Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Feministen

2.109 Beiträge, Schlüsselwörter: Videospiele, Feminismus, Frautv, Regine Pfeiffer
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

12.01.2013 um 19:57
@Tussinelda
du musst mich entschuldigen, wenn ich auf solche studien keinen wert lege.
7000 einzeluntersuchungen sind wohl nicht wirklich aussage kräftig, bei über 7 milliarden menschen.

ausserde finde ich diese geschlechterstudien einfach nur kinderkram.


melden
Anzeige

Feministen

12.01.2013 um 20:02
Die Differenz zu einem gleich großen Mann beträgt etwa 100 Gramm. Dennoch schneiden Frauen in Intelligenztests genauso gut ab.
...diese Aussage zeigt auch schon wie hier mit den Daten umgegangen wird bzw. was erreicht werden will denn es stimmt nicht das die Geschlechter gleich abschneiden sondern wie auch in einem Kommentar zu lesen:

"Diese Aussage ist schlicht falsch. Richtig ist: Frauen schneiden bei Intelligenztests _IM DURCHSCHNITT_ genauso gut ab wie Männer. Allerdings ist die Glockenkurve der Normalverteilung in Intelligenztests bei Männern breiter als bei Frauen. Das bedeutet: Es gibt mehr hochintelligente Männer als Frauen - und auch mehr Männer mit schweren Intelligenzdefiziten. Im Schnitt ergibt das das gleiche Mittel, aber eben nur im Schnitt."


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

12.01.2013 um 20:07
@Tussinelda

Ja, ein Artikel ist natürlich Gestzt. Ich bitte dich. ;-)...und ich habe nicht ein Problem mit der Diskussion, sondern mit solchen agressiven Chatverhalten. Du bestätigst nur mein Bild vom Feminismus


melden
ichbins79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

12.01.2013 um 20:11
ich glaube sowieso das Intelligenz nicht am Geschlecht liegt und das Problem bei diesen Tests ist es, das diese nur an ausgesuchten Personenkreisen stattfinden. Desweiteren hat jeder Mensch individuelle Stärken und Schwächen was auch nicht geschlechtsabhängig ist ... Das es mehr schlaue Herren als Damen gibt lässt sich NICHT sagen da ja nicht alle Menschen der ganzen Welt getestet wurden sondern wieder nur ein kleiner ausgesuchter Kreis. Und selbst bei denen ist es fraglich, ob die aufregung BEI den Tests nicht zu schlechteren Ergebnissen führte. Damit man ein 100% perfektes Ergebnis hat, müsste man alle Menschen der GANZEN Welt einladen , unter entspannten Umständen Aufgaben lösen lassen und dann auswerten.


melden
ichbins79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

12.01.2013 um 20:14
somit glaube ich fest daran: Frauen und Männer gleichen sich auf ihre eigene und einzigartige Weise aus.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

12.01.2013 um 20:14
CrvenaZvezda schrieb:.und ich habe nicht ein Problem mit der Diskussion, sondern mit solchen agressiven Chatverhalten. Du bestätigst nur mein Bild vom Feminismus
Ich übersetze das mal für dich, du meinst wohl, für dich der etwas chauvinistische Neigungen hat, ist eine andere Meinung nicht akzeptabel, deshalb deklarierst du sie als agressiv ;)


melden

Feministen

12.01.2013 um 20:15
@CrvenaZvezda
wo habe ich denn geschrieben, dass dieser Artikel Gesetz ist? Hast nicht eher Du diesen Artikel gleich als nicht "gut" befunden, weil es ein Artikel aus der Zeit ist
CrvenaZvezda schrieb:Und ein Zeit-Artikel soll mir jetzt weissmachen, das es keinen Unterschied zwischen Männern und Frauen gibt?
und habe ich darauf dann entsprechend reagiert? Wie soll ich mich denn hier verhalten, Deiner Meinung nach? Damit Du nicht unter meinem aggressivem Schreibstil leiden musst?


melden
ichbins79
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

12.01.2013 um 20:16
@CosmicQueen hier fehlt der gefällt mir knopf zu Kommentaren ^^


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

12.01.2013 um 20:18
@ichbins79
Wir sind alles Feministinnen, nur weil wir eine andere Meinung haben, das muss man(n) wissen. :D


melden

Feministen

12.01.2013 um 20:19
@CosmicQueen
und wir sind natürlich aggressiv, weil wir mit Autos gespielt haben und blaue Wäsche trugen.....


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

12.01.2013 um 20:25
@Tussinelda
Sehr seltsam, obwohl wir doch laut @CrvenaZvezda ganz andere Qualitäten haben.
CrvenaZvezda schrieb:Die Qualitäten einer Frau: Einfühlsam, psychisch unglaublich stark, ein Mensch für alle Probleme der immer die richtigen Worte findet, ein Mensch, der nur durch seine Art viel positives bewirken kann...und viele mehr


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

12.01.2013 um 20:28
@CosmicQueen

Wenn du nicht lesen kannst oder dir diese aufgeführten Sachen unangenehm sind, DEIN PROBLEM, bloss zitiere hier nicht etwas so, das es in deinen Kram passt.

@Tussinelda

Zu dir sag ich Nix mehr. Bitte dich, mich aus deinen Kommentaren rauszulassen und mich nicht mehr zu @en. Wird mir zu blöd, mich x-mal zu wiederholen.


melden

Feministen

12.01.2013 um 20:37
@Tussinelda
aber er darf ja gar nicht mit Puppen spielen, weil ein Junge, einfach weil er männlich ist, nicht mit Puppen spielt
Aber selbstverständlich spielen auch Jungen mit Puppen. Der Unterschied ist, bei denen heißen diese nicht "Barbie", sondern "He-Man" oder was weiß ich, k.A. Der zweite Unterschied ist, dass sie keine sozialen Interaktionen spielen (Kaffekränzchen, ABF), sondern irgendwas kaputtmachen oder miteinander in 'competition' sind.

Das habe ich aber alles schon mal geschrieben. Liest das überhaupt jemand?? Oder sind wir hier alle am "time killing", in dem wir uns ständig wiederholen??


melden

Feministen

12.01.2013 um 20:41
@CrvenaZvezda
es tut mir leid, aber Deine Aussagen sind hier für die Allgemeinheit und so lange ich mich regelkonform verhalte, werde ich weiterhin in diesem thread und auch im Rest des Forums so vorgehen, wie es hier gedacht ist und unschwer an der @Funktion und Zitierfunktion zu erkennen ist

@KillingTime
ich habe auch geschrieben, dass Jungs wahrscheinlich sowieso anders mit dem gleichen Spielzeug wie Mädchen spielen, aber sollten sie doch so spielen wie die Mädchen, ist das auch kein Grund zur Sorge......


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

12.01.2013 um 20:42
@Tussinelda

Deine leider auch.....

Seis drum....wie gesagt, tu was du nicht lassen kannst, verlange aber dieser Verhalten nicht von Anderen, nur weil du und ein Zeit Artikel es für richtig halten


melden

Feministen

12.01.2013 um 20:44
@CrvenaZvezda
ich verstehe ernsthaft nicht, was Du meinst.....


melden
CrvenaZvezda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Feministen

12.01.2013 um 20:44
@Tussinelda

Egal


melden

Feministen

12.01.2013 um 20:48
@CrvenaZvezda

ich bin ein gegner von geschlechtsumwandlungen.
Und weißt du warum Leute ihr geschlecht umwandeln müüssen?

Weil man sie als mann sich nicht weiblich und als frau nicht männlich verhalten lässt und sie denken, um so zu leben wie sie wollen mmüssen sie ihren körper ändern.

Denkst du denn, dass, weil sich jemand anders als seine rolle verhalten will folgt automatisch eine geschlechtsumwandlung?

Deine attribute für frauen die du aufzähltest

>>
Die Qualitäten einer Frau: Einfühlsam, psychisch unglaublich stark, ein Mensch für alle Probleme der immer die richtigen Worte findet, ein Mensch, der nur durch seine Art viel positives bewirken kann...und viele mehr<<

Treffen z.b. alle auf mich zu, während ich z.b. im durchsetzungsverhalten eher schwächer abschneide und schüchtern bin.

Ich habe dagegen auch männliche eigenschaften, ide ebenso zu mir gehören, tue aber auch nicht so als würden meine anderen eigenscahften nicht teil meiner persönlichkeit sein.

das macht mich aber auch nicht mehr oder weniger zum mann als irgendwen sonst.


melden

Feministen

12.01.2013 um 20:53
Tussinelda schrieb:aber sollten sie doch so spielen wie die Mädchen, ist das auch kein Grund zur Sorge......
Liebe @Tussinelda , ich möchte die Problematik mal von einer ganz anderen Seite betrachten (ich glaube das hatten wir so noch gar nicht).

@CrvenaZvezda
@insideman
@Shionoro
Nicht weglaufen, für euch ist das auch interessant.

Also:

Nehmen wir mal an, das Kind bekommt die absolute Freiheit, sich sein Spielzeug selbstzuwählen, ohne Einmischung der Eltern, ohne Erziehung. Der Bub sucht sich jetzt aus dem Katalog:
http://www.welt.de/politik/ausland/article112143741/Schwedens-geschlechtsneutraler-Spielzeug-Katalog.html
die rosa Pferdchen heraus, zieht sich rosa Tütü an und nimmt noch die Friseursutensilien mit in den Kindergarten.

Das mag zuhause, im beschützten Heim, prima funktioniert haben. Jetzt trifft der Bub aber auf Spielkameraden. Nehmen wir mal an, seine Spielkameraden kommen aus einer ganz anderen kulturellen Ecke, in der das traditionelle Rollenbild fest verankert ist, sie haben möglicherweise Migrationshintergrund. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass unser Bub auf "kulturell anders erzogene" Kinder trifft, vermag ich nicht zu sagen, aber nehmen wir mal für einen Moment an, diese besteht.

Der Bub möchte also mit seinen neuen Spielkameraden spielen. Ich gebe jetzt keine Vermutung ab, was passieren könnte, wenn er dort mit seinem rosa Tüddelkram vorstellig wird, sondern überlasse euch die Auswahl.


melden
Anzeige

Feministen

12.01.2013 um 20:53
@CrvenaZvezda

Und Tussi hat einen Link gebracht (den du glaube ich nicht gelesen hast) in dem durchaus absolut wissenschaftliche dinge drinstehen.

Es ist fakt, dass das allermeiste was wir tun uns nicht angeboren sondern anerzogen ist.

Insofern ist es absurd, eine so rigide form für männer und frauen pressen zu wollen.

Es gibt sicherlich tendenzen bei Männern und Frauen, aber keinesfalls regeln deren ausnahmen sie nur bestätigen und welche unabänderlich sind


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden