weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Männer: Menschen zweiter Klasse?

1.394 Beiträge, Schlüsselwörter: Männer, Diskriminierung

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 22:26
@Shionoro
Shionoro schrieb:dann brech ich den kontakt nicht ab aus angst vor einer 'friendzone' nur weil sie nicht mit mir schläft.
Und warum befreundest du dich statt dessen nicht mit Männern? Da besteht nicht die "Gefahr", dass du die zwischendurch doch mal sexuell attraktiv finden könntest.
Shionoro schrieb:Es wir dimmer so getan, als könne das verhältnis zwischen mann und frau die keinen sex haben nur im ausbeuten des mannes bestehen, das ist aber unsinn.
Wenn der Mann sich zwischendurch immer noch Hoffnung macht, und der Frau deshalb gewisse Gefälligkeiten erweist, dann läuft das schon auf eine Art "Ausbeutung" hinaus.


melden
Anzeige
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 22:27
Shionoro schrieb:es ist generell ziemlich daneben, beim thema menschliche beziehungen das ganze auf preis leistung zur reduzieren.
wenns dann um unterhalt geht, komischerweise nicht mehr.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 22:28
Um nicht als „frigide“ zu gelten, täuschen manche Frauen Lustgefühle und einen Orgasmus vor, vergleiche Vorgetäuschter Orgasmus.
http://de.wikipedia.org/wiki/Frigidität


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 22:29
@KillingTime
KillingTime schrieb:Und warum befreundest du dich statt dessen nicht mit Männern? Da besteht nicht die "Gefahr", dass du die zwischendurch doch mal sexuell attraktiv finden könntest.
Wenn ich das mal für mich beantworten darf:Mit den meisten Leuten verstehe ich mich nicht.Ich kann es mir nicht leisten jemanden den ich als sympathisch empfinde nur wegen des Geschlechts nicht als Freund zu akzeptieren.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 22:30
EasyWay schrieb:Wenn ich das mal für mich beantworten darf:Mit den meisten Leuten verstehe ich mich nicht.Ich kann es mir nicht leisten jemanden den ich als sympathisch empfinde nur wegen des Geschlechts nicht als Freund zu akzeptieren.
allerdings muss man da schon aufpassen, dass man sich da nicht selbst besscheisst. symphatisch kann sexuelle relevanz implizieren.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 22:32
@Billy73
Billy73 schrieb:allerdings muss man da schon aufpassen, dass man sich da nicht selbst besscheisst. symphatisch kann sexuelle relevanz implizieren.
Ja da hast du natürlich nicht unrecht.Aber ich glaub mittlerweile kann ich das ganz gut einschätzen^^


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 22:34
EasyWay schrieb:Ich kann es mir nicht leisten jemanden den ich als sympathisch empfinde nur wegen des Geschlechts nicht als Freund zu akzeptieren.
Das verstehe ich.

Aber tut es nicht weh, wenn man merkt, man kommt nicht "ran"? Und ist da nicht noch irgendwo sowas wie Stolz?


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 22:35
KillingTime schrieb:Aber tut es nicht weh, wenn man merkt, man kommt nicht "ran"? Und ist da nicht noch irgendwo sowas wie Stolz?
ich glaub wenn man jung ist, macht man das mit, um erfahrung zu sammeln. aber wenn man älter ist bzw. mehr erfahrung hat, merkt man das das nur energie kostet.


melden
Billy73
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 22:38
Häufigkeit

Sexualstörungen (sexuelle Dysfunktionen) der Frau treten recht häufig auf, genaue Zahlen gibt es dazu aber nicht. In Untersuchungen berichten etwa 30 bis 35 Prozent der Frauen, dass sie zumindest für eine gewisse Zeit kein Verlangen nach sexueller Aktivität haben. Bei etwa 16 Prozent der Frauen treten beim Geschlechtsverkehr Schmerzen auf.
http://www.onmeda.de/krankheiten/sexualstoerungen_der_frau-definition-1536-2.html

das witzige ist oft, dass da kaum zahlen gibt, als müsste man die männer täuschen und im dunkeln lassen :)


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 22:39
@KillingTime
KillingTime schrieb:Das verstehe ich.
Aber tut es nicht weh, wenn man merkt, man kommt nicht "ran"? Und ist da nicht noch irgendwo sowas wie Stolz?
Ich bin nicht nur was Freunde angeht recht anspruchsvoll^^Bei mir geht das soweit das ich schon das eine oder andere Mal der war der friendzoned...Witzig wie schnell Frauen da dann auch den Kontakt auf einmal abbrechenXD
Aber natürlich hast du vom Prinzip her recht...Man muss halt schon schauen das man nicht den Fehler macht sich mit einer anzufreunden mit der es einem Ernst sein könnte.Ärgerlich ist es das wenn man nen ähnliche Freundeskreis hat.In solchen Fällen muss man dann halt auch mal etwas Stärke beweisen(;


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 22:40
Wie immer, wenn der Mensch ein Unrecht korrigiert (in dem fall die Unterdrückung der Frau über mehrere Jahrhunderte),wird von einem Teil der Leut hemmungslos über das Ziel hinausgeschossen.Dazu brauchts nicht mal eine Alice Schwarzer, sondern nur ein paar übereifrige Beamten und Politiker, respektive die weibliche Form davon, welche nicht zuletzt auch bei einem Teil der weiblichen Bevölkerung gut da stehen wollen.
Was einfach nicht zu gehen scheint, ist eine wirkliche und vernünftige Gleichbetechtigung.Genausowenig scheint die persönliche Freiheit zu interessieren, wonach Männlein und Weiblein selber wissen müssen, ob ihre Rolle im Privatleben und der Gesellschaft oder Beruf nun eher dominant,neutral oder eher devot ist.
Wobei ja gerade sogenannte Alphaweibchen und Mänchen uns sagen wollen, wie es zu sein hat.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 22:42
EasyWay schrieb:Aber natürlich hast du vom Prinzip her recht...Man muss halt schon schauen das man nicht den Fehler macht sich mit einer anzufreunden mit der es einem Ernst sein könnte.
Nichts anderes wollte ich hören. :D

Aber es wäre schön gewesen, wenn das von @Shionoro gekommen wäre. :D


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 22:45
@KillingTime

Das ist eine seltsame Frage.
Warum soll ich mich denn nicht mit einer Frau befreunden, die ich sympathisch finde und sie mich, wenn wir gemeinsame Interessen haben?

Ein schwuler Mann hat doch schließlich auch männliche Freunde.
KillingTime schrieb:Wenn der Mann sich zwischendurch immer noch Hoffnung macht, und der Frau deshalb gewisse Gefälligkeiten erweist, dann läuft das schon auf eine Art "Ausbeutung" hinaus.
Also wenn der Mann ihr sagt er macht das alles aus sich selbst heraus und nett zu ihr ist, muss die Frau immer anzweifeln, dass er das aus freien Stücken ist?
ist eine Frau verplfichtet, quasi aufgezwungene Gefälligkeiten abzulehnen, weil sie generell Männern die hilfsbereit sind misstrauen soll?


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 22:55
@Shionoro
Shionoro schrieb:Warum soll ich mich denn nicht mit einer Frau befreunden, die ich sympathisch finde und sie mich, wenn wir gemeinsame Interessen haben?
Ich rede nicht von Frauen, die "sympathisch" sind, sondern von Frauen, die sexuell attraktiv sind. Das ist ein Unterschied (jedenfalls für mich).
Shionoro schrieb:Ein schwuler Mann hat doch schließlich auch männliche Freunde.
Das dürften dann im Regelfall andere Schwule sein. Sozusagen eine "Schwulen-Truppe".
Shionoro schrieb:Also wenn der Mann ihr sagt er macht das alles aus sich selbst heraus und nett zu ihr ist, muss die Frau immer anzweifeln, dass er das aus freien Stücken ist?
Ja. "Imagine a hero without a genetic motive. Not a relative, not a potential mate. That would be interesting, wouldn't it?" (WΔZ)


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 23:01
@KillingTime
@Shionoro



...könnt ihr mich einmal aufklären in wie weit eine freundschaft zwischen Mann und Frau + Sex ( Diskussion: Freundschaft zwischen Frau und Mann? ), darum geht es doch bei euch vordringlich....:ask:, etwas mit dem Thema zu tun hat...?


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 23:01
@KillingTime

Aber wenn ich längerfriestig und nicht nur als ONS mit frauen was mache dann müssen sie mir auch sympathisch sein.
Ansonsten wäre es eine reine Sexbeziehung,w as wiederum was anderes wäre.
EDiese beziehung wäre ohne sex nicht existent, weil ich die entsprechende ja dann nicht sympathisch finden würde.

und wer frauen, die er nicht sympathisch findet, nur wegen sex hinterherläuft und sich bei ihnen einschmeicheln will, der hats nich besser verdient.

Deine vorurteile gegen schwule sind btw genauso falsch wie die vorurteile gegen frauen.
Die meisten schwulen haben auch heterosexuelle freunde.
Die sie btw auch nicht anbaggern.

Und nochmal, in WAZ hat im endeffekt der weiße, betrogene, dem schwarzen das leben gerettet und aufwendung seines eigenen.

Niemand kann einer Frau vorwerfen, dass sie angebotene, ja gerade zu aufgezwungene freundlichkeiten annimmt.

@1ostS0ul

Ich reagiere nur auf aufkommende themen :cat:


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 23:03
@Shionoro

Also entweder willst du mich nicht verstehen, oder du hast die letzten Seiten nicht gelesen.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 23:05
@KillingTime

ich sehe, dass du behauptest, dass Schwule nicht mit heteros befreundet wären, und dass du behauptest, dass man nicht mit einer frau, die man attraktiv findet, ohne sex befreundet sein kann.
Beides stimmt nicht.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 23:09
@Shionoro
Shionoro schrieb:Die meisten schwulen haben auch heterosexuelle freunde.
Das weiß ich nicht. Ich kenne nur einen, von dem ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit annehme, dass er schwul ist, und dessen "Freunde" sind genau so schwul wie er selbst. Bzw. diejenigen, mit denen er nicht mehr befreundet ist, sind nicht schwul.
Shionoro schrieb:Und nochmal, in WAZ hat im endeffekt der weiße, betrogene, dem schwarzen das leben gerettet und aufwendung seines eigenen.
Stell dir einfach vor, ich wäre Dr. Gelb, der gerade forscht. :D (Das ist nämlich sein Zitat.)


melden
Anzeige

Männer: Menschen zweiter Klasse?

18.04.2013 um 23:21
@KillingTime

Soll auch schwule geben, mit denen man ohne weiteres wie mit jedem anderne Kumpel auch auf einer couch schlafen kann ohne dass was passiert.

soll es sogar zwischen Männern und Frauen geben.


melden
235 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Auszeit66 Beiträge
Anzeigen ausblenden