weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Adipositas

909 Beiträge, Schlüsselwörter: Ernährung, Fettleibigkeit, Adipositas, Fettsucht

Adipositas

24.02.2013 um 18:27
@leche
Das ist Quatsch Mensch.

Wenn du mehr wiegst, benötigst du doch logischerweise viel mehr Energie um gewisse Tätigkeiten durchzuführen. Der Aufwand ist höher und somit steigt auch der Energiebedarf.

Und doch eine stark übergewichtige Frau wird mit 3000kcal abnehmen.


melden
Anzeige
CrvenaZvezda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adipositas

24.02.2013 um 18:29
@leche

Ich bin Ernährungsberater und Konditionstrainer zudem war ich 9 Jahre profisportler....betreibe fast täglich sport und verstehe viel von der Sache, von der wir hier reden.

Aber hier, für dich nocheinmal schwarz auf weiss.....

Tipp: spiel mit dem gewicht ein bisschen

http://www.onmeda.de/selbsttests/tagesbedarfsrechner.html


melden

Adipositas

24.02.2013 um 18:30
@CrvenaZvezda
@BarbieUndKen

Jup

Cola = 43kcal pro 100mL

Oder jetzt ganz beliebt und vermeidlich gesund Smoothies

Chiquita Smoothie Heidelbeere = 66 kcal pro 100mL
CrvenaZvezda schrieb:Viele würden bei genaueren hinschauen auf die nährwertetabelle vorallem bei "light" produkten grosse augen machen.....
Oh ja! ich gucke das eigentlich immer drauf um grob zu überschlagen wie viel ich so esse. Wenn ich mal keine Zeit und bock habe und auf TK Pizza zurück greife, dann lieber die mit knapp über 600kcal als die mit knapp über 900kcal! Da ich recht viel Geld für Ernährung bereitstelle kann ich mir aber auch 'n Salat mitnehmen, wenn es schnell gehen soll - aber ich mache nicht den berühmten "Dressing-Fehler" 'n bisschen Olivenöl reicht mir völlig.


melden
CrvenaZvezda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adipositas

24.02.2013 um 18:36
@C8H10N4O2

Krass, nicht wahr? Vorallem was Zucker angeht.

Ich esse lieber alles normal dafür in massen. Ohne nutella fängt mein tag nicht an.

@leche

Wie du siehst....umso schwerer man ist, desto mehr benötigt der Körper im ruhezustand, um die Funktionen aufrechtzuerhalten. Wie schwer wird es wohl für das herz sein, das blut gegen 150kg zu pumpen?

Ich rate dir auch, die doku anzuschauen die ich hier reingepostet habe....da wurden, wie bereits erwähnt 2 frauen gefilmt, wie sie zu mittagngegessen haben....und was für sie "normal" war. Diese portionen würden für 2 familien reichen


melden

Adipositas

24.02.2013 um 18:38
@CrvenaZvezda
Ach die Doku hattest du schon gepostet? Lol sorry hab ich gar nicht gesehen und eben ja noch davon gesprochen. Fand das auch erstaunlich^^

Und mir gehts genauso. Ich esse ALLES was ich will, aber achte halt auch auf die Mengen mittlerweile.
Man darf es eben nicht übertreiben und auch mal ein ganzer Tag schlemmen macht nicht dick sofern man danach wieder normal isst.

Kleine Anekdote: Bei der Hochzeit meines Bruders war ich mir sicher mindestens 2-3 kg zugenommen zu haben, weils ne riesengroße Fresserei gab. Aber nichts passierte, nicht mal 100gramm mehr.


melden
CrvenaZvezda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adipositas

24.02.2013 um 18:40
@BarbieUndKen

Das ist ja der punkt.....man muss schon verdammt viel esen, um zuzunehmen.

Man kann auch eine ganze woche lang über sie strenge schlagen, passieren tut nicht sonderlich viel.
Da werden einem die mengen erst recht klar, die nötig sind


melden

Adipositas

24.02.2013 um 18:41
@CrvenaZvezda
Ja es ist wirklich so, kann dir in jedem Punkt nur zustimmen.

Man muss sich halt auch mal mit dem Thema ein bisschen auseinandersetzen um das zu verstehen.

Edit: Ich Trottel sehe grad, dass du die Doku sogar im Eingangspost verlinkt hast. Kann nur über mich selbst den Kopf schütteln xD.


melden

Adipositas

24.02.2013 um 18:46
@CrvenaZvezda

Aber jetzt hast du doch zb gerade ein Punkt genannt warum dicke ein Problem damit haben den ersten Schritt zu machen um zu einem gesunden Lebenstil zu wechseln.

Sie empfinden diese Portionen die sie Essen als normal.
Daher ja auch "ich verstehe gar nicht warum ich so dick bin,ich ess gar nicht so viel."


melden

Adipositas

24.02.2013 um 18:48
@C8H10N4O2
@CrvenaZvezda

Nun haben sie das fett wohl kaum an einem tag dazubekommen.
Reicht, wenn sie stetig pro jahr 5-10 Kilo zunehmen, dazu muss man, wenn man ein guter verwerter ist nicht unmengen essen.


melden

Adipositas

24.02.2013 um 18:52
@shionoro
Okay dann lass uns das Spiel mal durchspielen.

Jemand nimmt pro Jahr 5-10kg zu und wiegt am Ende 180kg.
Um dahinzukommen muss er immer mehr und mehr essen.

Wenn er beispielsweise angefangen hat mit 1 Pizza und 2 Burgern am Tag zusätzlich diese 5-10kg zuzunehmen, muss er im Folgejahr noch mehr essen um weiterhin zuzunehmen.

Am Ende isst er abnormale Portionen.


melden
CrvenaZvezda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adipositas

24.02.2013 um 18:52
@dexterdark

Wenn man sich nicht selber glaubt, glaubt man es spätestens dann, wenn sich der körper meldet und nach hilfe schreit. Und dan sollte man sich auch hilfe holen!

Ein untrügliches indiz ist auch der Spiegel....

@shionoro
Das ist natürlich auch eine möglichkeit, um zuzunehmen. Aber was hälst du von XXL-Portionen, die uns ständig angeboten werden? Von den viel zu energiereichen alltagsprodukten? Mal kelin wenig davon, wenig hiervon und tada.....schon hat man sehr viel mist gefresen, in sehr kurzer zeit


melden

Adipositas

24.02.2013 um 18:54
@BarbieUndKen

wie kommst du denn bitte darauf?
Der muss im folgejahr geausoviel essen um dasselbe zuzunehmen.

@CrvenaZvezda

Ich bin nutzer solcher XXL portionen beziehungsweise esse manchmal das äquivalent davon.

Aber nicht beim mc d sondern im restaurant.

Die Leute die echt dick sind die ich kenne essen solche sachen im regelfall nicht, muss ich dazu sagen.


melden

Adipositas

24.02.2013 um 18:55
@shionoro
Wenn ein 180kg Mensch ne Pizza und n Burger isst, nimmt er davon nicht mehr großartig zu als würde es ein 60kg Mensch tun.


melden

Adipositas

24.02.2013 um 18:56
@BarbieUndKen

der nimmt genauso viel oder wenig zu....


melden

Adipositas

24.02.2013 um 18:56
Ist jetzt alles bisschen grob ausgedrückt und total überschlagen. Ich will nur den Sinn dahinter erklären, falls das deutlich wird.


melden

Adipositas

24.02.2013 um 18:56
ein dicker muss sogar weniger viel essen als ein dünner um zuzunehmen da er ab einem bestimmten gewicht wohl auch weit weniger sport macht und sich weniger bewegt.


melden

Adipositas

24.02.2013 um 18:57
@shionoro
Wieso? Wie wir eben erörtert haben, steigt mit dem Gewicht auch der Grundumsatz.


melden
CrvenaZvezda
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Adipositas

24.02.2013 um 18:57
@shionoro

Nein, das ist falsch....wenn du it einer gewissen menge zugenommen hast, musst du dieselbe menge zu dir nehmen, um das gewicht zu halten. Du must mehr zu dir nehmen, um zuzunehmen.


melden

Adipositas

24.02.2013 um 18:57
@CrvenaZvezda
Genau das meine ich :D


melden
Anzeige

Adipositas

24.02.2013 um 18:58
@CrvenaZvezda
@BarbieUndKen

KÖnnt ihr mir das irgendwo verlinken?

Ich kenn genug leute die dick sind und sich großteils von müsli und brot ernähren in einem geringeren maß als ich, also weniger essen und dennoch teils zunehmen, weil sie sich eben wenig bewegen.

Man muss nicht unmengen essen um so dick zu werden, es gibt auch viele ältere leute die extrem dick sind eben wegen bewegungsmangel obwohl sie normal essen.


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden