weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Feministen

2.109 Beiträge, Schlüsselwörter: Videospiele, Feminismus, Frautv, Regine Pfeiffer

Feministen

11.01.2013 um 18:11
@CrvenaZvezda

Leider ist das so. Wenn du dagegen protestierst, darfst du aber im Umkehrschluss dich auch nicht beschweren, wenn du mal Opfer eines solchen Jugendlichen wirst.

@-ripper-

Ja, Erfurt war ein solches Beispiel und das nicht allein. Viele Fälle in der USA haben nachweislich damit zu tun, das Jugendliche gewaltverherrlichende Spiele geschaut haben. Sicherlich war es nicht allein der Faktor aber es geht ja auch nur darum, Faktoren einzugrenzen und auszuschließen.

@gibraltar

Das sollen Fachleute entscheiden. Das ist wohl abhängig davon, welche Inhalte das jeweilige Buch hat und wie sie rübergebracht werden. Das tut ja auch gar nichts zur Sache. Über die Altersgrenzen sollten generell Fachkrämien entscheiden.

@Shionoro

Hier geht es nicht um Erwachsene. Hier geht es um Jugendliche. Explizit unter 18 jährige. Jede andere Diskussion ist irrelevant.


melden
Anzeige
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

11.01.2013 um 18:12
@shinoro

Wow....ich bin mal deiner Meinung :D

-Erwachsenen dinge zu verbieten oder sie zu zensieren finde ich aber ganz grundfalsch.-


melden

Feministen

11.01.2013 um 18:12
@Tussinelda

ich weiß ich wollt nur an alle schreiben :p

Und ja, gegen die realität und das was wir heute im inet sehen können ist das nichts, was wir da geboten bekommen.

Problematisch wird es erst, wenn da aussagen hinterstehen.

Wenn z.b. in sehr vielen filmen gewalt als das einzige mittel zur konfliktlösung glorifiziert wird ist das ein problem, weil das auf mehr ebenen wirkt als ein reines gewaltvideo.


melden
gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

11.01.2013 um 18:12
@Rescue1973
Sollten zum Beispiel Bücher, die die grausame Tötung von Millionen von Menschen beschreiben, erst ab 18 sein?


melden

Feministen

11.01.2013 um 18:13
@gibraltar

Nie wieder Geschichtsunterricht, HURRA!


melden

Feministen

11.01.2013 um 18:13
@Rescue1973

ich finde auch bei Jugendlichen sehr viele verbote und alterbegrenzungen als richtwert sinnvoll, aber nicht immer zutreffend.
Ich habe als kind schon sehr vieles über meinem alter gespielt und es hat mir meiner meinung nach gut getan.

Wichtig ist finde ich lediglich, dass der backround gegeben ist, der dem jugendlichen ermöglicht das werk einzuschätzen und zu fassen und es zu rezipieren.


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

11.01.2013 um 18:13
@Rescue1973

Genauso kann ich Opfer eines mit Drogen oder Alkohol abgefüllten werden.....Nur das der Unterschied ist, das Videospiele allein an sich keine solche Reaktionen auslösen.


melden

Feministen

11.01.2013 um 18:13
@gibraltar

Diese Aussage ist doch einfach nur dumm. Verherrlicht vielleicht ein Schulbuch Gewalt? Wohl kaum. Das sind Lehrbücher und die heissen Lehrbücher weil man daraus was lernen soll.


melden

Feministen

11.01.2013 um 18:14
@CrvenaZvezda

sind wir :p
Ich wollte ja mehr schreiben zu dem davor, leider hab ich gerade keine zeit für große posts, ich werde morgen dazu ausführlich schreiben.


melden
gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

11.01.2013 um 18:14
@Rescue1973
Ja was denn jetzt, du willst so ziemlich alles verbieten, hast aber noch keine Kriterien? Willst eine "Diktatur der Zensoren"? Viel Spaß :D.


melden

Feministen

11.01.2013 um 18:15
@Rescue1973
@gibraltar

es gbt durchaus bücher die ein ab 18 rating rechtfertigen würden meiner meinung nach.
Was uns da aber zu gute kommt ist, dass die meisten jugendlichen die gefährdet sind gar nicht erst lesen :p


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

11.01.2013 um 18:15
@shinoro

Lass dir Zeit, hab es nicht eilig. Wunder nimmts mich schon. Villeicht schreiben wir unnötigerweise aneinander vorbei


melden

Feministen

11.01.2013 um 18:15
Rescue1973 schrieb:Ja, Erfurt war ein solches Beispiel und das nicht allein. Viele Fälle in der USA haben nachweislich damit zu tun, das Jugendliche gewaltverherrlichende Spiele geschaut haben. Sicherlich war es nicht allein der Faktor aber es geht ja auch nur darum, Faktoren einzugrenzen und auszuschließen.
Das hatte ganz andere Faktoren als Videospiele. Vielleicht waren es Verstärker, vielleicht sogar Ventile, aber ganz bestimmt nicht der Faktor.

Zum anderen muss man sagen, spielt im Schnitt jeder Jugendliche Videospiele. Es wäre auffällig gewesen wenn diese Leute KEINE Spiele gespielt hätten.

Videospiele sind fester Bestandteil und machen jährlich mehr Umsatz als das Kino. Wer das nicht sieht oder sehen will, ist irgendwo hinterm Mond steckengeblieben.


melden

Feministen

11.01.2013 um 18:15
@Hacknslay

Ich habe nie gesagt, das es um über 18 jährige ging. Ich habe in jedem meiner Beiträge von Jugendlichen gesprochen und nie von über 18 jährigen. Das wäre ja nochmal schöner wenn man einem über 18 jährigen was verbieten wollte. Der sollte reif genug sein um zu wissen was Sache ist.


melden
gibraltar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

11.01.2013 um 18:16
@Rescue1973
Es kann auch durchaus sein, dass einige Schüler die Inhalte eines Geschichtsbuchs nachahmen. Eine Minderheit zwar, aber wir wissen ja von dir: Verbote sind gerade wegen dieser Minderheit gerechtfertigt.


melden

Feministen

11.01.2013 um 18:16
@Rescue1973
Sehr gut.
Dann müssen wir wohl aneinander vorbei geredet haben ;)


melden

Feministen

11.01.2013 um 18:19
@Shionoro

Ich habe nie von Erwachsenen gesprochen. Das habe ich jetzt schon mehrfach gesagt. Irgendwo reicht es ja mal. Man muß auch mal die Beiträge so lesen wie sie geschrieben sind und nicht so wie man sie verstehen will denn wenn ich was lese und beurteile es nur nach dem, wie ich es lesen will, finde ich immer irgendwas, was mir nicht passt.


melden

Feministen

11.01.2013 um 18:19
Es darf mal darauf hingewiesen werden, dass Amokläufe älter sind als Computerspiele.


melden

Feministen

11.01.2013 um 18:21
Ob sich die Wikinger auch mit GTA auf ihre Brandschatzungen eingestimmt haben?


melden
Anzeige
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

11.01.2013 um 18:22
@-ripper-

Eher mit Far Cry oder Mass Effect


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Montagsangst?78 Beiträge
Anzeigen ausblenden