weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Männer: Menschen zweiter Klasse?

1.394 Beiträge, Schlüsselwörter: Männer, Diskriminierung

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 19:30
@Plan_B
allmotley schrieb:einige Bevorzugungen herausgebildet haben
...dann sollten diese behauptungen von angeblichen Bevorzugungen wenigstens einmal mit haltbaren Argumenten untermauert werden antsatt dass man auf grund eines Verhältnisses simple schlussfolgerungen zieht und dann ohne die umstände herum zu betrachten eine benachteiligung eines Geschlechts voran treibt.....


melden
Anzeige

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 19:32
Sie sind klar ersichtlich:

Frauen sind kaum in gehobenen Positionen anzutreffen, und weil es so ist, entscheiden auch nicht Frauen darüber, was wiederum dazu führt, dass keine Frauen eingestellt werden ... etc.

Frauen werden schlechter bezahlt für gleiche Arbeit, und ihre eigentlich ganz wichtige Arbeit, nämlich Haushalt führen, Kinder großziehen und dem Mann den Rücken frei halten wird gar nicht bezahlt.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 19:33
Branx schrieb:Naja, Neger-Frauen arbeiten ja generell in MC-Donalds Toielletten. Da sollte man eine Männer Quote einführen..
Wie abwertend und diskriminierend dieser Satz ist, unmöglich.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 19:33
Da muss sogar ich dir recht geben @CosmicQueen


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 19:34
@Branx
Schon lange nicht mehr so einen quatsch gelesen hier.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 19:34
@Tussinelda
wo "bestrafen" Frauen Männer?
Die von Frauen betriebene Emanzipierungsbewegung hat den Männern unmissverständlich klargemacht, dass Männlichkeit (sic!) etwas Schlechtes ist. Ja mehr noch, sie hat den Männern klargemacht, dass es gar keine Männlichkeit gibt, und Frauen alles allein können. Und wer als Mann leise gegen diesen Trend aufbegehrt, gilt sofort als Sexist. Auch ein Verdienst der Femanzipierung.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 19:35
@Plan_B
@CosmicQueen
aber es war doch als "Humor" gekennzeichnet........oder verstehe ich jetzt wieder etwas falsch?
*Ironie*


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 19:35
Achso. Na dann war es witzig.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 19:36
@Tussinelda
Als "Trollbeitrag" trotzdem ist er unterste Schublade.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 19:37
Hab auch grad erst das trolldingens gesehen. Ok, kann man wohl als schwarzen humor sehen.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 19:38
@KillingTime
na ich habe die Emanzipationsbewegung anders verstanden.......aber gut....


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 19:38
@Plan_B
allmotley schrieb:Frauen sind kaum in gehobenen Positionen anzutreffen, und weil es so ist, entscheiden auch nicht Frauen darübe
...und wieviele Frauen streben so eine Position an, wieviele Frauen sind in den "notwendigen" Studiengängen, etc. pp...du solltest hierbei auch weitere Aspekte betrachten anstatt nur das Verhältnis --> somit ist nur klar ersichtlich das weniger Frauen in den oberen etagen sind, nicht mehr und nicht weniger... ;)


...bzgl. Hausarbeit wird dies Männern ebenfalls nicht bezahlt, und deine Aussage bzgl. Gehalt für die gleiche Arbeit solltest du dies doch eigentlich schon mit bekommen haben das dies einfach falsch ist...:ask:...


melden
Prinz_Valium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 19:41
Mist, ich habe glaube ich falsch geklickt!

Jawohl du hast Recht! SAUEREI! Es ist ein hartes Los, als Mann geboren zu werden. :D


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 19:45
1ostS0ul schrieb:...und wieviele Frauen streben so eine Position an, wieviele Frauen sind in den "notwendigen" Studiengängen
Es streben Frauen die Position an, haben die Qualifikation und bekommen sie nicht, wenn es auch männliche Bewerber gibt, und wenn Männer darüber entscheiden.
1ostS0ul schrieb:...bzgl. Hausarbeit wird dies Männern ebenfalls nicht bezahlt, und deine Aussage bzgl. Gehalt für die gleiche Arbeit solltest du dies doch eigentlich schon mit bekommen haben das dies einfach falsch ist...:ask:...
Der Vergleich hinkt, weil die Hausarbeit überwiegend an den Frauen hängt.
Meine Aussage bezüglich der Bezahlung ist nicht falsch, das solltest du inzwischen wissen.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 19:51
@Plan_B
allmotley schrieb:Es streben Frauen die Position an, haben die Qualifikation und bekommen sie nicht, wenn es auch männliche Bewerber gibt, und wenn Männer darüber entscheiden.
...und das weißt du woher bzw. vielleicht sind die Männer auch einfach besser (soll vorkommen)...:ask:...


...und weiter was hinkt daran, wenn Frauen diese Arbeit den Männern abnehmen wollen bzw. es tun, sollen sie dies tun...ihre Entscheidung, jedoch bleibt unterm strich stehen das egal wer dies tut er nicht dafür bezahlt wird egal ob Mann oder Frau, somit keine Benachteiligung der Frau, da jedes Paar dies selbst regeln kann wie sie damit verfahren...


...deine aussage ist falsch, dass solttest du inzwischen eigentlich wissen, selbst die Bild hat es nun schon gedruckt "Lohnlüge" (soll keine anspielung gegen dich sein ;) ), auch wenn du ein persönliches "Erlebnis" hattest (warst doch glaube ich du mit der Thekenkraft?) kannst du damit nicht auf den rest schließen...


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 19:54
Tussinelda schrieb:Ich kenne genügend Männer (mein Ex inklusive), die es einen Scheissdreck interessiert hat, ob sie ein Verhältnis zu ihrem Kind haben/hatten,
Vielleicht war er sich nicht sicher, ob es tatsächlich sein Kind ist. Manche Männer sind sehr misstrauisch und eifersüchtig, obwohl dazu kein Grund besteht.
Tussinelda schrieb:die wussten, es ist versorgt und tschüss.........
Auch das lässt sich wunderbar mit der Biologie erklären... Soll ich? :D


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 19:59
Vielleicht sind Frauen besser, soll auch vorkommen, wird nur nicht vorgelassen.

Denkst du, es bewerben sich Hausfrauen auf solche Posten?

---
1ostS0ul schrieb:...und weiter was hinkt daran, wenn Frauen diese Arbeit den Männern abnehmen wollen bzw. es tun, sollen sie dies tun...ihre Entscheidung
Das ist doch nicht dein ernst. Es gibt eine Schieflage, in der sich die Kuh in den Schwanz beißt. Frauen bleiben zuhause, weil der Mann mehr verdient und man zusehen muss, seinen Lebensunterhalt zu bestreiten.
Wie freiwillig das von Seiten der Frau ist sei dahingestellt.
1ostS0ul schrieb: jedoch bleibt unterm strich stehen das egal wer dies tut er nicht dafür bezahlt wird egal ob Mann oder Frau, somit keine Benachteiligung der Frau, da jedes Paar dies selbst regeln kann wie sie damit verfahren...
Das ist realitätsfern. Siehe oben.

---
1ostS0ul schrieb:...deine aussage ist falsch, dass solttest du inzwischen eigentlich wissen, selbst die Bild hat es nun schon gedruckt "Lohnlüge"
Achso, die Bild. Na dann ...

Steckst du den Kopf in den Sand und sagst "such mich"? :D


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 20:03
@aseria23
eher als beschissenen Humor......naja......

@KillingTime
er hat das nie angezweifelt, ich bitte Dich, er doch nicht, der tolle Hengst, aber Interesse hat man eben mehr so für sich selbst.......


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 20:06
@1ostS0ul
weil es komisch ist, das so viele Männer immer so viel besser sind, auch wenn es ausreichend weibliche Bewerber mit Qualifikation gibt, ich erinnere mal an die "binders full of women", so nebenbei, da schreibt sogar der Guardian (nicht die Bild) einen entsprechenden Artikel
http://www.guardian.co.uk/world/shortcuts/2012/oct/17/binders-full-of-women-romneys-four-words


melden
Anzeige

Männer: Menschen zweiter Klasse?

15.04.2013 um 20:07
Tussinelda schrieb:er doch nicht, der tolle Hengst, aber Interesse hat man eben mehr so für sich selbst.......
Sorry das tut mir leid für dich. So kann man sich täuschen.


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden