weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

23.01.2014 um 23:42
@vincent

wie bedauerlich.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 00:51
shionoro schrieb:Und bevor du wieder anfängst: nein, ich meine nicht irgendwelche leute aus deiner Privatsphäre denen du geholfen hast.
Ich rede von den armen kindern in Afrika und von obdachlosen, generell armen usw. usf.
Btw - Ich sprach NIE ausschließlich von Leuten aus meiner Privatsphäre, sondern AUCH von Armen die ich NICHT kenne, das sagte ich aber auch schon einige Male. Kam bei dir wohl wieder nicht an.
Ich habe zB. schon einen Obdachlosen, den ich nicht kannte bei mir für mehrere Tage zu Hause pennen lassen... Ups, aber ich hab ja nicht's gemacht, hmh...
Gut, gleich kommt von dir "Blabla ja EINEN aber es gibt so viele, für die du ja alle Mitleid hast" - Joa, stimmt. Aber ich bin eben selber zu krank und zu arm, als das ich hier dauernd fremde Leute pennen und durchfüttern könnte. Ich kann nur das tun was ich tun kann und wenn es eben "nur" das darauf hinweisen und Beklagen von Misständen ist. Aber da mache ich ja deutlich mehr. DEUTLICH mehr.
Ich weiß nicht, wieso dir sowas gegen den strich geht.

@Regenerate
Sie haben eben Geld und das alleine reicht aus, um etwas zu sein, jemand berühmtes zu werden und Vorzüge zu bekommen. Mit Geld macht man sich eben alles leichter, weil ja auch jeder Geld will.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 00:57
@Zerox

Ich dachte wir wollten das gut sein lassen.
Ansonsten regst du dich vermutlich gleich wieder auf.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 01:00
@shionoro
Ja, gut sein lassen für gestern, heute ist ein anderer Tag :D
Aber mir wurscht, ich muss eh gleich wieder off, lasse nur nicht gerne falsch Verstandene Sachen auf mir sitzen... ;)


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:14
shionoro schrieb:Warum bin ich passiv?
Weil du sogar zu feig bist, zu sagen: Leckt mich! Ich lass das nicht mehr mit mir machen und ich werd euch nicht mehr unterstützen. Ich bin nicht passiv. Du verwechselst Verweigerung mit Untätigkeit. Ich wär damals fast gefeuert worden, weil ich mich mit meinem Chef angelegt hab. Aber das war's wert. Dieses Pack soll sehen, was es davon hat, seine Mitarbeiter wie Scheiße zu behandeln. Wer hier das Geld für sie verdient und dass sie Verluste machen, wenn die Angestellten nicht arbeiten.

Und was machst du? Weiter genau das, was man von dir verlangt. Erfüllst deine Pflichten und Erwartungen und hast verdammt nochmal Schiss davor, negativ aufzufallen! Für mich bist du ein Feigling...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:19
@Zeo

Warum das?
Nur weil ich meine Wut nicht gegen Leute richten, die nix dafür können?
Ich hab halt einen langen Atem, ich mus snicht sofort ausrasten, wenn ich einen Misstand sehe, um ihn dann doch nicht zu beheben.
Dein Chef arbeitet da auch noch, vermute ich mal.

Wo erfülle ich denn Pflichten und Erwartungen?
Die Zeit ist dann mittlerweile doch vorbei.

Ich bin niemandem gegenüber verpflichtet außer gegenüber denen, gegenüber denen ich mich selbst verpflichte. Davon ist nichts aufgedrückt.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:24
shionoro schrieb:Ich hab halt einen langen Atem
Den du falsch einsetzt. Wenn dein Atem so lang ist, zermürb deine Feinde. Lass sie sich an dir die Zähne ausbeißen. Die sollen sich um Kopf und Kragen drehen, bis sie davor kapitulieren, dich assimilieren zu wollen.

Ob mein Chef dort noch arbeitet, weiß ich nicht. Der hatte zum Schluss eine Krebsdiagnose bekommen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:25
@Zeo

Ja genau das mach ich doch.

Warum glaubst du denn immer ich würde mich irgendwo assimilieren lassen?


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:28
shionoro schrieb:Warum glaubst du denn immer ich würde mich irgendwo assimilieren lassen?
Weil du nach deren Regeln spielen willst. Aber die bestimmen das Spiel. Du wirst es niemals kontrollieren. Die einzige Chance, die man hat, ist ihnen das Leben schwer zu machen. Dann können sie abwägen, ob es das wert ist, sich weiter Ärger mit den Angestellten und Arbeitern einzuhandeln, oder ob es weniger kostet, sie besser zu behandeln und fairer zu entlohnen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:30
@Zeo

Wer sagt denn das, nach wessen regeln?
Ich arbeite doch nichtmal momentan, und in der Zeit als ich gearbeitet habe wurde ich ziemlich gut behandelt.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:33
Ich wurde gerade per PN etwas gefragt. Und meine Antwort darauf poste ich gleich mal auch hier.

Ein Leben in absoluter Freiheit führe ich auch nicht. Ich hab für diese Freiheit mit meiner psychischen Gesundheit und Verbannung bezahlt. Aber alles hat eben seinen Preis. Auf jeden Fall ist es ein schönes Gefühl, 24 Stunden lang man selber sein zu dürfen und nicht eine Rolle spielen zu müssen, damit man toleriert und nicht bestraft wird. Es raubt mir eigentlich nicht wirklich die Nerven, auch wenn von alle Seiten Vorwürfe kommen. Aber das ist immer noch besser, als gar keine emotionale Reaktion von diesen einfältigen, abgestumpften Systemschafen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:34
@Zeo

Du unterstellst aber Leuten, die nicht wie du leben, eben solche systemschafe und nicht sie selbst zu sein. damit liegst du aber oft genug falsch.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:40
@shionoro
Ich verlange von niemandem, dass sie wie ich leben. Aber wer so dumm ist, jeden Tag wieder zu so einem Ausbeuterverein zurückzukehren und vor ihm zu kriechen, seine Ansprüche zu erfüllen und sich dafür nicht nur ungerecht entlohnen, sondern auch noch schlecht behandeln zu lassen, gehört mal mit einem Eimer Wasser übergossen, damit er aufwacht und bemerkt, was er da eigentlich tut.

Du behauptest, du wärst nicht schlecht behandelt worden. Hattest also Glück. Warst privilegiert. Ich war es nicht. Und viele andere sind es auch nicht. Was erwartest du von diesen Leuten? Die Fresse halten und gute Miene zum bösen Spiel machen? Genügsam alles zu erdulden? Das ist genau das, was auch in der Schule dazu führte, dass das Mobbing unvermindert weiterging.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:43
@Zeo

Ja, ich hatte glück. Es gibt gute Jobs und schlechte Jobs.
Manche nimmt man an weil man muss, andere weil man es will.
Beides ist etwas, was man tun kann.

klar ist es nicht gut, depressiv an einem Job zu Grunde zu gehen, das wird hier auch keiner behaupten.

Du sagst aber 90% der Jobs wären so wie du es beschreibst.

Aber das ist nunmal nicht wahr.

Die meisten Jobs sind durchaus akzeptabel, jedenfalls wenn jemand der wenigstens ein bisschen Affinität dazu hat sie ausführt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:45
Die meisten Jobs sind nicht nur durchaus akzeptabel sondern werden auch ordentlich entlohnt , die entsprechende Schulbildung vorrausgesetzt :)


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:45
shionoro schrieb:Du sagst aber 90% der Jobs wären so wie du es beschreibst.
Wo hast du denn diese Zahl jetzt her? Einfach mal ausgedacht? Ach, eine deiner üblichen Unterstellungen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:45
@DerBobo

Na das würde ich bestreiten.

@Zeo

Belehr mich eines besseren, so hab ich dich bis jetzt verstanden. Wenn das nicht wahr ist tut es mir Leid und ich nehm es zurück.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:47
@shionoro
Ja, das ist typisch. Einfach mal davon ausgehen, der Mehrheit würde es gut gehen, also verdrängen wir einfach die, denen es schlecht geht. Hat hier ein gewisser Thawra genauso gemacht. Immer schön mit Scheuklappen durch die Welt laufen, so kann man sich die Welt schönreden.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:48
@shionoro

inwiefern ? Ich sehs an mir bzw. meinen bruder ...


ich : Fachabi + Facharbeiterbrief
er: Hauptschule + Bäckergesellenbrief arbeitet nun in einer Metallfirma

der Lohnunterschied liegt im 4 stelligen bereich ^^


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:49
@DerBobo
Hier gehts nicht darum, wer die meiste Kohle einstreicht, sondern wie die Arbeitnehmer behandelt werden.


melden
368 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden