;)
Uiii, full house ;)

Wenigstens 1 Tag in der Weihnachtszeit sollte komplett nur für die eigene kleine Familie sein (in deinem Fall deine Freundin, du und ihre Kinder). So ist es einfach schöner, weniger stressig, richtig schön für die Kiddies.


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:04
@DragonChi
DragonChi schrieb:"Das klingt schon wieder sehr nach Zwang.
Tut mir leid, aber damit könnte ich überhaupt nicht umgehen.
"Du musst weil du mich und die Kinder genommen hast, Weihnachten mit uns verbringen"

Natürlich ist es für die Kinder bestimmt ganz wichtig das Fest mit der Mutter zu verbringen.
Was hat das aber mit der Partnerin der Mutter zu tun?"
Das hat nichts mit Zwängen zu tun. In Beziehungen muss man sich eben an gewisse Dinge halten, auch sicherlich mal selbst zurückstecken können, ansonsten kann man genauso gut allein bleiben. Und eine Beziehung bedeutet für mich auch, einen Schritt auf den anderen zuzugehen. Und wenn dieser Jemand Kinder hat, dann stelle ich deren Bedürfnisse ganz klar vor die meinen. Saufen kann ich - wie gesagt - so oft ich will.

Wir dürfen nicht vergessen, dass es hier um EINEN Tag im Jahr geht, der eben nur EINMAL im Jahr stattfindet. Das Jahr hat noch genug Tage über, um das Saufgelage mit den Freunden nachzuholen.

Und eine Stunde Entfernung von den Freunden halte ich auch nicht für eine unüberbrückbare Entfernung. Das ist ein Witz.


melden

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:05
@dog
solche tage können auch den familienverband festigen!


melden

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:07
Naja, ich als Partnerin, würde meine Partnerin, dann nicht so gerne gehen lassen wollen..

Wenn ein Mann sich mit dem Kumoels trifft denkt sich eine Frau nichts dabei.
Trifft sich eine Frau mit vielen Typen evtl. auch mit einem Ex, würde ich mir Gedanken machen!
Und trifft sich eine Frau mit anderen Frauen, würde ich mir als Partnerin ach meine Gedanken machen.

Immerhin war es meinem Partner dann wichtiger bei seiner Familie und mit denen zu sein, als mit mir und meinen Kindern!

Deswegen finde ich nur ändert sich etwas ;) zumindest bestärkt es meine Sichtweise, dass dog lieber mit der Partnerin und den Kindern zeit verbringen sollte!


melden

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:09
@LittleDarky

sorry,aber überprüfe doch mal dein selbstbewußtsein! entweder vertraue ich meinen partner oder nicht!


melden

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:09
Wir dürfen nicht vergessen, dass es hier um EINEN Tag im Jahr geht, der eben nur EINMAL im Jahr stattfindet. Das Jahr hat noch genug Tage über, um das Saufgelage mit den Freunden nachzuholen.

Evtl. habe ich mich verlesen, aber sie ist ja an Heiligabend daheim bei Freundin und Kids. Gerade der 24. ist ja der symbolische, familiäre Tag, die anschliessenden Weihnachtsfeiertage tragen kaum die gleiche Bedeutung. Von daher ist der Deal, zwei Tage für Freundin und Kinder, ein Tag für Familie und Freunde völlig ok und auch fair. 'Ganz oder gar nicht' ist doch an Weihnachten absolut überflüssig. @Kältezeit


melden

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:09
@Alari
Ich höre sie schon schimpfen: Jetzt wird sie Dir wichtiger, als wir es sind...! Ich dachte wir wären Freunde. Wir machen es doch jedes Jahr so. (Das hat meine beste Freundin SEHR gut drauf, die ich seid 30 Jahren als beste Freundin habe)

Also, es sind insgesamt alles Freunde, die ich schon lange habe.

Ich spreche mich grade mit meiner Freundin aus und sehe wirklich ein, was für ein Obertrottel ich war. Ich habe mich bei ihr entschuldigt (zwar nur per Nachricht über Handy, weil wir Beide grade arbeiten sind) und werde ihr auf dem nach Hause Weg schöne Blumen kaufen.


melden
DragonChi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:09
@Kältezeit

Ich verstehe nun nicht wo das Problem sein sollte, sie sagte ja nur das es um einen Tag geht.
Man muss doch nicht alle Festtage aufeinander hocken. Einen Tag mit der Familie (den Kindern) reicht doch.
Die Kinder werden ja wohl auch einen Vater haben, der bestimmt auch mit denen feiern möchte usw?

Das kann man alles gerecht verteilen und damit hat sich die Sache.


melden

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:10
@DragonChi
Wo ist denn der "Zwang" wenn man 1 Tag von mehreren bei der Familie (in dem Fall Partnerin plus Kinder) bleibt weil die Partnerin es sich so wünscht?

Hat man gar keine Lust auf Kompromisse und Zugeständnissen (oder wie du es empfindest "Zwänge") dann braucht man auch garnicht erst eine feste Beziehung plus gemeinsame Wohnung.
Dann sit man höchstens bereit für eine lockere Beziehung in der es keinerlei Verbote und Grenzen gibt


melden

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:10
@univerzal
nee, Heiligabend und 2. Feiertag bei dogs Eltern und dann noch der erste bei dogs Freunden....deshalb schrieb ich ja, ist vielleicht doch etwas Doglastig, das Weihnachten......


melden

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:10
Ich stimme @dasewige u. auch @Kältezeit meinung zu

Du hast dir nee Freundin mit zwei Kindern angeschaft.
Jetzt heißt es schlicht u. einfach umdenken
Wenn deine Freunde wie du sagst wie deine Familie sind werden Sie dein handeln Akzeptieren u. Respektieren.
Verlieren wirst du Sie deswegen nicht gleich.
Macht halt einen anderen Tag fest um zu saufen ;)


melden

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:11
@dasewige

Ich seh das halt bei Männern, die mit Männern feiern irgendwie anderst :)
hat nichts mit meinem selbstbewußtsein zu tun, immerhin will dog dort übernachten und scheinbar ist auch ne Menge Alkohol im Spiel. Wie oft heißt es den immer so schön: "ich war zu voll, ich wollte das nicht!"


melden

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:11
@LittleDarky
Dog würde bei ihren Eltern übernachten, weil sie dann direkt in dem Kaff ist, wo auch ihre Freunde wohnen......


melden

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:11
@Tussinelda
@Lamm

WORD :D

(doglastig... das klingt genial)


melden

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:12
@Tussinelda

Okay, das ist schonmal besser :)


melden
DragonChi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:13
@slobber

Ich sagte ja, man wird da ja wohl einen Kompromiss finden.
Und den zwang meinte ich bezüglich auf das "man muss doch mit den Kindern feiern"
Nein das muss dog nicht, die Mutter muss das tun. Simpel oder?


melden

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:14
@DragonChi

Aber man wusste vorher das der Oartber Kinder hat und hat sich trotzdem für den Menshen entschieden!
Wieso ist es dann aufeinmal nur noch dem Partner sein "Problem"?


melden

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:14
dog schrieb:Ich höre sie schon schimpfen: Jetzt wird sie Dir wichtiger, als wir es sind...! Ich dachte wir wären Freunde. Wir machen es doch jedes Jahr so. (Das hat meine beste Freundin SEHR gut drauf, die ich seid 30 Jahren als beste Freundin habe)
Und die richtige Antwort darauf ist: Natuerlich sind sie mir wichtiger als ihr es seid! Das ist die Frau, mit der ich vorhabe mein Leben zu verbringen! Wenn Deine beste Freundin das nicht versteht, hat sie offensichtllich noch nie einen Partner gehabt!


melden
Anzeige

Weihnachtsbeziehungsstress

12.12.2012 um 10:14
@dog
dog schrieb:Ich spreche mich grade mit meiner Freundin aus und sehe wirklich ein, was für ein Obertrottel ich war. Ich habe mich bei ihr entschuldigt (zwar nur per Nachricht über Handy, weil wir Beide grade arbeiten sind) und werde ihr auf dem nach Hause Weg schöne Blumen kaufen.
nach meiner meinung befindes du dich damit auf einen guten weg.

deine partnerin wird dir das hochanrechnen!


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden