Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Männer: Menschen zweiter Klasse?

1.394 Beiträge, Schlüsselwörter: Männer, Diskriminierung
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 08:40
Asche schrieb:Der Feminismus ist nach hinten losgegangen.

Sag ich als Frau.
Warum denkst du das?


melden
Anzeige

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 11:19
@so.what
so.what schrieb:unterm Strich ist der Sex die alleinige Triebfeder.
Sex ist nicht "alleinige Triebfeder". Aber er ist wichtig. Wenn ein Single Mann auf eine attraktive Frau trifft, dann wird er sie auch im Hinblick auf sexuelle Verfügbarkeit abklopfen. Was hattet ihr denn gedacht? Dass er sie nur zum Essen einlädt, ins Kino geht, Fahrrad fährt? Die Märchenstunde ist vorbei! Aufwachen, Prinzessinnen!

Und wenn die Frau nicht attraktiv ist, dann kann er doch immer noch mit ihr ganz platonisch befreundet sein, und primär Fahrradfahren, Joggen, Kochen. An eurer Stelle würde ich mir eher mal Gedanken machen, warum die Kerle bei euch nur an reinen "Freundschaften" interessiert sind.


melden
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 11:25
KillingTime schrieb:Und wenn die Frau nicht attraktiv ist, dann kann er doch immer noch mit ihr ganz platonisch befreundet sein, und primär Fahrradfahren, Joggen, Kochen. An eurer Stelle würde ich mir eher mal Gedanken machen, warum die Kerle bei euch nur an reinen "Freundschaften" interessiert sind.
Der Umkehrschluss, wenn Männer bei so einigen Frauen nur an "das EINE" denken?
Ich warte auf deine Aufklärung :)

Sorry, mit deinen Ansichten kann ich nicht konform gehen.
Du stellst die Männer als armselig hin, den ganzen Tag nur an Sex denkend ... so sind diese aber nicht.
Ich kenne Exemplare, die nicht nur mit dem Inhalt ihrer Hose denken und sich klar artikulieren können.
Mit diesen ist sehr wohl eine Freundschaft möglich, ohne Sex wohlgemerkt!


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 11:32
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:Ich habe ganz andere Erfahrungen, Beziehungen, Freundschaften, ich würde sonst auch verzweifeln.
Welche Erfahrungen hast du gemacht? Lass mich raten: du bist auf Kerle getroffen, die mit dir "befreundet" sein wollen. Sie wollten nicht mit dir ins Bett, haben niemals derartige Andeutungen gemacht, und dir kam das bei denen auch nie in den Sinn. Ist das so?
Tussinelda schrieb:deshalb hat man ja auch die Wahl, man kann sich Menschen suchen, die so ticken, wie man selbst
Vermutlich ist das auch der Grund, warum Frauen so gut mit Schwulen können. Im Gegensatz zu anderen Frauen stellen Schwule für sie keine Konkurrenz dar, können aber trotzdem mitreden, wenn es um das Thema "Männer" geht. Außerdem besteht bei Schwulen nicht die "Gefahr", dass sie zudringlich werden könnten, wie das ja bei vielen insbesondere angetrunkenen Männern der Fall ist.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 11:38
@TinaMare
TinaMare schrieb:Ich kenne Exemplare, die nicht nur mit dem Inhalt ihrer Hose denken und sich klar artikulieren können.
Es ist interessant, dass sich "mit der Hose denken" und "Intelligenz" gegenseitig ausschließen. Ich vermute sogar, dass viele Frauen so denken, und darum sich an ihren fruchtbaren Tagen einen mit der Hose denkenden Mann wünschen, und in der übrigen Zeit einen intelligenten Daddyo. Deshalb fallen wahrscheinlich auch die Kerle, die beides können, immer durchs Raster.
TinaMare schrieb:Mit diesen ist sehr wohl eine Freundschaft möglich, ohne Sex wohlgemerkt!
Will man mich nicht verstehen? :ask: Ich habe nie behauptet, dass keine reine platonische Freundschaft möglich ist. Sie kommt dann nicht zustande, wenn Bettgeschichten nicht drin sind.


melden
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 11:42
@KillingTime
Ich kenne so einige, die insbesondere nach dem Genuss von Alkohol besonders anhänglich sind ... und weiter?
KillingTime schrieb:Es ist interessant, dass sich "mit der Hose denken" und "Intelligenz" gegenseitig ausschließen. Ich vermute sogar, dass viele Frauen so denken, und darum sich an ihren fruchtbaren Tagen einen mit der Hose denkenden Mann wünschen, und in der übrigen Zeit einen intelligenten Daddyo. Deshalb fallen wahrscheinlich auch die Kerle, die beides können, immer durchs Raster.
Was für ein Problem hast du eigentlich?
Du kannst also beides und hast trotzdem keine Partnerin/Freundin/Frau?

Nach deiner These gibt es also nur Sex, wenn die Frau ihre fruchtbaren Tage hat, ansonsten ist sie lustlos oder wie?
Ich frage mich gerade, was für Frauen du kennst ... ^^


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 11:46
@TinaMare
TinaMare schrieb:Du stellst die Männer als armselig hin, den ganzen Tag nur an Sex denkend ... so sind diese aber nicht.
Sie "denken" nicht an Sex, sondern das ist da oben einfach so drin. Außerdem, woher willst du das denn wissen? Sicherlich denken sie nicht pausenlos daran, in welches Loch sie ihren Lümmel als nächstes reinstecken, das ist Unsinn, und das habe ich auch nie gesagt. Fakt ist aber, dass Kerle hormonell bedingt ein anderes Sexualverhalten haben, and therefore andere Gewohnheiten, als Frauen.
TinaMare schrieb:Nach deiner These gibt es also nur Sex, wenn die Frau ihre fruchtbaren Tage hat, ansonsten ist sie lustlos oder wie?
Richtig, genau. Ich kenne viele Beziehungen, wo es vielleicht noch ein Mal im Monat Sex gibt, weil die Frau einfach keinen Bock hat. Wo der Mann im Keller wohnt, Chipstüten frisst, Bier trinkt, und selber Hand anlegen muss.


melden
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 11:49
KillingTime schrieb:Richtig, genau. Ich kenne viele Beziehungen, wo es vielleicht noch ein Mal im Monat Sex gibt, weil die Frau einfach keinen Bock hat. Wo der Mann im Keller wohnt, Chipstüten frisst, Bier trinkt, und selber Hand anlegen muss.
Ja, natürlich!
Weil dir diese auch immer erzählen, wann sie Sex haben und wie oft dieser stattfindet.

Was ist mit den anderen?
Ich binde mein Sexleben bestimmt nicht meinen Freunden auf die Nase ...


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 11:54
TinaMare schrieb:Weil dir diese auch immer erzählen, wann sie Sex haben und wie oft dieser stattfindet.
Ja, unter privaten Freunden sind wir da ganz offen. Da werden solche Sachen angesprochen, man redet auch über diverse Praktiken. Frauen sind da durchaus Gesprächsthema... oder dachtest du, es geht immer nur um Fußball? ;)
TinaMare schrieb:Was ist mit den anderen?
Du meinst, die "Durchschnittsmenschen"? Wo alles wie im Bilderbuch läuft?


melden
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 11:59
KillingTime schrieb:Ja, unter privaten Freunden sind wir da ganz offen. Da werden solche Sachen angesprochen, man redet auch über diverse Praktiken. Frauen sind da durchaus Gesprächsthema... oder dachtest du, es geht immer nur um Fußball? ;)
:D
Wir Frauen reden da auch ganz offen drüber, ebenfalls über Praktiken ;)
>>> und stelle dir mal vor, es gibt wirklich welche, die weniger sexlustig sind ... aber ich höre von so einigen auch öfters mal, dass die Männer keinen Bock haben.
Der berufliche Stress wirkt sich nämlich auch auf´s Sexleben aus, hast du davon schon mal etwas gehört?
KillingTime schrieb:Du meinst, die "Durchschnittsmenschen"? Wo alles wie im Bilderbuch läuft?
Du drückst dich negativ aus.
Ein gutes und geregeltes Sexleben erfährt bei dir also nur der Durchschnittsmensch?
Aha, interessant ^^


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 12:07
@TinaMare
TinaMare schrieb:Der berufliche Stress wirkt sich nämlich auch auf´s Sexleben aus, hast du davon schon mal etwas gehört?
Ja, das weiß ich. Das betrifft Männer genau so.
TinaMare schrieb:Ein gutes und geregeltes Sexleben erfährt bei dir also nur der Durchschnittsmensch?
Nein, gar nicht. Aber in diesem Thread entsteht der Eindruck, Sex wäre nicht nur absolut nebensächlich, sondern sogar total unerwünscht.


melden
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 12:12
KillingTime schrieb:Nein, gar nicht. Aber in diesem Thread entsteht der Eindruck, Sex wäre nicht nur absolut nebensächlich, sondern sogar total unerwünscht.
Ich kann da nur für mich sprechen:
Wenn der Sex nicht stimmt, dann stimmt die Beziehung auch nicht ;)
Mir ist dieser wichtig, sehr wichtig.
Habe keinen Bock eine Bruder-Schwester-Beziehung zu führen ... ^^

... und ich denke mal, dass ich mit meiner Einstellung nicht alleine dastehe, sondern die meisten Frauen so denken!


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 12:13
KillingTime schrieb: in diesem Thread entsteht der Eindruck, Sex wäre nicht nur absolut nebensächlich, sondern sogar total unerwünscht.
Ob er beim Festellen, ob Männer Menschen zweiter Klasse sind soo relevant ist, weiß ich nicht.


melden
TinaMare
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 12:14
@Plan_B
Ja, stimmt .... es geht um die Fragestellung, also mal back to topic:
NEIN, meiner Meinung nach sind sie es nicht!


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 12:22
@KillingTime Wieso sollte ich mich fragen wieso Männer nur mit mir befreundet sein wollen? Ich heirate nächsten Monat, was juckt es mich wie andere Männer mich sehen? Sex ist auch mir durchaus wichtig, aber nur innerhalb einer festen Bindung, ansonsten ist er mir total egal, das stimmt.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 12:32
@Plan_B


...mir wurde es vor 4 Seiten so "erklärt".....
Außerdem gehört das hier zum thema, wenn die these, männer sind menschen zweiter klasse mit dem ausnutzen der frauen gegenüber männern begründet wird, und das wiederum mit friendzoning illustriert wird
...habe es jedoch nicht wirklich herauslesen können... ;)...


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 12:37
@1ostS0ul

Zumindest sehe ich an der Rechtschreibung, dass ich das nicht war. :D

--

Zu unserer Diskussion über die Lohnunterschiede:

Entweder habe ich die Links falsch verstanden, oder ich habe zuviel vorausgesetzt. Wenn ich von unterschiedlicher Bezahlung spreche, dann setze ich gleiche Arbeit und gleiche Arbeitszeit voraus. Natürlich verdient jemand, der zwei Stunden arbeitet mehr als jemand, der nur eine Stunde arbeitet. Das war für mich nie Thema.

Ich hatte den Eindruck, man verwendet Gegebenheiten, wie Erziehungszeiten als Argument, Frauen weniger bezahlen zu können. Gegebenheiten, die absolut noch nicht ausgeglichen sind.
Weil der Mann in der Regel mehr verdient, übernimmt die Frau das Kinder groß ziehen. Weil sie das tut, verdient sie weniger. Das erschien mir wie glatter Hohn.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 12:45
@so.what
so.what schrieb:Wieso sollte ich mich fragen wieso Männer nur mit mir befreundet sein wollen?
An dieser Stelle gar nicht. Du bist in einer Beziehung, daher sind fremde Männer uninteressant. Wir sind hier leicht offtopic geworden, das Gespräch ging zum Schluss mehr um 'Friendzoning'.


melden

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 12:52
@Plan_B
allmotley schrieb:Das war für mich nie Thema.
...für die "Studie" schon bzw. war es für "Sie" zu vernachlässigen wieviele Überstunden z.B. gemacht werden....


...der Hauptaspekt, warum Frauen i.d.R weniger verdienen ist ja schon zu aller beginn erst einmal, die Job- oder Studiumswahl....desweiteren im direkten Vergleich bzw. bei der Frage "Erziehungszeit", ist ein wichtiger Aspekt die Partnerwahl (frauen eher nach "oben" und Männer eher nach "unten")...das es am ende karrieretechnische folgen hat, wenn man aussteigt sollte eigentlich auch relativ klar sein, für mann wie frau man kann im Leben nun einmal nicht immer alles haben...:ask:




...nein das hast du richtig erkannt...war der gut alte shionoro, welcher mich da "aufgeklärt" hat... :)




@KillingTime


Diskussion: Freundschaft zwischen Mann und Frau - Möglich?


...hier kann weiter gemacht werden... ;)


melden
Anzeige

Männer: Menschen zweiter Klasse?

20.04.2013 um 13:06
@1ostS0ul

Wir reden aneinander vorbei, wie es scheint.

Frauen verdienen für die gleiche Arbeit pro Stunde weniger als Männer.
Es ist unerheblich, was sie studiert haben.


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden