weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Misanthropen - die "anderen" Menschen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:49
@Zeo

Was hat das damit zu tun?
Ich sag, die meisten Jobs sind akzeptabel.
Ich sag nicht, es ist nicht problematisch wenn Leute ausgebeutet werden.

Aber aus dem fakt, dass manche ausgebeutet werden heraus, anderen vorzuwerfen, dass sie sich ausbeuten lassen wenn sie arbeiten gehen und damit kein Problem haben, der passt dann nicht.

Du hast doch gerade indirekt sogar mir vorgeworfen ne systemdrone zu sein.

@DerBobo

Ich bestreite, dass die meisten Jobs ORDENTLICH entlohnt werden.


melden
Anzeige
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:51
@shionoro
Gehts hier jetzt wieder nur um Geld? Ist das alles, was ihr im Schädel habt?
shionoro schrieb:Aber aus dem fakt, dass manche ausgebeutet werden heraus, anderen vorzuwerfen, dass sie sich ausbeuten lassen wenn sie arbeiten gehen und damit kein Problem haben, der passt dann nicht.
Und ob das passt.. Ich sagte, wer für solche Ausbeutervereine arbeitet, macht sich selber zum Verbrecher.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:53
@Zeo
Zeo schrieb: und sich dafür nicht nur ungerecht entlohnen, sondern auch noch schlecht behandeln zu lassen

es geht um BEIDES



ich werde gut behandelt und nun ? jedes jahr eine freiwillige (i) Zahlung + Urlaubsgeld + Weihnachtsgeld+ zusätzliche Betriebsrente ... und ich arbeite bei einem bösen Konzern ;)

Es ist nicht mein Traumjob , aber ein Job der mich der Erfüllung meiner Träume näher bringt ...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:54
@shionoro

was heisst für dich ordentlich ?

ich mein du kannst doch nicht erwarten das eine Putzfrau genausoviel verdient wie nen Facharbeiter...


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:55
@Zeo

Woraus liest du, dass es mir wieder nur um Geld geht?
Mal ehrlich, dann beschwer dich auch nich vonwegen ich würde dir kram unterstellen, das machst du bei mir scheinbar nonstop und ohne jeglichen Zusammenhang.
Zeo schrieb:Und ob das passt.. Ich sagte, wer für solche Ausbeutervereine arbeitet, macht sich selber zum Verbrecher.
Warum? Man fragt sich: Ist es mir das was ich bekomme wert diese Arbeit zu machen?
Und dann entscheidet man sich für ja oder nein.
Wenn einen die Arbeitsbedingungen nunmal nicht stören, dann ist das so, manche haben auch ein dickes fell.
Das entschuldigt keine Skandale, wie z.b. das rausekeln älterer mitarbeitet, aber jetzt leute die irgendwo arbeiten wo du es nicht gut finden würdest zu Verbrechern zu stilisieren ist überzogen.

@DerBobo

Ich kann erwarten, dass es keine aufstocker mehr gibt, die unter hartz 4 Niveau entlohnt werden.
Ich kann erwarten, dass auch eine Putzfrau vernünftig entlohnt wird, undzwar so ordentlich, dass sie damit ihre Kinder zur Not auch als alleinerziehende Mutter durchbringen kann ohne erhebliche Einschnitte trotz Kindergeld.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:56
@DerBobo
Wo du gerade von Putzfrauen sprichst: manche verdienen mehr, als ein gelernter KFZ-Mechaniker. Also ich denke, das Thema faire Bezahlung können wir vergessen. Ich hab heute noch keine Schweine fliegen sehen.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 02:59
shionoro schrieb:Das entschuldigt keine Skandale, wie z.b. das rausekeln älterer mitarbeitet, aber jetzt leute die irgendwo arbeiten wo du es nicht gut finden würdest zu Verbrechern zu stilisieren ist überzogen.
Ach ja? So ein Apple-, oder Nestlé-Mitarbeiter ist also ein guter Mensch, obwohl er weiß, was sein Konzern in anderen Ländern mit den Menschen anstellt? Wie er sie benutzt und verbraucht?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 03:02
@Zeo

das ist dann eher die grosse ausnahme ...

wie stellst du dir eigentlich deine zukunft vor ? altersarmut ? alles nur aus trotz weil du dich nicht "versklaven" willst ? wem schadest du damit mehr ? den angeblichen Ausbeutern und Sklaven die sich benutzen lassen oder dir selbst ?

irgendwann mit 60 sitzt du da mit deinem marmeladen brot und fragst dich was hab ich erreicht ?


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 03:03
@Zeo

Zumindest ist er deswegen kein schlechterer Mensch.

Genausogut kannst du fragen, ob einer ein schlechter Mensch ist , der sich nen iphone kauft, obwohl für den bau leute ausgebeutet werden.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 03:05
shionoro schrieb:Zumindest ist er deswegen kein schlechterer Mensch.

Genausogut kannst du fragen, ob einer ein schlechter Mensch ist , der sich nen iphone kauft, obwohl für den bau leute ausgebeutet werden.
Oh, das tu ich auch. Das frage ich wirklich.

@DerBobo
Glaubst du, dass du mal eine Rente bekommen wirst, von der du leben kannst? Ich bezweifle es. Da hab ich lieber die jungen Jahre für mich, denn im Alter werden sowieso alle darben.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 03:05
@Zeo

er ist insofern ein guter Mensch da er mit dem Geld was er da verdient , seine Familie ernähren kann, er zahlt mit seinem Gehalt auch in die Rentenkasse ein , er führt Sozialabgaben ab die es dir ermöglich zu hause zu bleiben bzw. krank geschrieben zu sein und trotzdem Unterstützung zu bekommen.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 03:06
@DerBobo
Schon recht. Konzentrier dich nur auf die eine Seite der Medallie... sieh nur die saubere Hälfte davon.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 03:08
@Zeo

Dann wären wir aber alle schlechte Menschen, und dann wird der ganze Begriff ad absurdum geführt.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 03:09
shionoro schrieb:Dann wären wir aber alle schlechte Menschen
Bingo! Jetzt hast du's geschnallt. Das einzusehen ist schon mal ein guter Anfang.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 03:10
@Zeo

wenigstens geniesse ich mein Leben anstatt rumzumeckern... wenn ich mir nix leisten könnte und das wäre wohl der Fall wenn ich NICHT arbeiten würde , wäre das Leben für mich nicht lebenswert ...

Arbeit ist nur Mittel zum Zweck mehr aber auch nicht ... und wer erfolgreich sein will muss sich anpassen , wer sich nicht anpasst verreckt. Das Gesetz der Natur


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 03:10
@Zeo

Ne, weil ich ja sage, dass das witzlos wäre.
Das ist genauso witzlos wie zu sagen, alle Leute sind Egoisten.
Weil der begriff Egoismus dann nichts aussagt.


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 03:18
DerBobo schrieb:wenigstens geniesse ich mein Leben anstatt rumzumeckern... wenn ich mir nix leisten könnte und das wäre wohl der Fall wenn ich NICHT arbeiten würde , wäre das Leben für mich nicht lebenswert ...
Das ist es sowieso nicht. Für unseren sogenannten "Wohlstand" müssen Leute verrecken, oder landen in der Klapsmühle.
shionoro schrieb:Das ist genauso witzlos wie zu sagen, alle Leute sind Egoisten.
Weil der begriff Egoismus dann nichts aussagt.
Alle Leute sind auch Mörder. Ich kann zwar von mir sagen, dass ich absichtlich nicht mal eine Spinne töte, aber unabsichtlich hab ich wahrscheinlich schon Millionen Insekten auf dem Gewissen. Trotzdem hab ich mich dafür entschieden, es bewusst nicht zu tun. So wie ich auch Zivildienst machen wollte, statt dass ich mir beibringen lasse, wie man Menschen erschießt.


melden

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 03:19
Für dich ist es vielleicht nicht lebenswert aber für mich schon

@Zeo


melden
Zeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 03:21
@DerBobo
Das darfst du ruhig so sehen. Solange du das nicht für selbstverständlich nimmst.


melden
Anzeige

Misanthropen - die "anderen" Menschen

24.01.2014 um 03:22
@Zeo

Sehe es auch nicht als selbstverständlich aber "jeder ist des Glückes eigener Schmied" oder so ähnlich ;)


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden