weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Männer: Menschen zweiter Klasse?

1.394 Beiträge, Schlüsselwörter: Männer, Diskriminierung

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:05
Asche schrieb:Weil Frauen von vorne bis hinten bevorzugt werden.
Bei was? Und wie?
Asche schrieb:Einerseits möchten sie die Karriereleiter genauso nach oben steigen, wie ein Mann, andererseits verlangen sie gewisse "weibliche" Privilegien.
Welche?
Asche schrieb:Wehrpflicht?
Woher kommst Du???


Für mich der Pauschal-Witz des Tages.

Ansonsten stimm ich mal wieder@shionoro zu;)


melden
Anzeige
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:10
Asche schrieb:In allen öffentlichen Mitteilungen ersetzt sie das "man" durch ein "frau" und
Ich gehe auch stark davon aus, dass du etwas verwechselst.
Sie wird die "weiblichen Endungen" mit anhängen ...
Beispiel: Schüler/in oder Lehrer/in
aber aus "man" kann gar keine "frau" gemacht werden, da grammatikalisch falsch!


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:13
@TinaMare
Tja, es heißt ja auch "Mann" und nicht "Man" (wenn man im Deutschen bleiben will. Und dieses ewige Rumhacken auf dem ähnlichen Klang finde ich nicht nur kindisch, sondern auch unangebracht.
TinaMare schrieb:ch gehe auch stark davon aus, dass du etwas verwechselst.
Sie wird die "weiblichen Endungen" mit anhängen ...
Beispiel: Schüler/in oder Lehrer/in
aber aus "man" kann gar keine "frau" gemacht werden, da grammatikalisch falsch!
Wage ich zu bezweifeln, da das inzwischen in den meisten öffentlichen Schriftstücken steht. Dass es grammatikalisch falsch ist, weiß ich - sie wahrscheinlich nicht.

@shionoro
Wo sie sich bei Notenkonferenzen bei Mädchen einsetzt, zeigt sie bei Jungen die kalte Schulter - zugegeben: das hört man, ich war noch nie bei einer Konferenz dabei.
Das mit der Rechtschreibung ist eine Tatsache, mir wurde eine Mitteilung gezeigt, die Direktorinnen so gerne an Eltern und Schüler schreiben.

@Dusk
Dusk schrieb:Bei was? Und wie?
Im Restaurant zahlt der Mann.
Wenn Frauen weinen, ist es in Ordnung, bei Männern dominiert noch immer der Vorwurf "Weichei".
"Ladies first"
Das Sorgerecht bekommen eher Frauen als Männer.
Frauenparkplätze
Dusk schrieb:Woher kommst Du???
Italien. Gibt es keine Wehrpflicht.
Anders als in Deutschland, wenn ich mich recht entsinne...? Oder zumindest Österreich oder die Schweiz.


melden
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:18
@Asche
In Deutschland gibt es ebenfalls keine Wehrpflicht mehr.

Du kommst also aus Italien?
Und da formuliert die Direktorin ihre offiziellen Schreiben an die Eltern so um, dass aus "man" "frau" wird?
Wusste gar nicht, dass das in der italienischen Sprache möglich ist :ask:


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:20
@Asche
Asche schrieb:Im Restaurant zahlt der Mann.
1. Schön wär's.
2. Sehe ich nichts verkehrtes daran, wenn man bedenkt, dass Männer auch meistens mehr verdienen.
3. Ist das einladen einer Frau im Restaurant ein Zeugnis von Zuneigung.
Asche schrieb:Wenn Frauen weinen, ist es in Ordnung, bei Männern dominiert noch immer der Vorwurf "Weichei".
Ja, unter Männern.
Asche schrieb:"Ladies first"
Hier geht's wieder um Höflichkeit und da wird nach körperlicher Kraft differenziert. Es kommen danach die Frauen vor den Männern und das Alter vor der Jugend. Soll ich mich jetzt diskriminiert fühlen, wenn ich einer alten Frau meinen Platz anbiete?
Asche schrieb:Das Sorgerecht bekommen eher Frauen als Männer.
Nicht immer richtig, da müsste wirklich immer im Einzelfall entschieden werden.
Asche schrieb:Frauenparkplätze
Ja, weil Frauen auf Grund ihrer geringeren körperlichen Kraft öfter in Parkhäusern überfallen wurden. Was dagegen?


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:24
@TinaMare
Südtirol/Trentino ist teils deutschsprachig. In den deutschen Schulen ist es mittlerweile wieder erlaubt auch deutsche Schriften zu verfassen.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:24
@Asche
Es würde den Rahmen sprengen, auf das was Du schreibst, weiter einzugehen. Das sind so viele schräge Ansichten...


Wahrscheinlich flenn ich mich die Karriereleiter nach oben^^


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:28
Ahiru schrieb:Ist das einladen einer Frau im Restaurant ein Zeugnis von Zuneigung.
Nein, das ist das Vorspiel, nur mit Lebensmitteln. :troll:


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:29
@KillingTime
Jetz hab ich Hunger :(


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:33
@Asche
mich würden Belege eher interessieren, als eine hingeklatschte persönliche Meinung.....Frauenparkplätze haben einen zwingenden Grund, nur mal so als Beispiel und EINE Direktorin irgendeiner Schule zählt wohl nicht, würde ich meinen, besonders, wenn man selbst keine Kinder an dieser Schule hat, nie bei Besprechungen dabei ist, einmal einen Zettel sah, wo es so gewesen sein soll mit der Formulierung. Die Wehrpflicht war für Frauen VERBOTEN, allerdings haben das Verbot Männer gemacht ;) und das mit dem Sorgerecht haben wir hier längst geklärt, dass dieses sich angepasst hat, dass das Kind grundsätzlich zur Mutter gehört haben ja auch Männer ursprünglich entschieden und hat in vielen Dingen seinen Grund gehabt, die mittlerweile aber zum Glück anders gewertet werden. Alle Benachteiligungen von Männern (aus heutiger Sicht) wurden von Männern für Männer eingeführt........durch die Emanzipation hat sich da auch einiges zum Positiven für Männer gewandelt, solltest Du vielleicht mal drüber nachdenken. Das Problem einiger Männer ist nur,sie sitzen in der ersten Klasse, sie wollen/wollten nicht, dass wir da auch einen Platz bekommen und jammern, wenn sie mit uns gemeinsam in der zweiten Klasse sitzen sollen. So sieht es nämlich aus!


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:39
Tussinelda schrieb: Das Problem einiger Männer ist nur,sie sitzen in der ersten Klasse, sie wollen/wollten nicht, dass wir da auch einen Platz bekommen und jammern, wenn sie mit uns gemeinsam in der zweiten Klasse sitzen sollen. So sieht es nämlich aus!
Wollt ihr nicht in die erste Klasse?

Und das mit dem Jammern hatten wir ja schon. Männer haben ja laut dir keinen Grund dafür, weil sie pauschal mal bevorzugt werden.

Jammern tun doch die Frauen, die es nicht schaffen etwas zu werden was sie sein wollen und dann jemanden anderen, zb. Männern, die Schuld dafür geben.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:40
@insideman
habe ich doch geschrieben, wir wollen da auch sitzen, geht nicht, aber mit uns in der niedrigeren Klasse sitzen wollen sie auch nicht. Ich jammere nicht, ich fordere, wenn überhaupt.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:41
@Tussinelda
Wenn all das, was ich sage, so ohne in Sinn wäre, gäbe es diesen Thread ja wohl nicht, oder? Irgendjemand scheint sich da benachteiligt zu fühlen.

@insideman
insideman schrieb:Jammern tun doch die Frauen, die es nicht schaffen etwas zu werden was sie sein wollen und dann jemanden anderen, zb. Männern, die Schuld dafür geben.
Geb ich dir recht. Frauen bekommen verdammt viele Hilfen, die Emanzipation ist nur wenige Jahre her und doch regen sie sich immer noch auf und in jedem Beitrag heißt es "die Emanzipation ist noch nicht abgeschlossen".


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:43
@Asche

Das sich aber jemand benachteiligt fühlt heißt ja nicht, dass jemand faktisch benachteiligt ist.
Die rektorin sieht das mit der benachteiligung auch anders und du findest sie hat unrecht :p


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:45
shionoro schrieb:Das sich aber jemand benachteiligt fühlt heißt ja nicht, dass jemand faktisch benachteiligt ist.
Erzähl das mal den Schwarzafrikanern, wenn du sie "Neger" nennen willst.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:46
@KillingTime

aber ich will schwarzafrikaner gar nicht neger nennen.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:48
Tussinelda schrieb:habe ich doch geschrieben, wir wollen da auch sitzen, geht nicht, aber mit uns in der niedrigeren Klasse sitzen wollen sie auch nicht. Ich jammere nicht, ich fordere, wenn überhaupt.
Ich bin sicher die Yahoo Chefin sitzt in einer besseren Klasse als ich. Merkel dann die Femenistin von fb ebenfalls.

Tja die haben wohl mehr Leute unter sich als ich. Deren Gehalt kann eben auch aus wirtschaftlichen Gründen höher sein als meines.

Offenbar haben Frauen also sehr wohl die Chancen, verdienen muss man es sich halt.

Das gilt aber für Männer ebenfalls.

Zum Thema, weil das hier in eine andere Richtung läuft.

Nein Männer sind nicht Menschen 2ter Klasse. Fühle mich auch nicht so.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:49
@insideman
insideman schrieb:Jammern tun doch die Frauen, die es nicht schaffen etwas zu werden was sie sein wollen und dann jemanden anderen, zb. Männern, die Schuld dafür geben.
Inwiefern? Da wär ich mal auf ein Beispiel gespannt...


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:49
insideman schrieb:Offenbar haben Frauen also sehr wohl die Chancen, verdienen muss man es sich halt.
Es ist aber schwierig, sich hochzuschlafen, wenn die Führungsetage fast nur aus Frauen besteht.


melden
Anzeige

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 15:50
@KillingTime
@insideman

Also ihr redet hier von jammern wo in der umfrage die mehrheit der männer behauptet, sie seien bürger zweiter klasse?
common.


melden
230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden