weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 23:08
Sidhe schrieb:Du hast für dich eine halbwegs erträgliche Lösung gefunden, dein Leben zu verbringen, aber du hast dich nur arrangiert, es befriedigt dich weder, so zu leben, noch, dich in der Rolle des Menschenhassers zu sehen.
Mehr ist eben nicht drin. Eine Zeitlang hab ich es versucht, anders zu leben, bis mich meine Freundin verließ. Unter Anderem mit dieser Begründung: „Doch der Zeo, den ich so sehr geliebt habe, dass ich ihn geheiratet hätte, liegt unter einem Schutthaufen aus Hass, Psychosen, Selbstmitleid und noch mehr Hass begraben.“ Es ist, wie es ist. Ich bin kaputt. Ich habs sogar geschafft den Menschen zu vergraulen, der mir am nähesten stand. Und es würde beim nächsten Mal genauso enden. Ich weiß es.

Schätze mehr muss nicht gesagt werden. Ich hab deinen Beitrag gelesen, aber es ist wohl nicht nötig, zu allem ein Kommentar abzugeben.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 23:22
Schade das es keine Suizidzellen gibt. Obwohl sie schonmal im Gespräch oder viel mehr in der Kritik standen.
Aber manche Menschen sollten einfach die Möglichkeit bekommen, auf menschliche Weise "zu gehen" , wenn sie es wirklich, auf viele Jahre gesehen, nicht mehr aushalten, bevor es zu einer Handlung kommt, bei der andere unschuldige mit dran glauben müssen!


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 23:47
Calvarien schrieb:Schade das es keine Suizidzellen gibt. Obwohl sie schonmal im Gespräch oder viel mehr in der Kritik standen.
Davon habe ich noch nie etwas gehört? Was genau sind Suizidzellen ?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 23:51
Yeiru schrieb:Davon habe ich noch nie etwas gehört? Was genau sind Suizidzellen ?
Sowas wie eine Passfotozelle, nur wird man da drin nicht fotografiert, sondern erschossen.


melden
Mr.Palooza
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 23:52
Also ich kann die Menschheit auch nicht ernst nehmen und auch das nicht, was sie als Zivilisation bezeichnen, aber da ist die Menschheit selbst schuld...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 23:54
Eigentlich kennt man solche Zellen aus Futurama, aber vor einem halben Jahr, habe ich einen Bericht in der Zeitung gelesen, in dem ein Politiker das doch tatsächlich vorgeschlagen hat.
Es war sogar ein Prototyp auf einem Foto zu sehen!


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 23:55
@Calvarien
Wär schon toll. Wenn man zuviel Angst hat, es selber durchzuziehen, lässt man sich einfach automatisch hinrichten. Dann gibts auch keine moralischen Diskussionen, weil es keinen Mittäter gibt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

13.03.2013 um 23:56
Ich selber würde sie auch irgendwann benutzen, das kannst du mir glauben!


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 00:01
suicide 2D00 booth


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 00:03
Aber was macht man, wenn man keinen viertel Dollar hat !!?? :)


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 00:04
@Calvarien
Aber dazu müsste uns erst mal das Recht zu Sterben gewährt werden. Was nämlich heute mit Leuten passiert, die ihrem Leben ein Ende setzen wollen, ist schlimmer, als der Knast. Es ist Folter. Man wird unter Zwang am Leben gehalten. In einem Zustand, der noch weniger lebenswert ist, als er es vorher war. Wer Berichte eines Betroffenen lesen will:

Kategorie Klinikberichte.

http://www.selbstmord.co.at/klinikberichte1.htm

Hier erzählt jemand, der mehrfach einen Selbstmordversuch hinter sich hat, wie es ihm nach der Zwangseinweisung in die Psychiatrie erging.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 00:07
Nun, da kann ich nicht mitreden, aber ich begehe nur aus einem Grund keinen Selbstmord...
aus Angst das es nicht klappt!!
Denn das was du sagst, habe ich schon öfter gehört!!


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 00:13
Calvarien schrieb:Nun, da kann ich nicht mitreden, aber ich begehe nur aus einem Grund keinen Selbstmord...
aus Angst das es nicht klappt!!
Ich hab noch einen zweiten Grund. Ich kann mich nicht selbst verletzen. Hab sogar eine Nadelphobie. Schlechte Voraussetzungen, wenn man sich was antun will. ^^


melden
Sparkred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 00:16
@Zeo

Möchte ungern stören, aber was davon ist jetzt ernst, und was eher als spaßig zu verstehen?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 00:17
@Sparkred
Du darfst es verstehen, wie du willst. Wie du am besten damit klar kommst.


melden
Sparkred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 00:18
@Zeo
bin von Grunde auf ein besorgter Mensch, und bei dem Thema hat Spaß wenig verloren, aber wenn ihr euch kennt...nur zu.


melden
Sparkred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 00:20
@Calvarien
bei Dir scheint Spaß durch;)


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 00:20
@Sparkred
Erschreckt es dich, dass es Menschen gibt, die dieser Existenz überdrüssig sind? Das gehört genauso zur Realität, wie dass täglich Leute geschlagen, gefoltert und ermordet werden.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 00:21
Über den Tod zu sprechen bzw. über das eigene Ableben zu reden, fällt vielen Menschen noch schwer, ist aber, wenn man sich damit beschäftigt, eine ganz normale Sache.
Und ich kenne nur eine Möglichkeit bei der man nicht Leiden bzw. bei der man sich nicht verletzen muß.
Und zwar durch Kohlenmonoxidvergiftung.
War mal groß in der Kritik, aber ist das beste und sicherste!


melden
Anzeige
Medomatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

14.03.2013 um 00:21
@Zeo
In der Schweiz gibt's Sterbehilfe. Nur man hängt doch mehr am leben als man glaubt. Irgendwie haltet einen doch etwas davon ab frühzeitig abzudanken, auch wenn es nicht die Angst vorm Tod ist. Dies ist doch ein endgültiger Schritt, unwiederrufbar.


melden
137 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden