weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 22:57
@shionoro
Man will das Gefühl loswerden, aha und woher hast du das schon wieder?
Was du da ehauptest zeugt für mich nur davon,d ass du kein Mitleid kennst, sorry.
shionoro schrieb:Und ja, da haben die Eltern nicht unrecht.
Das ist vermutlich für die Kinder besser, als das ganze zu boykottieren.
Das wird mir langsam zu irre..


Durch ein Kreuz einmal alle 4 Jahre, ist das dein Ernst?


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 22:58
Zeo schrieb:Stell es nicht immer so hin, als wäre der Kapitalismus das Sozialsystem.
Das tu ich nicht.
Zeo schrieb:Im Kapitalismus ist das Sozialsystem ein unerwünschtes Verlustgeschäft, das die schlimmsten unter den Geldgierigen am liebsten demontieren würden
In welchem funktionierendem System ist es denn anders?
Zeo schrieb:Oder ist es etwa nicht wahr, dass Sozialhilfeempfänger gerne als Schmarotzer und Taugenichtse betitelt werden?
Das ist dann eher die Leistungsgesellschaft die du anprangerst.


melden
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 22:59
@shionoro
Okay, aber warum stellst Du Dich speziell als Egomane hin? Warum willst Du ein bewusster Egoist sein bzw. als dies gelten, der aber dann hilft? Und warum ist es Dir so wichtig, nett zu wirken, es aber nicht zu sein bzw. eben dann eigentlich ganz anders zu fühlen? Das ist doch nicht authentisch, sondern eher ein Schauspiel. Was bringt Dir dieser innere Kontrast? Da fällt mir ein Gleichnis von Jesus ein, der vom Nein-Sager spricht, der es dann doch tut. Bist Du ein Nein-Sager (=Ne, ich bin egoistisch), aber machst es dann? Oder ein Ja-Sager, der hier sagt, dass er viel tut, aber gar nichts macht? - Du verwirrst mich ehrlich gesagt.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 23:01
Cosma_Leah schrieb:In Österreich gibt es ein sehr bekanntes Psychotherapie-Forum, das hab ich von dort. Die Österreicher dort beklagen sich oft darüber, dass sie zu irgendwelchen Instituten gehen müssen, zu den dortigen Ausbildungspsychotherapeuten, weil sie sich keine richtige Therapie leisten können. Das scheint dort nur unter bestimmten Voraussetzungen erhältlich zu sein (also z. B. bei anerkannten Opfern).
Well... die Voraussetzungen dafür kenne ich nicht. Aber sie scheinen wohl bei mir erfüllt zu sein, wenn ich nicht selber zahlen muss. Werd mich da mal schlau machen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 23:04
Hab al wegen Seitensprung alles zitiert @Zeo :
Zeo schrieb:Nicht persönlich nehmen. Das macht die Gehirnwäsche der Leistungsgesellschaft. Auf die nicht Arbeitenden wird von den Kapitalisten Druck ausgeübt, damit sie an diesem Tumor, genannt Wirtschaftswachstum, weiter mitmachen. Aber weißt du was? Selbst wenn du arbeiten könntest, wäre das kein Garant dafür, einen Job zu kriegen. Dafür gibt es einfach zuviele Menschen und zu wenige Arbeitsplätze. Trotzdem ist man der Böse, wenn man nichts buckelt. Paradox, in der Tat.
Das stimmt. Das sage ich den Leuten auch oft genug "Es gibt genügend gesunde Menschen die trotz gutem Abschluss keinen Hob finden." aber das sind für die nur faule Ausreden und Zahlen die man vorlegt sind dann gelogen, jaja. Kenne das zur Genüge und es ist einfach lächerlich. Selbst mit der simpelsten Logik sllte man begreifen, dass wenn Akademiker auf der Straße sidn, ein Kranker erst recht keinen Job bekommt.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 23:06
@vincent
Du, das mit den alternativen Systemen, darüber rede ich gar nicht mehr. Denn jedes Mal, wenn das Thema kommt und ich meine Vorschläge bringe, kommt irgendein stumpfsinniger Schwachkopf und meint, das wäre "unmöglich" zu realisieren. Dabei ist nichts unmöglich und nichts Gottgegeben, in einem von Menschen gemachten System. Und es sind keinesfalls utopische Theorien. Sie wollen nur nicht, dass sich etwas ändert, die Konservativen. Deswegen wird kategorisch abgelehnt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 23:09
@Zeo
Schade, denn das wäre etwas womit man wirklich was erreichen kann.
Dass das nicht einfach ist und auf Widerstand stößt ist klar.

Und btw. als ob du nicht genug von Schwachköpfen zu hören bekommst. Juckt dich das wirklich?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 23:11
Zerox schrieb:Selbst mit der simpelsten Logik sllte man begreifen, dass wenn Akademiker auf der Straße sidn, ein Kranker erst recht keinen Job bekommt.
Da siehste mal, wie dumm die Leute ist...
vincent schrieb:Juckt dich das wirklich?
Es juckt mich, wenn gute Ideen, die mit ein bisschen Feinschliff durchaus realistisch wären, ins Lächerliche gezogen und in den Dreck gestoßen werden. Also behalte ich sie lieber für mich und beschränke mich aufs schimpfen. Da versteh ich's wenigstens noch, wenn man dagegen ist.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 23:13
Zeo schrieb:Da siehste mal, wie dumm die Leute ist...
DAS solltest du korrigieren, sonst erntest du gleich von irgendwem einen Bumerang :D


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 23:14
@Zerox
Nein, ich lass es so stehen. Das ist genau, was ich mir dabei denke. Alles andere wäre unehrlich.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 23:14
@Zeo
Ach, das bisschen Dreck wird der Idee dann schon nicht schaden..

aber naja, dein ding.. ich muss raus hier^^


melden
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 23:15
Bumerang werf. :D


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 23:20
tumblr lqgtcv8SQU1qimqteo1 500
Ich hasse euch alle und bleibe im Bett

Cute. XD


http://www.geistundgegenwart.de/2011/12/misanthropie-bin-ich-ein-menschenhasser.html


melden
Cosma_Leah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 23:38
Wage es nicht!

affen-38


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 23:43
@Zerox

er redet von kreuz alle vier jahre?
Sag es mir, inwiefern hilft es Kindern in der dritten welt und deren Familien wenn sie überhaupt keine arbeit haben?
Inwiefern hilft es ihnen also, wenn du nichts von dort kaufst?

Wenn du da ein gutes arugment hast, immer her damit, sonst ist das nur ein weiteres Beispiel, wie man sich aus mitleid einredet irgendwas gutes zu tun, obwohl es nicht stimmt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 23:47
@shionoro

Du findest es also besser, wenn ein kind dort den ganzen tag für 1 euro 50 tageslohn arbeiten muss (wenn überhaupt), dafür keine schulbildung oder ähnliches bekommt und vielleicht schon in jungen jahren körperliche schäden als ihnen wissen zu vermitteln?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 23:52
@aseria23

Ne, leg mir sowas nicht in den Mund.
Sonst frag ich dich, ob du es besser findest wenn das Kind komplett verhungert.

Die Leute wissen, warum sie ne scheiß arbeit keiner arbeit vorziehen. Sie würden da nicht arbeiten, wenn es anders wäre.
Hätten sie gar keine arbeit würden sie verhungern.

Wenn man daran etwas ändern will, muss man politisch aktiv werden und dafür sorgen, dass Konzernen Verpflichtungen auferlegt werden wie sie ihre Mitarbeiter zu behandeln haben und mit welchen löhnen.

Einfahc nix mehr von da zu kaufen damit die wirtschaft zusammenbricht ist dasselbe wie in kauf zu nehmen, dass leute noch ärmer werden als sie es jetzt sind.

und das ist ziemlich scheiße, nur um sein gewissenfreizukaufen leute verhungern zu lassen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 23:55
@Cosma_Leah
Cosma_Leah schrieb:Okay, aber warum stellst Du Dich speziell als Egomane hin? Warum willst Du ein bewusster Egoist sein bzw. als dies gelten, der aber dann hilft? Und warum ist es Dir so wichtig, nett zu wirken, es aber nicht zu sein bzw. eben dann eigentlich ganz anders zu fühlen? Das ist doch nicht authentisch, sondern eher ein Schauspiel. Was bringt Dir dieser innere Kontrast? Da fällt mir ein Gleichnis von Jesus ein, der vom Nein-Sager spricht, der es dann doch tut. Bist Du ein Nein-Sager (=Ne, ich bin egoistisch), aber machst es dann? Oder ein Ja-Sager, der hier sagt, dass er viel tut, aber gar nichts macht? - Du verwirrst mich ehrlich gesagt.
Warum hälst du dich so daran auf, ist doch ne bessere Frage.

Wer sagt denn, dass ich nicht nett bin oder es mir wichtig ist, nett zu wirken?
Das sagt der Zeo nonstop , aber wahr ist das nicht.

Ich hab auch nie gesagt ich 'will ein bewusster egoist' sein.

Ich sage, ich mach mir keine Illusionen und find es nicht gut, wenn leute die sich machen und sich manipulieren lassen weil sie auf den nächsten 'mitgefühl' zug aufspringen, wenn mal wieder ein trauriger armer im fernsehen zu sehen ist


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 23:56
@shionoro
shionoro schrieb:er redet von kreuz alle vier jahre?
Du wenn du ernsthaft der Meinung bist, man könne Politik aktiv mitbestimmen.
shionoro schrieb:Sag es mir, inwiefern hilft es Kindern in der dritten welt und deren Familien wenn sie überhaupt keine arbeit haben?
Inwiefern hilft es ihnen also, wenn du nichts von dort kaufst?
Schrieb ich schon mehrmals. Ich hab langsam keine Lust mehr, mich zu wiederholen.
Zerox schrieb:Würde da keiner kaufen würde man irgendwann einsehen müssen, dass Menschen nur Ware von FAIRER ARBEIT wollen
shionoro schrieb:Wenn du da ein gutes arugment hast, immer her damit, sonst ist das nur ein weiteres Beispiel, wie man sich aus mitleid einredet irgendwas gutes zu tun, obwohl es nicht stimmt.
Bitte was?
Was geht eigentlich bei dir ab?
Du WEIßT nicht was ich tue, sagst zuerst du würdest nicht explizit über mich reden, erdreißtest dir aber andererseits, trotz einer enormen UNKENTNISS über mich, mich als Beispiel benennen zu dürfen!

Wegen Unverschämtheit in hohem Maße ist mein Gespräch mit dir für heute, hier beendet. Sowas muss ich mir von dir "selbstverliebtem Betrüger" nicht geben.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.01.2014 um 00:03
@Zerox

Erm, dir is shcon klar, dass du in einer dmeokratie mehr Möglichkeiten hast als ein kreuz alle vier jahre?
Und ja, man kann Politik aktiv mitbestimmen.

Meistens amchen das dann abe rnicht die, die behaupten, das ginge nicht, weißt?
Zerox schrieb:Schrieb ich schon mehrmals. Ich hab langsam keine Lust mehr, mich zu wiederholen.
Ne hast du nicht.
du hast irgendwas unausgegorenes geschrieben vonwegen 'du unterstützt das sytem nicht', was halt einfach mal kein Argument ist.
Wenn du das System nicht unterstützt dann verlängert es sich in ein anderes land und damit hat es sich.
Der einzige grund, warum man da ist, ist, weil man leute ausbeuten kann.
Wenn du einfach nicht mehr von da kaufst gibt es auch keinen grund mehr dort zu sein und man geht, und die Verarmung dort nimmt zu.
Wenn überhaupt kann man durch politische Mitwirkung da etwas ändern.

Aber klar, geht ja eh alles nicht, lieber sitzen bleiben und mitleid empfinden und dabei nix für die leute tun, aber es sich einreden.

Genau sowas meinte ich anfangs.
Zerox schrieb:Bitte was?
Was geht eigentlich bei dir ab?
Du WEIßT nicht was ich tue, sagst zuerst du würdest nicht explizit über mich reden, erdreißtest dir aber andererseits, trotz einer enormen UNKENTNISS über mich, mich als Beispiel benennen zu dürfen!
Es tut mir leid, wenn du nicht differenzieren kannst wann ich allgemein und wann über dich spreche.
Dieses Versäumnis liegt dann aber auf deiner Seite, nicht auf meiner.

Wenn ich sage 'wenn du kein Argument dafür hast, warum das so ist, dann ist das ein Beispiel dafür, wie man aus blindem Aktivismus etwas tut was den leuten um die es angeblich tut nichtmal nennst', dann ist das eine allgemeine aussage.

und ja, wenn du dafür kein Argument hast und dich so verhälst (was du ja gesagt hast) dann geht es auch um dich.

Jetzt machst du, anstatt dich der frage zu stellen die beleidigte Leberwurst und gehst.

Das ist typisch.


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
*EHRE* *WÜRDE*33 Beiträge
Anzeigen ausblenden