Menschen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vornamen werden immer abstruser, warum?

1.841 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Kinder, 2013 + 1 weitere

Vornamen werden immer abstruser, warum?

29.03.2020 um 14:36
Zum Glück gibt es hierzulande vom Gesetzgeber gewisse Einschränkungen. Ich möchte nicht wissen, was sonst so auf den Spielplätzen rumspringen würde.

Verspottet werden kann man ja prinzipiell mit jedem Namen - irgendwie lässt sich ja jeder Name verhunzen und ins Lächerliche ziehen aber manche Namen sind natürlich prädestiniert dafür wie zum Beispiel Klothilde.

Ob's in 9 Monaten wohl einen deutschlandweiten Kindersegen geben wird?


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

29.03.2020 um 15:28
Und alle heißen Corona? Gott bewahre. Das wäre völlig daneben, aber es gibt welche, die finden es cool.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

29.03.2020 um 15:46
@allmotlEY
Nach dem Sturm hießen auch recht viele Kinder „Kiryll“.
Nach „Lothar“, „Friederike“ und „Sabine“ trat dieses Phänomen nicht auf.
Es besteht Hoffnung.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

29.03.2020 um 16:01
@Ilvareth

Der Sturm hiess Kyrill.
Ich finde es bei einigen Kindern durchaus angemessen, sie nach Naturkatastrophen zu benennen.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

29.03.2020 um 16:12
@Doors

Auch wieder wahr... (Zumindest was die Höhe der verursachten Sachschäden anbelangt sind da manchmal durchaus Ähnlichkeiten vorhanden - nicht nur im Namen ;-)

:-D


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

29.03.2020 um 16:13
@Doors

LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL

Mein Name ist auch Programm^^

:kleines Mädchen/Augapfel/ :D


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

29.03.2020 um 17:42
@Doors
Gut, in anderen Ländern nimmt man ja einfach den Wochentag als Vornamen, warum nicht auch die jeweils dominierende Naturkatastrophe, Pandemie oder sonstige Ereignisse. Vereinfacht die Namenssuche auch ungemein.
Wird nur eventuell schwierig mit dem Geschlecht, das ja erkennbar sein soll. Ist „Vogelgrippe“ ein Junge oder ein Mädchen? Oder „Jahrhundertflut“?
Ich freu mich schon drauf, wenn die alle erwachsen sind und mein Bankberater mit Vornamen „Börsencrash“ heißt....


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

30.03.2020 um 13:32
Zitat von DoorsDoors schrieb:April, May, June - im englischen Sprachraum nicht ungewöhnlich.Na und, dafür haben wir den August - und zwar den dummen!Selbst der Österreicher mag seine Tochter nicht Jänner nenne, sondern höchstens Janna.
March und July sind auch ganz normale Mädchennamen im englischen.


1x zitiertmelden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

19.06.2020 um 22:37
Ich finds nicht wirklich schön einem Kind Monatsnamen zu geben, auch wenns in manchen Sprachregionen ganz normal ist. Nach Naturkatastrophen ist ganz witzig irgendwie.. Muss halt immer ein gesundes Maß haben.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

19.06.2020 um 23:07
Ich hatte in der Schulzeit einen "Sundance" in meiner Stufe. Netterweise hatte er einen typischen deutschen Nachnamen und keine nativen Ureinwohner als Vorfahren.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

20.06.2020 um 02:27
Im Fernsehen hört man zurzeit oft die Namen Iggi und Eske. Ein Kelly-Söhnchen und seine Freundin. Beides Vornamen, die ich noch nie gehört habe. Aber geht gerade noch. Es gibt schlimmere.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

20.06.2020 um 02:43
Ecke und Kante sind schon mal vorgegangen, sagt Ritze.
Pfütze soll auch gleich kommen.
Und Wolke verspätet sich, sagt sie.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

20.06.2020 um 03:04
Weil sie gegen die Planke gerannt ist.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

20.06.2020 um 03:07
@allmotlEY
Alle, in Buchstaben A L L E rennen sie gegen ´ne Planke, und erinnern sich spassenshalber immer noch an ihren Namen.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

20.06.2020 um 03:41
zu den Namen, vielleicht teilweise auch , weil alles was int. geworden ist.

Ich hab einen grieschichen Namen und kürz ihn meistens ab.

Meine Tochter hat die ital. Variante eines dt Namen und als zweitnamen die Abkürzung des Namen einer Uroma.

Namen die mir spontan einfallen:
Kerly ; Aditep; Mihael; La Perla; Arcadi, Andean, Parisa, Nadir....

Andersrum werden auch ältere ( kurze) Namen wieder modern:

Marie, Lisa; Sophie; Max(imillian); Bennett, Benedikt, Paul, Paula, Emma; Charlotte; Oskar; Johanna usw


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

20.06.2020 um 14:20
@renasia
Also LaPerla, genauso wie LaToya, LaVerne, BeLana, finde ich gelinde gesagt furchtbar. Ich weiß, dass das mit der Großschreibung inzwischen zulässig ist, aber es bleibt einfach schräg in meinen Augen. Trennt man es, sind es streng genommen zwei Namen und man muss sich entscheiden, ob der Rufname La oder Perla ist. Zulässig wäre auch, um einen Namen draus zu machen, La-Perla.

Generell bin ich „abgefahrenen“ Schreibweisen gegenüber eher abgeneigt. Ich lernte mal eine Xira kennen, die sprach sich „Schiera“. Neulich las ich von Stewen, und auch Devid und Maikel sind mir schon begegnet. Der Vorteil ist unbestreitbar, dass die Aussprache klar ist, (was mich spontan an eine Lehrerin erinnert, die David immer „Dafidd“ nannte)

Bei Noel allerdings empfinde ich die eigentlich richtige Schreibweise „Noël“ als günstiger, das Kind noëlt einem sonst doch das ganze Leben die Ohren voll, wie ätzend die Punkte auf dem e sind. Auch Accents, wie bei André, darf man im deutschen Sprachraum gerne weglassen, das geht eh schief.


2x zitiertmelden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

20.06.2020 um 14:25
Zitat von IlvarethIlvareth schrieb:Auch Accents, wie bei André, darf man im deutschen Sprachraum gerne weglassen, das geht eh schief.
Bei den Accents weiß ich nicht ob das mittlerweile geht. Eine Bekannte wollte einen Andre (als Zweitnamen) wurde nicht zugelassen. Sie musste den Accent mitnehmen. Das ist aber schon Jahre her und es liegt ja oft am Beamten der vor dir sitzt.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

20.06.2020 um 14:39
Zitat von IlvarethIlvareth schrieb: Also LaPerla, genauso wie LaToya, LaVerne, BeLana, finde ich gelinde gesagt furchtbar.
Grusel. Ich auch. LaToya Schmidt. Ich finde, man sollte solche Eltern zwangsverpflichten, noch einen "normalen" Namen zu geben.


melden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

20.06.2020 um 16:01
LaPerla finde ich auch schlimm.
V.a das es eine Firna für Dessozs gibt, welche sich so nennt
https://www.laperla.com/de/ausverkauf.html?gclid=EAIaIQobChMI_auSs8aQ6gIVQaMYCh1gigH9EAAYASAAEgJY3_D_BwE

Ich denk mir das Kind hat dann extrem mit Mobbing zu tun.

@llvareth

wo ist der Fehler bei "Maikel" ?
Für mich ist es ein engl. Name und richtig geschrieben, allerdings kannt ich auch mal einen " Meikel".


1x zitiertmelden

Vornamen werden immer abstruser, warum?

20.06.2020 um 16:23
Zitat von renasiarenasia schrieb:wo ist der Fehler bei "Maikel" ?
Für mich ist es ein engl. Name und richtig geschrieben, allerdings kannt ich auch mal einen " Meikel".
Normalerweise schreibt man "Maikel" = Michael. Man spricht es nur "Maikel" aus. Im Deutschen käme man natürlich nie auf die Idee, das Englisch auszusprechen, daher schreibt man es praktisch in Lautschrift, wie Schackliene. Das sieht halt ziemlich bescheuert aus.


melden