Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:25
Shionoro schrieb:einer der ein Unternehmen aufbaut und es damit zu Wohlstand bringt jemand der andere ausnutzt
Selbstverständlich. In einer kapitalistischen Gesellschaftsordnung ist es auch gar nicht anders möglich.
Zerox schrieb:nette Menschen sind fast immer arm
Friedrich Engels war Multimillionär, und er hat seinem Freund Karl Marx finanziell unter die Arme gegriffen, damit dieser seine Bücher schreiben konnte.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:26
@KillingTime

Dann war der Friedrich doch ein netter typ.

Was is eigentlich los mit dir? Hast du vor kurzem das Kapital gelesen und bist immer noch geflashed?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:27
@KillingTime
Das meine ich mit nett nicht.
Die Reichen bauen weniger Brunnen und setzen sich weniger für das Allgemeinwohl ein.
Und komm nicht mit "die spenden" oder sowas, das hat doch fast nicht's genüzt bzw es gibt noch genügend Leid, wo man Geld reinstecken könnte.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:28
Shionoro schrieb:Hast du vor kurzem das Kapital gelesen und bist immer noch geflashed?
Aber sowas von. :D (aber nicht nur) Auf jeden Fall lernt man damit, wie die Welt funktioniert. ;)


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:28
aseria23 schrieb:Ich zitiere dir einfach mal wikipedia
Das sagt nichts anderes. Lies doch selbst, sie wurden mit der Zeit entwickelt. Und im übrigen natürlich auch von Organgen verabschiedet. Um das Wasserbeispiel heranzuziehen, das wurde erst 2010 anerkannt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:29
@KillingTime

Das erklärt dann einiges.
Lass das Buch mal ein paar jahre einsinken und lies dir weiterführende Sachen durch, als ich das damals gelesen hab hab ich auch nur so ein zeug von mir gegeben.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:29
Zerox schrieb:es gibt noch genügend Leid, wo man Geld reinstecken könnte.
Und das Geld wäre da.

War-and-Poverty


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:30
@Zeo
Naja, das ich sowas NICHT meinte war dir hoffentlich klar :D

Aber ja, dass viel Geld in Kriegsmaschinerie fließt finde ich auch... beschissen.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:30
Shionoro schrieb:so ein zeug von mir gegeben
Und da ist sie wieder, deine Überheblichkeit.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:31
@Zerox
Hat sich aber gut als Überleitung angeboten. ^^


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:31
@KillingTime

Ja, da ist sie.
Aber wollen wir mal nicht so tun, aös würdest du nie den überheblichen geben :cat:


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:33
Ok ok :-)

Trotzdem verstehe ich nicht das man nicht aktiv wird... im netz nachforscht aber dann auch alle artikeln.

ich hasse und verstehe nichts von paragraphen... aber ich hatte hilfe.. von jemand die die passende rausgesucht hat... und ich lernte diesen langweiligen kram nur um argumentieren zu können.. vor ein guten zweck!

Hier nur jammern finde ich schade... man erreicht menschen meist mit mehr humor,, witz und charme also dauergenörgel die keine weiter bringt..

Wie geschrieben verstehen kann ich es... und so manches bestimmt nicht zu unrecht... aber so blockt du im grunde die gute sache wofür du eigentlich hier wirbst... komplett ab..

Erkundige dich mal... wer hier auch vor privatisierung ist..und es gerne an sich reißen möchte.. habe mal was lauten gehört weis aber nicht ob es stimmt..

Ich wollte die ganze zeit nur war anderweitig beschäftigt..

Wäre dankbar wenn du recherche betreiben würdest... fakten bringt... dies niederschreibt...

Mir liegt es wirklich am herzen.. wenn dieses gerücht stimmt, dann wirft dies bei mir viele fragen auf..
also mache dich fitt.. in wie weit es brodelt...

Nur tue was.... ein paar nörgel können wir menschen durchaus brauchen... nur verpacke es anders.. denke würde mehr bringen.. und sonst gehörst du auch zu die prozentsatz für mich..

und zeo....

Ich bin der meinung wenn jeder versucht eine gute familie zu sein... also davor sorgt das man zu ein einigermaßen gutes umfeld beiträgt hat mensch viele geschafft..das ist eine gute leistung... dann holt man wenn man zeit und platz hat noch ein paar ins boot.. kein mus sondern freiwillig.. soll nicht überfodern..

Tut es meist auch nicht



mein tropfen hat mir im nachhinein was ganz tolles vermittelt... viel herzlichkeit... ich bekam mehr wieder zurück wie ich je getan oder gegeben habe..
hiermit hatte ich nicht gerechnet...

Man nennt es bereicherung... es war so oft eine bereicherung vor mein leben..


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:36
Zeo schrieb:Hat sich aber gut als Überleitung angeboten. ^^
Ja, das stimmt schon


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:37
waterfalletje schrieb:mein tropfen hat mir im nachhinein was ganz tolles vermittelt... viel herzlichkeit... ich bekam mehr wieder zurück wie ich je getan oder gegeben habe..
hiermit hatte ich nicht gerechnet...
Jaja... hin und wieder hab ich auch meinen sozialen Tag und mach jemanden happy. Aber deswegen werden nicht weniger Menschen ausgebeutet, nicht weniger Kriege geführt und nicht weniger müssen im Dreck leben. Also eine ziemlich ernüchternde Bilanz und kein Grund, sich daran aufzugeilen, dass man mal einem Obdachlosen ein bisschen Geld gegeben, oder einem gestürzten Invaliden hochgeholfen hat.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:40
@Shionoro
Weißt du, seit diesem Beitrag von dir, wo du dieses recht unsympathische Outing hingelegt hast, ist mir aufgefallen, dass @KillingTime in Diskussionen mit dir kein Blatt mehr vor den Mund nimmt. War es nicht das, was du wolltest?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:41
@Zeo

Hm?
Bei mir brauch keiner ein Blatt vor den mund zu nehmen, ich melde auch neimanden nur weil der nicht nett zu mir ist.

Die Sache ist, dass du mich ganz einfach nicht verstehst :cat:


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:42
Shionoro schrieb:dass du mich ganz einfach nicht verstehst :cat:
Was soll eigentlich immer diese dämliche Katze? :ask:

Es gab hier mal jemanden, der hat an seine Postings immer kleine Teufelchen angehängt :} :} :} und die Leute damit zur Weißglut getrieben. :X


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:43
@Shionoro
Das tu ich tatsächlich nicht. Optimisten zu verstehen übersteigt meine Vorstellungskraft. Ich hab weit weniger Probleme, mich in andere Stereotypen einzufühlen.
KillingTime schrieb:Was soll eigentlich immer diese dämliche Katze?
Katzen sind unnahbar und betrachten ihre Menschen nur als Dosenöffner. (So das Klischee.) Wohl eine Art von Geringschätzung und auf Abstand gehen vor deiner Meinung.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:43
@Zeo


ich war woanders aktiv... klar im kleinen rahmen...habe deutschland nicht verändert...schon gar nicht die welt... aber ein bisschen unser umgebung..

Und ja hat mich happy gemacht ;-)

suppi menschen kennen gelernt..


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

22.01.2014 um 20:46
@KillingTime

ja dann weißt du ja auch schon wofür die katze ist :p
Außerdem ist die nicht dämlich.

@Zeo

Siehst du, das ist auch ein Punkt wo du mich missverstehst, und das immer wieder. Ich bin doch gar kein Optimist.

Aber Katzen werden trotzdem geliebt :cat:


melden
167 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Druckpunkte34 Beiträge
Anzeigen ausblenden